Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Vantaris Palace (Kreta) gutes Preis-Leistungs-Verhältnis” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Vantaris Palace

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Vantaris Palace gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Vantaris Palace
4.5 von 5 Hotel   |   Kournas, Apokoronas, Kreta 730 07, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 6 Hotels in Kournas
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vantaris Palace (Kreta) gutes Preis-Leistungs-Verhältnis”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2011

Unsere Reise führte uns dieses Jahr Ende September/Anfang Oktober, trotz einiger Bedenken wegen der finanziellen Situation Griechenlands, nach Kreta. Schon jetzt sei gesagt, dass es nie Probleme oder Behinderungen während unserer Reise gab.
Nach einer fast zweistündigen Fahrt mit einem schlecht klimatisierten Kleinbus, erreichten wir das Vantaris Palace in Kavros an der westlichen Nordküste Kretas. Das Hotel machte einen guten Eindruck, die Empfangsdame war sehr nett und der Servicebei der Anreise und dem Einchecken gut. Unser Zimmer war in der zweiten Etage und hatte einen „kleinen“ Meerblick, aber immerhin Meerblick. Das Zimmer war sauber und hatte eine gute Größe (ausreichend für bis zu 4 Personen). Ein Kühlschrank war vorhanden, jedoch war dieser - trotzt all-inclusive - nicht gefüllt. Die Betten wurden natürlich jeden Tag gemacht und auch die Handtücher wurden gewechselt, jedoch hätte nach 3-4 Tagen auch mal durchgewischt werden können.
Die Anlage war sehr übersichtlich und gepflegt und direkt am Strand gelegen. Der Strandabschnitt war sehr schön und die Liegen (gegen Gebühr) waren ausreichend vorhanden. Die Poolanlage mit (kostenlosen) Liegen war sehr sauber, jedoch ist die Größe des Poolbereichs für die Ausmaße der Hotelanlage recht klein.
Am Anreisetag (Montag) wurde ein griechischer Abend im Hotel veranstaltet und die Tische rund um den Pool aufgestellt. Zudem gab es griechische Musik und es wurde ein traditioneller Tanz aufgeführt. Leider mussten an diesem Abend auch die all-inclusive Gäste den Wein im Hauptrestaurant bezahlen, da der Wein nur flaschenweise angeboten wurde (ansonsten gab es immer Hauswein in Karaffen (für all-inclusive leider nur trockenen Wein)). Leider war auch der Service an diesem Tag und an einigen der folgenden Tage im Restaurant nicht zufriedenstellend. Getränke mussten mehrfach geordert werden und wurden teilweise nicht gebracht. Dies war kein Einzelfall, unsere komplette Tischreihe war davon betroffen. Es wurde aber in der zweiten Wochenhälfte besser, da neue Kellner und auch die Chefin (?) hinzukamen und besser organisiert waren. Der Service an der Strandbar und der Hauptbar war angemessen, ist jedoch vom Angebot für all-inclusive Gäste verbesserungswürdig. So wurde z.B. kein halbtrockener oder lieblicher Hauswein angeboten und die Versorgung mit Wasser war schleppend (in anderen Hotels wird zum Beispiel eine Kühltruhe mit Wasserflaschen allen all-inclusive Gästen zur Verfügung gestellt).
Die Mahlzeiten wurden stets in buffetform angeboten. Die Qualität war angemessen, die Auswahl war stets groß, allerdings hätte es etwas abwechslungsreicher sein können. Die Speisen wurden auch alle frisch zubereitet. Fleisch und Fisch wurden z.B. teilweise an einem Grill direkt vor den Gästen zubereitet. Auch Eier und Pfannkuchen zum Frühstück wurden dort gebraten.
Das Hotel liegt an einer Hauptstraße, die man bei geöffnetem Fenster abends leider ein wenig hören konnte. Dazu muss man aber sagen, dass unser Zimmer eines derjenigen im hinteren Teil am Parkplatz in Richtung Straße war, mit Balkon zur Meerseite. Der Vorteil der Hauptstraße waren jedoch die Geschäfte, die erstaunlich zahlreich für diesen kleinen Ort waren. Ein hohes Gebirge sorgte für Abwechslung in der Strand-Meer-Landschaft.
Fazit:
Für das Hotel Vantaris Palace würden wir die Schulnote 2- vergeben. Empfehlenswert ist das Mieten eines Leihwagens um die Schönheit der Insel kennenzulernen. Der Service im Hotel ist sicherlich gut, jedoch noch verbesserungswürdig.
Viele Grüße

M+S

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

68 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    31
    24
    10
    2
    1
Bewertungen für
20
25
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2011

Wir hatten nur 5 Tage vor Anreise ein Sparzimmer 7 Tage HP gebucht. Trotz vergünstigtem Zimmer, wurde unser Wunsch "Hohe Etage, Zimmer mit Meerblick" nachgekommen. Das Meer hat uns quasi vor den Füßen gelegen, einfach toll. In vorherigen Berwertungen hatten wir gelesen, dass einige Zimmer zur Hauptstrasse rausgehen, das ist wirklich so.

Die Anlage an sich ist sehr schön, kein großer Hotelbunker, sondern viele kleine Gebäude. Das scheint in Kreta so üblich zu sein, denn auch die Hotels in unmittelbarere Nähe waren ähnlich gestaltet.

Große Auswahl an dem Frühstücks-, und Abendbuffet. Morgens gibt es auch Crepes, Pan Cakes. Verbesserungswürdig wäre etwas mehr frisches Obst. Das Abendbuffet ist abwechslungsreich. Es gibt immer ein Fleischgericht an der live cooking station frisch zubereitet. Ansonsten sind sehr viele Speisen sehr deftig und schwer (überbacken, gefüllt). trotzdem denke ich sollte für jeden was dabei sein. Das Salatbuffet ist sehr vielfältig und frisch.

Wir haben es als ganz toll empfunden, dass wir immer draußen essen konnten. Auf der Terrasse am Pool und um den Pool herum werden Tische eingedeckt. Die Schattenplätze sind sehr gefragt, aber letztendlich haben wir immer ein Plätzchen gefunden. Der klimatisierte Speisesaal ist nicht wirklich ansprechend.

Leider fanden wir den Service nicht wirklich nett, vorlalem die Frauen waren sehr schroff.

Der kilometerlange Strand ist wirklich schön. Vom Hotel sind Liegen aufgebaut, 2 Liegen mit 1 Stuhl kostet €2,50 pro Tag. Schön ist dass auf beiden Seiten Platz ist, das heißt die Liegen sind ausreichend voneinander entfernt und die Liegen der anderen Hotels ebenso. Die Gäste sehr ruhig und angenehm, Erholung pur. Wenig Kinder.

Der shuttle zum Bus hat circa 1,5 Std. gebraucht, wir wussten es vorher und war deswegen auch nicht so dramatisch.

Nach Georgioupolis sind wir abends am Strand entlang gelaufen. Im dunkeln an der Strasse entlang laufen würde ich nicht empfehlen, diese ist nach den letzten Hotels doch sehr dunkel. Am Strand waren es schon so 40 Minuten Fußweg. Der Ort an sich nicht wirklcih spektakulär. Ein Marktplatz mit vielen Cafes. Ein paar kleine Strassen mit den üblichen Touristenshops. Muss man nicht unbedingt gesehen haben. Zurück haben wir ein Taxi genommen €7.

Wenn man die Hauptstrasse vom Hotel überquert und nach links läuft sind einige kleine Supermärkte, am Ende der Strasse ein Geldautomat, ein paar Touristenshops, Cafes, Tavernen. Man bekommt eigentlich alles was man so braucht.

Chania und Rethymnon sind sehr empfehlenswert, allerdings abends wenn Die Sonne nicht mehr so knallt und die Städte etwas lebendig sind. Das Auto hatten wir in der Strasse gegenüber dem Hotel gemietet. Ich meine so €35 pro Tag.

Samaria Schlucht hatten wir über unseren Anbieter gebucht. Das war wirklich fantatisch. Empfehlenswert sind knöchelhohe Schuhe, da der Weg doch sehr uneben ist. Man muss nicht sehr trainiert sein, keine Steigungen, 800 Höhenmeter müssen über wunden werden.

Die Zimmer sind schon etwas außer Mode gekommen. Trotzdem alles gut im Schuss gehalten, sauber und sehr geräumig und ruhig.

ich würde da Hotel definitiv weiterempfehlen. Für Leute, die sich nach Erholung sehnen, perfekt.

  • Aufenthalt Juli 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juli 2011

Sehr schöne Anlage direkt an langem Sandstrand. Personal sehr freundlich, herzlich und immer bemüht die Gäste zufrieden zu stellen. Essen lecker und abwechslungsreich, aber beim Würzen wurde leider zu sehr dem seichten Mainstreamgeschmack Rechnung getragen. WLAN - so sollte es sein - kostenlos, aber leider nur im Bar/Foyerbereich.

  • Aufenthalt Juli 2011
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kapfenstein, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2011

Die Hotelanlage ist sehr liebevoll gestaltet. Genau in unserem Stil. Die Damen an der Rezeption waren echt toll! Es war immer eine deutsch sprechende Receptionistin da, die uns auch den ein oder anderen Tip für einen tollen Tag gegeben hat.
Einige Meter vom Hotel entfernt gab es eine Vielzahl an Geschäften für Souvenirs und Lebensmittel... Man konnte auch mit einem Bimmelzug die Gegend erkunden. Oder sich beim Autoverleih ein Auto ausborgen und die Insel erkunden.
Wir waren wirklich rundum zufrieden. Sogar die Putzfrau war so nett - jeden Tag was nettes am Bett dekoriert, und das, obwohl wir nur ein "Bestpreiszimmer" hatten!
Es konnten im Hotel Fahrräder ausgeborgt werden, im Nachbarort konnten Motorräder geliehen werden, also es war für jede Laune was dabei!
Das Essen war auch sehr abwechslungsreich. Das der Geschmack nicht von jedem getroffen werden kann, ist glaub ich auch normal.
Es waren am Pool immer ausreichend Liegen vorhanden. Das einzige was mich gestört hat, das die Liegen am Pool extra bezahlt werden mussten. Wir wären sicher öfter am Hoteleigenen Strand gewesen... Schade! Aber dafür war der Strand sehr sauber und ideal zum Baden. Vor allem waren KEINE Badeschuhe erforderlich.

Aufenthalt Juni 2010, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2010

Es gab anfangs etwas Unstimmigkeit mit einem "angeräuchertem" Zimmer, der Zigarettengeruch gingnnicht heraus, aber wir konnten oproblemlos das Zimmer wechseln. Service war auch im Restaurant sehr flott und freundlich. Strand sehr nah erreichbar und familienfreundlich, auch Kinder und Ältere können gut ins Waser.Nach Georgopoulis etwa 20 min.zu Fuß am Strand entlang, mit dem Taxi 6 EURvom Hotel. Busse nicht sehr pünktlich.Badel9egen leider kostenpflichtig 2,50 EUR müßte bei dem schon recht teuren Hotel nicht sein! Fitnessraum sparsam!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2010

Vom Check in bis zur Abreise alles super.
Ab Beginn des Eincheckens merkt man, man ist im Urlaub. Freundlichkeit wird großgeschrieben – es wirkt schon fast familiär. Nettes zuvorkommendes Personal. (so wie es in den Wald hineinruft, so kommts auch zurück)
Ein riesiges Buffet mit einer tollen vielfältigen und abwechslungsreichen Essensauswahl – da wird der Aufenthalt schnell zum Schlaraffenland. Mittagessen haben wir immer ausgelassen, eher mal einen Salat, Sandwich oder eine Pizza an der Strandbar. Das Frühstück oder Abendessen im Freien einzunehmen ist sehr zu Empfehlen.
Zum Essen oder an den Bars gibt es eine reichhaltige Auswahl an Getränken. Die Inklusivgetränke für Allinclusivkunden sind ausreichend. Am Abend an der Bar gibt es viel Spaß mit Mirella „Stròhhalm“.
Das Zimmer ist sehr groß bemessen gewesen für 2 Personen. Großer Balkon, Klimaautomatik, Fernseher, Couch, 2 Stühle und ein Tisch, Kühlschrank, Ablage, Kleiderschrank, Nachtische mit Lampen. Bad mit Wanne/Dusche, WC, Föhn, großer Spiegel, täglich neues Shampoo und Duschgel, sowie tägliche Zimmerreinigung und Handtuchwechsel.
Die Hotelanlage ist sehr gepflegt und grün – das Gartenpersonal läuft einem immer mal wieder über den Weg.
Das Hotel liegt sehr ruhig am Rand mit mehreren Hotelkomplexen nebeneinander (aber dazwischen ist immer ein grüner Abstandsstreifen) jedoch ohne Stadtanbindung. Kleine Einkaufmöglichkeiten im Hotel sowie außerhalb des Hotels sind vorhanden, ebenfalls noch ein paar Restaurants und auch eine Tankstelle für das betanken des Mietwagens. Außerdem verfügt es über einen direkt Strandzugang und einen eigenen Strandabschnitt.
Die Bezahlung der Liegen + Schirm am Strand fanden wir nicht so gut.
Wer einen Mietwagen will, sollte ihn in Deutschland schon buchen, der Preis vom Hotel für ein Auto ist etwas höher als im Reisebüro. (Ordentliche Straßenkarte zu empfehlen – ideal sogar NAVI)
Rethymno und Georgioupoli liegen gleich um die Ecke und Chania und Heraklion sind ebenfalls eine Reise wert.
Ein Nachteil dieses tollen Hotels ist die lange Anreise mit dem Bus. Vielleicht sollte man überlegen ob man mit dem Auto fährt, da man dann nicht jedes Hotel auf der hin, wie auch auf der Rücktour mit anfahren muss.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Vantaris Palace? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vantaris Palace

Anschrift: Kournas, Apokoronas, Kreta 730 07, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Chania Prefecture > Apokoronas > Kournas
Ausstattung:
Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 6 Hotels in Kournas
Preisspanne pro Nacht: 53 € - 169 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Vantaris Palace 4.5*
Anzahl der Zimmer: 120
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub und Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vantaris Palace daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Vantaris Palace Kreta
Vantaris Palace Georgioupolis
Vantaris Palace Bewertungen
Hotel Vantaris Palace Georgioupolis
Vantaris Palace Hotel Chania
Vantaris Palace Kournas, Kreta

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Vantaris Palace besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.