Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Hotel, perfekt für Familien” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Sotavento Beach Club

Speichern Gespeichert
Sotavento Beach Club gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Sotavento Beach Club
4.0 von 5 Hotel   |   Avenida Jahn Reisen 3 | Pajara, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 9 von 25 Hotels in Costa Calma
Zürich, Schweiz
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Hotel, perfekt für Familien”
4 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Das Sotavento Beach Club Hotel versprüht bereits bei der Ankunft einen gewissen Charm, wodurch man direkt in den Ferien fühlt. Die kleinen Häuser, welche jeweils in 6 Appartements aufgeteilt sind, lassen die Hotelanlage zu einem kleinen Dorf werden. Die Zimmer sind wenn auch ein wenig altmodisch eingerichtet, geräumig und sauber. (Sehr nettes Personal). Durch seine Lage direkt am Strand erhält das Hotel einen grossen Pluspunkt. Man kann entweder von da aus zu einem morgentlichen Spaziergang (atemberaubende Sonnenaufgänge) oder einer Joggingrunde wunderbar am Strand entlang laufen. Jedoch sollte man dabei die Schuhe nicht vergessen. Der Strand ist nämlich teilweise ziemlich steinig. Das könnte auch bei einem Beachvolleyball-Spiel zum Verhängnis werden.

Da das Hotel ein Club-Hotel ist, sind hier zahlreiche Familien mit ihren Kindern anzutreffen. Deshalb kann es gerne auch ein wenig lauter werden, sei es am Pool, oder auch im Restaurant. Leider verfügt das Restaurant nicht über genügend Platz im Essbereich, wodurch es rasch sehr voll und laut wird. Die Reception versucht zwar, ihre Gäste "gestaffelt" zu empfangen (zb. 1 Staffel: 18.00-19.30, 2 Staffel: 19.30-21.00). Es empfiehlt sich auf jeden Fall erst gegen 20.15 / 20.30 ins Restaurant zu gehen, wobei man leichter einen Platz findet, ungestörter ans Buffet und Essen kann. Dafür wird aber das Dessertbuffet ziemlich sicher bereits leergeräumt sein. Das Essen ansonsten ist aber ganz ok. Es werden täglich Fisch, Fleisch, wie auch Gemüse und Salate angeboten. Und die, die es gerne etwas einfacheres haben, können sich auch mit Pommes, Schnitzel, Spaghetti oder sonstigen frittierten Esswaren begnügen.

Das Hotel bietet besonders für die kleineren Gäste zahlreiche Aktivitäten an, welche durch junge Animateure angeleitet werden. Wer also mit seinen Kleinen in die Ferien möchte, ist hier Gold richtig. Wer jedoch bereits über das Alter von ca. 20Jahren hinaus ist, wird sich hier fehl am Platz fühlen. Es gibt auch keine grossen Ausgehmöglichkeiten oder Bars, die sich in der Nähe befinden. Deshalb gestalten sich die Abende meist als ein bisschen friedlich, an der Bar des Hotels sitzend. Achtung: Es kann da abends ganz schön windig und frisch werden!

Kurzum:

+ Nähe zum Strand
+ schöne Anlage
+ Essen ist ok
+ nettes Personal
+ optimal für Familien
+ Preis-Leistung ist gut

- teilweise etwas zu laut
- WLAN hat oftmals nicht wirklich funktioniert, und wenn, dann nur ganz langsam
- weniger geeignet für junge Leute, da sich hier nicht viel geboten wird für diese Alterskategorie

Zimmertipp: Die Wohnungen im Parterre verfügen über eine Terasse, von welcher man direkt auf den Weg oder zum Po ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

87 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    24
    33
    21
    6
    3
Bewertungen für
36
12
5
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Wir hatten einen sehr schönen Urlaub im Sotavento Beach Club. Geräumige Zimmer, schöner Strand, alles sehr sauber, sehr freundliches Personal. Essen war auch sehr gut, sowohl Qualität als auch Auswahl.

Einzige Kritikpunkte: Die Matratze war ziemlich durchgelegen, und das W-Lan funktionierte oft nicht, und wenn doch, dann sehr langsam.

Alles in allem aber sehr empfehlenswert!

  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Waiblingen, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2014

Wir waren im Juni 2014 in dieser Anlage. Der Strand hat uns sehr gut gefallen. Von unserer Anlage mussten wir allerdings über einige Steine klettern um zu diesem Traum zu gelangen. Bitte immer Badeschuhe mitnehmen. Die Zimmer waren sehr sauber und wir hatten den herrlichsten Meerblick, den man sich denken kann. In den 11 Tagen unseres Aufenthaltes gab es dreimal eine Musicalaufführung, die jeweils sehr engagiert gespielt wurde. Im Speisesaal herrscht etwas Enge, aber wir bekamen jedesmal einen Tisch. Die Auswahl an Speisen ist groß und abwechslungsreich. Es ist immer viel Gemüse und Obst vorhanden.

Zimmertipp: Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gewählt. Zimmer am Pool sind gut, wenn Kinder dabei sind, ansons ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Krakau, Polen
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2014

Spędziliśmy 2 tygodnie w lipcu 2013 (2 dorosłych, 2 dzieci) w opcji all inclusive, w najdroższej wersji z widokiem na morze.

Pokój z bezpośrednim widokiem na morze – widok przepiękny, apartament przestronny, sprzątanie przeciętne 5 razy w tygodniu (!!!); o sprzątaniu faktycznie jest druczkiem w ofercie TUI.

Wyżywienie – bez zarzutu, smaczne i urozmaicone.

Basen – niestety w dyszy wietrznej pomiędzy budynkami hotelu; wieje non-stop; z dziećmi nie sprawdza się; poza tym trzeba wytrzymać mega głośne niemieckie animacje.

Animacje – TYLKO po niemiecku; folder TUI kłamie dając do zrozumienia, że nie tylko po niemiecku.

Komunikacja – TYLKO po niemiecku.

Komfort – hotel ładnie zagospodarowany. Ale trudno o wypoczynek gdy na głównej i jedynej alejce pomiędzy hotelem a restauracją z posiłkami pracuje przez 2 tygodnie dźwig budowlany budujący nowy pawilon przy basenie; odgłosy szlifierek, pił itp narzędzi słyszalne wszędzie, a nad głowami gości hotelowych ramię dźwigu z materiałami budowlanymi.

Rezydentka TUI – na zgłoszone uwagi dt. budowy w hotelu i niebezpiczeństwa odsyła na pobliski komisariat policji, nie widząc żadnego problemu; kontakt z rezydentką w sytuacji kryzysowej graniczy z cudem i wymaga pełnej dyspozycyjności ze strony gościa. Rozwiązanie problemu sprowadza się do przeliczenia ile euro jest wart dyskomfort. Czy ktoś z nas płacąc kilkanaście tysięcy zł za wypoczynek rodziny oczekuje kilkaset złotych rekompensaty czy też po prostu spokoju?

Reasumując:
1. hotel Sotavento Beach Club - nie dla Polaków, ale dla Niemców; max 3 gwiazdki.
2. Firma TUI – z pewnością nigdy więcej; brak reakcji na problem zarówno na miejscu, jak też po powrocie w Polsce, co potwierdza brak troski o klientów; cóż – konkurencja się ucieszy. Teraz też nie spodziewam się reakcji - chociaż kto wie.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Tui.pl

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jüchen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2013

Ausschließliches Eltern-Kind Hotel, das zu unserer Reisezeit Mitte November völlig ausgebucht und überwiegend von Familien mit Kleinen Kindern ( Eltern mit Kindern oder Gruppen Großeltern+ Eltern+Kinder) von 0-5J. besucht war. Wir, als Anhanglos Reisende Anfang 50 fanden hier wenig Ruhe, da der Tag früh begann ( 07.15h ) und man kaum Gelegenheit fand, dem allgemeinen Gewusel auszuweichen.
Das Hotel ist Ziel gerichtet u.ausgestattet auf dieses Gästeklientel und ist einer Clubform ala RobinsonFamilienClub schon sehr angeglichen. Leider fand sich das in der Hotelbeschreibung nicht annähernd wieder, so das wir leider im völlig falschen Urlaubsressort gelandet sind. Ausschlafen war hier völlig unmöglich.

Babyclub 0-36Mon., KidsClub 3-7 J., Teenieclub bis 12J. mit entsprechenden Betreuungs und Animationsprogrammen. inkl. Kinderdisco Abends um 19.30h."BuggyParkplatz" vor dem Restaurant.
Rund um den Haupttreffpunkt, der Bar Teide, liegen Betreuungsräume für die Babys, Kiddis, großer Spielplatz, Sandspielecken und Kindertheater. Animationspool mit abgetrenntem Kleinkindbecken und reichlich Liegen.
Ebenfalls ist hier die Außenterasse der Bar Teide. Man kann hier draußen sitzen und Getränke oder Essen zu sich nehmen, allerdings, wegen der vielen kleinen Kinder, alles nur in Papp oder Plastikgeschirr.
Für Erwachsene findet man hier die Tauchschule, Fitnessraum, 2 Tischtennisplatten u. Gelegenheiten um Shuffleboard zu spielen. Ebenfalls ist hier das neue Showtime Theater das mehrmals
wöchentlich ab 21h sehr engagiert Musicals und andere Shows präsentiert. Die Dartscheibe wird ab und an mal ausgepackt, ist leider sehr ungünstig plaziert und so ist man dem allgemeinen kommen und gehen unterlegen. Angebote wie Spinning oder Zumba 1x wöchentlich. Am Strand kann man Beachvolleyball spielen, Tennisfans finden am Rande der Anlage mehrere Plätze .

Die Hotelanlage selbst ist in einem guten Zustand, sehr gepflegt und sauber.
Die 310 Apartments sind in 6 Einheiten aufgeteilt. Jeder "Hausnummer" hat 6 Apartments ( EG bis 02 OG ).Unser Apartment war sehr nett eingerichtet. Kleines Schlafzimmer mit Doppelbett und !! Durchgehender Matratze, Einbauschrank inkl. großen Safe. Bad mit Badewanne und Bidet. Kleine offene Küche mit Ausstattung für 4 Personen u. Kaffeemaschine, kl. Esstisch mit 4 Stühlen. Kleines Wohnzimmer mit 2 Sofa, kl. Tisch , TV, Telefon und Sidebord. Wir vermissten lediglich etwas Platz für unsere Koffer. Wir hatten eine Apartment in der Hausnummer 10 mit Blick auf den Ruhepool und der angrenzenden Paar Taburiente.

Pools: Poolbenutzungszeiten völlig unverständlich und unsinnig : Animationspool 9-15h ,Ruhepool, Zeit von 9 - 14h .

Strand: Den toll beschriebenen Strand fanden wir hier leider nicht wieder. Neben einem Beachvolleyballfeld und reichlich Liegen mit Sonnenschirmen zu schon deftigen Preisen, war es nicht möglich ohne Schuhe zum Wasser zu gelangen. Der Strand ist auf einen Felsen aufgeschütter feiner Sand der mit einem ca. 3m breiten Rand aus groben grossen "Kieselsteinen " abgetrennt ist. Erst ein paar Minuten weiter und um den nächsten Felsen herum findet man tatsächlich den schönen Sandstrand.

Check in: Sehr freundliches Personal. Erklärung der Club Information ( gibt es auch noch mal schriftlich) Bei Bedarf wird das Gepäck aufs Zimmer gebracht.Safe 25€ für 2Wochen plus 10€ Kaution, 6€ für Zweitzimmerschlüssel. Auch bei Anfragen und Beschwerden trat man uns sehr freundlich und zuvorkommend entgegen. Abhilfe ( wg. All in und ruhigeres Zimmer) konnte aufgrund der Hohen Gästezahl nicht geschaffen werden.

Zimmerservice: Sehr nettes, freundliches Personal u. vor allem sehr zuverlässig und fleißig. Wir hatten immer ein sauberes Zimmer, bei Bedarf immer saubere Bettwäsche oder Handtücher. Hier honoriert man den Service gern mit entsprechendem Trinkgeld.

Restaurant:
Gut geführtes Restaurant mit nettem und zuvorkommenden Personal. Speisen sind gut, allerdings dem Klientel Kind entsprechend gewürzt. Alle gängigen Beilagen wie Pommes , Nudeln ,Reis ebenso wie kanarische Beilagen waren zu haben. Fleisch und Fischspeisen ebenfalls vielseitig. Grosses Salat und Dessert/Obst Bufett.
Absolut negativ die Nutzung als All In Gast: Die Regelung des All in sind anders als in der Club Info angegeben und wurde am 10.Juni geändert. Als All In Gast bekam man einen Turnus zum Abendessen ( bei uns 2 ab 19.30h) und einen abgetrennten Teil des Speisesaals zugewiesen, in dem man zu speisen hatte !!!Dieser Raum ist eine Zumutung!! Die Tische sind so eng gestellt, das einem der Gast hinter sich schon fast im Kreuz sitzt. Es hatte hier eher das Flair eines Kantinenabfütterungmodell.
Das man auch wirklich All In Gast war, wurde auch sehr rigide bis nach 20h kontrolliert.Tragen eines Ai Armbandes Pflicht, ebenfalls abendliche Kontrolle des Hotelausweises.
Da die meisten Familien auch AlI In Gäste waren, fand man sich zu jeder Mahlzeit in dem rappelvollen Speisessal mit entsprechendem Unruhe und Gewuselpegel wieder. Man hatte keinerlei Möglichkeiten sich außerhalb dieses viel zu kleinen Raumes irgendwo hin zu setzen, geschweige denn eine andere Möglichkeit dem Geräuschpegels auszuweichen. Es wurde ungefähr Platz für 150 Gäste zuzügl. Kinderstühlchen( reichlich vorhanden) angeboten..
Abends wurde es dann irgendwann nach 20.15h im Restaurant etwas ruhiger (letzter Einlass 20.30h) allerdings waren die Kellner schon damit beschäftigt sauber zu machen und die Tische für das Frühstück ein zu decken. Möglichkeit mit HP Gästen zusammen zu speisen wurden dadurch auch unterbunden. In guter Atmosphäre in Ruhe zu essen, sich dabei dezent unterhalten zu können, sieht definitiv anders aus. Hatte hier eher was von Bahnhofshotel oder GroßKantinen.
Bedienung am Tisch, Bestellungen an einen Kellner oder ähnliches gibt es im All in nicht mehr. Wenn man nicht trotzdem Trinkgeld auf dem Teller liegen gelassen hat, gingen die Kellner hier leer aus. Und 4 Kellner /innen für diesen Teil des Raumes sind schon sehr wenig´, um das Aufkommen an Gästen und die, damit verbundene, "Tisch und Saalordnung" einigermaßen gut zu bewältigen.
Eine Schriftl. Erklärung war am Eingang des All In Bereichs aus gehängt, warum der All In Betrieb umgestellt wurde. damit war die Sache für die Hotelleitung erledigt .
DIE einzige Alternative dazu, lass All in einfach sein und geh draußen essen: (was sich widerum negativ auf die Urlaubskasse auswirkt und andere Aktivitäten einfach einschränkt).
Ebenfalls bemängeln wir ganz explizit den Dresscode für dieses Hotel. Es wird ausdrücklich (schon in der Katalogbeschreibung) um "angemessene Garderobe beim Abendessen gebeten"(Sportbekleidung,Trikotshirts u.ä.sollten beim Abendessen nicht getragen werden) aber niemand hält sich dran und es wird auch nicht eingefordert. Das Mehrgepäck war schon mal völlig überflüssig.


Den Kellnern und Kellnerinnen gilt hier noch mal unsere besondere Hochachtung. Sie blieben immer freundlich und zuvorkommend egal wie die Tische (und auch die Umgebung) aussah und man muss sich manchmal schon fremdschämen wie respektlos manche Gäste sich hier benommen haben. Essen das die Kleinen um sich geworfen hatten oder runter gefallen war, wurde beim verlassen des Platzes nicht mal weggewischt oder aufgehoben,dafür blieben ja die Kellner. Und so manches mal was das schon sehr heftig.

Unser Fazit: Wäre aus der Beschreibung unseres Veranstalters eine Klare Beschreibung ersichtlich gewesen, hätten wir dieses Hotel nicht gebucht. Zu laut, zu unruhig,Erholungswert niedrig, Preis dafür zu hoch

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick deutlich zu empfehlen da abseits vom Getümmel.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 10
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Unterensingen
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2013

Objektiv lässt sich an dem Hotel (mit Ausnahme einiger Kakerlaken und ein klein wenig Schimmel an den Wänden) nichts aussetzen. Die Anlage ist etwas älter aber gepflegt, die Zimmergröße ist ok und sie werden hin und wieder sauber gemacht, das Personal gestresst aber sehr freundlich, die Lage wie beschrieben, das Animationsteam sehr kreativ und aktiv, die Freizeitanlagen alle vorhanden und funktionsfähig. Dennoch haben wir uns subjektiv gesehen in diesem Hotel nicht wohl gefühlt. Es ist zu groß, zu laut und zu hektisch - viel zu viele Menschen auf engem Raum. Bei der Einrichtung des Speisesaals hat sich der Architekt die Economy Class eines Billigfliegers zum Vorbild genommen. Wenn man nach ein paar Platzrunden endlich einen freien Tisch gefunden hatte, hieß es erst mal Schlange stehen zur Essensausgabe - eine Tätigkeit, die mit einem quicklebendigen und ungeduldigen zweieinhalb Jährigen nicht unbedingt Spaß macht. Das Essen war reichlich und man erkannte das Bemühen um Abwechslung, aber es war wie alles in dem Hotel auf Massenabfertigung ausgelegt. Schade ist auch, dass sich das Hotel nicht klar positioniert - es will sowohl Seniorenresidenz als auch Kinderhotel sein und beide Welten sind nicht in allen Lebenslagen kompatibel. Unser ganz persönliches Fazit: Für robuste Typen, die Geselligkeit lieben und die Nacht auch gerne mal zum Tage machen ist der Solavento Beach Club sicher eine interessante Adresse, Familien, die in angenehmer Atmosphäre einen entspannten Urlaub machen wollen, sollten besser die Finger davon lassen.

  • Aufenthalt November 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2013

Wir haben unseren Urlaub dieses Jahr wieder auf unserer Lieblingsinsel Fuerteventura im Sotavento Beach Club verlebt.
Das Hotel ist zwar schon älter, aber wird gut in Schuss gehalten. Die Zimmermädchen sind sehr bemüht alles sauber zu halten und machen einen guten Job. Auf der ganzen Anlagen sieht man immer wieder Personal die sich um die Aussenanlage kümmern, die Pool werden auch gut sauber gehalten.
Costa Calma besteht nur aus Hotels und es gibt keine Promenade zum shoppen, aber da wir wegen Sonne, Meer und Erholung da hin gefahren sind, ist das für uns kein Problem. Vom Flughafen aus ist es ca. 1 h Fahrt bis zum Hotel. Der Service im Hotel ist sehr gut, Alle Kellner sprechen ein wenig deutsch und die Verständigung klappt in der Regel immer. Die Wäscherei ist auch sehr gut und sehr schnell, wir haben die Wäsche zum Teil am gleichen Tag zurück bekommen.
Wir hatten HP und waren sehr zufrieden mit dem Essen, es war immer etwas Leckeres dabei und es gab auch täglich frische Salate. Die Atmosphäre ist zwar nicht so gut, aber da kann man drüber hinwegsehen.
Die Animation macht einen sehr guten Job. Die Shows am Abend sind wirklich super, die Animation tagsüber haben wir nicht in Anspruch genommen, da wir die Tage am Strand verbracht haben.
Wir haben wieder einen super Urlaub wieder auf unserer Lieblingsinsel verbracht und werden wohl im nächsten Jahr wiederkommen.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sotavento Beach Club? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sotavento Beach Club

Anschrift: Avenida Jahn Reisen 3 | Pajara, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Costa Calma
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Costa Calma
Nr. 2 der Spa-Hotels in Costa Calma
Nr. 8 der Luxushotels in Costa Calma
Preisspanne pro Nacht: 82 € - 893 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Sotavento Beach Club 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, ab-in-den-urlaub, Weg, Unister, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL und LogiTravel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sotavento Beach Club daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bewertung Sotavento Beach Club
Hotel Sotavento Beach Club Costa Calma
Sotavento Beach Costa Calma
Hotelbewertungen Sotavento Beach Club
Sotavento Beach Club Fuerteventura/Costa Calma
Sotavento Beach Club Hotel Costa Calma
Sotavento Beach Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sotavento Beach Club besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.