Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Angenehmer Urlaub in toll gepflegter Anlage” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel R2 Pajara Beach

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern
Hotel R2 Pajara Beach gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel R2 Pajara Beach
4.0 von 5 Hotel   |   C/Punta del Roquito, s/n, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 26 Hotels in Costa Calma
Stuttgart
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Angenehmer Urlaub in toll gepflegter Anlage”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2011

Die Anlage ist riesig und in einzelne Blöcke eingeteilt, der Wechel von einem zum anderen Block ist allerdings etwas sher irririerend, ein Umsteigen in einen anderen Aufzug ist immer nötig. Die Anlage ist herrlich weitläufig und sehr gepflegt, die beiden großen Pools sind enorm groß, Wasser sauber, tägliche Reinigung und stetige Überwachung der Wasserqualität. Liegen könnten in "Hochzeiten" wohl etwas mehr sein, aber man sich immerhin auch auf die Wiese legen. Schirme mehr als wir diese in anderen Hotels schon vorgefunden haben, Schatten- und Sonnenflächen vorhanden, direkter Blick in das Meer vom Pool aus. Gäste v.a. Deutsche, Franzosen und Spanier, vereinzelt Russen, Engländer und Schweizer, alles in allem eine sehr angenehme Gästestruktuir, keine störenden Auffälligkeiten. Unbedingt MB buchen - wahnsinnig breiter Meerblick garantiert! Animation in spanisch, recht unaufdringlich, man wird zu nichts gezwungen. Tennisanlage, Beachvolleyballfeld, Bocciabahn, Spielplatz alles vorhanden. Das Programm läuft 7x in der Woche von 10-13 Uhr udn von 15-17 Uhr, der Animationspool wird in dieser Zeit (leider) ziemlich laut beschallt, leider auch immer wieder die gleichen Songs. Das Personal an der Poolbar sehr nett und fleißig. Viele Sitzplätze an der Poolbar mit grandiosem Blick in das Meer. Über einige weitläufigen Treppen führt ein sehr gepflegter sauberer Weg direkt in die Badebucht. Diese wird hauptsächlich von den eigenen Hotelgästen benutzt. Bei Ebbe kann man von einem Strandabschnitt zum anderen laufen, bei Flut ist das nicht möglich! Strandabschnitte nicht bewacht und ohne Flagge. Die Zimmer sind richtig schön groß, auch der Balkon. So gute Betten hatten wir noch nie im Urlaub. Allerdings könnte der große Schrank etwas mehr Regale haben, die beiden Kleiderstangen sind für die Urlaubswäsche nicht so hilfreich. Der Safe kostet in 2 Wochen EUR 28,00. In dem vorhandenen Kühlschrank können problemlos mind. vier 1,5l-Flasche deponiert werden. Durch das All incl.-Angebot kann eigentlich rund um die Uhr gegessen und getrunken werden. Langschläferfrühstück von 7.30 - 10.30 Uhr, Mittagessen an der Poolbar ab 12 -15 Uhr, im Restaurant von 13 -15 Uhr, Abendessen von 18.30 - 21.30 Uhr. Das Personal im Restaurantbereich muss unbedingt besser geschult werden, ziemlich unorganisiert oder einfach nur unmotiviert? Hingegen das Personal an der Rezeption flink und immer ansprechbar. Unsere Wünsche wurden prompt erfüllt. Im ganzen punktet das Hotel enorm durch die einmalige Lage am Meer, die Gepflegtheit der Anlage, die großen sauberen Zimmer. Abstriche gibt es hingegen v.a. beim Personal im Restaurantbereich, das Essen könte etwas geschmackvoller sein. Das Hotel liegt abseits des Trubels, wer Trubel will, wählt hier falsch. Allerdings ist vor dem Hotel direkt eine Bushalotestelle, um Sie in das Getümmel zu bringen. Alles in allem ein angenehmer Urlaub in dieser Anlage.

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

933 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    347
    381
    136
    51
    18
Bewertungen für
261
467
16
9
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Siegen, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2011

Wir waren bereits zum 3. Mal im Hotel Pajara Beach u.können auch diesmal nur positives berichten. Die Mitarbeiter an der Rezeption sind sehr freundlich u. hilfsbereit. Der Check In verläuft zügig u. problemlos.
Die Zimmer sind schön groß mit tollem Meerblick,großem Bad. Handtuchwechsel erfolgt täglich,wenn man es möchte,Sauberkeit ist auch ok.
Das Essen im Restaurant ist sehr abwechslungsreich u.lecker,das Restaurant selbst ist sehr groß,so dass immer ein Tisch zu finden ist.Auch die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich u.flink!!
Die gesamte Anlage ist sehr ansprechend,sauber u. gepflegt u. der Ausblick aufs Meer
ist fantastisch ! Für uns ist dieses Hotel eine " Wohlfühloase " ,deshalb werden wir auch 2012 wiederkommen!!!

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lahnau
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2010

Viele, durchaus abstellbare Mängel, machen dieses Hotel zur Zeit nicht empfehlenswert bezogen auf die 4 Sterne +.
Die Sessel im Bereich der Abendbar sind teilweise nicht nur durchgesessen, sondern richtig kaputt.
Die Betten sind steinhart und wer Rückenprobleme hat, der hat anschließen dort eine Steigerung erfahren.
In der Hauptabreisezeit gibt es keinen Kofferträger, also wer etwas weiter weg vom Eingangsbereich untergebracht ist und gesundheitliche Probleme hat muß sehen wie er klar kommt. Die lapidare Anwort von der Rezeption ist bis 12 Uhr haben wir niemanden.
Die Mahlzeiten, also die Qualität der Speisen hat stark nachgelassen und wer nicht gewohnt ist Schlange zu stehen, besonder am Kaffeeautomaten oder beim ergattern einer Kaffeekanne sollte das Hotel zur Zeit meiden.
Ein kleinerer Teil des Personals einschl. an der Rezeption ist überfordert und möglicherweise deshalb auch in schlechter Stimmung, die der Kunde dann auch abbekommt. Man kommt sich in diesem Hotel manchmal so vor, als sei das Personal der Kunde und der Kunde ein Bittsteller.
Die Körperpflege zumindest eines Kellners ließ zu wünschen übrig, möglicherweise ist aber manchmal der Dienst so lange oder anstrengend, dass ein Duschen zwischendurch nicht möglich ist. Aber das fast jeden Tag?
Koch und der Chef im Speisesaal machen zuviel auf Schau, anstatt auf Schwachstellen zu achten und diese abzustellen.
Zur Zeit hat dieses Hotel keine 4 Sterne verdient und schon gar nicht 4 Sterne +.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hagen, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2010

Wir waren 14 Tage dort. Die Anlage ist o.k.
Leider hatten wir Zimmer zu dem Nachbarhotel Esmeralda, so konnten
wir die ganze Nacht deren Klimaanlage hören. Das störte sehr.
Das Essen war super.
Viel zu wenige Liegen. Und die vorhandenen Liegen sind um 8.30 Uhr besetzt !!
Abends draußen zu wenige Plätze.
Service ist gut, das Personal sehr freundlich.
Und die Zimmer sehr schön.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2010

Das Pajara Beach ist top gepflegt und wir haben uns 14 Tage sehr wohl gefühlt. Die Betten waren extrem komfortabel und so konnte man gut schlafend Energie tanken.

Zwar wiederholte sich die Speiseauswahl nach einer Woche, aber wir sind stets zufrieden mit dem Essen gewesen. Frischer Fisch, gutes Fleisch und eine gute Salatauswahl boten stets genügend Auswahl.

Was wir nicht verstanden haben, ist die umgekehrte Zimmernumerierung, das hat die ersten Tage etwas verwirrt. Etage 1 ist die oberste, Etage 9 die unterste, Rezeption liegt auf Etage 3.

Hatten ein Zimmer mit Meerblick, welches wirklich einen tollen Blick gestattete.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2010

Wir waren im April 2009 für 14 Tage im Pajara Beach und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Die Garten und Poolanlage ist eine der besten, welche ich an der Costa Calma gesehen habe.
Das Hotel liegt auf einer Klippe direkt am Meer. Zum Starnd muss man etwa 5 Minuten nach links oder rechts laufen. Aber dieses ist selbst mit kleinen Kindern kein Problem.
Die Zimmer sind sehr modern ausgestattet. Wir hatten ein Zimmer im Querbalken mit direktem Blick zum Garten. Die Animation ist angenehm zurückhaltend. Da wir diese ehedem nicht benötigen, war uns das auch ganz lieb.
Wir würden jeder Zeit wieder dort hin fahren.

  • Aufenthalt April 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Österreich
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2010

Wir waren in der ersten Juliwoche im besagten Hotel und haben AI über den anbieter alltours gebucht. Flug und Transfer waren perfekt, das Hotel hat im großen und ganzen den Beschreibungen entsprochen.

Das Hotel liegt an der Costa Calma, ca. 45 Busminuten vom Flughafen Puerto del Rosario, FUE. Costa Calma ist ein reiner Hotelort, d.h. es gibt ein paar Shops und Hotels. Sonst sehr wenig bis überhaupt keine Bars, Nachtleben etc. Das Hotel liegt im Süden der Costa Calma und ist das Vorletzte des Ortes.

Was auf den ersten Blick aufgefallen ist war, dass das Hotel räumlich gesehen extrem großzügig erbaut wurde. Auch bei voller Belegung scheint es fast leer zu sein, die Gäste verteilen sich auf dem Großen Areal im und ausßerhalb des Hotels (z.B. am Pool oder im Restaurant etc.)

An der Rezeption und auch sonst waren die Mitabeiter stets freundlich und zuvorkommend. Zu erwähnen ist, dass es zwar gratis WLAN gibt, allerdings nur in der Lobby. Guten Empfang gibt es nur in der Nähe (<20m) der Rezeption. Weiters ist ist die Aufteilung des Hotels interessant: der Haupteingang und die Rezeption befinden sich im 3. "Stock". Die Stockwerke sind verkehrt aufgelistet, d.h. mit den Aufzügen kann man in die 1. Etage hochfahren oder in die 6. Etage herabfahren.

in der 1. und 2. Etage (also oben) gibt es ausschließlich Zimmer für Gäste. Im 3. Stock befinden sich neben Hotelzimmern auch die Rezeption, einige Sofas zum Verweilen, eine kleine Bar und eine größere Pianobar (die zu unserem Zeitpunkt immer leer war, mit Aushamne als die WM übertragen wurde). Im 4. Stock darunter gibt es neben den Hotelzimmern einen großen Saal, der als Eventsaal zur Verfügung steht (Schlangenshow, Tanzshow, Kino, Kinderdisco). Im 5. Stock weiter unten gibt es neben den Zimmern noch ein paar Billiard-Tische und einen weiteren TV-Raum sowie Internetstations, an denen man günstig per Münzeinwurd surfen kann, sollte man nicht Laptop, iPhone oder derselben mitgenommen haben. Im untersten Stockwerk, der 6. Etage gibt es einen Shop für (Sport)Kleidung, das Restaurant mit Indoor und Outdoor-Bereich für Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie eine Bar mit Indoor und Outdoor-Bereich.

Der Eventsaal schien mit immer unzureichend durchgelüftet zu sein, bzw. war die Luft immer etwas muffig, wenn der Saal mehr als zur Hälfte gefüllt war.

Das Restaurant ist an und für sich in Ordnung. Das Essen ist sehr gut, allerdings nur wenn man weiß was man auf keinen Fall essen sollte. So zum Beispiel sind die Säfte viel zu übersüßt. Bei "Wasser" wird hier "normales Leitungswasser" verwendet, das aber auf der Insel sehr gesalzen und dadurch absolut unmöglich schmeckt. Das Zauberwort heißt hier "Mineralwasser". Wenn man den Mineralwasserspender findet, verdurstet man auch nicht gleich. Leider wird der Kaffee beim Frühstück auch mit "normalem" Wasser gemacht, so schmeckt dieser auch sehr salzig.

Bei den Saftspendern kann man sich Coca Cola, Fanta, Sprite etc. in den Becher lassen, allerdings ist das auch wieder "normales Wasser" mit Pulver gemischt. Echtes Cola ist das meiner Meinung nach auf keinen Fall! Aber mit Mineral verdünnt geht es geschmacklich in eine bessere Richtung.

Die Speisen sind meist sehr gut, man hat immer eine recht große Auswahl. Nicht zu empfehlen wären eigentlich nur beim Frühstück die drei der vier Sorten Käse (absolut bääh) sowie die Würstchen. Sonst wie schon beschrieben sehr gut. Die Küche wechselt täglich das Thema. Mal Italienisch, mal Spanisch, mal Asiatisch usw...
Die Salatbar ist groß, die Salate, die man sich zusammenstellen kann sind alle frisch und schmecken sehr gut.

Unser Zimmer befand sich im 2. Sock, also sehr oben mit direktem, frontalen Meerblick. Es war groß, sauber und Aufgeräumt. Es gab einen Mini-Kühlschrank, dieser wurde aber nicht nachgefüllt mit Getränken, sollte man die zwei Flaschen Mineralwasser darin aufgebraucht haben. Einen Safe gab es auch, allerdings kostet dieser €1 oder €2 pro Nutzungstag. Sonst waren die Betten sehr bequem und sauber, es gab einen 55cm Röhren-TV sowie genut Platz um Sachen abzulegen und zu verstauen. Der Balkon ist für 2-3 Personen genug groß. Dort befinden sich 2 Stühle, ein kleiner runder Tisch sowie eine Möglichkeit nasse Sachen aufzuhängen und zu trocknen. Im Hotelzimmer gab es genauso einen Tisch und zwei Stühle. Die Klimaanlage ist leicht zu bedienen und hat Ihre Aufgabe mit bravur geleistet. Allerdings schalten die Zimmermädchen die Klima immer aus, nachdem sie das Zimmer aufgeräumt haben. Sämtliche Elektrizität funktioniert nur, wenn man die Karte (Schlüssel) in der Wand eingesteckt hat.

Die Hotelbars schließen alle um 23:00Uhr, danach gibt es keine Möglichkeit mehr im Hotel an Getränke zu kommen. Die Cocktails sind leider billige Fertigmischungen der übleren Sorte, leider muss ich diesen das größte Minus vergeben, denn hier hat wirklich kein einziger "Cocktail" seinen Namen verdient. Generell hatte ich den Eindruck, dass speziell die Getränkesituation im Hotel eher dürftig war. Ich bin kein Cocktailexperte, aber nach dem zweiten Schluck Caipi musste ich den Drink an der Theke stehen lassen (wie es 50% der Gäste auch getan haben) - der Rest hat es irgenwie heruntergewürgt.

Wenn man von den Getränken her unbedingt DAS kulinarische Erlebnis sucht, kann ich das Hotel so nicht empfehlen. Die Mahlzeiten dagegen sind in Ordnung und durchaus sehr gut. Andererseits kann man Alternativen finden (Mineralwasser, verdünnte Säfte, die nicht so süß sind, einfache Cocktails). Abhilfe schafft hier der kleine Supermarkt, ein SPAR, der nur 5 Gehminuten entfernt liegt und preislich bei Speisen, Getränken oder Zigaretten sehr günstig ist (ca. 1/3 - 1/2 günstiger als in Mitteleuropa)

Das Manko mit den Getränken macht die Hotelanlage dann doch duch weitere Positive Punkte wett: Die Poolanlage ist sehr groß, sehr sauber, ordentlich, aufgeräumt, das Wasser sauber, einfach ein Traum! Der Hoteleigene Sandstrand ist zwar ganze 20m lang und 10m tief, allerdings muss man nur 2 Minuten zu Fuß gehen und schon ist man direkt am großen weiten, naturbelassenen Sandstrand (der allerdings nicht zum Hotel gehört). Entlang dieser Strände kann man sogar 20km spazieren, baden und surfen gehen, das Wasser ist absolut TOP und der Strand genau so. Vor allem nicht von Touristen überfüllt. Man kommt sich teilweise fast schon alleine am Strand vor.

Besonders das Klima ist in Fuerte toll: da ständig ein mittlerer bis stärkerer Wind geht, erwärmt sich nicht alles so extrem wie z.B. in Griechenland oder der Türkei. Man schwitzt sich bei gefühlten 25°C weder am Strand noch am Pool ins Handtuch, braun wird man aber trotzdem, da die Sonner wahnsinnig stark brennt. Also nicht täuschen lassen und immer gut eincremen.

Weiter interessant: es gibt ein Animationsprogramm: Volleyball, Bogenschießen, Wassergymnastik etc. - alles seht gut und hat auch viel Spaß gemacht!

Die Gäste der ersten Juliwoche 2010 waren gefühlt zu 70% Deutsche, 20% Spanier und 10% andere Nationen. 50% Pärchen zwischen 18 und 35, 1/4 Familien, 1/4 Gäste über 60.

Leider gibt es nach dem Abendessen nur eine Bar die geöffnet hat (nur bis 23:00). Sonst gibt es weit und breit keine Möglichkeit sich zusammenzusetzen. Es gibt keine Strandbar - weder im Hotel noch im Ort. Keine Disco. Absolut zero Nightlife. Wer also einen ruhigen Bade- und Strandurlaub verbringen möchte, liegt hier genau richtig.

Weiters kann man sich ein Mietwagen besorgen (wir hatten einen Nissan Micra von Kingcars). Pro Tag €37 inkl. Vollkasko, ohne Selbstbeteiligung. Lief alles schnell und unkompliziert. Ein Auto für ein oder zwei Tage kann ich auch empfehlen um die Region erkunden zu können.

Ich hoffe mein Bericht ist hilfreich und ich wünsche einen schönen Urlaub!

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Costa Calma.
3.0 km entfernt
R2 Rio Calma Hotel & Spa & Conference
1.8 km entfernt
Meliá Gorriones
Meliá Gorriones
Nr. 19 von 76 in Pajara
4.0 von 5 Sternen 1.556 Bewertungen
2.4 km entfernt
SBH Costa Calma Palace
SBH Costa Calma Palace
Nr. 2 von 26 in Costa Calma
4.5 von 5 Sternen 299 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
46.0 km entfernt
Barceló Fuerteventura Thalasso Spa
13.9 km entfernt
Barcelo Jandia Playa
Barcelo Jandia Playa
Nr. 22 von 76 in Pajara
4.0 von 5 Sternen 2.270 Bewertungen
44.8 km entfernt
Hotel Elba Carlota
Hotel Elba Carlota
Nr. 6 von 28 in Antigua
4.0 von 5 Sternen 2.356 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Hotel R2 Pajara Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel R2 Pajara Beach

Anschrift: C/Punta del Roquito, s/n, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Costa Calma
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 6 der Luxushotels in Costa Calma
Nr. 6 der Familienhotels in Costa Calma
Nr. 6 der Romantikhotels in Costa Calma
Preisspanne pro Nacht: 109 € - 186 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel R2 Pajara Beach 4*
Anzahl der Zimmer: 355
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TripOnline SA, Weg, Eurosun, Odigeo, Odigeo und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel R2 Pajara Beach daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Pajara Beach Fuerteventura
Pajara Beach Hotel
Hotel Costa Calma Pajara Beach
r2 Pajara Beach Bewertung
Pajara Hotel R2 Beach
Fuerteventura Pajara Beach
Hotel Pajara Beach Bewertung
Hotelbewertung Hotel Pajara Beach
Hotel R2 Pajara Beach Fuerteventura/Costa Calma
Pajara Beach Costa Calma

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel R2 Pajara Beach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.