Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“traumhaft schöner Urlaub” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Iberostar Grand Rose Hall

Speichern Gespeichert
Iberostar Grand Rose Hall gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Iberostar Grand Rose Hall
5.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Rose Hall, Rose Hall, Montego Bay, Jamaika   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 5 Hotels in Rose Hall
Bewertung schreiben

3.388 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    2.716
    504
    118
    34
    16
Bewertungen für
322
2290
66
59
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Germany
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2009

Wir waren im Juli für 2 Wochen im Grand Hotel und es war der wahnsinn! Allerdings gibt es auch einige Sachen, die wir für dieses gute Hotel nicht wirklich passend fanden und auch gerne erwähnen würden.

Das Zimmer, das Essen, Meer, Strand und der Service waren wirklich grandios. Vor allem, dass die Mini Bar täglich und kostenlos aufgefüllt wurde und der Turn Down Service haben uns gut gefallen und war sehr bequem (sowas haben wir in keinem anderen Hotel zuvor erlebt). Am Pool konnte man sich neben Handtüchern auch Sonnencreme und Bücher ausleihen (sogar in deutsch ;)), was auch wirklich super klasse war.
Ich könnte jetzt jedes kleine Detail aufzählen, weil wirklich einfach alles super war, aber das haben hier schon genug Leute getan. Ich kann mich den anderen einfach nur anschließen! Das Hotel ist der Hammer!

Allerdings haben wir auch ein paar negative Sachen zu erwähnen.
Es sind wirklich super viele Amerikaner da und unser Zimmer war direkt über den Pools (also auch über der Swim-Up Bar) und wenn wir auf unserem Balkon saßen, haben wir vor allem die Amerikaner immer gehört. Uns hat es nicht wirlich gestört, aber wer zu diesem Hotel fährt sollte wissen, dass Amerikaner schon ein lautes Organ haben, vor allem wenn sie was trinken. ;)

Schade fanden wir auch, dass das Buffet so selten geöffnet hatte und man sich bei den Restaurants vorher immer anmelden musste. WIr mochten nicht, dass wir uns am Morgen schon festlegen mussten, wann wir abends vom Strand wiederkommen müssen um ins Restaurant zu gehen. Beim Buffet ist man freier mit der Zeiteinteilung und uns ist das besser ausgekommen. Schade, dass es nicht jeden Abend offen hat. :(

Die Show hat uns im Grand Hotel auch nicht gefallen. Jeden Abend gab es eine Tanzshow und sowas kann ja mal ganz nett sein, aber sowas jeden Abend zu sehen ist schon langweilig. Aber zum Glück konnten wir auch das Nachbarhotel (Iberostar Suites) mitnutzen. Die Show war dort wirklich jeden Abend super und richtig amüsant. Wir haben dort viel gelacht. ;) Ich fand es auch super, dass man die Beach Boys abends auch noch in der Disco antreffen konnte!

Bei der Abreise hat uns nicht gefallen, dass wir 20 Dollar zahlen sollten, damit wir länger in unserem Zimmer bleiben können, obwohl das Hotel nicht mal zur Hälfte ausgebucht war! Unser Bus kam um 17 Uhr und der reguläre Check-Out ist um 12 Uhr. Weil wir aber gerne nochmal in den Pool gegangen wären, haben wir gefragt ob wir denn auch noch länger unser Zimmer nutzen könnten und da wurde uns gesagt, dass das bis 15 Uhr kein Problem sein, aber wenn wir länger bleiben wollen, müssten wir 20 Dollar für eine oder zwei Stunden bezahlen. Wir finden, dass wenn man schon so viel Geld in dem Hotel (der Hotelshop ist übrigens auch sehr teuer und man sollte das Trinkgeld für die ganzen Kellner nicht vergessen) lässt, dann sollte es auch kein Problem sein, dass Zimmer noch zwei Stunden länger nutzen zu können, vor allem wenn das Hotel so schwach belegt ist.

In der Hoteldisko habe ich mich mit einer Amerikanerin unterhalten und diese hat mir erzählt, dass in ihrem Hotelzimmer ihr I-Pod geklaut wurde! Als sie mir das erzählt hat, konnte ich es kaum glauben. Ich finde es einfach unfassbar, dass die Putzkolonne einfach dreist die Wertgegenstände in dem Zimmer der Gäste klaut! Das muss doch wirklich nicht sein!! Und die Amerikanerin hat als Antowort nur bekommen, dass sie ihre Wertgegenstände doch in den Safe legen soll. Muss es wirklich sein, dass man bevor man das Zimmer verlässt immer erst checken muss, dass bloß keine Wertgegenstände im Zimmer liegen? Das finde ich wirklich eine Frechheit!
Wir hatten allerdings keine Probleme mit dem House Keeping Service und waren immer sehr zufrieden ;)

Alles in allem muss ich sagen, dass wir jederzeit gerne in das Hotel zurückkommen würde. Es war wirklich ein richtiger Traumurlaub! Vor allem für Honeymooner ist es wirklich zu empfehlen! Es war einfach alles super! Wenn ich alles aufzählen müsste, wüsste ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Das Iberostar Grand Rose Hall Hotel ist wirklich empfehlenswert!

Ich möchte mich auch noch bei dem super Personal bedanken, die unseren Aufenthalt wirklich super schön gemacht haben. Vor allen Dingen bei Rachel, die wirklich sehr bemüt war, sich mit uns zu unterhalten und die auch alles daran gelegt hat, dass wir sie verstehen (Englisch ist halt nicht unsere Muttersprache), bei Oneil, dem wohl besten Kellner (oder soll ich besser sagen Entertainer?) und natürlich bei Ian, unserem Butler, der sich wirklich gut um uns gekümmert hat und sich auch super mit uns beschäftigt hat. Er war immer für ein Späßchen zu haben und das hat uns wirklich gut gefallen!

Macht weiter so und hoffentlich lässt der Serive nicht nach, wenn das Hotel mal mehr belegt ist. :)

Einfach nur ein Traum!

  • Aufenthalt Juli 2009
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2009

Habe mich nach einer Reise in die USA zu einem 4tägigen Aufenthalt im Grand Rose Hall in Jamaika entschieden, um mich am Strand vom Arbeitsleben zu erholen. Resort und Zimmer sind sehr schön, auch der Strand ist soweit in Ordnung. Das Grand Hotel Rose Hall weist aber leider auch einige Schönheitsfehler auf:

Frühstück: Ich habe mir das Frühstück aufs Zimmer bringen lassen. Leider hat das Continental breakfast neben dem Tee und einem Fruchtsaft nur aus 4 kleinen Mehlspeisen (Größe: Wie Weihnachtsgebäck) bestanden. Welchen Sinn die mitgelieferte Marmelade und Butter hatte, war hier nicht zu ermitteln. Das erste Mal habe ich Brot nachbestellt, aber das zweite Mal wurde das Frühstück wieder ohne Gebäck serviert. Auch das extra angekreuzte Joghurt war beide Male nicht dabei. Entscheidet man sich dazu in das Frühstückslokal zu gehen, ist die Auswahl wesentlich größer (neben Gebäck und Joghurt gibt es auch reichlich Obst - für Freunde des American breakfast ist auch gesorgt). Abendessen: Zur Verfügung stehen
4 à la Carte Restaurants. Die Qualität des Essens simmt soweit, jedoch bieten die Speisekarten der jeweiligen Restaurants nicht sehr viel Auswahl. Leider sind die einzelnen Restaurants je nach Beliebtheit auch oft ausgebucht. Ein Buffetrestraurant, für das keine vorherige Reservierung notwendig ist, würde Abhilfe schaffen, es steht im Grand Hotel aber leider keines für den Abend zur Verfügung. Nachdem ich während meines 4tägigen Aufenthalts nicht 3 Mal italienisch Essen gehen wollte (insbesondere in Jamaika, das kann ich zuhause auch haben), habe ich mich in den anderen Hotels des Resorts umgesehen: Dort gibt es selbstverständlich ein Buffetrestaurant mit einer Vielzahl unterschiedlicher Gericht, darunter eine Reihe jamaikanischer Gerichte. Man kann jederzeit zum Essen hingehen, da man sich nicht an die Reservierungszeit halten muss. Ich halte es für einen Mangel, dass es kein Buffetrestaurant im im Grand Hotel gibt und man auch nicht darauf hingewiesen wird, dass es diese Möglichkeit in den Hotels der anderen Resorts gibt. Das Mittagessen ist jedoch soweit in Ordnung.

Während des Tages: Der Strand ist wie gesagt schön. Schnorcheln, Parasailing (beides sehr zu empfehlen), Tauchen, Massagen, etc. sind möglich (kosten aber extra). Störend ist aber das Unterhaltungsprogramm, dem man nicht entgehen kann. Der Ghettoblaster ist am ganzen Strand zu hören (mindestens 3 Stunden am Tag zwischen 10 und 18 Uhr), eine ruhige Ecke gibt es nicht. Getränke werden vom Personal direkt an den Strand gebracht. Befindet man sich jedoch nicht in der Nähe der Cocktail-Bar, kann es vorkommen, dass nur einmal am Tag jemand vom Personal vorbeikommt, um Bestellungen aufzunehmen. Von einem Grand Hotel erwarte ich mir hier andere Standards.

Das in anderen Bewertungen bemängelte Butlerservice ist nun behoben und zufriedenstellend. Ich habe mich nur über das Personal gewundert, dem man deutlich angemerkt hat, dass ihre Freundlichkeit nur aufgesetzt ist, aber nichts mit Herzlichkeit zu tun hat.

Shops: Die Geschäfte sind ok, was Postkarten anlangt aber alles andere als gut ausgestattet. Außer Tierfotos und einer Postkarte mit einem Hotel in Ochos Rios (mind. 100 km von Montego Bay entfernt...) gab es leider nichts.

Alles in allem ist das Hotel ganz ok, ich würde aber eher das Grand Hotel Paraiso in Cancun (ebenfalls von der Iberostar-Kette) empfehlen, das ich letztes Jahr besucht habe und etwa ebensoviel kostet. Dort war alles absolut perfekt, die oben dargestellten Mängel waren dort nicht anzutreffen.

  • Aufenthalt Mai 2009, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein Expedia-Reisender
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2009

Einer der besten Adressen Weltweit. Preislich gesehen ist es für das gebotene ein Schnäppchen. Der Transfer HotelFlughafen wird in so mittelgroßen Bussen ohne seperaten Platz für die Koffer durchgeführt. Die Koffer werden über die Fenster reingereicht und auf den Sitzen gestapelt. Was ein bisschen nervt, weil der Busfahrer dazu Hilfe benötigt.

  • Aufenthalt Mai 2009
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.

Sie waren bereits im Iberostar Grand Rose Hall? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Iberostar Grand Rose Hall

Anschrift: Rose Hall, Rose Hall, Montego Bay, Jamaika
Lage: Karibik > Jamaika > Saint James Parish > Montego Bay > Rose Hall
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Rose Hall
Nr. 1 der Familienhotels in Rose Hall
Nr. 1 der Strandhotels in Rose Hall
Nr. 1 der Luxushotels in Rose Hall
Nr. 1 der besten Resorts in Rose Hall
Preisspanne pro Nacht: 351 € - 646 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Iberostar Grand Rose Hall 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, Caribbean Online Mgt Corp., Travelocity, Orbitz und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Iberostar Grand Rose Hall daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Iberostar Grand Rose Hall Montego Bay
Iberostar Grand Rose Hall Montego Bay, Jamaika
Iberostar Grand Rose Hall Hotel Rose Hall
Iberostar Montego Bay
Iberostar Hotel Montego Bay

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Iberostar Grand Rose Hall besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.