Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schöne Hotelanlage direkt am Strand” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sotavento Beach Club

Speichern Gespeichert
Sotavento Beach Club gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Sotavento Beach Club
4.0 von 5 Hotel   |   Avenida Jahn Reisen 3 | Pajara, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 12 von 25 Hotels in Costa Calma
Bewertung schreiben

88 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    25
    33
    21
    6
    3
Bewertungen für
36
12
5
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bonn
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2008

Das Appartment war ganz gut. Man wollte uns allerdings zuerst ein App. direkt gegenüber der Animationszone und des Pools andrehen. Furchtbar laut dort, das haben wir sofort abgelehnt und ein anderes App. bekommen. In ruhiger Lage.

Die Matraze war furchtbar. Auch andere Urlauber hatten Rückenschmerzen. Der Kleiderschrank ließ keine ordentliche Aufhängung der Kleidung zu. Es herrschte permanentes Durcheinander. Er war einfach zu klein. Grob gesehen, war das App. sauber. Ab und zu wurden Ameisen auf der Küchentheke gesichtet.

Das Essen ist besseres Kantinen-Essen. Nach 9 Tagen hatte ich genug davon. Man sitzt quasi nie alleine am Tisch. Der Speisesaal ist mit meist größeren Tischen ausgestattet für mehrere Familien an einem Tisch. War aber auch ganz schön, man lernte viele Leute kennen. Für Paare mit Kind ist es dort schön, weil kleinere Streiche der Kinder gar nicht auffallen. Es sind so viele Kinder dort..... Paare ohne Kinder müssen allerdings tolerant gegenüber Kindern sein und den "Krach" mögen.

Jetzt im Februar fand ich es OK dort. Allerdings wenn der Club noch voller ist in der Hauptsaison möchte ich nicht dort sein.

Supermärkte sind in direkter Nähe. Ärzte und Apotheke auch.

  • Zufrieden mit — Kinderprogramm
  • Unzufrieden mit: — Essen
  • Aufenthalt Februar 2008, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2007

Wir, ein Pärchen 24 u. 30, haben uns letztes Jahr Fuerteventura als Urlaubsziel und das Sotavento Beach Club Hotel, nach Empfehlung unseres Tui-Reisebüros, ausgesucht.Nach ca. 4 Stunden Flug (mit aktuellem Videofilm und gutem Service im Flugzeug geht die Zeit schnell vorbei) sind wir gut auf der beeindruckenden Insel angekommen, waren schon die Busfahrt über (von etwa 1,5 Stunden) ganz fasziniert von der Landschaft und bei unserer Ankunft im Beach Hotel sehr begeistert von der Anlage und dem Service den wir angetroffen haben.

Anlage:Wir wurden äußerst freundlich begrüßt und bekamen umgehend unser Appartment zugewiesen und einige Informationen zum Hotel (auch ein Kofferservice wurde uns angeboten). Abgesehen von den Reinigungskräften und dem Servicepersonal, sprechen alle Angestellten, Animateure und Kinderbetreuer deutsch (englisch und spanisch).Nachdem wir unser Zimmer bezogen haben, konnten wir uns schnell ein Bild, von der tollen Hotelanlage, mit rund 310 Wohneinheiten, machen. Die Anlage verfügt über ein großes Restaurant (für das Frühstück und Abendessen), Minimarkt, kleiner Internetecke, Kinderbetreuungsräume, Massagen-Angebot, Spielplatz, Tischtennisplatten, Tennis, einer kleinen Minigolf-Anlage und Disco (ab 18 Jahren). In der weitläufigen Gartenanlage befinden sich 2 große Süßwasser-Swimmingpools, Sonnenterrassen mit Liegen und Schirmen (kostenfrei) sowie Pool-/Snackbar.

Ansonsten ist die Anlage sehr gespflegt und nett strukturiert. Die Animateure sorgen fast täglich, außer an einem amateurfreien Tag (ich glaube es war Montag) für gute Stimmung und für ein gutes Unterhaltungsprogramm, mit abendlichen Auftritten (z. B. Nchstellung diverser Musicals) auf der Freilichtbühne oder inmitten der Anlage und Spaß am Pool.

Appartment:Unser Appartment war sehr sauber, verfügte über eine gute Raumaufteilung mit Schlafzimmer, Bad, kleiner Küche mit Essecke und Wohnbereich mit großer Terrasse. Die Reinigung erfolgte täglich, wir hatten jeden zweiten Tag frische Handtücher sowie alle paar Tage neue Bettwäsche. Die kleine Küche ist mit dem Nötigsten eingerichtet und der Fernseher empfängt ein paar deutsche Sender, wie z. B. RTL.

Essen:Das Frühstück und Abendessen, beides in Buffetform, war sehr lecker und reichhaltig und für jeden Geschmack war etwas geboten. Für Kinder gibt es ein extra Kinderbuffet. Das Restaurant gleicht einem großer Speisesaal, indem man sich setzen kann wohin man möchte und, bei Interesse, schnell Kontakt zu anderen Gästen, bzw. Familien schließt. Der Service läßt auch hier nicht zu wünschen übrig. Die sehr aufmerksamen Servicekräfte füllen Getränke nach, säubern die Tische und entfernen (nach kurzer Rückfrage) die Teller, wenn man mit dem Essen fertig ist.

Kinder:Ganz besonders muß ich betonen, daß dieses Hotel außerordentlich familienfreundlich ist. Es gibt einen Kidsclub und einen Miniclub auf der Anlage, bei diesen sich ausgebildete Betreuer um die Kinder kümmern, mit ihnen spielen, Spaß haben und sich ausgiebig mit ihnen beschäftigen, während sich die Eltern wirklich entspannt zurück lehnen und relaxen können. Man sieht ihnen formlich an, wie es ihnen Spaß macht und es freut einen, wenn man sieht wieviel Spaß schon die Kleinsten haben, die hier auch Freundschaften finden. Zusammen wird etwas herumgetollt, getanzt, Lieder gesungen, im Wasser gespielt, auf Schatzjagd gegangen, Kinderdisco veranstaltet, etc. Selbst zum Abendessen haben die Kinder großen Spaß mit ihren Betreuern, und essen wie die großen ihre leckeren Portionen, die ihnen die Betreuer meist zusammen stellen.Mein Eindruck: Ein rund um sehr gelungenes Kinderprogramm, in der sich Eltern keine Sorgen um ihre Kleinen machen müssen, weil sie hier in guten Händen sind !

Abgesehen von Familien mit Kindern im verschiedenen Alter, sind hier auch viele Pärchen unterwegs, die es sich in diesem Beach Club einfach einmal gut gehen lassen können.

Strand:Es gibt Ebbe und Flut (eine Mitteilung hängt in der Empfangshalle aus) und man kann bei Ebbe kilometerlang im seichten Wasser spazieren.Der feine Sandstrand mit Liegen und Schirmen (gegen Gebühr) ist gleich hinter der kleinen Clubmauer, vor der Anlage wird Beach-Volleyball gespielt und an der sehr gemütlichen Beachbar Horizonte kann man einige schöne Stunden mit netter Strandmusik, kalten Getränken und leckerem Essen verbringen. Die Bar hat außerdem einmal wöchentlich einen Alleinunterhalter der spanische Musik spielt, kombiniert mit Fackelbeleuchtung und div. Cocktailangeboten. Kann man nur empfehlen !

Auch nette Strandspaziergänge lassen sich von hier aus nach links und nach rechts, an den Strand der Hotelklötze, unternehmen, bei deren Anblick man sich nochmal sicher ist, sich für das richtige Hotel entschieden zu haben !

Autovermietung:Wenn man sich ein Auto mieten möchte, so sollte man auf das Angebot des Hotels zurück greifen, da es sich bei den anderen Anbietern in der Umgebung um entweder teurere Angebote handelt oder man für weniger Geld Schrottkisten vorgesetzt bekommt. Glauben Sie mir, wir haben die Erfahrung selbst machen müssen, und, weil wir etwas Geld sparen wollten, einen Jimny Jeep mit halbdefekter Bremse, schlechter Lenkung und kaputten Dach ausgehändigt bekommen. Nachdem wir umgedreht sind und den Wagen reklamiert haben, haben wir (abgesehen von der Bremse) kein wirklich besseres Fahrzeug erhalten und werden uns auch zukünftig für den hoteleigenen Anbieter entscheiden.

Unternehmungen:Außerdem empfehlen wir auf jeden Fall eine Katamaranfahrt oder die Nutzung eines Angebotes der vielen anderen vielseitigen Aushänge des schwarzen Brettes in der Nähe der Rezeption. Alle paar Tage kommt in das kleine Büro der Empfangshalle ein externer Reisebüroangestellter, bei dem Sie die Ausflüge direkt buchen und Reservierungen vornehmen lassen können.Von diesem Hotel aus können Sie bequem Wege in alle Richtungen einschlagen und super die Insel erkunden.

Innerhalb etwa 2 Wochen Aufenthalt kann man, selbst mit ein paar Strandtagen, sehr gut Fuerteventura kennenlernen.

Fazit:Auf jeden Fall eine Empfehlung ! Ganz besonders Familien, die kostengünstigen Urlaub machen, dabei aber nicht auf Service verzichten wollen, legen wir dieses Hotel sehr nahe. Auch für Alleinreisende und Pärchen ist dieses Hotel sehr geeignet, da einem wirklich viele Möglichkeiten offen stehen und man selbstverständlich auch ohne Kinder hier einen tollen Abend mit netter Anmation verbringen kann.Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit toller Umngebung. Wir kommen wieder !!!

  • Zufrieden mit — das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Aufenthalt September 2006, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sotavento Beach Club? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sotavento Beach Club

Anschrift: Avenida Jahn Reisen 3 | Pajara, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Costa Calma
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Costa Calma
Nr. 4 der Strandhotels in Costa Calma
Nr. 9 der Luxushotels in Costa Calma
Preisspanne pro Nacht: 85 € - 913 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Sotavento Beach Club 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Hotel.de, Unister, Unister, Weg, Odigeo, Odigeo und LogiTravel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sotavento Beach Club daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotelbewertungen Sotavento Beach Club
Hotel Sotavento Beach Club Costa Calma
Bewertung Sotavento Beach Club
Sotavento Beach Costa Calma
Sotavento Beach Club Fuerteventura/Costa Calma
Sotavento Beach Club Hotel Costa Calma
Sotavento Beach Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sotavento Beach Club besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.