Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach schön...” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu SENTIDO H10 Playa Esmeralda

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
SENTIDO H10 Playa Esmeralda gehört jetzt zu Ihren Favoriten
SENTIDO H10 Playa Esmeralda
4.0 von 5 Resort   |   C/ Punta del Roquito, 2, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 26 Hotels in Costa Calma
Zürich, Schweiz
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach schön...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2013

Ruhiges, schön gelegenes, sauberes hotel mit sehr feinem und abwechslungsreichem Buffet. Wir hatten Halbpension gebucht, da wir tagsüber lieber in der strandbar einkehrten oder mit dem auto fuerte erkundeten. Hotel ist top, gab nichts zu mekern.

Zimmertipp: Wir nahmen mit Meersicht. Hat sich gelohnt.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

562 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    206
    215
    87
    35
    19
Bewertungen für
149
278
20
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (13)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bad Hersfeld, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2013

Wir waren im Juni 8 Tage im Playa Esmeralda und waren mit dem Hotel sehr zufrieden. Dank Frühbucher bekamen wir ein upgrade auf das wohl größte und schönste Zimmer im Hotel, da kann man nicht meckern :-) . Die ganze Anlage ist sehr sauber, das Personal freundlich und das Essen war auch sehr gut.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Papenburg, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
236 "Hilfreich"-<br>Wertungen 236 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2013

Unsere Reisezeit war Mitte April.

Lage:
Das Hotel liegt am Ende der Ortschaft Costa Calma in einer "Sackgasse. Nach diesem Hotel kommt nur noch freies Land. Nur in einiger Entfernung sieht man noch ein Hotel an einem Berg. Die Lage ist traumhaft.

Hotel:
Das H10 Playa Esmeralda ist ein schönes Hotel, sauber und gepflegt.
Das Personal ist freundlich und zuvorkommend.
Die Speisen im Restaurant sind abwechslungsreich und schmecken gut.
Die Zimmer sind schön und alles ist vorhanden. Safe muss leider extra bezahlt werden. Balkon ist groß (wir hatten Premiumzimmer mit Meerblick gebucht) und die Aussicht war sehr schön (siehe beigefügtes Foto).
Poolanlage ist auch recht hübsch. Das Wasser im Pool war zu unserer Reisezeit leider sehr kalt.
Der Sandstrand befindet sich ca. 150 m vom Haupthaus des Hotels entfernt. Man gelangt durch die Hotelanlage und über einen befestigten Weg zu diesem sehr schönen und breiten Strand.
Die Altersstruktur bei unserem Aufenthalt im April war so um die 60 - 80 Jahre oder junge Familien mit Kleinkindern.
Ansonsten ist im Hotel alles wie in den Prospekten beschrieben.
Ist auf jeden Fall empfehlenswert, wenn man Ruhe und Entspannung sucht. Für Partygänger/Innen eher nicht geeignet.

Sonstiges:
In der Nähe ist sonst nicht viel zu sehen. In der Ortschaft befinden sich 3 kleine Supermärkte. In diesen kann man günstig einkaufen.
Mietwagen hatten wir für 3 Tage gebucht, was auf jeden Fall empfehlenswert ist. Das Fahren ist dort wirklich kein Problem. Straßen sind teilweise besser als in Deutschland.

Sehenswerte Gegenden sind u.a.:
+ La Pared - im Westen (Steilküste und sehr schöner Anblick),
+ Ajui - Im Westen,
+ Nationalpark Corralejo - im Norden (Wüstenähnliche Gegend mit sehr schönen Stränden)
+ Jandia - im Südosten
+ Der westlichste Punkt der Insel, dort steht ein Leuchtturm. Der Weg dorthin ist lang und steinig. Teilweise schlecht befestigte Wege. Keine geteerte Straßen. Die Strapazen und die Strecke sind relativ groß bzw. lang. Ist schön, wenn man es sich angesehen hat, muss man aber nicht unbedingt gesehen haben.

Witterung:
Es weht immer ein relativ starker Wind. In den frühen Morgen- und Abendstunden ist es daher immer frisch bis kalt!

In eigener Sache:
Wenn Ihnen diese Beschreibung weitergeholfen hat, so klicken sie dieses doch auch bitte an, dann habe ich einen kleinen Anhaltspunkt, ob ich noch was bei den kommenden Bewertungen ändern muss. Ich würde mich sehr freuen! Vielen Dank!

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 33
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Johann in Tirol, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2013

Da wir jetzt 9 Tage hier waren wollten wir eine ernsthafte und hoffentlich hilfreiche Bewertung über das H10 Playa Esmeralda schreiben.
Der Transfer vom Flughafen dauert circa 60 Minuten (es kommt immer drauf an, in wie vielen Hotels der Bus hält). Die Damen an der Rezeption waren bei unserer Ankunft sehr höflich und hilfsbereit. Auch während unseren Aufenthaltes waren die Damen sehr freundlich.
Wenn man das Hotel betritt (geht nur über den Nebeneingang, da die grosse Drehtüre durch ein rot-weisses Absperrband versperrt ist) sieht man die hübsche neu gestaltete Lobby.

Gut, nachdem Check-in ging es mit dem Lift in den zweiten Stock zu unserem gebuchten Zimmer mit Meerblick. Darüber könnte man streiten, weil eigentlich kein direkter Blick zum Meer gegeben war. Aber das Zimmer ist groß und hell. Ausgestattet mit einem Safe (kostenpflichtig 18€ in der Woche), einem versperrten Kühlschrank (auch kostenpflichtig) und einem Flachbildfernseher. Sonst die übliche Ausstattung. Das einzig blöde an den Zimmern ist, dass sie jeden Tag zu einer anderen Zeit geputzt werden. Manchmal um 17 Uhr und am machen Tag um 10 Uhr in der Früh. Außerdem wird der Staub nur hin und her geschoben und nicht staub gesaugt. Handtücher kann man jederzeit austauschen, wenn sie gewechselt werden sollen. Das hat immer sehr gut funktioniert. Die Putzfrauen besitzen Waagen, die am Fliesenboden extrem laute Geräusche hervorrufen. Wenn man einen Unruhigen Schlaf hat, sollte man sich Ohrenstöpsel mitnehmen, da diese Geräusche ab 7 Uhr in der Früh hörbar sind. Sie kommen auch den ganzen Tag vor und man hört auch das Rollen dieser Waagen von anderen Etagen oder vom Pool. Also Ohrenstöpsel sind empfehlenswert, sollte man empfindlich sein.

Zum All Inklusive: (das hatten wir)

Allgemeines: Da es doch ein sehr grosses Hotel ist, kann es vorkommen, dass die Teller nicht ganz sauber sind. Eigentlich kann man sagen, dass alle Tische wackeln, mit der Zeit sehr nervig, da man aufpassen muss, nichts zu verschütten beim Aufstehen. Zum trinken gibt es in der Früh: Kaffee, Kakao, Tee (5 Sorten, wer einen Schwarztee will sollte sich diesen von zu hause mitbringen, der hier ist wirklich ungenießbar. Da beginnt man Cola oder Fanta zu trinken, bevor man den trinken sollte), Sekt und Wasser. Zum Mittagessen und zum Abendessen gibt es: Cola, Sprite, Fanta (Orange und Lemon), Mineralwasser, Weißwein, Rotwein, Rose und Bier. Wobei die Weine und das Bier für jemanden der Geschmack hat, nicht trinkbar sind. Am Abend liegt an jedem Tisch auch zusätzlich eine Weinkarte. Die Weine auf der Karte sind aber nicht im AI Paket dabei. Wirklich beachtet wird man beim Abendessen als All inklusive Gast nicht (wir durften ein tolles türkises Band tragen), da stehen eher die Leute im Vordergrund die für die Getränke zahlen und kein Bändchen besitzen (bringen natürlich mehr Geld ein, Mineralwasser aus der Flasche ist natürlich teuer). Die Karte wird sofort nach der Sichtung des Bandes vom Tisch entfernt.
Sonst ist das Essen nicht besonders abwechslungsreich. Immer Fisch und Fleisch. Reis, Kartoffeln, immer Würstchen, gekochte Tomaten. Das Frühstück ist sehr Englisch aufgebaut (warmes Gemüse, Tomaten, Bohnen und Würstchen). Zu Mittag gibt es eigentlich immer nur eine Auswahl von dem was es zum Abendessen gibt (also wer AI hat, weiß meistens zu Mittag was es am Abend zum Essen gibt). An der Poolbar gibt es ebenfalls noch etwas zu essen. Es gibt jeden Tag die selben Speisen: Pommes und Hamburger zum selber nehmen. Eine Schüsseln mit Muscheln gibt es auch immer. Nicht besonders gut, aber essbar. Zum Frühstück gibt es jeden Tag das Gleiche: Omlett, Spiegeleier, Mini Palatschinken, Käse, Brot und das Englische Zeug. Zu Mittag einfach einen großen Teller Salat als Vorspeise essen und am Abend ebenfalls. Mojo verte ausprobieren, schmeckt sehr gut. Jeden Tag am Abend kochen 2 Köche: Fisch oder Fleisch. Hier kann es passieren, dass das Fleisch noch nicht ganz durch ist, weil es einfach zu kurz gebraten wurde.

Die Anlage ist sehr gross, zum Meer geht man zuerst in der Anlage ein kleines Stück (viele Stufen zum Bewältigen) und dann am Strand ebenfalls noch ein Stück. Zuerst ist der Weg noch Asphaltiert und geht dann direkt in Sand über. Das Meer hier ist sehr schön, keine Algen, nur Sand. Lediglich an 2 oder 3 Stellen sind ein paar Steine, aber das war es dann auch. Und die stören überhaupt nicht beim Schwimmen. Zum Wellenreiten sind zu wenig Wellen vorhanden, da sollte man mit dem Auto oder mit dem Bus nach Jandia fahren. Dort sind super Wellen zum Bodyboarden und genug Wind zum Windsurfen.

Im Hotel gibt es einen Friseur, 2 Gewand Geschäften (komplett überteuert) und ein kleiner Supermarkt mit den wichtigsten Sachen, die man zu Hause vergessen hat (Sonnencreme: sehr teuer (ab 10 € und je höher der Faktor ist desto teurer wird die Sonnencreme), Cremen wie Aloe Vera Produkte, Essen und Getränke, Postkarten (billigsten 50 Cent - gibt es ausserhalb des Hotels billiger)). Hat aber den ganzen Tag offen bis um 21 Uhr.
WLan: Waren in der Nähe des Pools, hatten dadurch öfters Wlan, leider nicht immer und oft sehr schwach. Liegt an der falschen Konfiguration. Manchmal hat man überhaupt keinen Empfang am Pool, leider sehr zum ärgern, da nicht konstant die Verbindung vorhanden ist. An der Lobby Bar sitzen sehr viele Leute mit mobilen Geräten und dort funktioniert das Wlan eigentlich gut, nur auch nicht immer, es kommt schon vor wenn man über das Internet telefoniert, dass ohne Vorwarnung die Verbindung abbricht. Das mobile Gerät zeigt jedoch eine Verbindung, nur kann man trotzdem nicht im Netz surfen oder erneut telefonieren. Also für jemanden der dort Nachrichten im Netz lesen will, viel Zeit mitnehmen.
Das Personal: alle eigentlich nett, manche von Ihnen sprechen Deutsch, Englisch und Spanisch. Also verständigen kann man sich eigentlich gut mit ihnen.
Die Bar für AI: Es gibt circa 14 Cocktails die dabei sind (viele davon werden durch fertige gemischte Säfte hergestellt, die dann auch schon 2 oder 3 Tage stehen können, wirklich gut sind sie nicht). Verschiedene Long Drinks sind ebenfalls dabei (wie Bacardi-Cola oder Gin Tonic). Manche Sachen wie Baileys sind zu zahlen. Also man kommt mit genug Alkohol aus, ohne etwas extra zu zahlen. Erdnüsse gab es in kleinen Schälchen auch manchmal dazu. Keine Ahnung nach welcher Logik diese Verteilt wurden, wahrscheinlich nach keiner. Manchmal konnte man auch hingehen und sich welche holen.
Sauna: Circa 80 Grad, 2 Reihen. sauber, wenn aber 6 Leute drinnen sitzen, ist nicht viel Platz. Die Sauna wird vorwiegend am Abend verwendet, unter Tags ist die Saune eigentlich immer leer.
Dampfbad: Da es mit dem Wasser mit Chlor betrieben wird, stinkt es leider sehr nach Kanal oder Toilette. Es gibt einen Ruheraum mit 4 Betten und eine Dusche. Allgemeiner Eindruck (wenn man den Geruch nicht beachtet) GUT. (Ich habe nur die Sauna benutzt.)
Fitnessraum: Geräte sind in einem nicht so guten Zustand, verrostet. Nur 2 Cardiogeräte, noch aus dem letzten Jahrtausend. :-)
Massage: Haben wir nicht ausprobiert, es gibt jedoch viele verschiedene Arten sich Massieren zu lassen, jedoch kostet es etwas. Zum Beispiel: 50 min zu 50€!
Die Liegen und Schirme am Pool: Zur Zeit gibt es genug, jedoch ist jetzt noch Nebensaison. Die Liegen und die Schirme sind im schlechten Zustand und gehören erneuert (die Auflagefläche der Ligen haben teilweise bereits Löcher und sehen sehr mitgenommen aus). Sehr viele Schirme sind fixiert und daher muss man, um Schatten zu bekommen mit den Liegen wandern. Das ist sehr oft nicht möglich, da die Liegen sehr nahe der Blumen und Palmen gebaut sind. Also daher den Platz gut wählen, wo man sich hin legt. Beim Check-In haben wir einen kleinen Zettel bekommen, auf dem stand, dass man die Liegen nicht Reservieren darf, da diese sonst geräumt werden können, sollten andere Leute die Liegen nutzen wollen. Also in der Hauptsaison kann dies jeder Zeit passieren (kann ich mir vorstellen).
Am Strand gibt es ebenfalls Liegen und Schirme (2 Betten und ein Schirm 12 €), die jedoch bezahlt werden müssen. Aber einfach ein Handtuch mitnehmen und sich in den Sand legen. Am Strand sind auch sehr viele nackt unterwegs. Sollte man mal einen Fotoapparat mithaben, womit man das Meer und die Wellen oder eine Sandburg fotografieren will, kann es sein, dass man von den Nacktbadern als Spanner bezeichnet wird (Ja das ist uns passiert – wir wollten ein Atlashörnchen (Streifenhörnchen, sehr viele auf der Insel, ruhig ein paar Nüsse von Zu Hause mitnehmen und sie füttern) fotografieren und wurden von vorbei laufenden Leuten als Spanner bezeichnet).
Wer sind überlegt ein Auto zu mieten, sollte das machen. Die Insel ist leicht in einem ganzen Tag zu erkunden und dabei sieht man alle schönen Stellen von Fuerteventura. Wir haben das Auto über die TUI Beraterin gebucht. Schätze mal, dass alle Hotels mit der nahe gelegenen Autovermietung einen Vertrag haben. Die holen einen vom Hotel ab und bringen einen ins Büro. Dort zahlt man da und bekommt das Auto (dauert maximal 30 Minuten). Ein Tag kostet circa 53 €, wobei jetzt noch die Preise vom letzten Jahr waren, diese werden sicher mit beginn der Hauptsaison erhöht.

Unser Fazit: Wir sind keine Nörgler auch wenn es so durchkommt. Haben uns aber mal gedacht wir bewerten das Hotel richtig. Insgesamt war der Urlaub erholsam und angenehm, auch wenn du nach 6 Tagen keine Pommes, keinen Fisch oder Omlett zum Frühstück sehen magst. Auch war es manchmal so, dass wir vor dem Essen Hunger hatten und wie wir in den Speisesaal gekommen sind, war der Hunger weg. Mit 2 Tellern Salat am Tag, kommt man eigentlich super durch.
Die Insel hat uns sehr gut gefallen, das Hotel entspricht aber nach unserer Meinung keinen 4 Sternen und wir würden es auch nicht weiter empfehlen. Wir haben doch für 9 Tage viel bezahlt und das war es nicht wert, wir haben uns viel viel mehr erwartet. Und ZWAR VIEL VIEL MEHR, wenn Sie aber bereits gebucht haben, machen sie das Beste draus. Wir haben Leute gesehen, die sich fürchterlich über oben beschriebene Probleme beschwert haben (dreckige Teller), aber einfach einen anderen Teller nehmen und sich denken ich bin im Urlaub - dann wird es eh okay.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Spanien-Deutschland
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2013

Danke schön aber bye bye Esmeralda
Danke für das Zimmer auch wenn renovierungsbedürftig, aber es war alles dort : von kostenpflichtigen Safe bis zum kostenpflichtigen Kühlschrank. Betten waren inklusive auch wenn noch nicht gemacht...8 Stunden später immer noch nicht.
Danke für das abendliches Buffet auch wenn jeden Tag gleich ...und dann diese fantasievollen Kreationen vom Koch mit dem Rest des Vortags, am dritten Tag sogar genial in einer Füllung verpackt.
Danke für diese gleichgültige Gesichtsausdrücke vor allem an der Rezeption, die die Arbeitsmoral der ehemaligen DDR wieder lebendig gemacht haben.
Danke für das Wifi - Internet im Poolbereich ( Grund meiner Buchung dieses Hotels) auch wenn es überhaupt nicht einmal funktioniert hat. Immerhin wiederholte mir die Rezeption dass ich der einzige wäre der sich beschwert hatte, während andere Mitarbeiter versicherten dass seit 3 Wochen alle sich beschwert hätten, einer sogar abgereist ist.
Danke dass Sie uns , nachdem wir unsere Zeit abgesessen haben, wieder gehen lassen, ich habe mich selten wieder so auf mein Zuhause gefreut.

Die Reinigungskräfte dagegen haben ihren Job gut gemacht, sogar lächelnd...

Aufenthalt März 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zug, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2013

Sehr schönes und sauberes Hotel. Jedermann/Frau zu empfehlen.Schöne Poolanlage.
Sandstrand gleich unterhalb der Hotelanlage.Super sauber. Ideal auch mit Kindern. ev. Sonnenschirme mitnehmen od. vorort kaufen. Da 2 Liegen mit 1 Sonnenschirm 12 Euro. Zimmer sehr saubere reinigung täglich.Personal sehr freundlich! Hatten Zimmer /Früstück gebucht war Ideal.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Dezember 2012

Wir waren nun zum 10. und vermutlich zum letzten mal in dießem Hotel.
Die Leistung und Qualität wird von Jahr zu Jahr reduziert.Viele Stammgäste sind allmählich
verärgert und finden die reduzierung der Leistungen mit dem anstieg der Preise schon sehr erschreckend.Mit dem Hotel geht es Berg ab. Das Personal bemüht sich immer noch sehr um den Gast. Das Essen ist wenig Abwechslungsreich und oft nicht warm genug.Mit frischem Obst wird sehr Sparsam umgegangen.Die Austattung der Zimmer ist annehmbar, außer der zunehmenden Schnackenplage( Stechmückenplage.)Das Hotel läuft nur noch gut wegen dem schönen Strand in der Nähe, welcher bei den Stammgästen bisher den ausschlag gab .Zur neuen Einnahmequelle wurde die neue Zimmerkategorie... Aufschlag in Euro je nach Lage.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im SENTIDO H10 Playa Esmeralda? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über SENTIDO H10 Playa Esmeralda

Anschrift: C/ Punta del Roquito, 2, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Costa Calma
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Resorts in Costa Calma
Nr. 2 der Familienhotels in Costa Calma
Nr. 4 der Luxushotels in Costa Calma
Nr. 6 der Romantikhotels in Costa Calma
Preisspanne pro Nacht: 80 € - 134 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — SENTIDO H10 Playa Esmeralda 4*
Anzahl der Zimmer: 314
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, LateRooms, Weg, Low Cost Holidays, Otel, Odigeo, Odigeo, Unister und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei SENTIDO H10 Playa Esmeralda daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
h 10 Hotels
h10 Playa Esmeralda Fuerteventura
Hotel h10 Playa Esmeralda Costa Calma
SENTIDO H10 Playa Esmeralda Fuerteventura/Costa Calma
h10 Playa Esmeralda Resort
h10 Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie SENTIDO H10 Playa Esmeralda besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.