Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Vergangene Pracht” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Chateau de Vaux-le-Vicomte

Chateau de Vaux-le-Vicomte
77950 Maincy, Frankreich
01-64-14-41-90
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Eine Tour buchen

Platz Nr. 1 von 1 Sehenswürdigkeiten in Maincy
Art: Schlösser, Historische Stätten, Architektonische Bauwerke
Attraction Details
Remagen, Deutschland
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 38 Städten Bewertungen in 38 Städten
67 "Hilfreich"-<br>Wertungen 67 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vergangene Pracht”
2 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2010

Vaux le Vicomte war das Schloss von Fouquet, des Finanzministers Ludwigs XIV. Es stellte seinerzeit alles andere in den Schatten und veranlasste den Sonnenkönig zum Bau von Versailles. Heute ist das an sich sehr schöne Schloss leider in den falschen Händen. Von der Einrichtung ist wenig original, das Schloss ist an vielen Stellen stark heruntergekommen (um nicht zu sagen baufällig) und die Wachsfiguren in den unteren beiden Geschossen sind völlig fehl am Platz. Beim Aufstieg auf die Kuppel über eine uralte, enge, wacklige Holztreppe hat man Bedenken, ob diese die nächsten drei Besucher noch übersteht. Vom Balkon der Kuppel hat man dann einen schönen Blick auf eines der letzten noch vorhandenen Buchsbaumparketts und den weitläufigen Park. Von innen bietet die Kuppel leider einen recht tristen Anblick, denn der Hausherr wurde 3 Wochen nach der Einweihungsfeier verhaftet und die Innenbemalung der Kuppel offenbar nie fertig gestellt.
Der Eintrittspreis von 16 Euro ist in jedem Fall zu hoch. Dafür gibt es noch nicht einmal ein Faltblatt, geschweige denn einen Audioguide, wofür nochmals Zuschläge fällig werden. Die Erklärungstafeln in den Räumen sind mehr als bescheiden. Die Empfangsdame legt aber eine Arroganz an den Tag, als gehöre das Schloss ihr persönlich.
Der Park bietet sich an für einen lohnenden Spaziergang. Störend sind die Elektroautos, die nicht nur an Fußkranke vermietet werden.
In den ehemaligen Ställen gibt es noch ein kleines Kutschenmuseum. Auch hier ist leider das Dach undicht und man watet durch Pfützen.
Es bleibt ein Eindruck von vergangener Pracht und mangelnder Authentizität durch verzweifelte Versuche kommerzieller Vermarktung, da das Geld für den Unterhalt offenkundig an allen Ecken und Enden fehlt.
Das kulinarische Angebot ist bescheiden und zu teuer.
Vom Pariser Gare de Lyon fährt man mit dem TGV in einer knappen halben Stunde (oder mit der RER D in gut 45 min) nach Melun. Von dort fährt mehrmals täglich ein Shuttlebus, zu den aktuellen Abfahrtszeiten gelangt man über die Interseite des Schlosses http://www.vaux-le-vicomte.com/. Alles in allem aber kein so lohnender Ausflug.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

679 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    455
    162
    29
    20
    13
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Top-Bewerter
194 Bewertungen 194 Bewertungen
72 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 69 Städten Bewertungen in 69 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Märchenschloss”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2010

So stellt man sich ein französisches Märchenschloss vor - und das ganz nahe bei Paris! Es ist auch viel weniger überlaufen als Versailles oder Fontainebleau, bietet aber mit seine wenigen aber exquisit eingerichteten Zimmern, dem herrlichen Park und der Austellung über die Schlossgeschichte-phantastisch arrangiert und dargestellt- einen umwerfenden Eindruck. Noch toller die abendliche Präsentation bei Kerzenschein, in der Saison am Samstag!
Den Autofahrer wird der grosse Gratisparkplatz freuen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg und Paris
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Vorbild für Versailles: très joli!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2010

Le Chateau Vaux le Vicomte ist eines der schönsten Schlösser in Frankreich.
In diesem Schloss bekommt man echt viel zu sehen, es ist sehr beeindruckend!!!
Um das Schloss + Garten zu besuchen, sollte man sich auf jeden Fall genügend Zeit nehmen.

Eintrittspreis : 14€ Audioguide: 2€ extra (in 7 Sprachen verfügbar)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Homburg, Deutschland
Top-Bewerter
112 Bewertungen 112 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
81 "Hilfreich"-<br>Wertungen 81 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das schönste Chateaux in Frankreich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2010

Ein Juwel unter den Chateaux von Frankreich, das Vorbild für den Bau von Schloss Versailles. Erbaut vom Finanzminister Fouquet, dessen Pracht ihm allerdings zum Verhängnis wurde. König Ludwig ließ ihn nach der Einweihungsfeier verhaften und er verbrachte sein restliches 21 Jahre dauerndes Leben im Kerker. Die Gartenanlage (33 Hektar)wurde von Lenotre gestaltet, der durch verschiedene Ebenen einzigartige Effekte erzielte. Wenn man von der Rückfront durch den Park läuft, so ist man optischen Täuschungen erlegen, Wenn man meint, der Garten sei zue Ende entsteht eine neue Perspektive. Ein Miesterstück der Gartenkunst. Das Schloss finanziert sich nur durch Les amis de Vaux Le Vicomte. Dadurch zeichnte sich die Führung durch ganz besondere Ideen aus, wie wir sie nie gesehen haben. Wir wollen nichts verraten, man muss es gesehen haben. Für genügend Kleingeld kann man dort auch eine Feier ausrichten, die sicher unvergesslich bleiben wird.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Chateau de Vaux-le-Vicomte angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Vincennes, Val-de-Marne
Lumigny-Nesles-Ormeaux, Seine-et-Marne
 

Sie waren bereits im Chateau de Vaux-le-Vicomte? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chateau de Vaux-le-Vicomte besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Chateau de Vaux-le-Vicomte gehört jetzt zu Ihren Favoriten