Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schöner Strand!” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu SBH Taro Beach

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
SBH Taro Beach gehört jetzt zu Ihren Favoriten
SBH Taro Beach
3.0 von 5 Resort   |   De Ltu, s/n, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien (ehemals Sunrise Taro Beach)   |  
Hotelausstattung
Nr. 15 von 26 Hotels in Costa Calma
Karlsruhe, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Sehr schöner Strand!”
3 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Wir haben im Oktober 2014 zum ersten Mal dieses Hotel besucht. Leider muss ich sagen - warscheinlich auch zum letzten Mal.
Positiv: - Die Lage des Hotels (Hotel am Hang gebaut). Direkte Strandlage. Einkaufsmöglichkeiten in direkten Umgebung (1x die Woche findet ein afrikanischer Markt ca. 5 Gehminuten entfernt statt)

Leider war es das auch schon. In Punkto Sauberkeit (Kakerlaken, Müll und alte Gläser in den Gärten) konnte das Hotel leider nicht Punkten.

  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

187 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    43
    88
    40
    8
    8
Bewertungen für
40
82
12
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Wir waren zum zweiten Mal im Taro Beach Hotel, weil es uns beim ersten Mal sehr gut dort gefallen hat. Das Beste an dem Hotel ist definitiv die Lage unmittelbar am sehr schönen sauberen Sandstrand. Leider muss man am Tag 13.50 für zwei Liegen und einen Sonnenschirm bezahlen. Wir hatten ein Zimmer mit Terrasse das gleiche wie beim letzten Aufenthalt(konnten wir uns bei der Buchung wünschen und hat geklappt). Das Zimmer war sehr gross und wurde jeden Tag ordentlich gereinigt und die nette Putzfrau hat uns jeden Tag ein Tier aus den Handtüchern kreiert :) Aber die Zimmer wie auch das Hotel sind alt und abgewohnt und eine Renovierung wäre dringend notwendig. Leider haben wir auch Bekannschaft mit Kakerlaken gemacht im Zimmer wie auch im Restaurant igitt!!!! Es sind viele Tauben auf der Anlage und auch viel Taubenkot. Nicht zu empfehlen wenn man beim Essen draussen sitzen mag: Essen vom Buffet holen, draussen stehenlassen und weggehen, denn dann fressen die Tauben das Essen :(
Das Essen allgemein: Auswahl ist genug vorhanden, leider fehlt einfach die Beschriftung, ich möchte wissen was ich esse!!!!! Über Geschmack lässt sich ja streiten....es gab Dinge die lecker waren aber oftmals auch undefinierbare Speisen mit gewöhnungsbedürftigem Geschmack. Das Personal im Speisesaal war immer freundlich auch an der Rezeption waren immer alle sehr nett. Was noch ein Kritikpunkt für uns war: WiFi für 7!!! Euro pro Tag. Fuerteventura ist sehr schön, Strand und Meer super aber in dieses Hotel werden wir nicht mehr fahren.

Aufenthalt Juni 2015, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Vor dem Urlaub las ich verschiedene Bewertung vom Taro Beach Hotel
Ich war 2008 schon mal da und war damals sehr zufrieden
Deswegen wurde meine Vorfreude durch die Bewertungen ein wenig gedämpft
Jetzt, nachdem der Urlaub vorbei ist, muss ich eine akute Warnung an alle Menschen mit Kakerlaken- Abneigung aussprechen
In der 3ten Nacht traf ich im Bad auf eine Monster-Kakerlake ungekannter Grösse (5-6 cm OHNE Fühler) Im Wohnzimmer sah ich eine 2te, die etwas kleiner war
Ich habe schon Kakerlaken gesehen, aber diese Viecher verschafften mir eine Ganz-Körper-Ekel-Gänsehaut
Die beiden Riesen fing ich mit Tempotaschentuch ein und spülte sie ins Klo runter (ich wollte keine Alpträume, deswegen musste ich sie töten)
Am vorletzten Tag sah ich oben auf der Holztäfelung, über dem Kaffeeautomaten 2 Kleine Biester munter herumlaufen
Und das am hellichten Tag bei äussert lichtscheuen Wesen
Alle anderen Kritikpunkte bzgl. des Personals fand ich nicht bestätigt
Die Angestellten waren immer sehr freundlich und entgegenkommend
An der Rezeption arbeiteten nur Frauen, keine Männer
Ansonsten ist das Hotel sehr abgewohnt, man findet viele Verschleißstellen am Haus und dem Inventar
Ich kenne die Kriterien der Sterne-Vergabe nicht, aber mehr wie 3 würde ich dem Hotel nicht geben
Die Küche ist gut; manche Gerichte sind gewöhnungsbedürftig (Fisch in süsser Sosse mit Rosinen?!) aber der Rest ist von guter Qualität
Allerdings lässt einen der Gedanke an eine Kakerlakenbefallene Küche frösteln
Leider, leider muss ich aus den genannten Gründen von einem Besuch des Hotels abraten
Was sehr schade ist, da die direkte Lage am Sandstrand ein Traum ist

Aufenthalt Juni 2015, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Als erstes möchte hier eines deutlich klar stellen :
Unsere Punkte Bewertung basiert immer auf den Frage - Zusatz: überdurchschnittlich.

Wir waren als Paar ( 56 und 54 Jahre alt ) vom 19.05.2015 bis zum 02.06.2015 Gast in diesem Hotel. Im Zimmer angekommen waren erst einmal erschrocken, wie klein Zimmer doch sein können. Auch die beschränkte Möglichkeit, unsere Garderobe unter zu bringen hat uns Anfangs doch sehr nachdenklich gemacht. Letztendlich hat es aber irgendwie doch gepasst. Es gab einen Kleiderschrank mit 20 Bügeln sowie einige Einlegeböden, sowie einen kleinen Schrank mit Ablagemöglichkeiten oben drauf im Flurbereich. Im größeren Kleiderschrank befindet sich ein kostenpflichtiger Tresor der groß genug ist, um alles Wichtige incl. Laptop locker unter zu bringen. Ich glaube, die Kosten für den Tresor lagen für 14 Tage lagen bei ca. 40,00 Euro plus 10,00 Euro Pfand für den Sicherungsstift. Im kleineren Flurschrank ist auch ein Kühlschrank ( war leer ) untergebracht. Dieser machte aber von außen - Optisch gesehen … sagen wir mal … einen nicht so tollen Eindruck. Es gab noch zwei Nachttische ohne Schubladen sowie ein Sideboard -Tisch ebenfalls ohne Schubladen. An der Wand hing ein Flachbild TV Gerät, mit dem wir die Sender: ARD – ZDF sowie SAT 1 sehen konnten. Da wir ein Zimmer im – 2.OG mit Meerblick hatten, gab es auch einen Balkon der groß genug für zwei Personen ist. Dort gab es einen kleinen Tisch sowie zwei Stühle, sowie einen … Wäschehalter der aus meiner Sicht – getauscht werden könnte. Die Möbel im Wohn – Schlafzimmer zeigen auch, dass diese schon länger in Gebrauch sind.

Das Badezimmer :
Wäre uns nicht schnell bewusst geworden, dass wir hier nur in einem - *** Hotel sind, hätte meine Frau zu mir gesagt:
Liebling, das war ja ein netter Versuch aber nun wollen wir uns doch mal unser Zimmer geben lassen.
Das Badzimmer passt sich dem Wohn- Schlaf - Zimmer in Größe unübersichtlich an. Badewanne mit Duschmöglichkeit sowie eine Spritz – Trennwand aus Glas – kleines Handwaschbecken mit doch recht großem Wandspiegel sowie ein WC – Becken. Mehr würde dort auch nicht rein passen. Die Fliesen sind teilweise in einem charmanten Gelb bzw. Orange gehalten. Eine echte Augenweide wenn man diese Farben - Mischung mag.

Der Poolbereich :
Hier stellt sich ein doch sehr ordentlicher und sauberer Pool dar. Den Pool kann man über einige Treppenstufen oder durch zwei ins Wasser verlaufende Schrägen betreten. Natürlich sind auch genügend Handläufe vorhanden. Um den Pool stehen geschätzte 200 Liegen ( + / - ).Für die Liegen sind natürlich auch Auflagen vorhanden. Hier stellt sich mir nur die Frage : Ist das Hotel ausgebucht, ab welcher Uhrzeit werden die Gäste über die Poollandschaft geistern um IHRE Liegen zu reservieren Auf Anfrage an der Rezeption wurde mir gesagt – bei vollem Haus werden die Handtücher vom Personal eingesammelt und an der Rezeption hinterlegt. Poolhandtücher kann man an der Rezeption für je Handtuch 10,00 Euro Pfand ausleihen. Beim Wechseln der Handtücher wird je Handtuch ein Betrag von 1,00 Euro berechnet. Dieser Euro wird so Aussage der Rezeption gespendet. Ich habe mir die Quittung geben lassen. Während wir Gäste des Hotels waren, war das Hotel max. 35 % ausgelastet, und somit gab es keine Probleme mit Poolliegen.

Das Hotel im …Ganzen
Das gesamte Hotel besteht aus Waschbeton – Platten. Der optische Eindruck ist nicht besonders gut. Es gibt endlos viele Stellen die aus meiner Sicht nicht so aussehen müssten und mit relativ geringem Aufwand bereinigt werden könnten. Bei einem Restaurantbesuch würde man sagen … das Auge „ ist „ mit … Auch ein *** Hotel muss so nicht aussehen. Meine ganz persönliche Meinung. Die deutschsprachige Rezeption macht einen Super Job. Es gab keine Probleme die nicht gelöst wurden. Auch das gesamte Reinigungspersonal ist zu bewundern. Unser Zimmer wurde immer zur Zufriedenheit meiner Frau gereinigt / aufgeräumt. Unsere Anna Maria war eine echte Perle. Das Hotel liegt zwar nicht ganz direkt am Strand, ist aber gut und schnell zu erreichen. Auch für Gehbehinderte Menschen ist der Strand gut zu erreichen, da es keine Treppenstufen gibt.
Es gibt kostenpflichtige Wlan im Hotel. Die Preise lauten wie folgt :
1 Tag kostet 7,00 Euro / 3 Tage kosten 15,00 Euro / 1 Woche kosten 25 Euro / 2 Wochen kosten 40,00 Euro
Wer auf das kostenpflichtige Wlan verzichten möchte / muß , findet an der Hauptstraße – links neben dem Taxistand – in der - Bar Terazza - kostenloses Wlan – mit allen benötigten Zugangsdaten vor. Ansonsten hatte ich auch genau vor der Hoteltür kostenloses Wlan vom Hotel gegenüber. Einfach das Wlan einschalten – den Rest macht euer Handy / Läppi o. ä. selber. Funktionierte perfekt. Die Animation war höflich / Lustig immer ansprechbar und hat jedes – Nein sofort akzeptiert. Perfekt. Das täglich wechselnde Abendprogramm wurde in einer Bar mit einer kleinen Bühne vorgeführt. Die Shows waren jeden Abend mehr als gut besucht und qualitativ sehr gut. Um 23:00 Uhr war Schluss und somit Ruhe angesagt.

Der Speisesaal …
Der Speisesaal machte einen ordentlichen Eindruck. Jederzeit saubere Tische die nach jedem Gast sofort komplett neu eingedeckt wurden. Das Buffet – Essen war in der ersten Woche von der Auswahl … übersichtlich. Es lag vielleicht auch daran, dass recht wenig Gäste da waren. Und wie heißt es doch ? Geschmack ist eine Sache des Betrachters. Die Quallität der Speisen war vielleicht nicht in der Oberliga zu finden, aber verhungert ist scheinbar keiner. In der zweiten Woche hatte ich den Eindruck, dass die Speisen besser wurden. Bedauerlicher Weise hat in der gesamten Zeit jegliche Dekoration auf den einzelnen Buffet gefehlt. Es sah irgendwie trostlos aus. Schade …

Abschließend würde ich mir noch wünschen, das die Poolbar statt um 11:00 Uhr schon um 10:00 Uhr öffnen würde.

Zimmertipp: Es gab Gäste die Zimmer 160 / 161 /162 für perfekt bezeichnet haben.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2015, Paar
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
131 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 91 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Februar 2015

Die Lage ist gut , wenn man Eine Suite Bucht hat man volle meersicht! Wer Zimmer im unteren Bereich des terassenhotels bucht , ist fast schon verloren. Service mäßig, die Massen Buffet abspeisung fast schon eine Zumutung ! Wenn möglich nur mit Frühstück buchen!! Es gibt genug in der Umgebung zu essen . Fazit : es gibt sehr viel besseres in Costa Calma

Aufenthalt Oktober 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiener Neustadt, Österreich
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 83 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2014

Wer mag kann beim Abendessen die Gesellschaft anderer Alleinreisender geniessen - interessante Begegnungen, angeregte Gespräche und Heiterkeit - so habe ich es erlebt (bei bisher 3 Aufenthalten im Taro Beach). Die Atmosphäre im Restaurant fand ich angenehm, Anfang Dezember viele Stammkunden eher 50+.
Die Speisenauswahl war für mich als Veggie gegebenermassen eingeschränkt, in Salaten oft Fischstückchen, mit "Papas Arrugadas" und diversen Beilagen bin ich gut über die Runden gekommen. Zum Frühstück war alles vorhanden was man von einem guten Ferienhotel erwarten darf, auch reichlich frisches Obst und Gemüse.
Mein Zimmer 602 war geräumig mit grosser Terrasse, offensichtlich billig möbliert (z.B. Nachttischchen und Schreibtisch ohne Laden) und wirkte insgesamt etwas abgewohnt. Ein Plus für den begehbaren Schrank und die wirklich bequeme Matratze. Abgesehen von einem kurzen Zeitraum (Abendanimation ca. 20:30h - 22:00h) war es im Zimmer gänzlich ruhig, nur ein wenig Meeresrauschen zu hören.
WiFi für 25€ die Woche funktionierte im Zimmer nicht, ich nutze es im Aufenthaltsraum (durch 2 automatische Glastüren von der Lounge getrennt). In der Hotelhalle selbst die Rezeption, Sitzgelegenheiten, versperrbarer Gepäckraum, Reiseleiterecke und 2 PC's. Ausserdem ein Minimarkt, Beautysalon einschliesslich Friseur, und ein Aloe-Vera Outlet. Draussen neben dem Hoteleingang befindet sich ein 24-Stunden Ärztedienst, Autovemietung und ein Tourveranstalter (Buggy & Quad). Auf der anderen Strassenseite ein deutsches Ärztezentrum, ein kleines Einkaufszentrum einschliesslich Gaststätte, 2 Bankfilialen. 500m zur Bushaltestelle.
Am Taro Beach schätze ich vor allen die Lage direkt am schönen feinsandigen Strand mit herrlich glasklarem Wasser, die grossen Meerblick-Terrassen, sowie die ruhige Lage.
Stellvertretend für all die freundlichen und fleissigen Mitarbeiter möchte ich die (sowohl bei meiner An- als auch Abreise tätige) Rezeptionistin Auroa hervorheben - sehr kompetent, hilfsbereit, freundlich - und mehrere Sprachen sprechend.

  • Aufenthalt Dezember 2014, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2014

Hallo zusammen,

aufgrund der vielen positiven Bewertungen haben wir für unseren alljährlichen Surfurlaub auf Fuerteventura in diesem Jahr das Hotel SBH Taro Beach gewählt. Bisher waren wir im Melia Gorriones (ebenfalls ein 4 Sterne Hotel) sehr hübsches Hotel allerdings sehr weit weg vom Ort Costa Calma, daher hatten wir uns in diesem Jahr für eine Unterkunft direkt im Ort entschieden.
Aufgrund der besseren Lage haben wir auch gut 100 € p.P. mehr bezahlt als im Melia.
Die Vorfreude auf den Urlaub war riesig und umso enttäuschender waren die Zustände im angeblichen "4 Sterne" Hotel SBH Taro Beach

Zum Service an der Rezeption:
Schon als wir angekommen sind waren die Damen an der Rezeption sehr genervt und ich hatte fast das Gefühl als müsste ich mich dafür entschulidgen einchecken zu wollen. Der Service an der Rezeption war mehr als schlecht.

Zum Hotel:
Auf dem Weg zu unserem Meerblick-Zimmer ist uns schon der marode Fahrstuhl aufgefallen auf den wir den restlichen Urlaub besser aus Sicherheitsgründen verzichtet haben.
An sich ist die Anlage ganz ok, nicht sehr hünsch aber sehr sauber. Was einige stören könnte und meiner Meinung nach für solch ein großes Hotel auch ein Unding ist, ist dass es nur einen winzigen Pool gibt. Da wir sowieso des ganzen Tag surfen waren hat uns das nun nicht gestört aber im Hinblick auf die Hotelgröße und Gästeanzahl meiner Meinung nach zu wenig bzw. zu klein.

Zum Zimmer:
An unserem "Meerblick" Zimmer angekommen konnten wir von dem uns angebotenen Zimmer nur mit sehr viel Geschick und auf Zehenspitzen das Meer sehen. Ich bin dann noch einmal zur Rezeption gegangen, wo die Damen wieder sehr unfreundlich reagierten und nur mit großem Widerwillen einwilligten uns ein tatsächliches Meerblick-Zimmer zu geben.
Das Zimmer an sich war winzig und befand sich in einem sehr desolaten und stark abgewohnten Zustand! Es gab zahlreiche Risse in Fliesen, abgeplatztem Putz, Flecken an den Wänden und auf dem Mobiliar, eine verschlossene Minibar, einen nicht funktionierenden Zimmertresor, eine sehr laute Klimaanlage (bei deren Betrieb kein Schlafen möglich war) und Betten bei denen man im Liegen die Metallfedern gespürt hat. Ich bin bzgl. Schlaffähigkeit normalerweise der Kategorie Stein bzw. Sack zuzuordnen, ich kann also immer und überall schlafen aber in diesem Hotel war selbst für mich ein nächtliches Durchschlafen dank der schlechten Betten&Klimaanlage kaum möglich.

Zum Essen / Restaurant
Das angebotene Frühstücks- und Abendbuffet lies auch stark zu wünschen übrig. Wir hatten Halbpension gebucht und bekamen den ersten schlechten Eindruck als wir am Anreisetag um 21 Uhr essen gingen, da man angeblich bis 21.30 Uhr Abendessen gehen konnte. Das stellte sich jedoch als sehr schwierig heraus, da bereits um 21 Uhr begonnen wurde das Buffet abzuräumen und alles für das bevorstehende Frühstück am nächsten Tag vorzubereiten. Bei der Essensauswahl gab es nur eine spärliche Auswahl an Salaten/Gemüse/Obst. Alle warm zubereiteten Speisen enthielten zumeist Fleisch, so dass es für Vegetarier sicherlich schwierig wurde Alternativen zu finden. Zudem waren mindestens die Hälfte aller angebotenen Speisen nicht beschrieben, so dass man erst "erschmecken" musste, was man sich überhaupt auf den Teller gelegt hat. Die Qualität des Essens hat auch nicht überzeugt, die Nudeln&das Gemüse waren meist zerkocht, der Fisch fiel auseinander und beim Frühstücksbuffet waren die angebotenen Pancakes immer kalt (da sie vorgebacken und auf einem Haufen unter einer Wärmevorrichtung aufbewahrt wurden, die jedoch überhaupt nichts warmgehalten hat)
Das Personal im Restaurant war freundlich aber leider vollkommen überfordert da viel zu wenig Kellner vorort waren, so dass wir manchmal 20 min auf die Getränkebestellung warten mussten (wie gesagt, wir hatten Halbpension).

Fazit:
Das einzig positive an der Hotelanlage war die Nähe zum Strand. Das war es dann aber auch schon. Alles in allem auf keinen Fall 4-Sterne wert und unter gar keinen Umständen wurde der hohe Preis gerechtfertigt. Ich kann die positiven Erfahrungsberichte hier wirklich nicht nachvollziehen. Wer gern 900€ bezahlt und in kleinen abgewohnten Zimmern wohnt, schlechtes Essen und unfreundliches Personal an der Rezeption mag, dem kann ich das Hotel nur weiterempfehlen ansonsten kann man für das Geld in Costa Calma zig bessere Hotels finden.

Zimmertipp: der beste Tipp ist, in diesem Hotel gar kein Zimmer zu buchen. Wer jedoch unbedingt in das Hotel möc ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im SBH Taro Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über SBH Taro Beach

Anschrift: De Ltu, s/n, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien (ehemals Sunrise Taro Beach)
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Costa Calma
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der besten Resorts in Costa Calma
Nr. 7 der Strandhotels in Costa Calma
Preisspanne pro Nacht: 107 € - 503 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — SBH Taro Beach 3*
Anzahl der Zimmer: 266
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, TUI DE, Odigeo, Weg, Odigeo, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei SBH Taro Beach daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Taro Beach
Hotel Sunrise Taro Beach Costa Calma
Sunrise Taro Beach Hotel Costa Calma
Bewertung Sunrise Taro Beach
SBH Taro Beach Fuerteventura/Costa Calma
Sunrise Taro Beach Costa Calma

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie SBH Taro Beach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.