Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hotel mit Maledivenfeeling” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Paradise @ Koh Yao

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Paradise @ Koh Yao gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Paradise @ Koh Yao
4.5 von 5 Resort   |   24 Moo 4, Koh Yao Noi 82160, Thailand (ehemals The Paradise Koh Yao Boutique Beach Resort & Spa)   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 4 Hotels in Koh Yao Noi
Zertifikat für Exzellenz
Eschenbach
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hotel mit Maledivenfeeling”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2013

Sehr schöne gepflegte Hotelanlage. Selbst die günstigste Zimmerkategorie ist ca. 50qm groß mit einer wirklich guten Ausstattung, besonders die beiden zu öffnenden Panoramatüren mit Fliegengitter. Betten sind mit Moskitonetzen ausgestattet, die aber teilweise Löcher haben.
Ein super Open-Air Badezimmer, je nach Lage der Zimmer tatsächlich uneinsehbar, wobei man natürlich die Holztüren zur Terrasse auch schliessen kann. Die Superior-Bungalows haben meist 4 Zimmer, es empfiehlt sich nach Zimmern im oberen Stockwerk zu fragen, die Zimmer im Erdgeschoss sind meiner Meinung nach zu dunkel. Es gibt auch wenige Superior-Zimmer in nur einstöckigen Doppelbungalows in der Nähe des Pools, wobei die Zimmer und Terrassen von anderen Gästen einsehbar sind.
Die Zimmer mit Whirlpool sind gleich groß, das Badezimmer durch den Whirlpool anders gestaltet und daher nicht so viel Platz. Auch die Plugepool-Zimmer haben durch den Pool auf der Terrasse weniger Platz.

Es sollten etwas mehr Liegen für den Strand und vor allem für den Pool vorhanden sein. Bei guter Auslastung (in unseren ersten 2 Tagen) hatten Gäste die erst später an den Strand kamen keine Liegen mehr. Das Personal war aber sehr hilfsbereit und hat die Liegen von den Poolvillen am Strand, die nicht belegt waren organisiert. Bis auf die beiden Poolvillen am Ende des Strandes bei der Yogavilla sind diese nicht zu empfehlen, da keinerlei Sichtschutz besteht und alle Gäste am "Leben" teilnehmen.

Mülleimer und Aschenbecher waren zu wenig vorhanden, wurde aber sofort versprochen das zu ändern.

Das Frühstücksbuffet ist genial, eine riesen Auswahl an selbstgebackenem Brot und Kuchen, Eier in allen Variationen, Wurst,Käse, sehr gute Marmelade(nicht aus Plastikpack) und auch Asiafood. Kaffee sehr gut, wird am Tisch serviert.

Das Restaurant ist direkt am Strand, die Tische stehen teilweise im Sand. Das Personal ist sehr aufmerksam, der Liebling aller Gäste war die niedliche Su!! Zum Mittag-und Abendessen wird kostenloses Trinkwasser serviert. Die Küche ist sehr gut, wobei unserer Meinung nach etwas die Schärfe bei den Asiagerichten fehlte, aber man kann ja nachwürzen, es gab eine super Chilisosse. Preise etwa 30% teurer als auf dem Festland, dafür aber das Essen wirklich sehr gut. Es gibt noch ein 2.Restaurant mit Mediterraner Küche, welches aber teurer ist als das Asiarestaurant. Es gab fast jeden Abend ein Themenbüffet Preise liegen bei 800,-- bis 1100,--THB pro Person. Sonstige Asiaküche bei ca. 200,-- bis 400,-- pro Portion.

Die Ankunft auf der Insel mit dem hoteleigenen Speedboot ist ein Erlebnis, man hat wirklich das Gefühl "Welcome to Paradise"

Es werden natürlich vom Hotel aus viele Ausflüge angeboten, die meiner Meinung nach etwas zu teuer sind. Hervorzuheben ist der "Complimentary Trip" zu einer vorgelagerten Insel zum Baden und Schnorcheln ( bei uns war aber die Sicht zu schlecht), Dauer ca. 3 St. mit einer schönen Fahrt durch die Phang-Nga Bucht.

Wir waren vom 27.11.-4.12.2012 im Paradise. Vielen Dank an Dirk den deutschen Koch, der auch immer für ein nettes Gespräch zu haben war, auch ein Dankeschön an Philipp, den ich mit Fragen gelöchert habe, er war immer geduldig und freundlich.

Fazit: Wer Ruhe in einer perfekten Umgebung mit sehr schönen Zimmern und gutem Essen sucht ist im Paradise richtig. Wer Disko, Shopping, Märkte und Leben sucht der sollte sich ein anderes Reiseziel aussuchen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paradise_Koh_Yao, General Manager von Paradise @ Koh Yao, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Januar 2013
Mit Google übersetzen
Dear Birgit T,

Thank you for your very nice feedback on Tripadvisor, we are very pleased to know that you enjoyed your visit with us. You will be pleased to know that after endless requests we will start to sell our jams in the pool bar for those guests who wants to take something of Paradise with them when they go.
We hope to see you back on Paradise someday in the future.

Kind regards
Yanni Claassen
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

824 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    470
    198
    79
    47
    30
Bewertungen für
99
513
38
12
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (18)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mainz, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2012

Wir hatten unseren Aufenthalt vom 06.12 - 19.12.2012. Eine bildschöne Anlage mit allem, was man für einen friedlichen Urlaub benötigt. Verglichen mit den anderen Bewertungen kann ich weder von einem "schlechten Service", von "Schmutz", noch von "trübem Meer" sprechen. Zahlreiche Bedienstete haben sich der Sauberkeit des Strandes angenommen. An der Tatsache, dass es an dieser Stelle "Ebbe und Flut" gibt, kann ein Hotel wahrscheinlich wenig ändern. Das Management ist zu den Frühstückszeiten und beim Abendessen immer präsent gewesen. Wer große Parties sucht, ist hier definitiv verkehrt. Es ist ein idyllisches und gepflegtes Paradies, in dem man seine absolute Ruhe findet. Das Hotel bietet tägliche Inklusivfahrten mit einem Boot zu einer benachbarten Insel an. Wem das Meer am Hotel zu meinem Unverständnis "zu trüb" ist, der kann dort in noch klarerem Wasser den Fischen hinterherschnorcheln.
Was die Qualität des Frühstücks angeht, um vorherige Bewertungskommentare zu "Kaffee aus dem Automaten" anzusprechen, ist es doch hervorragend, wenn der Kaffee frisch gebrüht aus dem Vollautomaten mit Crema obendrauf serviert wird. Wie kann man Menschen zufrieden stellen, die auch das noch bemängeln?
Der Strand hat zahlreiche und sehr saubere Liegen. Ein paar Hektiker haben gleich morgens ihre Handtücher draufgeworfen, ohne nach ein paar Tagen zu merken, dass es wirklich genug Liegen mit angenehmem Abstand zueinander gibt.
Wir haben während unseres Aufenthalts verschiedene Reisende kennen gelernt und damit auch Einblick in mehrere Zimmer bekommen. Der Zustand war auf den ersten Blick durchweg perfekt, alles war hochglänzend sauber. Täglich wurde vormittags gereinigt und allabendlich kam der Service und hat den Raum schlaffertig gemacht.
Wir sind Reisende, die vorbehaltlos zu diesem Hotel gereist sind und vom ersten bis zum letzten Tag war dies der absolut perfekte Urlaub.
WIR KOMMEN GERNE WIEDER !

Zimmertipp: Wir hatten Zimmer 343, sehr schöne Lage mit rundum toller Aussicht. Wir haben von Mitreisenden ein Z ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paradise_Koh_Yao, General Manager von Paradise @ Koh Yao, hat diese Bewertung kommentiert, 29. Dezember 2012
Mit Google übersetzen
Dear Michael S,

Thank you for taking the time to post this review. We are delighted to hear that you and your partner enjoyed your stay and I will pass on your kind comments to the team

Thanking you again for your kind comments and we look forward welcoming you back in the not so distant future

Best regards

Yanni Claassen
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Schweiz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2012

Unser 5-Tagesaufenthalt wurde sehr stark gestört durch sehr lauten Baulärm rund um das Nachbarbungalow, obwohl wir absichtlich ein "extra" ruhiges Bungalow (Nr. 161) erhielten, weil wir dies bei der Buchung verlangten. Das Management war erst nach drei Tagen und täglicher, immer heftiger werdenden Intervention fähig, die Bauleute zu stoppen. Es gab keine Kompensation, wie z. Bsp. ein Glas Champagner, wie dies sonst üblich ist. Am 4. Abend verhielten sich neue Gäste dermassen laut, dass man nicht schlafen konnte und erneut interveniert werden musste. Zudem herrschte t.w. enormer Lärm auf dem Meer vor der Küste, da diese Fischer- und Arbeitspersonalzubringerboote wie in Thailand üblich mit einem Motor ohne Schalldämpfer ausgerüstet sind und nachts die Ruhe dauernd und für uns inakzeptabel störten. Ich reise seit 30 Jahren weltweit herum und hatte noch nie eine dermassen laute Insel erlebt. Wir sind enttäuscht, erst recht, da wir gemäss Bilder auf der Homepage etwas anderes erwartet hatten und v.a. wegen der "paradiesischen" Ruhe buchten. Den Service durch das nicht thailändischen Personal fanden wir sehr zuvorkommend. Wir haben einen viel zu hohen Preis bezahlt für was wir erlebten und werden nie mehr wiederkommen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paradise_Koh_Yao, General Manager von Paradise @ Koh Yao, hat diese Bewertung kommentiert, 10. Dezember 2012
Mit Google übersetzen
Dear Reisepaar 2000,

Thank you for your report on Tripadvisor. Unfortunately when you are based in the tropics, maintenance is a daily necessity, and cannot be confined to one month per year. We did try to accommodate you as far as possible with your requests.
I gave you and Ms. Bagutti a massage voucher for the Spa in compensation that you used and extended your free half hour massage to one full hour, we also offered you a free excursion, which you declined. If you only wanted a glass of Champagne I would have gladly complied as this would be the cheaper option for us, all you needed to do was say so.
Unfortunately longtail boats are part and parcel of Island life in Thailand, where possible we try to keep the noise levels of the boats down as far as possible at the resort, but we cannot control the private boats that passes by the resort.
I am truly sorry that you did not get all the peace and quiet that you wanted and hope that you will still have fond memories of your stay with us.

Kind regards

Yanni Claassen
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2012

Wir waren Mitte November für 5 Tage im The Paradise und waren insgesamt ziemlich enttäuscht.
+ Das Resort ist sehr sehr schön und auch super gepflegt, die Zimmer ebenfalls. Der Strand ist atemberraubend und es gibt Liegen und lässige Hängematten unter den Palmen direkt am Meer! Obwohl das Resort viele Gäste hat, hängt man sich nicht "auf der Pelle", sondern kommt sich manchmal wie auf einer Insel gestrandet vor. Das haben wir sehr genossen! Auch die Ausflüge sind empfehlenswert.

- Wir sind in mehreren Hotels in Thailand gewesen und haben daher etwas Vergleichsmöglichkeit. Und gemessen an dem, ist der Service wirklich recht schlecht. Das Personal wirkt ob der Touristen oft genervt und einige waren sogar recht unfreundlich. Selbst kleine Wünsche ausser der Reihe schienen schon zu viel zu sein (mein Partner hatte an unserem Ankunftstag Geburtstag. Ich bat vorab per Email um eine nette Begrüssung evtl. mit einem Prosecco oä. und viell. ein bisschen Deko im Zimmer. Lag alles nicht drin. Niemand gratulierte und unser candle light dinner am Abend ist auch noch komplett in die Hose gegangen- z.B. liess man uns nach der Vorspeise geschlagene 50 min warten ohne dass irgendjemand kam. Das Menü war total lieblos angerichtet und es fehlte auch die Hälfte.)

Ich kann das The Paradise nicht empfehlen. Es gibt sicher ganz viele ähnliche Resorts in Thailand, wo man sich mehr Mühe gibt.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paradise_Koh_Yao, General Manager von Paradise @ Koh Yao, hat diese Bewertung kommentiert, 10. Dezember 2012
Mit Google übersetzen
Dear Ms. Reisefan225
,
Thank you for your feedback, we take note of your complaints, but just to set the record straight.
The evening you arrived the hotel had a rain storm and we had to move all functions inside, as a result the staff was busy running around moving tables chairs and resetting up in the salas. Hence the delay with the kitchen for which we apologised and did not charge you for the dinner. We also offered you another private dinner on the house on a night of your choice which you declined.
Regarding your request for something special for your partner’s birthday we offered you the cake which in your correspondence you said you were happy with. You did not state that you wanted additional special treats for the room, which we would have provided gladly had you so informed us. We go out of our way to accommodate our guest’s requests, but we need to be informed about them.
We are a remote Island destination and we support the local community by recruiting the majority of our staff from the local village. One must keep in mind that for them having grown up on a small island in Thailand where there was little or no development until recently, they have not as yet mastered the English language and have no idea of what service are about. These staff members come to us with no experience and we train them, but unfortunately training is an ongoing and slow process. The majority of the staff are very shy and reserved and can come across as being rude or unhelpful, but this is due to the fact that they will never tell you if they do not understand, as this means they lose face.
Most guests enjoy part of the lost in translation moments with compassion and kind understanding at the fact they really are doing their best. We certainly have experienced German speakers to deal with more complicated matters it is a pity your issues were not brought to my attention during your stay, as I could have resolved everything easily for you.
I do hope you will have some good memories of your stay with us.

Kind regards

Yanni Claassen
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Selters
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2012

Wir waren zwei Wochen in diesem Hotel von Anfang November 2012 und sind von ursprünglich gebucht und geplanten 21 Nächten nach 13 Nächten wieder abgereist.

Lage:
Schöner Palmenstrand, aber oft ohne Wasser. (Ebbe) Dazu kommt, dass das Meer durch das einströmende Wasser SEHR schmutzig ist. (Müll) Glasscherben im Wasser und am Strand.
Das Hotel liegt sehr abgeschieden und man ist auf den Hoteltransfer angewiesen, was sich das Hotel fürstlich bezahlen lässt. Es gibt nur einen sehr schlechten Weg in das Dorf (ca. 6KM) ist aus Sicherheitsgründen aber nicht zu empfehlen. Fahrräder/Roller werden vom Hotel vermietet. Wieder mal zu überteuerten Preisen, aber dafür in einem schlechten Wartungszustand. Oder man nimmt die Fischerboote vom Ressort mit entsprechenden Preisen; 800THB (ca. 20 EUR) für 10min One-Way Bootfahren zum nächsten Pier. Dazu kommt, dass Absprachen zwecks Abholung nicht eingehalten werden. Wir haben zwei Stunden auf unser Boot gewartet! (bei 32 Grad Hitze). Management völlig uneinsichtig!

Ausstattung:
Allg erster Eindruck war gut.
Wir hatten Zimmer oberhalb am Hang mit einer schönen Aussicht auf die Palmen und das Meer.
Aber die Zimmer und auch die Bungalows haben die besten Zeiten wirklich hinter sich.
Was zu reger Bautätigkeit in unsere Anwesenheit führte:
- Betonmischer lief zwei Tage, direkt am Pool.
- Lastkahn lieferte Baumaterial und benötigte 1,5 Tage um anzulegen mit ständig Vollgas der Motoren durch die gesamte Nacht inkl. der Abladung.
- Am nächsten Morgen dasselbe Schauspiel wieder, nur jetzt ablegen.
- Stundenlanges Rasentrimmen (Motorsense)
- Abschleifen von Terassen mit Schwingschleifer.
- an drei Tagen wurde offen der Müll verbrannt. Es hat unerträglich nach verbranntem Müll und vor allem nach Plastik gestunken. Zudem wurde noch der gesamte Bestand an Sprühdosen verbrannt. Was zu lauten Explosionsgeräuschen führte.
- Die Boote vom Hotel fahren von morgens 05:00 Uhr bis abends 23:00 Uhr ohne dass diese Boote einen Schalldämpfer besitzen. An Schlafen oder geschweige denn, mal etwas Ruhe war die ganzen zwei Wochen nicht zu denken. Wenn man ein Hotel renoviert sollte man es für diese Zeit schließen oder zumindest die Gäste VOR der Buchung/Reise informieren.
- Die Kissenbezüge und Bezüge der Hollywoodschaukel und der Sitzbank/Couch drinnen waren sehr benutzt/ abgewohnt; sprich man wollte sich da nicht so gerne draufsetzen
- Handtücher: die blauen Handtücher waren total alt und verschlissen, mit Fäden gezogen
- Die Bettwäsche wurde nicht frisch bezogen.

+/- Rest des Zimmers ok, aber definitiv 2 und nicht 4 Sterne.

Essen:
Wir hatten HP gebucht.
- Qualität: einem 4 Sterne Hotel unwürdig! Vieles wurde kalt bzw. zu spät oder gar nicht geliefert. (einfach vergessen)
Frühstücksbuffet auch nur 2 Sterne. Kaffee aus dem Automaten!
Abends Buffet ist auch nur 2 Sterne wert. In zwei Wochen auf einer thailändischen Insel wurde nicht einmal frischer Fisch offen gegrillt!?

Fazit und Bitte an das Hotel:

Dieses Hotel vernichtet Urlaub! Nimmt seine Gäste aus und bietet sehr schlechten Service an. Unfreundlich von morgens bist abends. Es fahren e-Autos, aber nur für die Angestellten. Es kommt keiner mal auf die Idee einen Gast mitzunehmen. (Zimmer liegen oft sehr weit oben am Hang, sehr steil)
SPA Bereich unglaubliche Preise für Thailand 1900THB aufwärts. Im Dorf bei ARAT Massage für 400THB und sehr zu empfehlen. Wenn man dorthin kommt!
Einrichtetn eines kostenlosen Shuttle-Service zum Dorf Pier.

Arbeitet am Service.

Wir werden nie wieder dieses Hotel besuchen und können es wirklich nicht weiter empfehlen.
Dafür ist Urlaub zu wertvoll!!!

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paradise_Koh_Yao, General Manager von Paradise @ Koh Yao, hat diese Bewertung kommentiert, 10. Dezember 2012
Mit Google übersetzen
Dear Frank K,

Greetings from Paradise! I was rather concerned to read your review and would like to use the opportunity to set the record straight as per with your travelling companions ...na ja....
I would like to point out to you that the motor bikes are rented out by a third party and is not part of the resort. All the bikes are brand new and are less than six months old and are in mint condition and this goes for the mountain bikes as well.

Regarding your boat trip to the village. First your friends booked a boat that was then cancelled by them as they informed us that they were going by taxi, then the next morning they came
back and demanded a boat so we made the speedboat available, you also insisted that you did not want to book a return as you will let us know when you want to come back. It is clearly stated both at the reception desk and the activity centre that guests must please book a return trip so that the roster can be drawn up for the running of the boats. We also clearly state that if guests only book a one way trip, the resort cannot guarantee that a boat will be available when the guest requires a return trip. There are many trips booked daily and since you did not prebook your return, all the boats were booked out. So when you phoned from the village for a boat, the resort informed you and said that they will contact a third party to collect you, this company sent a boat but it had to come from another island. This was the reason for the long wait, so when one of our speed boats returned from Phuket with our arriving guests and you phoned us again we send the speed boat out to collect you at the village pier at no charge. We still had to pay the other company for the boat that they sent, but you speak limited English I can only assume you misunderstood the staff member that assisted you.

As far as the maintenance is concerned, all rooms receive a letter informing the guests about ongoing maintenance that is behind schedule because we had a very wet rainy season. In the letter we ask the guests to contact the reception if there is any noise or activity that disturbs them. The Front Office also phones each room in the area we the maintenance teams are working in order to ensure that we do not cause any inconvenience for our guests. The concrete mixer was used for exactly 4 hours to pour the ramp to the pool for wheelchair access and not 2 days as you state in your review. Unfortunately all hotels have to maintain their gardens and that includes mowing of the lawns. There was no terrace that was being grinded during your stay. We do not burn any plastic glass or cans as these get separated daily and is collected every second day by the recycling plant. All organic material goes to the compost heap and is used in the gardens. Any other food products are collected daily by a pig farm on the island. The remainder of the rubbish is burned in our incinerator; you will be able to see the smoke from the resort but will not smell it as it is to far away. Boats are an integral part of island life and there will always be boats coming and going, guests accepts this as part the experience.

We are busy with a refurbishment, but keep in mind this is Thailand and things do not happen as fast as in Germany, HK change the bed linen daily, so your claim regarding the sheets are not true.
Regarding the food, may I point out to you, that you had fresh fish almost daily, and on one occasion I had the orders changed when you ordered the wrong dishes? We also have the weekly seafood barbeque, where both you and your friends went back twice if I recall correctly.
We do not have vending machines for coffee on the Island. We have very expensive Italian coffee machines in order to serve our guests only the best. You are the first guest to say that our breakfast buffet only rate as 2 stars, all the other guests rave about the breakfast.

The golf carts are used to transport our guests, when guests need them, they request them from reception. We do not allow our guests to drive themselves that is why we always have a driver.
The Spa at Paradise is a very special place where our guests come to relax while receiving treatments by formally trained and certified staff. Yes you can have a cheap massage around just about every corner in Thailand, but these masseuses are not formally trained or certified, and they usually do it from their private homes or a small shop. This cannot be compared to luxury spa that we have created for our guest’s enjoyment.

I hope my response clears up the issues for you and that you will have fond memories of your stay at The Paradise.
Kind regards
Yanni Claassen
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2012 über Mobile-Apps

wir waren 2 Nächte hier.
Die Hotelanlage und die Zimmer mit Terasse sind sehr schön.
Wir hatten ein Zimmer oben am Hügel - schöne Aussicht auf Urwald, Strand und Meer.
Die Zimmer waren sauber und gut ausgestattet. Die Mini-Bar Preise eine Frechheit. 130 Naht für ein Büchse Bier (3dl Singha), die im 7-eleven 30 Baht kostet und das Hotel die wohl noch günstiger bekommt!!!
Der Strand ist schön und als wir da baren auch sauber.

Zu den Restaurants. Essenspreise sind OK- wohl teuer für Thailand aber nicht überrissen.
Die Qualität des Essens ist recht, könnte aber sicher noch besser sein.
Die Auswahl am Abend eher gering. Es gibt ein Buffet (für 850 Baht) und wenn dieses Thai oder Asiatsch ist, gibt es als a la carte nur die Western Karte.
Service ist mittelmässig, das neue Management ist sich dem aber bewusst und versucht das zu verbessern.
Leider auch hier wieder die sehr teuren Getränkepreise (bor allem alkoholische Getränke sind zu teuer).
Wie schon andere geschrieben habe gibt es kaum eine Möglichkeit sonstwo etwas einzukaufen, so dass man diese Preise in Kauf nimmt.

Auch wenn es ein sehr schöner Platz ist waren wir heute nicht allzu unglück weiter zu reisen an Orte in Südthailand, wo man auch ausserhalb des Hotels noch Angebote hat.
Für 2 Tage OK aber länger möcht ich nicht da sein.

  • Aufenthalt November 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paradise_Koh_Yao, General Manager von Paradise @ Koh Yao, hat diese Bewertung kommentiert, 25. November 2012
Mit Google übersetzen
Dear Mr. and Mrs. Schellenberg,

Thank you for your review, we have taken all your comments on board. As you mentioned in your feedback we are in the process of training the staff to improve the service in the restaurant. One must keep in mind that having grown up on a small island in Thailand where there was little or no development until recently and the fact that 95% of our staff are from the Island, they have not as yet mastered the English language and came to the resort with no idea of service! We are beginning to get positive feedback from our guests about the service. Unfortunately training is a slow and ongoing process and we try to support the local community as far as possible by recruiting the majority of our staff from the local village.

I personally did a survey of the prices in September after I arrived and can assure you we are on par and in many cases cheaper that similar resorts and hotels in Phuket. It must also be kept in mind that on Phuket the hotels and resorts still add a 10% service charge on to the bill and on top of that the 7% government sales tax. At Paradise what you see in terms of prices is what you pay as our prices are all inclusive. All imported alcoholic beverages and wine are classified as luxury items by the Thai government and carries a heavy import duty. This is the main reason why any alcoholic drinks are expensive.

I hope you will have fond memories of your stay with us.

Kind regards
Yanni Claassen
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Garbsen, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2012

Wir waren gerade erst da, sind gestern zurückgekommen. Vorm Urlaubsantritt haben wir natürlich alle Bewertungen gelesen, da sowohl sehr positive, als auch negative Bewertungen dabei waren. Das Hotel selbst ist wirklich schön gestaltet und das Zimmer (wir hatten eines der höher gelegenen) war wirklich schön. Sauber und gepflegt, so wie man es in dieser Hotelkategorie auch erwartet. Jedoch wurde vom Cleaning an zwei Tagen versäumt, genügend Handtücher wieder ins Bad zu legen. Diese mussten dann telefonisch von uns nachbestellt werden. Am Tag der Ankunft waren am Kaffeelöffel noch Kaffeereste vom "Vormieter" zu sehen und der Bettbezug wurde in den 8 Tagen nicht einmal gewechselt, nur die Kopfkissenbezüge.
Tag 2 war der Hammer: Wir sind mit einem dort kennengelernten Ehepaar zum nächstgelegenen Ort per Boot gefahren (sehr teuer), ein Taxi kam nicht in Frage, da der einzige Weg dorthin nicht befahrbar war. Regenzeit ist schuld daran. Wir haben rechtzeitig im Hotel angerufen, damit uns das Boot wieder abholt. Jedoch mussten wir fast zwei Stunden am Pier warten, weil kein Boot kam. Super! Ausrede vom Hotel; Das Boot hing mit Defekt aufm Wasser fest und der "Kapitän" hat nicht Bescheid gesagt?! Es gibt ja noch andere Boote, aber bis mal eines losfuhr, verging, wie gesagt, eine gefühlte Ewigkeit... Ausserdem war aufm Rückweg kein liegengebliebenes Boot zu sehen, was also bedeutet, dass die einfach vergessen haben, eins loszuschicken. Als Entschuldigung vom Manager (der übrigens gleichzeitig Koch dort ist) wurde uns ein Cocktail angeboten. Klasse, wenn man viel Geld für den Transfer zahlen soll und sich fadenscheinige Ausreden anhören muss! Wir haben dadurch schliesslich Zeit verloren und die kann man im Urlaub wohl nicht mit nem Cocktail wieder herbeizaubern?! Der Strand wurde nur einmal von größeren Ästen o.ä. gesäubert, die Liegen waren fast immer dreckig und von anderen Gästen dort stehen gelassene Gläser, Teller, etc. standen Stunden herum, bis irgendwann mal jemand darauf kam, das wegzuräumen. Wir haben erfahren, dass der jetzige Manager erst seit Kurzem dort ist und das Hotel zuvor einige Zeit führungslos war. Das hat man deutlich gemerkt, u.a waren viele Mitarbeiter ziemlich unfreundlich, was für Thailand untypisch ist. Darüber waren wir sehr erschrocken, denn das war nicht unser erster Thailand-Urlaub. Deutlich mehr Autorität der Hotelleitung wäre da mehr als angebracht! Am Abreisetag wollten wir gern um 9.30 Uhr Richtung Phuket per Boot fahren. Gebucht und bezahlt war der Transfer, €90.- pro Person werden hierfür berechnet. Es war dann aber nicht möglich, um diese Uhrzeit zu fahren, nur um 7.30, 10.30 und 14.30 Uhr. Dies war leider nirgendwo zu lesen oder wurde uns vorher gesagt. Wir sprachen auch hier wieder mit dem "Management", ohne Erfolg ;-( Wir mussten warten ;-(( ZUSAMMENFASSUNG: Hotel an sich ist wirklich Klasse, Service und Freundlichkeit lassen sehr zu wünschen übrig. Man muss einiges an Geld berücksichtigen, wenn man mal von der Insel runter, oder in den nächsten Ort möchte, um Getränke oder Snacks zu kaufen. Einen eigenen Kiosk hat das Hotel nämlich nicht! Und die Minibar hat absolut deutsches Preisniveau. Die 4-Sterne + hat das Hotel absolut nicht verdient, eher 2-3 Sterne! ...viel zu lesen in unserer Bewertung, aber alles davon hat Hand und Fuß. PS: Noch ein guter Tip in Sachen Thai-Massage: Nicht im Hotel machen, da dies sehr teuer ist (etwa € 50.-!) Lieber Nahe des nächsten Ortes, wenn man eh schonmal da ist. Zwischen dem Pier und dem Ort auf halber Strecke rechts abbiegen, eine kleine Hütte mitten zwischen Palmen und dichter Vegetation. Dort gibt´s super nette Masseurinnen und kostet nicht mehr als € 10.- für eine ganze Stunde Massage!

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paradise_Koh_Yao, General Manager von Paradise @ Koh Yao, hat diese Bewertung kommentiert, 19. November 2012
Mit Google übersetzen
Dear Volker and Tina
Sawasdee ka & Warmest Island Greetings from Paradise! I was rather concerned to read your review and would like to use the opportunity to set the record straight.
Firstly your statement about, our rooms being clean and well maintained, but that the bed linen had not been changed for 8 day is contradicting and incorrect. Firstly the housekeeping department prides themselves on their service and the cleanliness of the rooms; they change the bed linen daily when they clean the rooms. On the day that you requested the towels the laundry had a problem with the dryers and housekeeping was waiting for the towels to come back before they could replace them. I do apologise for the dirty coffee spoon and can only think that it slipped the mind of the House keeper but have taken steps to ensure that this will not happen again.
Regarding your boat trip to the village. First you booked a boat that was then cancelled by your friends as you were going to go with them by taxi, then the next morning you came back and demanded a boat so we made the speedboat available, you also insisted that you do not want to book a return as you will let us know when you want to come back. It is clearly stated both at the reception desk and the activity centre that guests must please book a return trip so that the roster can be drawn up for the running of the boats. We also clearly state that if guests only book a one way trip, the resort cannot guarantee that a boat will be available when the guest requires a return trip. There are many trips booked daily and since you did not prebook your return, all the boats were booked out. So when you phoned from the village for a boat, the resort informed you and said that they will contact a third party to collect you, this company sent a boat but it had to come from another island. This was the reason for the long wait, so when one of our speed boats returned from Phuket with our arriving guests and you phoned us again we send the speed boat out to collect you at the village pier at no charge. We still had to pay the other company for the boat that they sent. As you speak limited English I can only assume you misunderstood the staff member that assisted you.
Our beaches are cleaned daily early in the morning when all sun loungers and cushions are washed down. There is a staff member walking around every 15 min to collect glasses, crockery and rubbish on the beach. This is checked daily by me, the EAM and other senior staff members.
We are well aware that the English of some of the staff is not very good, but one must keep in mind that having grown up on a small island in Thailand where there was little or no development until recently, they have not as yet mastered the English language! Training is an ongoing and slow process and we support the local community as far as possible, 95% of our staff is from the Island

Most guests enjoy part of the lost in translation moments with compassion and kind understanding at the fact they really are doing their best. We certainly have experienced German speakers to deal with more complicated matters, so it is a shame your issues were not brought to my attention during your stay, as I could have resolved everything easily for you.

As far as the departures are concerned, all guests receive a departure letter the day before they leave stating the times that the transfers will take place the next day. The transfers are all planned in accordance with the flight times and other arrangements as advised by our guests. If you had a problem with the time and advised us the night before, we could have made arrangements to get you to Phuket earlier. Unfortunately by the time that you came to reception with your request on the day of your departure, all the boats had already been booked out to the various piers and we only had 1 boat available that had to take other guests to Phuket as well. As we explained to you, that being the reason we could not assist you with your request.
The Spa at Paradise is a very special place where our guests come to relax while receiving treatments by formally trained and certified staff. Yes you can have a cheap massage around just about every corner in Thailand, but these masseuses are not formally trained or certified, and they usually do it from their private homes or a small shop. This cannot be compared to luxury spa that we have created for our guest’s enjoyment.

I hope my response clears up the issues for you and that you will have fond memories of your stay at The Paradise.
Kind regards
Yanni Claassen
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Koh Yao Noi.
9.7 km entfernt
Koyao Bay Pavilions
Koyao Bay Pavilions
Nr. 1 von 4 in Koh Yao Noi
5.0 von 5 Sternen 234 Bewertungen
8.0 km entfernt
Villaguna Residence & Hotel Ko Yao Noi
16.4 km entfernt
Koh Yao Yai Village
Koh Yao Yai Village
Nr. 3 von 6 in Ko Yao Yai
4.5 von 5 Sternen 340 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
31.8 km entfernt
Point Yamu Resort by Como
Point Yamu Resort by Como
Nr. 1 von 1 in Pa Khlok
5.0 von 5 Sternen 423 Bewertungen
7.9 km entfernt
Six Senses Yao Noi
Six Senses Yao Noi
Nr. 1 von 12 in Koh Yao Noi
5.0 von 5 Sternen 1.098 Bewertungen
6.7 km entfernt
Koyao Island Resort
Koyao Island Resort
Nr. 3 von 4 in Koh Yao Noi
4.5 von 5 Sternen 514 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Paradise @ Koh Yao? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Paradise @ Koh Yao

Anschrift: 24 Moo 4, Koh Yao Noi 82160, Thailand (ehemals The Paradise Koh Yao Boutique Beach Resort & Spa)
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Provinz Phang Nga > Koh Yao Noi
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 von 4 Hotels in Koh Yao Noi
Preisspanne pro Nacht: 66 € - 239 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Paradise @ Koh Yao 4.5*
Anzahl der Zimmer: 69
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Low Cost Holidays, Hotels.com, Booking.com, TripOnline SA, Agoda, Expedia, EasyToBook, HotelTravel.com, ebookers.de, Odigeo, Odigeo, TUI DE und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Paradise @ Koh Yao daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Paradise Koh Yao
Ko Yao
Koh Yao Paradise
Koh Yao Noi Hotels
Paradise Koh Yao Noi
Paradise Koh Yao Phuket
Paradise Koh Yao Resort
Hotel Paradise Koh Yao Koh Yao Noi
Paradise Koh Yao Hotel Koh Yao Noi

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Paradise @ Koh Yao besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.