Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gute Lage, ruhig” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Los Hibiscos

Los Hibiscos
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Los Hibiscos gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Los Hibiscos
4.5 von 5 Hotel   |   Urbanizacion San Eugenio s/n, 38660 Costa Adeje, Teneriffa, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 28 von 39 Hotels in Costa Adeje
Köln
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gute Lage, ruhig”
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2012

Das Hotel liegt sehr zentral, auf der gegenüberliegenden Straßenseite gibt es einen Supermarkt und der Busbahnhof liegt nur wenige Gehminuten entfernt.
Das Hotel liegt nicht direkt am Strand, allerdings läuft man nur circa 5 Minuten bis dahin. Außerdem gibt es auch eine schöne Promenade zum Spazieren.

Das Hotel selbst ist vor ein paar Jahren grundlegend renoviert worden. Die Zimmer sind sehr gut ausgestattet und das Badezimmer ist modern und mit ebenerdiger Dusche ausgestattet.
Wir hatten ein ruhiges Zimmer zur Strandseite und haben daher von den Veranstaltungen nichts mitbekommen, allerdings hörte man ab und zu Busse, die zu anderen Hotels fahren.

Das Getränkeangebot ist sehr reichhaltig, das Essen in Ordnung, leider wiederholen sich manche Gerichte und sind geschmacklich nicht immer überzeugend. Der Sportbereich ist in Ordnung und die Animation auch solide.

Insgesamt hatten wir einen schönen Urlaub.

  • Aufenthalt März 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

85 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    30
    32
    18
    3
    2
Bewertungen für
22
24
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2011

Das Hotel liegt sehr zentral, allerdings nicht direkt am Strand. Der kleine Spaziergang ist kein Problem.

Die Servicekräfte sind alle sehr freundlich und bemüht.

Das Essen und die Getränke lassen stark zu wünschen übrig. Entweder ist alles fad, in Fett oder Käse ertränkt, zerkocht oder trocken.
Frühstück: Joghurt ist vorgezuckert, Obst aus der Konserve, Marmelade viel zu süß, Kaffee = Instantbrühe, Sädfte ungenießbare Siruppampe
Mittags: Fast-Food, fettig, geschmacksneutral
Kaffe & Kuchen: nicht genutzt
Abends: ähnlich wie mittags, fettig, verkocht, ertränkt oder neutral.
Wein kann fast schon als Essig angeboten werden.
Cocktails sind mit Alkohol angereicherte Sirup-Mischungen.
Bier und Softdrinks sind ok.
Milch schmeckt nach Haferflocken.

Sportangebot ist dürftig.

Pool ist ausreichend, allerdings zu viele Liegen, so dass man sich kaum bewegen kann.

Publikum: nur Deutsche, leider wenig anspruchsvoll und rücksichtslos. Raucherei wird hier jederzeit und überall groß geschrieben. Tischmanieren habe ich selten gesehen. Rücksichtnahme ein Fremdwort.

Preis-Leistung stimmt leider überhauptnicht.
Es wird häufig als 4,5 Sterne beworben, am Eingang sind 3 Sterne ausgewiesen.
Hotel ok, Service ok, Sauberkeit ok, Essen ungenügend!

  • Aufenthalt Oktober 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GER
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
67 "Hilfreich"-<br>Wertungen 67 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2011

Das Hotel ist anders gestaltet als die meisten umliegenden, größeren "Hotelblocks" - es ist 2-, in Teilen höchstens 3-stöckig. und im Karrée um den Pool angeordnet. Es gibt einen großen Erwachsenenpool und einen kleinen runden Kinderpool mit nur 0,8 m Tiefe. Sonnenliegen waren unserem Ermessen nach ausreichend vorhanden, nur wurden viele Liegen einfach am Morgen per "Handtuch" reserviert und dann fast den ganzen Tag nicht genutzt. Die Gäste rekrutierten sich aus Deutschen, einigen Deutschrussen und einer Gruppe Franzosen aus dem Elsaß. Insgesamt ein recht ansprechendes Publikum, jedenfalls sah man nichts von sich daneben-benehmenden Gästen. Es wird nur AI angeboten, das den drei Sternen, die das Hotel landestypisch besitzt, auch entspricht. Darin inklusive sind Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet, nachmittags Kaffee und Kuchen sowie die Standardgetränke. Genutzt haben wir eigentlich nur (spanisches) Bier und Wein, der schlicht in den Sorten weiß, rosé und rot angeboten wird. Die Sauberkeit des Hotels war sehr gut, allerdings merkt man an einigen Ecken und Enden, dass die Anlage schon etwas in die Jahre gekommen ist. Es gibt einen Sportplatz mit hartem Betonuntergrund für Basketball, Tennis, Volleyball usw. und einen Kinderspielplatz.

Insgesamt fanden wir, dass das Hotel für den Preis (1.337 EUR für 1 Woche, 2 Erwachsene und 1 3-jähriges Kind) eine gute Wahl war. Bei Gesprächen mit anderen Reisenden kamen wir mit, dass einige sogar noch günstigere Angebote gefunden hatten.

Das Hotel liegt inmitten von größeren Hotelanlagen, aber eigentlich recht günstig. Verschiedene Strände sind in etwa 10 Minuten fußläufig zu erreichen, ebenso der Wasserpark "Siam Park". Transfer zum Flughafen dauert, je nachdem wie viele Hotels angesteuert werden, in etwa eine halbe Stunde. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars sind in der näheren Umgebung zuhauf vorhanden, wurden aber von uns wegen des gebuchten "All-In" nicht genutzt. Im Hotel selbst werden von Allsun (Hotelbetreiber) einige Ausflüge angeboten, wir selbst nutzten das Twin Ticket (55 EUR) für Loro und Siam Park sowie einen Ausflug mit der "FlipperOne" zum Delfin- und Walbeobachten im Bereich von "Los Gigantes" - alles sehr zu empfehlen. Der Transfer- und auch die Ausflugsbusse halten etwa 50 Meter vom Hoteleingang entfernt, also auch ziemlich nah. Die Lage empfanden wir als optimal, lediglich für die die jeden Tag am Strand liegen wollen ist das etwas weit entfernt.

Das Personal war von der ersten bis zur letzten Minute wirklich sehr freundlich und zuvorkommend. Bei Fragen oder Problemen wurde uns sofort und kompetend geholfen, viele Angestellte -vor allem an der Rezeption- sprechen hervorragend deutsch. Die Zimmerreinigung erfolgte effektiv und gründlich, wenn auch meist erst deutlich nach mittag. Beschwerden hatten wir keine, deshalb kann ich hierzu nichts sagen.

Das Essen wurde stets in Buffetform gereicht und hat uns wirklich überzeugt. Für ein 3-Sterne-Hotel war das wirklich gut und reichlich vorhanden, es wurde auch stets nachgefüllt. Wir zogen es vor, wenn immer es ging im Freien zu essen, weil da die Atmosphäre entspannter und ruhiger war. Innen, also dort wo auch das Buffet steht, herrscht wegen des räumlich ein wenig eng bemessenen Speise- und Buffetbereichs irgendwie immer ein etwas hektisches Treiben. Die Speisen wiederholten sich natürlich bei bestimmten Dingen fast täglich, z. B. waren immer Reis und Pommes da. Aber die Hauptspeisen waren schon recht abwechslungsreich. Kleines Manko ist die etwas geringe Zahl von Tellern und Gläsern, diese gingen oft mal aus und wurden z. T. noch "spülmaschinenwarm" sofort wieder an die Gäste ausgegeben - so war der kühle Wein dann auch manchmal gleich wieder warm. Hier sollte noch verbessert werden. Positiv: Auch echte Leckereien wie Muscheln, Tintenfisch und Shrimps gab es einige male.

Poolbereich ist ausreichend groß und recht ansprechend. Der Kinderpool könnte noch das ein oder andere Feature (Rutsche o. ä.) vertragen. Die Liegen wirkten robust und auch in der Anzahl ausreichend. Sportangebote wurden von uns nicht genutzt, bei dem einmaligen Versuch beim Volleyball barfuß mitzumachen (keine Turnschuhe dabei) zog ich mir wegen des aufgeheizten Hartplatzes gleich eine Brandblase an der Fußsohle zu. Die Animateure boten ein ansprechendes Programm, das den Abend oft zu einer lustigen Unterhaltungsshow machte. Auch für Kinder war im "Club Alltourini" immer was geboten.

Die Zimmer haben einige gute Seiten, aber auch ein paar Negativpunkte. Zum einen ist uns -allerdings nur ein einziges Mal- ein toter Kakerlak auf dem Terassenbereich aufgefallen. Ist aber wohl in diesen Breiten nicht so außergewöhnlich. Die Größe ist als sehr positiv hervorzuheben, anders als in vielen der engen "Bettenburgen" hat man hier sehr viel Platz. Wir hatten ein Doppel- und ein Einzelbett im Zimmer; letzteres wurde von unserer 3-jährigen genutzt. Den Zimmern, insb. der Möblierung und den Terassentüren, sowie auch im Außenbereich den Terassenwänden, sah man allerdings deutlich an, dass der Zahn der Zeit schon an der Anlage genagt hat. Positiv zu erwähnen ist der Safe, der mit einer selbst wählbaren Kombination geschützt werden kann und dann optimal funktionierte. Leider fehlte bei uns ein Lampenschirm einer Wandlampe neben dem Spiegel, was das Zimmer ein wenig heruntergekommen wirken ließ. Das Bad war recht ordentlich, wegen des winzigen Fensters und der schlechten Belüftung war aber nachmittags immer ein wenig muffiger Geruch drin. Wirklicher Negativpunkt: Es war keine Klobürste vorhanden, also wie man die Toilettenschüsseln so sauberhalten soll ist mir ein Rätsel. Der Fernseher war recht klein und eine Fernbedienung müsste per Kaution an der Rezeption geholt werden, da wir aber ohnehin kaum fern sahen ließ uns das ziemlich kalt. Positiv war, dass genügend Platz in den Wandschränken war, und auch kleine Nachtischkästchen waren vorhanden. Die Zimmer können "gerade noch" mit "gut" bewertet werden.

Die vielen Möglichkeiten der Insel sollte man nutzen, da sind wirklich echte Highlights dabei. Loro Park nennt sich selbst das "Muss" der Kanaren und das können wir auch bestätigen. Auch der Siam Park braucht keinen Vergleich mit anderen Wasserparks zu scheuen - das Twin Ticket ist also echt weiterzuempfehlen. Die Fahrt zum Wale- und Delfin-Watching vor Los Gigantes war ebenfalls top, würden wir jederzeit wieder machen. Zigaretten sind auf Teneriffa auch recht billig (23 EUR für die Stange Markenzigaretten), allerdings Vorsicht: Nur eine Stange pro Erwachsenen darf mitgenommen werden.

  • Aufenthalt Mai 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2011

Wir waren im November schon einmal in diesem Hotel. Es hat uns so gut gefallen, das wir den 60. Geburtstag meines Mannes dort gefeiert haben. Das Personl war sehr aufmerksam. Wir haben nichts zu beanstanden. Ich kann nur sagen das die ganze Belegschaft von der Putzfrau bis zum Restauranchef bemüht war, jedem Gast gerecht zu werden. Es war bestimmt nicht das letzte Mal das wir dort unseren Urlaub verbringen.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2011

Um dem kalten Deutschland zu entfliehen, brachte uns unser Urlaubsflieger in diesem Jahr nach Teneriffa in das Hotel Los Hibiscus. Wir fühlten uns gleich recht wohl hier, weil das Haus einen sehr gepflegten und sauberen Eindruck machte. Das Einchecken verlief sehr freundlich und zuvorkommend, in einwandfreiem, nettem „ Deutsch“.
Die Zimmer waren zweckmäßig und gut eingerichtet, das Bad strahlte vor Sauberkeit. Wir hatten eine große Terrasse die auch noch gut und ordentlich möbliert war. Über den Fittnisraum und Gymnastikraum kann ich mich auch nur lobend äußern, alles sauber mit intakten Geräten ausgestattet . Die Sportanimateure haben ihre Sache auch Spitze gemacht. Ein Sportangebot für jedes Alter und jeden Geschmack etwas, macht weiter so.....
Weniger angenehm für uns war der Poolbereich, die Liegen standen zu eng aufeinander, somit hielten wir uns zum Sonnen nur auf unserer Terrasse oder am Strand auf. ( es war ja ohnehin immer alles mit Handtüchern belegt- eine wirkliche Unsitte der Urlauber )
Eine angenehme Abwechslung am Abend war für uns die sehr gute und niveauvolle Unterhaltung durch das Animationsteam. Das Programm war abwechslungsreich und nicht aufdringlich, sehr gelungen...Ein Dankeschön an alle.
Nun noch ein letztes Wort zum Essen im Hotel...Wir hätten uns gewünscht, alle Speisen wären etwas spanischer zubereitet, alles in Allem etwas „ deutschlastig“, vielleicht war ja auch der deutsche Koch schuld daran. Im Übrigen, war dieser recht unfreundlich. Das gesamte Personal war ansonsten sehr freundlich, locker und auch zu einem kleinen Späßchen aufgelegt. Obwohl es immer viel zu tun gab, wurden die Tische stets schnell ab und aufgedeckt, immer mit frischen Tischdecken belegt.
Wir können dieses Hotel mit gutem Gewissen weiterempfehlen, auch wenn wir etwas Kritik geübt haben, der Urlauber sieht ja immer alles etwas kritischer.....meckern sieht anders aus, nicht wahr?

Herzliche Grüße an die ganze Mannschaft
Von Jutta und Achim
Im März 2011

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hohen Neuendorf
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2010

Das Hotel Hibiskus ist eine Oase inmitten der hohen Betonbettenburgen. Mit seinen terassenförmig angelegten Zimmern, in deren Mitte der beheizte Pool mit anschließender Bühne und Restaurant liegt, strahlt dieses Hotel sofort eine Wohlfühlatmosphäre aus. Beginnend an der Rezeption, bis hin zu den Reinigungskräften begegneten wir nur freundliches, gern Auskunft gebendes und Hilfe leistendes Personal. Die Restaurantmitarbeiter sind nicht nur freundlich sondern auch unglaublich schnell beim Abräumen. Das gleichzeitige befüllen von Bier- Wein- und Wassergläsern, ohne dass es zum Überlaufen kam, konnten wir so noch nie beobachten. Gratulation dem Management zu diesem Personal. Ein besonderes Lob dem Küchenpersonal. Bei der Reichhaltigkeit der angebotenen Speisen, der Salate und der sonstigen Leckerbissen war der Besuch des Fitnessstudios und der Sauna unausweichlich um dem „Breitenwachstum“ vorzubeugen. Ein sehr großes Lob dem Animationsteam (mit einem besonderen Hallo an Micha, dem rosa besonders gut steht ;). Die Vielseitigkeit der Akteure, aber auch deren Einfühlungsvermögen machte den Urlaub so angenehm, dass wir uns vorstellen können, zukünftig die 14 Tage im November bis auf 4 Wochen zu erweitern.
Gudrun und Kurt im November 2010

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Steinfurt
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
61 Hotelbewertungen
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2010

Es ist dringen Appartment Typ B zu wählen, diese liegen um den Pool herum und sind sehr geräumig mit toller Terasse. Die normalen Zimmer und einfachen Appartment liegen zum grossen Teil an der Strasse oder man schaut auf Häusewände oder Flure. Mit einem Appartment Typ B ist das Hotel wirklich zu empfehlen. Das All-Inklusive ist dank des günstigen Preises auch zu empfehlen, die Speisen sind abwechslungsreich und schmackhaft, aber sicher keine Sternegastronomie. Man ist nach 200 Mtr an der Strandpromenade, wo auch eine tolle öffentl.Badeanstalt zu finden ist. Der Pool ist für die grosse Anzahl Zimmer eindeutig zu klein. Dank des deutschen Publikums muss man für eine Liege früh aufstehen und reservieren. Dafür liegt man dann wie ein Hering dicht an dicht. Dann doch lieber die eigene Terasse! Die Anmiation wurde sehr gut angenommen, es wurde bis nachts um 0:00 lautstark Karaoke u.ä. gefeiert. Wenn einen das nicht stört oder man sogar mittendrin sein möchte, ist das Hotel wirklich zu empfehlen.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Los Hibiscos? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Los Hibiscos

Anschrift: Urbanizacion San Eugenio s/n, 38660 Costa Adeje, Teneriffa, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Teneriffa > Costa Adeje
Hotelstil:
Nr. 23 der Luxushotels in Costa Adeje
Preisspanne pro Nacht: 87 € - 210 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Los Hibiscos 4.5*
Anzahl der Zimmer: 297
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Los Hibiscos daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Los Hibiscos Costa Adeje
Hotel Los Hibiscos Costa Adeje
Costa Adeje Hotel Los Hibiscos
Los Hibiscos Hotelbewertungen
Los Hibiscos Bewertungen
Los Hibiscos Teneriffa/Costa Adeje
Los Hibiscos Hotel Costa Adeje

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Los Hibiscos besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.