Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alle Jahre wieder” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Avita Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Avita Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Avita Resort
4.0 von 5 Hotel   |   Thermenplatz 1, Bad Tatzmannsdorf 7431 , Österreich (ehemals Spa Wellness Hotel Avita)   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
Wien, Österreich
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Alle Jahre wieder”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2014

Seitdem das Avita besteht, haben wir alle Weihnachtsfeiertage im Avita verbracht und es jedesmal genossen. Auch im Mai zu unserem Hochzeitstag haben wir bereits 2 Mal dieses burgenländische Paradies besucht und eine hervorragende Zeit erlebt. Die neue, erweiterte Therme gefāllt uns sehr gut, besonders das abends but erleuchtete Sprudelbecken im Freien. Dass die Badetücher stündlich ausgewechselt werden können, ist sehr angenehm. Die Liegeflāchen bieten für alle das geeignete Plātzchen und es gibt auch ein ansprechendes Sportprogramm. Leider ist das Becken für die Wassergymnastik relativ tief. Mein Mann (1,8 m) hat keine Probleme, aber ich (156 cm) schon. Im Hotel sind alle sehr bemüht und freundlich, leider ist nur der langjāhrige Restaurantchef, der einsame Spitze war, in die Thermeninsel abgewandert. Mit dem neuen Chef hat sich die Wartezeit wirklich verlāngert und unser spezieller Tixchwunsch ist nun meistens nicht möglich. Das Frühstücksbuffet ist das zweitbeste, das ich je erlebt habe und besonders die Kernöleierspeise ist ein Gedicht. Als Vegetarierin finde ich sonst oft nicht viel, aber im Avita ist diese Ernāhrungsvariante absolut kein Problem, da es auch beim Abendessen immer ein vegetarisches Gericht gibt. Der Mittagssnack ist relativ neu, und fāllt für uns eher flach, da es zu einer ungünstigen Zeit ist; der Nachmittagstee war uns etwas lieber. Egal, denn im Avita verhungert man sicher nicht! Wir sind begeistert vom Avita und haben den nāchsten Weihnachtsurlaub schon gebucht!

  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

60 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    28
    22
    4
    3
    3
Bewertungen für
7
40
3
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mödling, Österreich
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2014

3 Tage im Avita - nach 2,5 Jahren verschlägt es mich wieder ins Avita und ich bin positiv überrascht: die RezeptionistInnen viel freundlicher, jetzt gibt es ein Mittagsschmankerl (Suppe, Salat, Brot), viel Angebot, im Sommer kann man am An- und Abreistag die Therme noch nutzen, der neue Hotelbereich ist sehr schön (tolle Wellnesslandschaft, besonders das Soledampfbad), das Essen (einmal serviert, zweimal Buffet) ausgezeichnet, gutes, umfangreiches Frühstück, Äpfel im Hotel- und Lady Spa-Bereich, Aufgüsse in der Damensauna empfehlenswert (wenn auch 18.00 sich mit dem Abendessenbeginn überschneidet), großartige, freundliche Saunameisterinnen, auch Pilates und Mittagessen überschneiden sich, das Gymnastikprogramm ist reduzierter als früher (leider auf der Homepage nicht gefunden), aber qualitativ hochwertig (findet sogar nur mit 1 Teilnehmer statt), Hotelzimmer war nicht neu, aber gemütlich, schönes Badezimmer, leider nur wenige Einzelzimmer (schnell ausgebucht, mit Aufzahlung Doppelzimmer zur Alleinnutzung möglich), zum Glück im 1. Stock, denn ich persönlich mag den Geruch im 2. Tiefgeschoß und im unteren Bereich des Stiegenhauses nicht, Parkplatz oder Tiefgarage möglich... kurz: ein gelungener Aufenthalt im schönen Bad Tatzmannsdorf

  • Aufenthalt Juni 2014, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2014

Wir waren Ende Mai/Anfang Juni im Avita Resort und haben zuerst leider ein Zimmer erhalten, welches überhaupt nicht den Reservierungswünschen entsprach. Nach höflicher Reklamation haben wir dann ein anderes Zimmer erhalten, mit dem wir sehr zufrieden waren.
Das Hotel ist hell und freundlich, die Wege recht kurz. Der Spa-Bereich im Hotel ist ausreichend groß, vor allem die Liegemöglichkeiten in den Ruheräumen sind vielfältig.
Die Therme ist auch sehr groß, vor allem die Außenbereiche. Andere Bewerter kritisieren die Weitläufigkeit bzw. die vielen unterschiedlichen Bereiche in der Therme, uns hat gerade dieser Umstand sehr gut gefallen. Es kommt nie ein "Hallencharakter" auf, man findet immer eine ruhige Ecke.
Was uns überhaupt nicht gefallen hat, ist die Lage sowie die (nicht vorhandene) Freundlichkeit und Helligkeit des Restaurants. Das Restaurant wurde scheinbar in den hintersten Winkel verfrachtet. Außerdem war das Personal beim Service überfordert, die Wartezeiten waren dementsprechend lang. Konkret haben wir 1 1/2 Stunden gewartet, bis der Hauptgang kam. Die Speisen selbst waren in Ordnung, mehr aber nicht. Wir haben dann am zweiten Abend das Restaurant Madita in der Therme besucht, da wurden wir dann für den ersten Abend entschädigt. Der Kellner war sehr freundlich und aufmerksam, die Speisen wurden frisch zubereitet und waren sehr gut.
Enttäuschend ist im Zusammenhang mit dem Restaurant, dass die Kritik seit vielen Monaten ganz ähnlich ist (Service, Qualität der Speisen,..), allerdings scheinbar keinerlei Verbesserungsmaßnahmen umgesetzt werden. Eigentlich schrecklich...

  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Mai 2014

Therme: Im Sprudelbecken funktioniert nur mehr eine Phase, am Abend ist es in der Therme empfindlich kalt, Fenster sind nach wie vor geöffnet. Bademeister nur minutenweise an seinem Platz. Laut Badeordnung sind im großen Innenbecken Kleinkinder unter 3 Jahren nicht erlaubt.
An einem Sonntag gezählte 24 Baby, mit Babyschwimmreifen, nicht immer Schwimmwindeln an!
In den Umkleiden dürfte am Nachmittag eine Schwimmwindel geplatzt sein. Diese Bescherung wurde erst nach Badeschluss beseitigt. Vergangene Jahre wurde alle Stunde die Therme mit einem Bodenreingungsgerät behandelt. Gesamte Woche war das Gerät einmal im Einsatz!
Auf der Liegewiese ist rauchen ohne Einschränkung gestattet. Im Außenbecken ziehen sich die Rauchschwaden bis ins Becken!
Hotel:
Personal weiterhin bemüht. Doch merkbar weniger Personal, da kommt es zu Spitzenzeiten zu längeren Wartezeiten. An einem Abend sind sogar die Weißweingläser ausgegangen, wird mussten den Weißwein aus Rotweingläser trinken, das ist für ein Hotel dieser Kategorie mehr als erstaunlich. Auch beim Speisenangebot ist die Qualität etwas zurückgeschraubt worden.
Der im Speisesaal zur Verfügung gestellte Mittagssnack ist ebenfalls nicht der Hotelkategorie entsprechend. Salat bereits verwelkt, angebotenes Gebäck vom Frühstück offen liegend, daher hart und zäh.

Zimmertipp: Bis jetzt war die Lage aller Zimmer in denen wir übernächtigt haben in Ordnung. Beim Buchen bereits ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2014

Das Hotel ist sehr schön, v.a. den exklusiven Spa Bereich möchte ich hervorheben, denn der ist sehr schön und erholsam. Der übrige Thermenbereich ist nach dem Umbau etwas zu groß und unübersichtlich geworden, bietet dafür aber für alle Geschmäcker das Richtige. Den Saunabereich halte ich nach wie vor für den besten, den es gibt, allerdings haben sich auch hier Mängel eingeschlichen: Sauberkeit nicht so gegeben (Haarbüschel im Tauchbecken innen,...) und v.a. die Saunen waren überheizt (100 Grad beim Betreten schon vor dem Aufguss sind zuviel, laut eines Stammgastes liegt dies an den defekten Lüftungen, ich vermute aber auch an den Gästen, die sich nicht an die Aufgusszeiten halten und einfach Aufguss um Aufguss machen ohne danach zu lüften).
Aber zurück zum Hotel selbst: wir blieben 4 Nächte (Mittwoch bis Sonntag), das Zimmer war sehr groß, die Angestellten an der Rezeption sehr freundlich, das Essen sehr gut. Negativ aufgefallen ist uns die Qualität im Service beim Abendessen: falscher Hauptgang serviert (kein Problem, kann vorkommen, aber muss man sich vom Kellner anpflaumen lassen, ob wir eh sicher sind, dass wir das Richtige bestellt haben? - geht ja wohl gar nicht), warten auf die Rechnung nach mehrmaligem Urgieren (eine fixe Servierkraft für den Tisch gab es nicht, scheinbar haben die KellnerInnen stille Post untereinander gespielt, und die Nachricht ging irgendwo verloren), und die Krönung: Suppe wurde serviert, die schon ein anderer Gast offensichtlich am Tisch hatte und davon gekostet haben dürfte (der Kellner entfernte blitzschnell einen (feuchten) Löffel vom Teller, und die Salbeigarnitur schwamm nicht obenauf, sondern war untergerührt :( ). Echt schade, das war kein 4 Serne Service, und bei den Preisen, erwarte ich das schon. War vor rund 7 Jahren schon einmal im Avita, da hat alles gepasst. Die Vermutung liegt nahe, dass das Hotel nun nach em Umbau eine größere Anzahl an Gästen mit der gleichen Anzahl an Servicekräften zu betreuen versucht.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Top-Bewerter
77 Bewertungen 77 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
68 "Hilfreich"-<br>Wertungen 68 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2014

Diese Therme der Extraklasse befindet sich etwas abgeschieden in Bad Tatzmannsdorf in wunderschöner Lage. Die Anlage ist riesig, daher kann es durchaus vorkommen, dass man in ihr größere Distanzen zu Fuss zurücklegen darf. Allerdings ist die Anlage auch rollstuhlgeeignet! Es steht eine kostenlose Tiefgarage zur Verfügung, von der man mittels Aufzüge überall hin kommt. Das Service ist überaus zuvorkommend und hilfsbereit. Die Anlage verfügt über 2 Thermen und die für Hotelgäste reservierte hoteleigene Anita-Therme. Dass man von der allgemeinen Therme über das kleine Snack-Restaurant in die Anita-Therme kommt, muss man erst herausfinden, denn momentan vermisst man jeglichen Hinweis darauf. "Rundherum" ist nämlich der Weg unzumutbar lang. Von den Zimmern kommt man auch direkt in die Anita-Therme. Hat man jedoch nur 1 Übernachtung gebucht, funktioniert das leider nicht. Denn am 1. Tag hat man das Zimmer noch nicht, wenn man zeitig anreist, und am 2. Tag hat man das Zimmer ab 11 Uhr nicht mehr. Die Avita-Therme hat keinen eigenen Umkleidebereich, d.h. nach dem Umkleiden muss man durch die allgemeine Therme, will man zur Anita-Therme, wenn man den Weg wie oben beschrieben kennt. Will man nicht in das Snack-Restaurant, sondern zum Lunch ins Restaurant im Erdgeschoß, muss man sich wieder ankleiden. Dieses umständliche, aber durchaus verständliche Procedere ist wohl nicht jedermanns Sache. Was ich noch vermisse, sind verschiedene Angaben in der Therme, wie zB Wirkungsweise des Thermalwassers, die Beckentemperaturen und die maximale Verweildauer darin. Damit habe ich aber auch schon alle Kritikpunkte angebracht. Das Navi führt Sie korrekt ans Ziel. Die Speisen und Getränke sind ausgezeichnet, sowohl Abendessen (Halbpension) als auch das überaus reichliche Frühstück. Beim Frühstück habe ich ca. 15 verschiedene Marmeladesorten der besten Qualität gezählt. Beim Abendessen standen ein Fisch-, ein Fleisch- und ein vegetarisches Gericht zur Auswahl und bestand aus 5 Gängen. Das De Lux Zimmer war wunderschön und entspricht eher einem 5-Sterne-Haus. Unser Zimmer war extrem ruhig. Die Sauberkeit in der gesamten Anlage ist ausgezeichnet. Zu wünschen übrig ließ die Bekleidung der Herren am Abend. Es wird eine dem Anlass entsprechende Bekleidung erwünscht, ich glaube aber, ich war der einzige Herr mit einer Krawatte. Sehr schade! Allerdings kostet das alles seinen Preis, der beachtlich ist.

Zimmertipp: Das De Lux Zimmer ist sehr geräumig, aber vielleicht nicht immer unbedingt notwendig! Unser Zimmer e ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2014

Wir waren nur zum Frühstück im Hotel und in der Therme und beides haben meine Freundin und ich als sehr gut empfunden. Das Frühstück bietet alles was man sich erwarten kann und die Therme ist für Ruhesuchende auch sehr zu empfehlen.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Avita Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Avita Resort

Anschrift: Thermenplatz 1, Bad Tatzmannsdorf 7431 , Österreich (ehemals Spa Wellness Hotel Avita)
Lage: Österreich > Burgenland > Bad Tatzmannsdorf
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 7 Hotels in Bad Tatzmannsdorf
Preisspanne pro Nacht: 238 € - 287 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Avita Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 108
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Avita Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Avita Resort Bad Tatzmannsdorf, Burgenland

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Avita Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.