Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auch für Paare ohne Kinder ein Hammer!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Reiters Finest Familyhotel

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Tatzmannsdorf suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Reiters Finest Familyhotel
Speichern
Reiters Finest Familyhotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.5 von 5 Hotel   |   Am Golfplatz 4, Bad Tatzmannsdorf 7431, Österreich   |  
Hotelausstattung
Fehring, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Auch für Paare ohne Kinder ein Hammer!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juli 2012

Das Reiter´s hat alles was man sich wünschen kann. Das Frühstücksbuffet ist ein Hammer! Ich konnte gar nicht so viel essen, um alles zu probieren. Auch wenn man keine Kinder hat, kann ich das Hotel nur wärmstens weiterempfehlen. Service ist grandios und die Anlage an sich einfach nur toll. Alleine der Ausblick vom Balkon ist sein Geld wert.

Das Programm ist sehr abwechslungsreich und es fehlt einem an nichts. Mir und meiner Freundin machte es auch nichts aus, dass Kinder herumliefen und auch hin und wieder schrien, denn hier ist das ganz normal, und auch Kinder sollen in ihrem Urlaub Spaß haben dürfen und nicht nur leise sein.

Summa summarum kann man für dieses Hotel einfach keine Punkte abziehen, denn hier gibt es alles was das Herz begährt.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

116 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    94
    15
    5
    1
    1
Bewertungen für
96
9
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (17)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2012 über Mobile-Apps

Grundsätzlich kriegt man hier was man sich unter einem all inclusive Kinderhotel erwartet. Im Positiven: sehr ausgedehnte Anlage mit sehr vielen kleinen und grossen Attraktionen für Kinder; es wird Kindern kaum fad. Im Negativen: schlecht ausgebildetes Servicepersonal (gut tuende Ausnahme Herr Benkö, der äußerst professionell agierte), blitzartiges hektisches Zusammenraffen des Frühstückbuffets ab 10 Uhr, unabhängig davon dass das Frühstücksbüffet am Sonntag bis 10.30 Uhr geht. Das gilt auch für das Abendbuffet: es würde niemandem vom Personal im Traum einfallen zu fragen, ob man noch etwas vom Buffet will, da sonst abgeräumt wird. Plötzlich ist alles weg.

Störend zeigt sich diese Einstellung des "jetzt ist's aber genug" auch an anderen Stellen: als wir am Abend um ca 21 Uhr mit unserem Kleinen noch am Volleyplatz spielten (die Räume sind derzeit sehr heiß und haben keine Airconditio) tauchte ein Kopf in der Tür auf, sah uns, verschwand grußlos und sperrte uns aus. Kein Wort der Erklärung wo man in diesem riesen Gelände wieder ins Haus findet.

Das all inclusive Essen ist für all inclusive Esser gut genug, aber im Sommer sehr schwer, aber grundsätzlich in Ordnung. Das Salatbuffet ist lieblos aber für all inclusive......

Den Kindergarten kann ich nicht beurteilen, weil es elternfreie Zone ist. Schlecht für jene Eltern, die gerne sehen würden, wo und wem man sein Kind anvertraut. Gut für jene denen das nicht wichtig ist.

Die Preise spiegeln zum Teil die Amortisationskosten für die große Anlage wieder, was verständlich ist. Gemessen am Service und dem Gastronomiestandard sind die Preise aber zu hoch. Wenn man alles nützt und den ganzen Tag Wein drinkt und Snacks essen will, kann man es wahrscheinlich amortisieren.

Irgendwie erwartet man sich, dass Ronnie MacDonald plötzlich auftaucht. Gut für Kinder, nicht so toll für Eltern, die sich gastronomisch auch etwas erwarten.

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Reiters Finest Familyhotel, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Juli 2012
Sehr geehrter Gast!
Vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback über Ihren Urlaub genommen haben. Hierzu möchten wir kurz Stellung nehmen.

Die Einstellung „jetzt ist es aber genug“ ist genau das was wir in unserem Resort nicht leben. Unser Motte „Platz für mich, Platz für dich, Platz für uns“ braucht allerdings Regeln, damit es jedem Gast nach seiner Vorliebe gut geht.

Von sehr vielen Gästen erhalten wir durchwegs sehr positives Feedback über unser gastronomisches Angebot, vor allem schätzen diese die hohe Qualität des Essens da wir besonderen Schwerpunkt auf regionale und saisonale Nahrungsmittel legen. Die Mischung aus Buffet und serviertem Menü ist auf unsere Gäste mit Kindern zugeschnitten. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und man kann bestimmt auch nicht jeden treffen.
Das gesamte Frühstückbuffet steht täglich, nicht nur Sonntags, von 07.30 – 10.30 zur Verfügung, sollte wie in Ihrem Fall schon früher etwas vom Buffet entfernt worden sein, so tut uns das leid. Das sollte nicht vorkommen.

Gerade im Sommer beschäftigen wir zusätzlich zu unseren Stamm-Service-Mitarbeitern, auch einige Praktikanten, die wir in Zukunft als Fachmitarbeiter brauchen werden. Natürlich haben diese noch nicht soviel praktische Erfahrung, darum tragen Sie auch einen Button mit dem Vermerk „Ich bin noch in Ausbildung“. Herr Benkö und viele andere Mitarbeiter sind schon seit vielen Jahren in unserem Serviceteam und bringen jahrelange Erfahrung in der Gastronomie mit sich.

Wenn Sie Ihr Kind in den betreuten Bereich des Kinderclubs geben möchten, besteht die Möglichkeit einer Eingewöhnungsphase, dies dient auch zum Kennenlernen der Betreuer. Grundsätzlich wollen wir das die Kinder andern Kindern spielen und nicht, dass der Kinderclub von Erwachsenen bevölkert wird.. Wenn jeder Elternteil sich im betreuten Bereich aufhalten würde, wäre die problemlose Durchführung des täglichen Programms nicht möglich. Dies wird in öffentlichen Kindergärten auch so gehandhabt und Eltern sowie Kinder schätzen diesen Ablauf. Wir haben auch viele verschieden Bereiche geschaffen, wo Sie gemeinsam mit Ihrem Kind spielen können, vielleicht haben Sie diese nicht wahrgenommen.

Die Türe zum Aussenbereich wird um 22 Uhr verschlossen, damit für die Gästen auf den Zimmern die Nachtruhe gewährleistet wird. Vielleicht war es keiner unserer Mitarbeiter, den Sie um 21 Uhr bei der Türe gesehen haben.

Es tut uns sehr leid, dass Sie Ihren Urlaub aufgrund der Vorkommnisse nicht genießen konnten. Vielleicht war Ihre Erwartungshaltung an ein Kinder- & Familienhotel eine andere. Wir möchten uns nochmals für Ihre Anmerkungen bedanken, denn nur so können wir unsere Leistungen auch täglich hinterfragen und verbessern.

Mit besten Grüßen
Direktion Reiters Avance Hotel
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2012

All-inclusive ist hier nicht gerade billig, geboten wird dafür aber alles, und das in bester Qualität! Essen kann man praktisch von früh bis spät, tagsüber gibt es Snacks in der Therme, am Nachmittag werden Suppen und Snacks im Barbereich angeboten. Wirklich perfekt. Die Kinderbetreuung ist gut organisiert, es ist ausreichend Platz zum Spielen vorhanden. Die Betreuerinnen sind sehr nett, überhaupt war das Personal generell sehr freundlich. Die Zimmer sind nett und sauber, besonders schön ist der Saunabereich im Garten (dort haben Kinder keinen Zutritt). Es gibt aber auch einen Wellness-Bereich für Familien. Das Angebot ist nahezu perfekt! Was ich gerne gehabt hätte ist eine etwas bessere Auswahl an Kindersachen, es gibt zwar eine Menge Boutiquen im Hotel und im Nachbarhotel, aber zB Badeschuhe oder ähnliches für die Kleinsten bekommt man dann doch nicht. Weiters ist der Barbereich am Abend völlig überfüllt und hat was von einer Kinderdisco. Es hätte mir gefallen, wenn es da doch eine Trennung gegeben hätte und es ein wenig ruhiger gewesen wäre.
Aber wir kommen sicher wieder, nachdem wir mehrere Kinderhotels ausprobiert haben, ist das unser Favorit!

  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Pölten, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2012

Besser geht nicht! Wir sind mit unseren Kindern (7 und 9 Jahre) jedes Jahr im Frühjahr für 4 Tage dort und geniessen diese Zeit. Für die Kids der Kinderclub, die eigene Kinderbadewelt, Icecream unlimited, für die Eltern die Indoor- und Outdoor Thermalbecken, ein tolles Saunadorf, exzellentes Essen und Trinken all inclusive, freundliches Service, und ein zum Resort gehöriger Golfplatz machen ein erholsames Wochenende für alle perfekt!
Seit dem Vorjahr haben wir von der Familiensuite auf ein Familienzimmer (2 Doppelzimmer mit Verbindungstür) umgestellt und sind damit total zufrieden.
Die Greenfees für den Golfplatz sind für Hotelgäste lächerlich gering, und die David Leadbetter Golf Academy bietet tolle Tainingsmöglichkeiten für alle Spielstärken.

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
London, Vereinigtes Königreich
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2012

Wir waren ein Erwachsener mit 2 Kinder. Nächtigten eine Nacht. Aufenthalt war von Samstag 11.00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr. Wenn man sein Zimmer nicht pünktlich räumt, und das Hotel frist gerecht verlässt, muß € 40.- auf gezahlt werden, darf dann aber dafür noch bis 15.00 Uhr bleiben. Auch die Bademäntel der Kinder sollten besser im Auge behalten werden, denn sonst kanns teuer werden. Da habe ich wohl etwas bei der vielen Erstinformation bei der Ankunft mit den Zeiten verwechselt denn es gibt anscheinend 2 verschiedene Varianten, deshalb hatten wir auch nicht Zumittag gegessen. Obwohl wir hätten dürfen. Wie sich später heraus gestellt hatte. Wir setzten aber auf Qualität statt Quantität und für € 350.- das günstigste Zimmer pro Nacht hatten wir so unsere Erwatungen.
Die Kinder kommen hier wirklich auf ihre Kosten es ist ein Paradies für Kinder.
Wenn es auch nicht Tiere zum streicheln gibt, und Golf für Kids nur ab einer gewissen Anzahl von Kindern statt findet, fehlt es den kleinen hier sicher an nichts.

Die Zimmer: sind eher Zweckgemäß und man sollte sich hier nicht zu viel erwarten. Aber wir hatten ja auch nicht mehr vor als darin zu schlafen.

Zur Orientierung im Hotel: es ist wirklich ratsam immer einen Orientierungsplan bei sich zu tragen, denn es viel mir schwer in dem wirr- war den Überblick zu behalten also man sollte sich viel Zeit nehmen um von a nach b zu kommen.
Achtung es gibt Zonen im Kinderbereich wo Sie oder ihre Kinder ohne Zimmerkarte nicht mehr herauskommen besonders unangenehm wenn dies passiert wenn niemand da ist der einen rauslassen kann.ZB. um die Mittagszeit wo alle Kinderbetreuerinnen mit den Kindern eine Etage tiefer beim Essen sind oder Abends.

Das Essen: scheint qualitativ sehr hochwertig zu sein, und die Köche sind sehr um Ihre Gäste bemüht, auch die Auswahl lässt staunen. Wir hatten am Anreise -Tag zwar nur das Abendessen genützt, weil ich dies so beim Check in verstanden habe, das das Mittagessen bei der Anreise nicht inbegriffen ist, wie sich später herausstellte dies aber ein Irrtum war. Naja was solls ich wollte ohnen dies ein bischen abnehmen:-)
das Abendessen dafür war vorzüglich und auch der Kellnerwar sehr aufmerksam und freundlich.

Was man vom Personal beim Frühstück leider nicht behaupten kann. Da muß man sich dann Bemerkungen anhören unter dem Personal wie na jetzt hamas eh bald gschafft heit is Sonntag und immer des selbemit die Pensionisten die sich immer in der letzten Minuten zum Frühstück setzten und sich voll stopffen.
Ich nehme mal an die haben sich von mir gestört gefühlt. Ich kam um 10 Minuten vor halb 11 weil mir gesagt worden ist, das das Frühstück bis 11 ist. Aber warscheinlich hätte ich nicht die Putzfrau fragen sollen, sonder an der Rezeption. Die Putzfrauen sind übrigens sehr freundlich und verstehen ihr Handwerk.
Also die Stimmung beim Frühstück war eher wie auf einem Begräbniss.
Als ich sah das 5 min vor halb 11 alle Speisen abserviert wurden. Sagte mir eine Personal Dame voll bepackt mit Frühstücksspeisen die sie weg trug, das es um 10.30 aus ist mit dem Frühstück. Als ich ihr sagte das ich mich extra erkundigt habe wie lange es möglich sei zu frühstücken, meinte sie na suachn SIe sich halt schnell no wos aus, aber mit dem einsammels der Speisen wurde nicht gewartet und es war auch schon viel weg getragen da hatten ca. 5 oder 6 Personen gleichzeitig der Tatendrang gepackt alle Speisen möglichst schnell einzusammeln, obwohl man ja auch mit dem abräumen der Tische von den anderen Gäste hätte beginnen können, aber sitzen bleiben kann ich dafür so lang ich will. Na ja zwischen abfälligen Blicken vom Personal und neben Stausaugerlärm frühstücks sich besonders nett.

Jeden Falls bekommt man das Gefühl das mit aller Kraft versucht wird wenn notwendig auch mehrmal den Gästen mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Und möglichst alles in die Wege zu leiten um eine Kosumation des all in Paketes zu verhindern. Ist in meinem Fall jeden falls so rüber gekommen.
Als ich ausgecheckt hatte stand ein Pärchen die verzweifelt etwas gesucht hatte ich weiß nicht was es war aber ich hörte wie der junge Mann sagte das er (es) an die Rezepionsteke gelegt hatte und weil es aber plötzlich nicht mehr auffindbar war und es vor seinen Augen verschwunden ist mußten sie anscheinend auch etwas ungewollt aufzahlen.

Also ich finde freundlichkeit, höfflichkeit und Respekt den Gästen gegen über kostet den Angestellten nichts. Gäste hingegen sind gerne bereit ein mal einbißchen mehr auszugeben wenn es mit dem Service und der Freundlichkeit und vorallem der Bemühung paßt das sich die Gäste auch wirklich wohlfühlen und deshalb
möchten wir uns dann lieber nächstes ein anderes Kinderhotel buchen. Schade denn die Anlage und die Angebote sind wirklich toll für Kinder.

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sparesort2004, Media von Reiters Finest Familyhotel, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Mai 2012
Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine Bewertung über unser Hotel zu veröffentlichen. Es tut uns sehr leid, dass Ihr Aufenthalt Ihren Erwartungen nicht entsprochen hat.

Erlauben Sie uns auf die hier vorgebrachten Punkte Stellung zu nehmen:
Wie auch in der Preisübersicht auf unserer Website ersichtlich kostet das günstigste Zimmer für einen Aufenthalt zwischen 01. und 16. Mai für einen Erwachsenen und 2 Kinder (je nach Alter) für 1 Nacht zwischen EUR 251,89 und EUR 305,89 und nicht wie hier dargestellt EUR 350,-
Es gelten hierbei die in der Hotellerie üblichen An- u. Abreisezeiten (15:00 Uhr Check-in und 12:00 Uhr Check-Out). Natürlich kommen wir unseren Gästen hier entgegen und eine Frühanreise bzw. Spätabreise stellt kein Problem dar. Wir bitten aber um Verständnis, das wir für diesen Service zusätzliche All-Inclusive Pauschalen verrechnen, um alle Gäste gleichzubehandeln. Bei Vornahme einer Buchung klärt Sie unser Reservierungsteam darüber detailliert auf. Zusätzlich sind die Zeiten auch auf der Buchungsbestätigung angeführt.

Auch möchten wir darauf hinweisen, dass es im gesamten Kinderbereich keine Zone gibt, die mit einer Zimmerkarte verlassen oder betreten werden kann. Einzig für den Zugang von der Winzergasse zum Hotel wird eine Zimmerkarte benötigt. Hat man diese nicht dabei hat, kann man mittels Gegensprechanlage unsere Rezeption erreichen die einen sofort die Tür öffnet.

Bedauerlicherweise wurden Sie von unserer Housekeeping Dame bezüglich der Frühstückszeiten nicht korrekt informiert. Wir haben in der Zwischenzeit das Housekeeping Team auf die korrekten Zeiten hingewiesen. Bei allen Fragen steht Ihnen rund um die Uhr unsere Rezeption zur Verfügung.
Die Essenszeiten sind unter anderem in der Morgenpost angeführt. Diese wird unseren Gästen beim Check-in mit einer entsprechenden Erläuterung übergeben und liegt zusätzlich jeden Tag im Hotel auf. Wir freuen uns aber, dass Ihnen unsere angebotenen Speisen positiv in Erinnerung geblieben sind und wir werden das Küchenteam dementsprechend informieren.

Alles in allem bedauern wir sehr, dass durch etwaige Missverständnisse Ihre Urlaubstage getrübt waren.
Wenn Sie möchten, stehen wir ihnen gerne persönlich unter media@burgenlandresort.at oder telefonisch zur Verfügung.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Oberwart
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2012

Vorab die negativen Punkte:
Geärgert habe ich mich eigentlich schon im Vorfeld, dass ich als Single mit Kind (5 Jahre) mehr zahlte als 2 Erwachsene. Dazu bekamen wir noch das Zimmer gleich hinter dem Eingangsbereich (hinter Reception und Bar) und mussten Freitag und Samstag den Lärm und die Musik an der Bar bis Mitternacht ertragen, mein Kleiner konnte gar nicht einschlafen.

Im Erlebnisbad wurde Samstag und Sonntag den ganzen Tag über nicht aufgewischt, und viele Wasserlacken standen um den Pool herum. Mein Sohn rutschte (ohne zu laufen!) einmal so aus, dass er mit Hinterkopf aufschlug und eine halbe Stunde lang ganz benommen war. Als ich dies an der Reception meldete, wurde mir nur gesagt "Ich leite dies weiter", sonst ist nichts passiert - d.h. niemand entschuldigte sich, niemand fragte, wie es meinem Sohn gehe und es wurde auch weiterhin nicht aufgewischt.

Ich hatte meinem Sohn versprochen, dass wir Schnuppergolfen gehen. Ich golfe schon seit Jahren und hatte es ihm schon im Vorfeld versprochen. Eigentlich war das Schnuppergolfen auch eines der Hauptmotive, nach Bad Tatzmannsdorf zu fahren. Als ich uns zum Golfen anmelden wollte, wurde mir mitgeteilt "Der Golfclub sperrt erst im März auf". Wir waren am letzten Februar-Wochenende dort. Im Internet wurde das Schnuppergolfen beworben, dass dies zu unserem Reisezeitpunkt nicht möglich war, wurde uns vorab nicht mitgeteilt.... :-(

Wir wollten dann reiten gehen und am Zimmer lag ein Reitangebot auf. Doch weder bei der Reception noch im Reitstall wusste man von diesem Angebot.... Ich bin dann nicht zurück aufs Zimmer gegangen, um den Zettel zu holen. Wir sind dann ganz einfach nicht reiten gewesen, weil da hat es mir schon gereicht.

Alles in allem hätte ich mir bei dem Preis mehr Service und Freundlichkeit erwartet!

Und jetzt zum Positiven:
Die Anlage ist ein Traum, vom Eingangsbereich bis ins Spa. Bei all inclusive ist wirklich alles dabei, was das Herz begehrt! Und das Essen ist ein Traum, ob beim Frühstück, beim Mittagessen oder beim Abendessen. Mein Kleiner ist wirklich sehr heikel, aber hier hat ihm einfach alles geschmeckt. Und am Frühstücksbuffet gibt es sogar glutenfreie und laktosefreie Produkte! Ich hätte gerne auch am Abend an der Bar einen der Cocktails genossen - musste aber leider bei meinem Sohn am Zimmer bleiben...

Die Kinderbetreuung ist sehr nett und auch Kasimir und Lily, die beiden Hausmaskottchen, kommen zu festgesetzten Zeiten zu den Kindern und singen und tanzen mit ihnen. Dies ist nicht bei allen Kinderhotels selbstverständlich, wie wir schon am eigenen Leib erfahren mussten.

Im Bad war mein Sohn von der Rutsche nicht wegzubekommen. Sie war auch von der Steigung her genau richtig für ihn und durch die Ampelanlage ist auch (sofern sich die anderen Gäste daran halten) die Sicherheit für die Kinder gewährleistet.

Resumee: Die Hardware passt, an der Software (Personal und Service) muss noch gearbeitet werden. Ich hätte mir für mein Geld etwas mehr erwartet.

Einen bitteren Nachgeschmack hat bei mir auch hinterlassen, dass wir bei der Abreise nicht gefragt wurden, ob uns der Aufenthalt gefallen hat. Ich hatte mich zwischendurch nicht beschwert (außer, dass ich die Reception betreffend die Wasserlacken im Bad informiert habe).

Ich ziehe ganz einfach die Konsequenz und fahre in nächster Zeit eher in andere Hotels. Obwohl ich es schade finde, weil uns die Anlage wirklich gefallen hat! ;-)

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sparesort2004, als Eigentümer von Reiters Finest Familyhotel, hat diese Bewertung kommentiert, 22. Mai 2012
Sehr geehrter Gast!
Vielen Dank für Ihre ehrliche und ausführliche Bewertung auf TripAdvisor. Wir arbeiten täglich sehr hart, um unseren Gästen schöne, erholsame Tage bei uns im Resort zu gestalten. Umso mehr bedauern wir, dass es uns in Ihrem Fall nicht bzw. nur teilweise gelungen ist.
Bei unserer Preiskalkulation gehen wir immer vom Doppelzimmerpreis für 2 Erwachsene aus. Für 1 Erwachsenen und 1 Kind gewähren wir eine Ermäßigung auf den Zimmerpreis, dass heißt es ist in jedem Fall günstiger als der Preis für 2 Erwachsene.
Wir verstehen sehr gut, dass Sie wegen des Lärms der Live-Musik verärgert sind. Um umgehend Handeln zu können und Ihnen eine gebührende Nachtruhe zu ermöglichen bitten wir Sie, beim nächsten Mal um direkte Verständigung an der Rezeption.
Wir bedauern sehr, dass ihr Sohn in Kasimirs Waterworld gestürzt ist. Da uns die Sicherheit unserer Gäste ein besonderes Anliegen ist haben wir bei sämtlichen Einrichtungen nur hochwertige Materialien verwendet. Die Fliesen in Kasimirs Waterworld sind speziell für Fußböden mit erhöhter Rutschgefahr zu verwenden und weisen den vorgeschriebenen Grad der Rutschhemmung auf. Da es aus hygienischen Gründen von der Gewerbebehörde untersagt ist rutschfeste Matten oder dergleichen zu verwenden sind unsere Mitarbeiter zusätzlich angewiesen, mehrmals täglich den Boden trocken zu wischen. Bei nassem Boden ist jedoch immer Vorsicht gegeben.
Das Golfschnuppern findet grundsätzlich ganzjährig statt, es kann jedoch vorkommen, dass im Winter (Ihr Aufenthalt war ja im Februar) witterungsbedingt Änderungen oder Absagen gemacht werden. Das aktuelle Programm ist täglich in unserer Gästezeitung beschrieben. Da Sie ja ganz in unserer Nähe wohnen, würden wir ihren Sohn gerne einladen, das Golfschnuppern nachzuholen.
Dass Sie aufs Reitvergnügen wegen fehlerhafter Informationen am Zimmer verzichtet haben ist äußerst bedauerlich. Uns ist aber die Situation nicht verständlich, da ja immer Mitarbeiter in der Reitanlage vor Ort sind und diese befragt werden können. Die Angebote der Reitanlage wurden in letzter Zeit nicht umgestellt, daher weiss auch sicher jeder darüber Bescheid.
Alles in allem bedauern wir sehr, dass Ihre Urlaubstage getrübt waren. Wir möchten uns nochmal für Ihr ehrliches Feedback bedanken und würden uns sehr freuen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Karl J. Reiter & das Team des Reiters Avance Hotel
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. April 2012

Ein 4* Thermenhotel mit fast FULL TIME Kinderprogramm. Hat ein bisschen was von Cluburlaub (all inclusive), ist aber ganz ok für einige Nächte. Während die Kinder im kiddie club sind, kann Papa ja golfen gehen (9/18 Loch, Packages) und Mama das Beauty Programm versuchen (Sauna, Massage etc). Oder andersrum. Zimmer ok, Essen ok. Ich denke für die Kinder war s ein super-Aufenthalt... !!!

  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Reiters Finest Familyhotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Reiters Finest Familyhotel

Anschrift: Am Golfplatz 4, Bad Tatzmannsdorf 7431, Österreich
Lage: Österreich > Burgenland > Bad Tatzmannsdorf
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 von 7 Hotels in Bad Tatzmannsdorf
Preisspanne pro Nacht: 99 € - 253 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Reiters Finest Familyhotel 4.5*
Anzahl der Zimmer: 130
Auch bekannt unter dem Namen:
Reiters Avance Hotel Bad Tatzmannsdorf
Hotel Reiters Avance Bad Tatzmannsdorf
Reiters Avance Bad Tatzmannsdorf
Reiters Finest Familyhotel Bad Tatzmannsdorf, Burgenland

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Reiters Finest Familyhotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.