Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leider kein Herz für Vegetarier” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Diverhotel Lanzarote

Speichern Gespeichert
Diverhotel Lanzarote gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Diverhotel Lanzarote
4.0 von 5 Hotel   |   Avda. Las Palmeras, 20, 35509 Costa Teguise, Lanzarote, Spanien (ehemals Playaverde Hotel)   |  
Hotelausstattung
Nr. 26 von 41 Hotels in Costa Teguise
Fröndenberg, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leider kein Herz für Vegetarier”
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2014

Die vielen negativen Beurteilungen ließen uns rein gar nichts erwarten. Jedoch - wir wurden positiv überrascht. Das Hotel ist weder verwohnt, noch renovierungsbedürftig. Der Service ist einwandfrei, das Personal sehr freundlich und stets hilfsbereit. Für mich das einzige Manko: Trotz Reklamationen von mehreren Vegetariern und auch noch Fleischessern: Das Gemüse wurde grundsätzlich mit Speck, Wurst und Fleisch angereichert. So blieben mir in der Regel, Kartoffeln, Reis oder Nudeln mit Tomatensauce. Trotzdem: Jederzeit gerne wieder. Das Hotel hat durchaus viele Vorteile, die man woanders suchen muß.

Zimmertipp: Wir hatten ein Zimmer in der obersten Etage (3. Stock) mit schönem Meerblick und Sicht auf den Palme ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Diverhotel Lanzarote, hat diese Bewertung kommentiert, 3. Juni 2014
Sehr geehrter Gast,
Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Unser Ziel ist, dass unsere Gäste die besten Urlaubstage bei uns verbringen.
Wir haben elf verschiedene menus, ein für jedes Tag. Immer gibt es Nahrungsmittel für Vegetarier. Das nächstes Mahl, bitte informieren Sie uns an der Reception bei Ankunft und werden wir späzielles Vegetarische Küche zubereiten.
Wir stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung und hoffen Sie bald wieder in unseren Hotels wieder begrüssen zu dürfen. In der Zwischenzeit werden wir weiterhin daran arbeiten, damit der Aufenthalt unserer Gäste in unser Hotel zur vollsten Zufriedenheit ausfällt.

Mit freundlichen Grüssen,

Lena Concepción – Leiterin DiverHotel Lanzarote
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

411 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    91
    147
    105
    41
    27
Bewertungen für
166
162
15
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Oberbayern, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2014

Als wir ankamen, hatten wir noch die Hoffnung, dass der erste Eindruck täuschen würde. Wir wurden zwar mit Sekt und Orangensaft empfangen, mussten dann aber nach dem Einchecken erstmal für den Safe 26 Euro!!! für die Woche bezahlen. Wir wussten zwar, dass ein Mietsafe vorhanden ist, aber 26 Euro empfanden wir dann doch etwas hoch. Die Zimmer sind leider abgewohnt und unseres war wahrscheinlich die letzten Wochen nicht bewohnt gewesen, also auch nicht gereinigt worden. Es war zwar nicht schmutzig, aber man merkte doch, dass das Zimmermädchen den Raum seit längerem nicht betreten hatte.
Zum AI ist zu bemerken, dass das Frühstück im großen und ganzen in Ordnung war, aber ansonsten war das Mittag- und Abendessen entweder kalt oder einfach undefinierbar. Selbst die Salate mit Ausnahme von Gurken-,Tomaten und grünem Salat, kamen aus der Dose. Sollte das am Koch liegen. Wir jedenfalls sind dann lieber auswärts essen gegangen. Wir haben zwar für den Preis, den wir bezahlt haben, nicht großartiges erwartet, aber 4 Sterne waren das ganz bestimmt nicht. Außerdem war schlecht gelüftet, so dass man erst einmal die Luft anhalten musste, wenn man in den Speisesaal kam. Unser Tipp wäre, das Hotel einfach einmal einer Generalüberholung zu unterziehen und dann haben auch die Angestellten wieder mehr Freude an ihrer Arbeit.
Unser Fazit war, dass wir die Insel Lanzarote schön fanden, denn wir haben einige Ausflüge auf eigene Faust gemacht, aber in Zukunft für das Hotel in Zukunft doch lieber etwas mehr ausgeben werden, damit wir nicht wieder enttäuscht werden.

Zimmertipp: In den oberen Etagen ist es ruhiger. Also, wenn möglich immer den 3. Stock buchen und vielleicht in ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marburg, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2013

Wir waren eine Woche All Inklusive in diesem Hotel untergebracht. Das Hotel wirbt mit großem Komfort an der Hotelfassade, den wir leider nicht erkennen konnten. Die Zimmer sind soweit in Ordnung, wenn man nicht viel erwartet. Man betritt das Zimmer durch einen kleinen Flur, der durch eine Tür vom Zimmer getrennt ist. Trifft links auf einen offenen Waschbereich(Waschbecken,Fön, Steckdose, Waschtisch) von dem aus man in den Dusch - und Toilettenbereich kommt.
Direkt an den Waschbereich mit vielen Spiegeln schließt der Wohnbereich an. Riesen Bett mit harten Matratzen, großer Spiegelschrank mit Schiebetüren, Nachtische ohne Schublade,kleiner veralteter Fernseher, Schreibtisch und Stuhl, sowie Kühlschrank, Sessel und einem Tresor für den wir extra 26 € Miete zahlen sollten. Auf dem Balkon stehen 2 Stühle, ein Tisch und ein Wäschetrockner bereit. Wir waren im 3. Stock untergebracht und hatten Ausblick auf Pool, viele Palmen lieblos zwischen Platten angepflanzt, und in weiterer Ferne das Meer. Teilweise konnten wir in andere Zimmer schauen, wie andere sicher auch in unser Zimmer. Die Zimmer sind verwohnt und so gut es geht instand gehalten. Leider blieb die Wassertemperatur unter der Dusche nicht konstant, entweder verbrühte man sich oder es wurde schlagartig eiskalt. Das Wasser riecht, weil auf der Insel generell Meerwasser zu Brauchwasser umgewandelt wird. Dieses ist nicht zum Verzehr geeignet. Das Wasser aus dem Wasserhahn spritzte großflächig auf den Waschtisch. Ameisen waren wie in einer anderen Bewertung auch in unserem Bad -und zum Glück nur dort. Handtuchwechsel nur wenn man es selbst durch Ablegen auf den Badewannenrand anzeigt. Die Zimmer wurden einigermaßen gereinigt.
Allini-Getränke stehen jederzeit zur Selbstbedienung bereit. An der Bar können auch weitere Allini-Getränke bestellt werden. Ich habe eine Getränkekarte der entsprechenden Getränke vermisst.
Die Atmosphäre im Hotel empfand ich als nicht gemütlich. Der Speisesaal glich einer schlecht gelüfteten Kaufhauskantine, die viel Lauferei bot um sich sein Essen am Buffet und den unterschiedlichen Stationen (Teller, Getränkezapfstellen, Küche für zum Beispiel das frisch gebratene Spiegelei, Brot, Toaster etc.) zusammenzustellen. Das Essen selbst empfanden wir am Anfang als schmackhaft, wurden jedoch durch die Einfaltslosigkeit enttäuscht. Die Wiederholungsschleife der warmen Speisen trat bereits innerhalb 7 Tagen 2 mal ein. Das Frühstücksbüffet war generell gleich, bis auf die Auswahl der süßen Stückchen, die. tägl. variierten. Vegetarier haben es in diesem Hotel generell schwer. Gemüse und Speisen ohne Fleisch werden mal eben mit Schinken garniert oder mit Speck versetzt. Beilagen generell Pommes oder andere frittierte Sachen, einmal gab es Kartoffelpüree. Das Salatbuffet war auch jeden Tag gleich, es standen keine Salatsoßen zur Verfügung sondern lediglich Essig und Öl.
Die Speisen, das muss man leider bestätigen, waren selten heiß. Die Pellkartoffeln wurden auf lauer Herdplatte bereitgestellt, die restlichen Speisen über heißem Wasserdampf. Die blieben so lange dort liegen, bis die Platte leer war. Zwischenzeitliches Auffrischen habe ich nicht gesehen. Wir sind auch zur Meinung gekommen, dass es sich bei dem Essen um Fertigessen handelt, dass nur dort im Hotel fertiggestellt wird. Das entspricht nicht einem 4 Sterne Hotel.
Am Abendleben rund um die Bar haben wir nicht oft teilgenommen. Wir nahmen Getränke mit aufs Zimmer, weil wir es da dann doch noch gemütlicher fanden. Die Abendunterhaltung fanden wir spärlich und nicht sehr professionell. Da wir einen Mietwagen hatten, haben wir die Insel auf eigene Faust erkundet und waren auch nicht immer zum Essen dort, umso schlimmer, dass man trotz der kurzen Aufenthaltszeit dort zu so einem Eindruck kommt.
Gut fanden wir den großzügigen kostenfreien Parkraum vor der Tür. Die enge Poolpfützenlandschaft haben wir nicht genutzt. Die Fkk Terasse im 3. Stock ist lieblos mit ein paar ollen (man muss es wirklich so ausdrücken) Liegen bestückt, aber gut vor Blicken geschützt. Links und rechts vom Hotel befinden sich 2 Bauruinen von nicht fertiggestellten Hotels. Die Vogelvoliere im Eingangsbereich des Hotels kommt sehr ungepflegt rüber. In der Woche haben wir nicht erkennen können, dass sie sauber gemacht wurde. Von anderen Gästen reingeworfene Kippen wurden nicht entfernt. (Wer kommt eigentlich darauf sowas da rein zu werfen ?) Könnte noch mehr schreiben, aber ich möchte dann doch mit der Tatsache schließen, dass wir einen Tag dort leichten Regen hatten und die Treppe zu den Zimmern an mehren Stellen nass wurde, weil es durch die Decke tropfte. Eine Weiterempfehlung gebe ich für dieses Hotel nicht, da ich nicht wieder kommen würde. Für die Woche war es unter o.a. Gesichtspunkten ok und auszuhalten, aber eben nicht erfreulich und was wiegt mehr als Freude im wohlverdienten Jahresurlaub ?

Zimmertipp: Möglichst 3 Stock, dort dürfte man von jedem Zimmer Meerblick haben
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Diverhotel Lanzarote, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Januar 2014
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Aufgrund der Bewertungen sind wir in der Lage die Qualität unserer Produkte zu verbessern, sowie den hinterlassenen Eindruck unseres Produktes kennen. Ebenso und was viel wichtiger ist, die angebotene Qualität und Höflichkeit unserer Dienstleistungen kennen.
Wir werden in Rechnung genau, die ihre Eindrücke und ich ihnen zu unserem Personal umfangreich machen werden, haben weil zu wissen dass sie gewesen sind, fließen Sie in unser Hotel, dass es uns ermutigt, fortzusetzen, eine Anstrengung zu machen, ihnen zu assistieren und ihnen die beste Sache möglich zu verderben.

Mit freundlichen Grüssen,

Lena Concepción – Gerente Diverhotel Lanzarote
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
neath
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2013

Wir haben im Playaverde vier Tage all inclusive anlässlich unseres Hochzeitstages verbracht (billiger, als nach London zu fahren).

Das Hotel war nur zu einem Drittel ausgebucht, und viele davon waren Spanier.

Hotel:
Die Rezeption und andere öffentliche Bereiche waren tadellos sauber, und das Personal extrem hilfsbereit und höflich. Auch die Zimmer waren sehr sauber, die Reinigungskräfte geben sich hier sehr viel Mühe.
Wir hatten zwei zusammengeschobene Einzelbetten, einen abgetrennten Ankleidebereich mit großen Spiegeln und ein separates Badezimmer. Das Interieur könnte mal wieder ein Update vertragen, und hier und da fehlt ein bisschen frische Farbe. Der Poolbereich ist sehr groß, es gibt einen großen Pool und einen kleinen mit drei Rutschen, viele Sonnenliegen und eine Poolbar, an der man tagsüber Snacks bestellen kann.
Zum Frühstück war das Essen im Restaurant o.k. Das Mittag- und Abendessen war nicht so gut, das Essen war tendenziell kalt und die Auswahl nicht besonders groß.
Wir haben einmal außerhalb in einem spanischen Restaurant gegessen.
Getränke – Selbstbedienung bei allen Softdrinks und Bier, für alle anderen Getränke muss man an die Bar. Der Service ist ein bisschen lückenhaft, ich denke die Mannschaft war nicht ganz vollständig, was wahrscheinlich daran lag, dass das Hotel nur zu einem Drittel voll war.
Die Unterhaltung – der Typ bei der Animation hat sich sehr viel Mühe gegeben, tagsüber bekam man den üblichen Kram, aber die Abendunterhaltung war ein bisschen zusammengeschrumpft, es gab einfach nur ein Quiz, Bingo oder Disco, als wir da waren.
Hier überwogen normalerweise die spanischen Gäste, aber das war o.k. Insgesamt war unser Urlaub schön, und wir würden in dieses Hotel wiederkommen. Wahrscheinlich ist hier im Sommer extrem viel los. Das gesamte Personal hat sich sehr viel Mühe gegeben, und generell war Ihnen sehr viel daran gelegen, sehr hilfsbereit und höflich zu sein.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
P-Stor, Gerente von Diverhotel Lanzarote, hat diese Bewertung kommentiert, 21. Oktober 2013
Mit Google übersetzen
Dear guest,

Thanks for your comments and for choosing our establishment as your holiday residence.

We are very pleased that you enjoyed your holidays with us and I will personally notify the staff your satisfaction.
We are undertaking some reparations and updating decoration. You will see the changes in your next visit.
I remain at your complete disposal.

Yours faithfully,

Lena Concepción- Manager Diverhotel Playa Verde
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Leeds, Vereinigtes Königreich
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2013

Wir sind gerade von einem zehntägigen Urlaub im Hotel Playaverde in Costa Teguise zurückgekehrt. Dieses Hotel arbeitet eng mit der spanischen Organisation für Zöliakie-Erkrankte zusammen, um glutenfreie Mahlzeiten für entsprechende Gäste anzubieten. Die Köche kennen sich gut aus und achten sehr darauf, passende Gerichte für Menschen mit Ernährungsproblemen zuzubereiten (glutenfreie Nahrung und Essen für Allergiker wird hier getrennt zubereitet). Als Zöliakie-Patient mit einer Milchallergie muss ich sicher gehen können, dass meine Mahlzeiten für mich geeignet sind. Raul und Emelio (die Köche) stellten sicher, dass ich jeden Tag leckeres und wunderschön angerichtetes Essen serviert bekam. Hier zu essen war einfach eine Freude für mich. Die Bedienung war ebenfalls sehr hilfsbereit und stellte mir geeignete Produkte beim Frühstück zusammen – Cerealien, Kekse, Gebäck, Cracker und Brot.

Die kostenlosen Marken-Getränke (all inclusive) kamen uns sehr gelegen. Obwohl man in diesem Hotel nicht gerade ins Staunen kommt, ist es doch sauber, und das Personal ist höflich, gut gelaunt und hilfsbereit. José und der Rest des Rezeptionspersonals waren hervorragend und die Hotelleiterin, Lena, ist eine sehr nahbare Personen. Einige Menschen haben sich auf TripAdvisor darüber beschwert, dass das Hotel ein wenig außerhalb des Zentrums liegt – ja, das stimmt, aber so weit ist es nun auch wieder nicht. Viele Busse fahren hier, und die Taxis sind billig, und laufen ist auch billig und dabei gesund – besonders nach einer wundervollen Mahlzeit samt Getränken.

Meine einzige Kritik: es wäre schön gewesen, ein paar Sonnenschirme am Pool zu haben. Abgesehen davon eine hervorragende Reise, die durch die Aufmerksamkeit und den Fleiß des wundervollen Personals zu etwas ganz Besonderem wurde. Vielen Dank, wir kommen wieder!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
P-Stor, Gerente von Diverhotel Lanzarote, hat diese Bewertung kommentiert, 21. Oktober 2013
Mit Google übersetzen
Dear guest,

Thank you very much for your lovely comments about your holidays.

Our hotel offers a special service for celiacs and allergic and we are pleased to see that our chefs have attended them according to your expectations.
We do parasols in the pool area and the lifeguard will be pleased to give you one upon request. As Lanzarote is a windy island, we do not maintain parasols opened during the whole day.
We have a special programme for Christmas plenty of surprises and fun. We would be delighted to welcoming you in these dates.

Yours faithfully,

Lena Concepción – Manager Diverhotel Playa Verde.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Südbaden
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2010

Das freundliche, allerdings kaum Fremdsprachen sprechendes Personal, ist stets bemüht es dem Gast so angenehm wie möglich zu machen. Das Essen ist durchschnittlich, mal gut mal stinkt der Fisch. Das Hotel ist aber in einem desolaten Zustand. Das Fett tropft von der Absaugung auf die Grillfläche, die Bodenfliessen sind grösstenteils kaputt, es gab einen halben Tag kein Wasser (auch nicht für die WCs), WiFi gibt es nur in der Hotelhalle und ist instabil, wenn es regnet, regnet es überall hinein; Dach, Fenster, alles undicht, statt roter Teppich beim Ankunft lagen Handtücher auf den Boden um das Regenwasser aufzusaugen...

  • Aufenthalt Februar 2010, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit ITS

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Viersen
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Dezember 2009

Waren sehr zufrieden mit Zimmer,Essen und Service.
Leider gibt es kein Hallenbad,da es streckenweise zu kalt war draußen zu schwimmen.

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Diverhotel Lanzarote? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Diverhotel Lanzarote

Anschrift: Avda. Las Palmeras, 20, 35509 Costa Teguise, Lanzarote, Spanien (ehemals Playaverde Hotel)
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Lanzarote > Costa Teguise
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 10 der Luxushotels in Costa Teguise
Preisspanne pro Nacht: 30 € - 151 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Diverhotel Lanzarote 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, HotelsClick, Unister, Weg, LogiTravel, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Hotels.com und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Diverhotel Lanzarote daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Playaverde Lanzarote
Hotel Lti - Playaverde Costa Teguise
Diverhotel Lanzarote Costa Teguise
Lti Playaverde Costa Teguise
Lti Playaverde Hotel Costa Teguise

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Diverhotel Lanzarote besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.