Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bedingt empfehlenswert” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Restaurant Falknis

Restaurant Falknis
Bahnhofstrasse 10 | 7304 Maienfeld, Maienfeld 7304, Schweiz
+41 81 302 18 18
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 3 von 8 Restaurants in Maienfeld
Preisbereich: USD 12 - USD 57
Küche: Pub, Speiselokal, Weinbars & Weinstuben, Gaststätte, schweizerisch, europäisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Getränke, Mittagessen, Voll ausgestattete Bar, Hochstühle verfügbar, Terrassenrestaurant, Parkplätze verfügbar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Parken an der Straße, zum Mitnehmen, Fernseher, Parken mit Ticketentwertung, Servicepersonal
Beschreibung: Landhaus mit historischer Gaststube, viel Holz, der Pferderennsport ist überall präsent. Lokale Gerichte, Spezialitäten wie Cordon Bleu oder Mistkratzerli, Geschmortes, feine Desserts wie crème brûlée und eine wohlausgesuchte Weinkarte runden das kleine, feine Angebot des Restaurant Falknis ab.
Chur, Schweiz
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Bedingt empfehlenswert”
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2013

Der Empfang war herzlich. Empfehlungen für den Apero wurden gemacht, dass dann ein dl Pinot grigio 11 Fr. kostet, hat uns schon erstaunt, desgleichen 4.50 für einen halben l Wasser vom Hahnen. Der Salat war Migros Standard, daran änderten auch die paar Kürbiskerne und Baumnüsse nichts. Die Polenta war sehr fein, das Fleisch war excellent. Das Gemüse kann ich im Aldi tiefgefroren kaufen, da schmeckt auch alles gleich. 5 Eglifilet, 2 trockene Salzkartoffeln und das gleiche Eintopfgemüse für Fr. 48 ist überrissen. Der halbe Rote für Fr. 30 war qualitativ in Ordnung. Summa Summarum: Wir haben für weniger Geld schon viel besser gegessen.

  • Aufenthalt November 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gion Rudolf T, Geschäftsführer von Restaurant Falknis, hat diese Bewertung kommentiert, 12. Januar 2014
Sehr geehrter Gast Culi N
Wasser vom Hahnen kostet im Falknis nichts, da bitte ich sie um Korrektness. Zu ihrer diskreditierenden Salat- und Gemüsebemerkung: Meine Salate und das Gemüse bereite ich täglich zu und es stammt vom regionalen Gemüselieferanten, der Beiner AG in Landquart. Eine meiner Kolumnen im Liechtensteiner Vaterland widmete ich den Salaten auf dem Falknis-Teller:
...
Castelfranco, Trevisano, Pourpion, es muss nicht immer Kopf-, Nüssli- oder Eisbergsalat sein. Der edle Castelfranco stellt mit seinen rot gesprenkelten Blätter äusserlich alle in den Schatten, der kräftige Trevisano hilft mit seinen Bitterstoffen ihre Verdauung anzuregen und der sanfte Pourpion ist der geschmackvollste und gesündeste von allen. Ein eher zähes Blatt mit einem sanfteren, ein bitteres mit einem zarten kombinieren, der grüne Salatteller will gut zusammen gestellt sein. Eine kreative Aufgabe für uns Köche, der das Handwerk vorausgeht mit einkaufen und rüsten. Der Salat sollte frisch aus der Region kommen, er wird gezupft, nicht geschnitten und im kalten Wasser mehrmals gewaschen, danach trocken geschwungen. ...
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

21 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    10
    5
    3
    3
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Steinhausen, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kein sicherer Wert”
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2013

Wer das Fleisch in den Mittelpunkt stellt, hat mit dem Falknis gut gewählt: Dieses kommt perfekt und dominiert den Teller. Das Gemüse bringt mit dem Farbkontrast die Hauptsache zur Geltung.
Die Vegetarierin, der Vegetarier braucht nicht lange zu überlegen: Ein einziges Hauptgericht dokumentiert, dass man den Trend zur Kenntnis nimmt.

Dass in der Küche ein Malheur passiert, darf ja mal vorkommen. Dass jedoch die ungeniessbare Beilage nach Rückgabe mit dem gleichen Mangel erneut aufgetischt wird, passt nicht wirklich zum angestrebten Niveau....

Die sympatischen Damen im Service trugen mit ihrer professionellen Arbeit sehr dazu bei, dass unsere Stimmung im grünen Bereich blieb.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fläsch
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“grosse Enttäschung”
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2013

Wenn man Herr Trepp und seine ehemals ausgezeichnete Küche kennt, sollte man nicht im Rest. Falknis in Maienfeld einkehren.
Wir wollten an einem Freitagabend gemütlich und gut essen. Im Restaurant war ein Tisch mit mindestens 10 Personen, die eine Stange nach der anderen tranken besetzt. Diese Leute waren so laut, dass man kein Gespräch mehr führen konnte.
Der bestellte Spinatsalat wurde als "riesiger Haufen" in einem Suppenteller mit sehr viel Ei und Nuss absolut lieblos serviert. Bramata mit Gemüse hiess: einen Suppenteller voll Bramata und ein kleines Schälchen mit ausschliesslich grünem Gemüse. Etwas Romanesko und Lauch. Wir äusserten daraufhin unser Erstaunen: es hiess dann nur: da sind noch Karotten drin..... waren aber keine zu finden.
Der ehemals ausgezeichnete Service und die super gute Küche, die man von Herrn Trepp eigentlich gewohnt war, konnte einfach nicht mehr wiedererkannt werden. Schade

  • Aufenthalt April 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Beitragender der Stufe 
171 Bewertungen
112 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 96 "Hilfreich"-
Wertungen
“Freundlich, gut und gemütlich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2011

Sehr herzliche und unkomplizierte Bedienung. Wir hatten verschiedene Vorspeisen und Wild (Hirschpfeffer). Alles war famos; die Vorspeisen konnten auch in kleineren Grössen resp. ohne dies & das geordert werden. Ohne Augenrollen und tiefes Einschnaufen. ZUm Kaffee gab's Süsses und Schoggi gratis dazu. Wir kommen wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Falknis angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Maienfeld, Graubünden
Maienfeld, Graubünden
 

Sie waren bereits im Restaurant Falknis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Restaurant Falknis besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.