Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ausgezeichnetes 4*-Hotel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Spring Arona Gran Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Spring Arona Gran Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Spring Arona Gran Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Avda Juan Carlos I, 38, 38650 Los Cristianos, Teneriffa, Spanien   |  
Hotelausstattung
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnetes 4*-Hotel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2013

Das Hotel ist sehr ruhig, etwas ausserhalb von Los Cristianos gelegen. Die Gäste sind mehrheitlich aus Grossbritannien, den Niederlanden und aus andern europ. Ländern. Wobei der Altersdurchschnitt um die 60 liegen dürfte. Das hat den Vorteil, dass es sehr gesittet her und zugeht. Weniger zu empfehlen für Familien mit Kleinkindern oder Urlauber, welche wegen Strandferien hier Urlaub machen wollen. Der Service des Personals ist freundlich und nicht aufdringlich. Alle Kosten für z.B. Getränke werden der Zimmerkarte belastet. Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt auch um mit einem Mietwagen die Insel zu erkunden. Sehr empfehlenswert ist hier z.B. eine Fahrt zu den Lavafeldern des Tejde oder dem Dorf Masca.

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
springhoteles, Leiter Gästebetreuung von Spring Arona Gran Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Oktober 2013
Wir danken Ihnen für Ihre freundliche Bewertung und freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu können. Mit sonnigen Grússen aus Teneriffa verbleibt Stefanie Dechert, Gästebetreung
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

1.847 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    988
    583
    181
    70
    25
Bewertungen für
316
1.250
35
6
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schwetzingen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013

Wen die Größe der Anlage und das Alter der meisten Gäste nicht abschreckt, ist in diesem Hotel richtig. Obwohl ausgebucht, war die Organisation bei Frühstück und Abendessen ausgezeichnet. Die Tische wurden immer sofort neu eingedeckt und die Buffets immer neu aufgefüllt. Das Angebot war sehr vielfältig und schmackhaft. Unser Zimmer hatte einen traumhaften Blick auf Hafen, Ort und Gomera, Sonne von Mittag bis Sonnenuntergang. Die ganze Anlage wirkte sehr sauber, das Personal freundlich und zuvorkommend. Alles in allem würden und werden wir uns wieder für dieses Hotel entscheiden.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wolfsburg, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2013

Arona Gran Hotel

Hotel allgemein
Das Hotel ist sehr eindrucksvoll bei Tage und bei Nacht
Von außen, in der Halle hat man den Eindruck in einem 5 Sterne Hotel gelandet zu sein.

Wegen der vielen Pflanzen, der Strukturen des Gebäudes und der Einrichtungen müsste das
Hotel öfter mal Grundgereinigt werden. Auf allen Mauerabsetzen und Lampen lag Staub und die Pflanzenrückstände.

Das Hotel ist Behindertenfreundlich in den öffentlichen Bereichen.
In dem Zimmer was wir hatten gab es nur eine Badewanne also nichts mit behindertenfreundlich.

Lage
Das Hotel liegt am Ende der Promenade, Restaurants, Bars und Freizeitmöglichkeiten gibt es reichlich. Vom Hotel hat man einen super Blick über die Bucht von Los Christanos, wenn man ein Zimmer mit direktem Meerblick gebucht hat. Es gibt auch Zimmer mit seitlichem Meerblick. Die haben eher einen direkten Blick auf ein hohes Mietshaus und auf Brachland das teils Schuttabladeplatz, teils wilder Campingplatz für Aussteiger und Gestrandete ist.
Ist schon teilweise ein komisches Volk was dort am Ende der Promenade rumläuft.

Gegenüber dem Hoteleingang gibt es einen sehr ordentlichen kleinen Supermarkt.
Arzt und Apotheke sind direkt am Hotel und Einkaufsmöglichkeiten gibt es reichlich.
Das Hotel liegt am Ende der Promenade, Restaurants, Bars und Freizeitmöglichkeiten gibt es reichlich.

Direkt am Hotel kein Stand nur Steine.
Und Baden nur für ganz unerschrockene.

Und auch am Strand in der Bucht.
Viele Liegen. Sieht ganz sauber am Strand aus.
Wurde auch jeden Morgen gesäubert.
Toilette ging es an dem Stran auch. Aber nur eine einzige!

Was bleibt ist...das Hafenbecken...ob man dort wirklich gerne ins Wasser geht!???

Wir nicht!

Service
Der Zimmerservice und die Bedienung in der Piano Bar waren sehr freundlich haben einen guten Job gemacht.
Was wir leider von dem Rest der Hotelmannschaft mit der wir Berührungspunkte hatten nicht sagen können.

An der Rezeption keine Deutschkenntnisse und nur wenig Englisch, außerdem teilweise arrogantes Auftretet.
Gäste wurden außerdem unterschiedlich behandelt. Wir durften unsere Koffer selber auf das Zimmer bringen. Bei anderen wurde dies vom Hotelpersonal gemacht die diesen Gästen gegenüber auch ausgesprochen auffällig freundlich waren.

Im Restaurant hatte das Personal auch keine Deutschkenntnisse und sprach nur Spanisch.
Das Auftreten der Kellner war arrogant. Der Blick war beim Service nicht beim Gast. Nie Blickkontakt. Der Blick ging immer am Gast vorbei, meistens darüber hinweg. Alles von oben herab. Oder einfach Arrogant. Die bestellten Getränke wurden wortlos auf den Tisch geknallt. Freundlichkeit war nur gegenüber Stammgästen des Hotels zu beobachten.
Genauso wortlos wurde ohne Ankündigung gebrauchtes Geschirr abgeräumt oder sogar vor dem Gast ohne Vorwarnung während des Gesprächs weggerissen.

Gastronomie
Service wie oben beschrieben,
Vielfalt der Speisen für uns nicht besonderst. Für Engländer vielleicht okay.
Wir haben in 4 Sterne Häusern wesentlich mehr Angebot erlebt.

Frühstück
Auswahl Englisch ausgerichtet.
Immer die gleiche Auswahl. Wobei die Backwarenauswahl sehr gut und reichlich war.
Die Käseauswahl war auch reichlich aber komischerweise war der Käse fast geschmacklos.
Gekochte Eier waren immer hart mit grünem Eigelb, Außerdem gab es Spiegelei frisch zubereitet und Pfannküchlein. Rührei mit gebratenem Speck und Bratwürstchen war auch vorhanden.
Jeden Tag Ananas, Pfirsich, Birne aus der Dosen. Nachdem mir am dritten Tag eine Birne auf der Zunge prickelte und komisch schmeckte (War wohl sauer) haben wir die Finger davon gelassen.

Abends
Die Schalen waren, obwohl wir immer früh im Restaurant waren fast leer. Die Schalen waren einlagig befüllt und der Boden der Schalen die ungefähr 50 mal 30cm groß waren war nicht mehr bedeckt. Es gab nur 2 Gemüse-, 2 Fisch-, und 2 Fleischsorten am Büfett. Außerdem einmal Fisch und Fleisch am Bratstand. Dauerrenner weiche Pommes und Paella reichlich und Kroketten gab es jeden Tag.

Die Salate waren lieblos angerichtet und sahen aus wie aus dem Gartenhäcksler.

Die warmen Speisen, Salate und die angebotene Nachspeisen waren für uns absolut kein Highlight

Wir haben uns in anderen Hotels immer auf das Essen gefreut. Dieses Mal leider nicht, das Essen gab keinen Anlass zur Vorfreude. Es entsprach einem Essen eines 2 oder maximal 3 Sterne Hotels.

Zimmer
Unser Zimmer hatte einen super Ausblick über die Bucht und einen Balkon der nicht einsehbar war. Mit ausfahrbarem Sonnenschutz. Das Zimmer war in der Größe okay. Die Ausstattung ist verschlissen und in die Jahre gekommen. Die Minibar ist schlecht und lieblos nachgeflickt passt farblich nicht zu den andern Möbeln und steht schief unter dem Schreibsekretär der dadurch auch nicht mehr als solcher zu verwenden ist. Wenn auch die lederartige Schreibunterlage noch darauf liegt.

Das Zimmer ist nichts für die Hochzeitsreise, da die Betten ganz leicht auseinanderrollen.

Die Klimaanlage im Zimmer ist nicht Thermostat geregelt sondern nur in 3 Stufen einstellbar wobei uns die niedrigste Stufe schon zu kühl war. Ganz ohne Klimaanlage geht es nicht weil bei offener Balkontür alles Viehzeug ins Zimmer kam. Sie musste also auch nachts geschlossen bleiben wenn man ohne Viehzeug leben wollte. Wir hatten 3 bis 4cm große Käfer im Zimmer. Die wir selber mit der vom Hotel zur verfügung gestellten Dose Insektenspray bekämpft haben.

Das Bad ist okay mit Wannenbad in dem man sich auch Duschen kann. Die feststehende Duschwand in Waschtischtiefe ist zu kurz, man kann sich kaum duschen ohne das Bad mit zu duschen.


Allgemein:
Wir hatten erst ein anderes Hotel für diese Reise gebucht, dann aber wegen Kritiken im Internet (hauptsächlich Engländer im Hotel) umgebucht auf das Arona Gran Hotel. Und in diesem Hotel erwarteten uns fast nur Engländer. Deutsche waren in der absoluten Minderzahl.
Engländeranteil ungefähr bei 90 Prozent.

Als wir an der Rezeption des Hotels ankamen mussten wir feststellen, daß man dort überhaupt nicht auf deutsche Gäste eingestellt ist. Man spricht spanisch. Und auch auf den Werbeaufstellern für die Spring Hotels und das Arona Gran Hotel war Spanisch die Sprache.

Kein Deutsch!

Einige Rezeptionsmitarbeiter sprechen ein wenig Englisch.

Bei den Gästen wird mit zweierlei Maß gemessen, manche Gäste werden euphorisch mit
übertriebener Freundlichkeit begrüßt und das Gepäck wurde vom Kofferservice auf das Zimmer gebracht. Wir wurden sehr distanziert und arrogant, herablassend begrüßt. Und durften unsere Koffer selber befördern.

Am Mittwoch unserem Anreisetag erwarteten wir das in Katalog angepriesene Galadinner.
Aber das war ein Satz mit….war nix. “Black and White“ fand nie statt. Wir waren mit “Black and White“ overdressed und von Gala keine Spur. Die ganze Woche nicht.

Der Oberkellner hat zwar jeden Abend in unpassendem Tonfall und Lautstärke auf Spanisch Gäste mit nicht angemessener Kleidung angemahnt aber kein „Black and White“.

Im Restaurant war der Umgang der Kellner mit den Gästen im allgemeinen unpassend arrogant und herablassend. Kein Wort deutsch, nur spanisch. Der ganze Service ohne ein Wort und ohne einen freundlichen Blick. Nur Stammgäste wurden freundlich behandelt.
In den Geflogenheiten des Hauses unsichere Gäste, meist Neuankömmlinge wurden in unpassendem Tonfall und Lautstärke auf Spanisch belehrt.

Das Angebot an Speisen war durchschnittlich und die Qualität war unterdurchschnittlich für ein 3 Sternehotel (4 Sterne niemals !)
Wir haben uns sonst auf all unseren bisherigen Reisen auf das Essen gefreut. Aber in diesem Hotel haben wir schon am ersten Abend frustriert und haben uns gefragt ob das alles sein soll.
Und das hat sich leider von Tag zu Tag bestätigt. Es war alles…..
Das Essen war absolut kein Highlight!

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz, Germany
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2013

Hier kommen wir her, wenn wir mal wieder richtig relaxen wollen. Es gibt hier alles was wir brauchen: 2 beheizte Pools, Buffets mit VIEL Fisch, Salate und Gemüse (klar, Fleischgerichte auch), schöne Zimmer, nettes Personal und einen Fitnessraum. Prima, dass genügend Liegen gibt. Auch positiv: viele nette Gäste (überwiegend 50+ aus England und Deutschland)

Kleinigkeiten, die man verbesseren könnte:
Sonnenschirme dürften es etwas mehr sein. Weißbier wäre toll. Die Betten sind einzeln auf Rollen angebracht und rutschen leicht weg. Aber wie gesagt, Kleinigkeiten, die uns nicht am Wiederkommen hindern.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frauenfeld, Schweiz
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2013

Der Empfang an der Reception war freundlich, allerdings ist der Empfang personell unterbesetzt, was zu langen Wartezeiten führen kann. Der Innenhof ist mit hängenden Pflanzen geschmückt,
sehr imposant. Wir hatten Zimmer 320, angepriesen als das besondere Zimmer, am Ende des Ganges, sehr ruhig mit grandiosem Blick auf Meer, Hafen und La Gomera. Allerdings hat es keine Heizung. Tagsüber kein Problem, die Nächte hingegen sind kalt zu dieser Jahreszeit. Es gibt nur dünne Wolldecken, und wir haben uns erkältet. Das Zimmer wurde sorgfältig geputzt. Trotzdem kämpfte die Putzequipe regelmässig gegen Ameisen, die sich nicht ausrotten liessen.
Die Anlage verfügt über 2 geheizte Pools, wunderbar gepflegt vom Personal. Frühstück und Abendessen sind Buffets. Beide hervorragend. Das Publikum ist zum grössten Teil britisch. Manchmal ist es schwierig einen freien Tisch zu finden. Am besten geht man abends nach 20.00 Uhr essen. Für 7 Euro/Tag haben wir im Hotel zusätzlich VP gebucht. In dieser Taxe ist auch WIFI eingeschlossen. Das Mittagessen wurde serviert und war sehr gepflegt. Auswahl je eine Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Die Abendunterhaltung war sehr britisch, die Getränkepreise moderat.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2012

Beindruckendes Hotel, tolle Lobby, schöne Zimmer. Wir hatten Zimmer 324 - nach vorne zur Strandpromenade mit tollem Blick über den Hafen von Los Christianos und das Meer.
Die Klimanalage hat gut funktioniert. Das Badezimmer ist gut ausgestattet. Die Poolanlage hat zwei Pools - einer mit 25-26 Grad, einer mit 27-28 Grad.
Das Hotel ist am Rande von Los Christianos - zum nächsten Strand ist es ein Stück entlang der Promenade zu laufen. Dafür ist es Abends und Nachts hier ruhiger als im Zentrum.
Das Frühstücksbuffet ist einfach super! Das Abendbuffet reichhaltig - besonders die Desserts sind sehr gut!
WLAN gibt es leider nur in der Lobby, aber im Elektronikladen im Hotel kann man sich für 3,5 EUR pro Tag einen UMTS Stick ausleihen, dann hat man auch im Zimmer oder am Pool Internet Empfang.

  • Aufenthalt November 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2012

Ich war zwar bereits Ende Mai 2011 auf Teneriffa (kann nicht mehr angegeben werden; waren 10 Tage hier) aber ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen. Zuerst überzeugt das Hotel mit seiner wundervollen Gestaltung. Alles war grün und der Wasserfall und die Brücke über die man zum Pool gehen musste waren ein wahrer Augenschmaus. Auch das Personal war sehr freundlich; die Zimmer waren sauber und ordentlich; das Essen zwar oft fettig, aber es war immer etwas sehr, sehr leckeres dabei; Auswahl gab es genug; Zimmer durften wir wechseln, da wir zuerst Aussicht direkt auf den Pool hatten :D, dann zogen wir um nach oben und hatten ein Zimmer mit wundervollem Seitenblick aufs Meer (der kleine Hinterhof außer Wertung - kein Meerblick gebucht). Leider war kein Strand in direkter nähe, aber folgt man der Strandpromenade erreicht man zuerst den "hafen" (hier nicht baden... ist nicht sooo umwerfend =)). Läuft man weiter erreicht man den großen Strand in Playa de las Americas mit Strandbar und Station mit Angeboten wie Bananenboot usw.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Spring Arona Gran Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Spring Arona Gran Hotel

Anschrift: Avda Juan Carlos I, 38, 38650 Los Cristianos, Teneriffa, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Teneriffa > Los Cristianos
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Los Cristianos
Nr. 2 der Familienhotels in Los Cristianos
Preisspanne pro Nacht: 114 € - 840 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Spring Arona Gran Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 391
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Weg, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Spring Arona Gran Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Arona Gran Hotel Teneriffa
Arona Gran Hotel Los Cristianos
Spring Arona Gran Hotel Teneriffa/Los Cristianos
Hotel Arona Gran
Arona Gran Los Cristianos
Arona Gran Hotel Tenerife
Arona Gran Tenerife

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Spring Arona Gran Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.