Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ordentliches Hotel an der Playa mit kleinen Mängeln” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Grupotel Acapulco Playa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Grupotel Acapulco Playa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Grupotel Acapulco Playa
3.5 von 5 Hotel   |   C/Costa Brava 2, 07610 Playa de Palma, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 19 von 76 Hotels in Playa de Palma
Deutschland
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
37 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ordentliches Hotel an der Playa mit kleinen Mängeln”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2014

Wir waren Ende Mai für 4 Tage im Acapulco Playa. Es war für uns eher eine Ersatzlösung, da zum Zeitpunkt unserer Buchung das Grupotel Spa und Resort (oder wie immer es auch heisst) ausgebucht war. Der check in lief einwandfrei und reibungslos. Wir reisten, bedingt durch den frühen Abflug in Deutschland, sehr früh an. Eben vor der regulären check in Zeit. Man bot uns alternativ ein Getränk auf Kosten des Hauses an oder noch am Frühstücksbuffet teilzunehmen zum Preis von 8 Euro pro Person. Wir taten letzteres da noch gute 45 Minuten Zeit zum Frühstück waren und wir auch hungrig waren. Zustimmen muß ich der einen Kritik hier, daß die Stühle und Tische im Frühstücksraum wirklich sehr eng gesetzt sind. Selbst mit einer normalen Figur bleibt man beim Aufstehen immer irgendwo hängen oder hängt dem Hintermann im Rücken wenn man nicht wirklich mm genau den Stuhl zurückschiebt. Das Angebot zum Frühstück ist mehr als reichhaltig. Das Personal im Restaurant war durchweg sehr freundlich. Wir können da nichts gegenteiliges berichten. Das Hotel macht insgesamt, trotz seines Alters, einen gepflegten und gediegenen Eindruck und hat offensichtlich auch viel Stammgäste.
Wir bekamen ein Zimmer zur Poolseite in der 2. Etage. Das Zimmer samt Bad waren geräumig. Der Balkon sehr groß, möbliert mit einem Tisch und 2 Stühlen. Platzmäßig passen da auch noch gut 2 Sonnenliegen drauf. den obligatorischen ausziehbaren Wäscheständer auf dem Balkon gibt es auch. Eine Minibar im Zimmer, den Safe haben wir nicht genutzt. Wifi kostet 3 Euro pro Stunde, 5 Euro pro Tag, oder 15 Euro pro Woche. Es ist nicht möglich mit 2 Geräten gleichzeitig online zu gehen. Geht aber nacheinander wenn sich einer ausgeloggt hat. Wi-Fi lief schnell und einwandfrei. Die Betten sind ein wenig hart gewesen für unser Empfinden. Aber genau das empfanden wir auch im Spa und Resort und auch im Valparaiso Palace.
Die Zimmer sind schon wirklich sehr hellhörig. Das Hotel war mehrheitlich von älteren Reisenden besucht. Den Fernseher brauchte man nicht einzuschalten. Das Programm aus den Nachbarzimmern war gut zu hören. Ebenso das schöne, monotone Schnarchen des Herrn aus dem Nachbarzimmer. Bei jeglichen Telefonaten war man live dabei. Und wir sind mit Sicherheit auch nicht unbemerkt geblieben. Unser Zimmer wies die normalen Abnutzungsspuren auf, die im Lauf der Zeit nicht ausbleiben. Das Bad, so unsere Beurteilung, braucht definitiv ein paar Arbeiten. Der Putz blätterte an vielen Stellen ab, die Einfassung der in der Decke eingelassenen Lampen müsste erneuert werden. Und die Lüftung im innenliegenden Bad sollte besser arbeiten, damit da nicht gleich nach kurzer Zeit schon wieder Hand angelegt werden muss. Die Zimmer werden von 9 bis 14 Uhr gemacht, so die Info in der im Zimmer liegenden Mappe. Wir fanden unser Zimmer schon immer geputzt vor wenn wir vom Frühstück zurückkehrten. Es gibt keine Parkplätze die zum Hotel gehören. Jetzt in der Vorsaison war es noch ohne Probleme möglich, in den umliegenden Strassen zu parken. Könnte in der HOchsaison doch etwas anders ausschauen.
Angenehm ist die absolute Nähe zum Strand. Man kann es nicht anders sagen.
Zu den Gebühren für den Safe und die Strandtücher kann ich nix beitragen, da wir beides nicht genutzt haben.
Ich seh allerdings schwarz wenn wirklich, so wie die vorherige Kritik es aussagt, das Hotel noch um 2 Etagen aufgestockt wird. Noch enger kann man die Bestuhlung im Restaurant nicht anordnen. Aber vielleicht wird dann in 2 Sitzungen Frühstück und Abendessen angeboten.
Ach ja und wer morgens schon zum Frühstück den Kreislaufkick benötigt, kann sich gleich an den Prosecco oder Sekt halten oder was immer dort aufgebaut ist.

Wirklich nicht schön ist die Belagerung der Poolliegen mit Handtüchern ab morgens 7 Uhr. Zu dem Zeitpunkt waren wir wach und das erste Mal auf dem Balkon und Liegen ohne Handtücher waren eher nur an einer Hand abzuzählen. Beim Frühstück um 9 Uhr sahen wir dann vereinzelt mal eine besetzte Liege. Diese, nationalitätenunabhängige, Unart find ich persönlich zum Erbrechen. Leider wird sich die Hotelleitung keine Freude damit machen, konsequent die Handtücher der Liegen abzuräumen die nicht gleich mit nem Urlauber belegt sind. Also wird da dann in der Hinsicht weiter Narrenfreiheit herrschen und diese Unsitte von Seiten der Urlauber weitergepflegt werden.

Nicht wirklich elegant empfanden wir beide das frühe Abräumen beim Frühstück. Frühstück wird von 8 bis 10.30 Uhr serviert. Gegen 9.50 bis spätestens 10 Uhr werden dann schon die Tische komplett abgeräumt auch wenn am Nachbartisch noch gegessen wird. Das mag dem einen oder anderen vielleicht als Korinthenkackerei erscheinen. Als Gast fühl ich mich dann da doch leicht unerwünscht oder als störend. Weil wir sitzen ja noch und essen oder wollen ggf noch den letzten Kaffee einfach nur in Ruhe trinken und ohne die Absicht über 10.30 Uhr hinaus dort verweilen zu wollen.
Wir haben nicht wirklich ein Mittagsangebot in dem Restaurant gesehen, somit ist dieser frühe Aufbruch für uns eher unverständlich und wir empfinden ihn als unnötig.

Zu der Hellhörigkeit zum Nachbarzimmer bzw. der Nachbarzimmer wird der eine oder andere Reisende mit einem leichten Schlaf evtl. auch die Straßengeräusche zur Poolseite als unangenehm empfinden. Diese Betreffen nicht den Auto oder Busverkehr, eher die Gruppen die singend mit diversen Promille im Körper wieder zurürck in ihre Hotels ziehen und die Nacht ein wenig zum Tag gemacht haben.
Wobei wir während unseres Aufenthaltes im HOtel selber diese Klientel "wir saufen uns das Leben am Ballermann schön" im Hotel selber nicht gesichtet haben. Zum Glück.

Zusammengefasst sind unsere "Knackpunkte" das Gehabe der Miturlauber die Liegen zu belegen weil es könnte ja nach dem Frühstück keine mehr da sein. Und das frühe Abräumen beim Frühstück, ebenso wie die recht eng aufgebaute Bestuhlung.

Die Hellhörigkeit wird das Hotel bis zu seinem letzten Tag begleiten. daran wird man wohl jetzt nichts mehr verändern können. Free WiFi wäre natürlich schön, kein Thema. 15 Euro pro Woche finden wir persönlich noch tragbar. Da haben wir schon höhere Preise gesehen.

  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

66 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    29
    29
    3
    4
    1
Bewertungen für
7
31
5
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Saarbrücken
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2014 über Mobile-Apps

Ich wollte ausreichend anklicken, geht aber nicht, deshalb befriedigend.
Wir waren vom 8.5.-20.5.14 im Hotel Acapulco, das Einschecken lief an sich Reibungslos, bis ich die Fragen nach Safe und Internet stellte.
Das mir meine Wertsachen, an sich nur meine Papiere, nicht geklaut werden, musste ich 2,-€/Tg. bezahlen.
Internet ist in keinem Bereich des Hotels, noch nicht einmal in der Lobby, kostenfrei! Für 12 Tg. waren somit 25,-€ fällig. Eigentlich habe ich das in einem 4**** Hotel, auch an der Playa, so noch nicht erlebt und war inkl. der Kaution für 4 Poolhandtücher schon mal 89,-€ los. Geht überhaupt nicht. Da ist es in diesem Moment egal das man die Kaution für die Handtücher zurück bekommt.
Zu Begrüßung auf unserem Zimmer fand ich ein langes schwarzes Haar auf meinem Kopfkissen, was nicht zur Anhebung meiner Stimmung beitrug.
Das Zimmer ausreichend groß mit genügend Ablagemöglichkeiten, großem Kleiderschrank, Flachbildschirm mit 7 deutschsprachigen Programmen, Bad mit Wanne, kleinem Balkon z. Pool.
Nächster Tag, das Hotel hat ca' 220 Betten und am Pool ca' 45 Liegestühle, was da morgens um 7 Uhr schon los ist, brauch ich bestimmt nicht zu beschreiben. Kurzfassung, es gab, wenn man nach dem Frühstück kam keine Liege mehr, alle reserviert!
Da am Strand vor dem Hotel 2 Liegen und ein Schirm 16,-€/Tg. kosten, stand ich am nächsten Tag halt auch früher auf und gehörte ab dann auch zu den "Liegereservierern". Wenn jetzt im Winter noch 2 Etagen auf das Haus draufgepackt werden, entspannt das die Situation am Pool bestimmt nicht.
Abendessen gab es von 18.30 bis 20.45 Uhr.
Essen war OK, aber nichts besonderes, um ein Lächeln des Personals zu erhaschen, mußte man schon Glück haben. (im September langt auch Glück nicht mehr) Ausnehmen möchte ich Miguel von der Poolbar.
Was mich jedoch total störte war, das man kurz nach 20 Uhr schon mit dem Eindecken fürs Frühstück begann. Gemütlich mein Glas Wein austrinken, wenn neben mir schon mit den Kaffeetassen und dem Besteck fürs Frühstück geklappert wird, unmöglich. Ich habe dann auch nur 4 mal dort gegessen.
Noch kurz was zur Zimmerreinigung, einfach Oberflächlich sauber und unliebsam gemachtes Bett, was ich auch reklamierte.
Fazit für mich, es gibt wirklich bessere Hotels an der Playa und dort werde ich auch in Zukunft wohnen.

Aufenthalt Mai 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2013

Wir haben dieses Hotel nun zum 2. Mal besucht und können uns nur den positiven Eindrücken des letzten Jahres anschließen.

Hotel:
Das Hotel ist in einem hervorragenden Zustand. Es ist sehr sauber und gepflegt.

Zimmer:
Die Zimmer sind großzügig und sehr sehr sauber. Handtuchwechsel erfolgt täglich.

Mahlzeiten:
Wir hatten Halbpension gebucht. Erstklassiges Frühstück und tolles abwechslungsreiches Abendessen vom Buffet.

Das Hotel liegt ruhig in erster Linie am Strand an der Playa de Palma. Busverbindungen nach Palma und zum Flughafen finden im 10 Minuten Takt statt.

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
österreich
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2013

Insgesamt kann ich fast nur Positives über das Hotel berichten.
Das Personal war durchwegs freundlich und hilfsbereit.
Das Speise- und Getränkeangebot ließ keine Wünsche offen! Großes Lob an die Küche!
Die Sauberkeit im Hotel war überall vorbildlich.Einziger Minuspunkt ist die Hellhörigkeit im Zimmer. Die Qualität der Matratze ist positiv hervorzuheben.
Die Busstation ist praktisch um die Ecke.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Forchheim, Deutschland
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Januar 2013

Mittelgroßes, an der Playa "gewachsenes" Hotel. Obwohl das Acapulco eines der ersten Häuser hier war, wirkt alles noch sehr gepflegt, auf entsprechende Sauberkeit wird geachtet. Gäste sind meist deutsch, über Silvester / Drei Könige war der Alterskegel natürlich entsprechend hoch. Viele Stammgäste.
Das Haus liegt direkt am Strand, alles was der Urlauber braucht ist in unmittelbarer Nähe. Bushaltestelle direkt vor dem Haus, Anbindung nach Palma und zum Flughafen sehr gut.
Das gesamte Personal war sehr bemüht. Am Silvesterabend hatte man auch den Eindruck, es macht jeden Mitarbeiter eine Menge Spaß, gerade an solch einem Tag zu arbeiten. Die Zimmerreinigung hätte etwas gründlicher erfolgen können, sie beschränkte sich halt doch auf den spanischen Standard. An der Rezeption war man "immer gut aufgehoben".
Wir hatten HP, also Frühstücks- und Abendbuffet. Lediglich an Silvester gab es ein zusammengestelltes Menü, einfach großartig. Am Buffet war für jeden Geschmack etwas dabei, da jedoch nach dem Jahreswechsel die Gäste weniger wurden, verringerte sich auch die Auswahl Die Getränkepreise waren im Rahmen, der Hauswein ist sehr zu empfehlen. Manche Ober erschienen manchmal etwas griesgrämig.
Sauna, Whirlpool und kleines Hallenbad war vorhanden. Diese Einrichtungen wurden nicht mal so genutzt, man war immer unter sich. Das eingelassene Außenpool konnte nur mal kurz nach der Saune zum Eintauchen genutzt werden. Große Badetücher und Bademäntel konnten an der Rezeption gegen entsprechende Pfandhinterlegung ausgeliehen werden.
Unser Zimmer war ausreichend groß, sauber und auch mal mit ausreichend Stauraum (großer Kleiderschrank). Es war auch eine Garderobe vorhanden, Minibar fehlte ebenfalls nicht. Schöner Balkon mit Tisch und zwei Stühlen sowie kleinen Wäscheleine. Das Bad war ausreichend groß und sogar mit einer Rotlichtwärmelampe ausgestattet. Klimaanlage funktionierte einwandfrei. Der Safe kostete so ungefähr 2 EUR/Tag.
Das Hotel hat keinen eigenen Parkplatz. Da zum Jahreswechsel relativ wenig los war, hatte man kein Problem, den Mietwagen in Hotelnähe zu parken. In der Saison dürfte dies anders ausschauen. Silvester/Angang Januar hatten wir 12 Tage lang schönes Wetter, Sonne und blauen Himmel. Es waren immer so 16 - 19 Grad, zum Wandern wunderbar! Von der Playa aus kann man ja mit dem Mietwagen innerhalb kurzer Zeit alle schönen Flecken auf der Insel erreichen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2012

Das Hotel liegt direkt am Balneario 9 und damit etwas außerhalb der direkten Partyzone. Vor dem Hotel verkäuft unmittelbar die Promenade, an die direkt der große Sandstrand anschließt. In der Hochsaison kann es in den Zimmern zur Meerseite daher aber auch etwas lauter werden, wenn das Partyvolk am Hotel vorbei geht.
Die Zimmer sind mit ca. 18 qm durchaus in der normalen Größe, allerdings wird es etwas eng, wenn man die Koffer nicht im Schrank verstaut. Ein Mietsafe ist vorhanden, ebenso wie ein Kühlschrank, der gleichzeitig als kostenpflichtige Minibar genutzt wird. Es gibt neue Samsung Flat-TVs (etwas klein, aber ok) mit einer großen Auswahl an deutschen Programmen. Das Badezimmer hat eine Badewanne mit Dusche sowie einen Fön und ganz wichtig für die Frauen: einen Schminkspiegel. Bei meinem Zimmer war das Bad sehr klein, mit 2 Personen wird es verdammt eng.
Der Pool ist nicht wirklich riesig, aber es gibt ja den Strand direkt vor der Tür. Weiterhin verfügt das Hotel noch über einen Indoorpool (dieser war sogar im Oktober beheizt!), einen Whirlpool (der war nicht beheizt!) und eine kleine Sauna, was definitiv kein Standard an der Playa de Palma ist. Somit kann man aber auch bei schlechtem Wetter oder nach dem TUI Marathon sich aufwärmen und relaxen.
Das Frühstück ist reichhaltig und gut. Es gibt verschiedene warme Gerichte, die auch wechseln. Ansonsten ist vom Vollkornbrot über Obst, Wurst, süßem Aufstrich bis hin zu Quark und Cerealien alles dabei.
Das Abendessen dagegen ist nicht so toll. Leider sehr fettig und zerkocht. Das "Salatbuffet" kann man ganz vergessen. Leider gibt es für Vegetarier keine wirklich große Auswahl. Sofern man allerdings Fisch mag, kann man den hier jeden Abend bekommen. Über die Qualität kann ich nichts sagen. Hervorzuheben beim Abendessen ist das Nachspeisenbuffet. Große Auswahl an Puddings, Cremes und Kuchen.
Zusammengefasst aber ein Hotel, was an der Playa de Palma durchaus 4 Sterne verdient hat und was ich weiterempfehlen kann. Wer allerdings nur zum Partymachen nach Mallorca fährt, sollte sich nach einem anderen Hotel umschauen.

Zimmertipp: Am besten ein Zimmer zur Poolseite oder zur Parkseite nehmen. Die Zimmer mit Meerblick sind direkt a ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2012 über Mobile-Apps

Dieses ca. 55 Jahre alte Strandhotel, an der Playa de Palma, dessen Meerblick-Zimmer ca.17m/2 klein sind Zeichnet sich fast ausschlieslich duch sein sehr umfangreiches und reichhaltiges Frühstück aus. Das Personal ist freundlich.

Die Betten sind schmal und sehr hart.
Die Zimmer sind so hellhörig, das Sie den Raucherhusten & Toilettenspülung aus allen Etagen höhren.

Der Pool ist klein, der komplette Innenhof um den Pool ist braunen Kachelofenfliesen bedeckt.

Hoteleigene Parkplätze sind nicht vorhanden.

Mit ca. 182€ ist dieses Hotel definitiv überbezahlt.

  • Aufenthalt September 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grupotel Acapulco Playa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grupotel Acapulco Playa

Anschrift: C/Costa Brava 2, 07610 Playa de Palma, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Playa de Palma
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 19 von 76 Hotels in Playa de Palma
Preisspanne pro Nacht: 97 € - 213 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Grupotel Acapulco Playa 3.5*
Anzahl der Zimmer: 143
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Weg, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grupotel Acapulco Playa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Acapulco Mallorca
Acapulco Playa Mallorca
Acapulco Playa De Palma
Grupotel Acapulco Playa De Palma
Grupotel Acapulco Playa Playa De Palma
Acapulco Hotel Mallorca
Hotel Grupotel Acapulco Playa Playa De Palma
Grupotel Acapulco Playa Mallorca/Playa De Palma
Grupotel Acapulco Playa Hotel Playa De Palma

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grupotel Acapulco Playa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.