Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Urlaubshotel mit ein paar Abstrichen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura
3.0 von 5 Hotel   |   Urbanizacion Butihondo, Calle Gran Canaria, 8 | Urb. Butihondo, Pajara, 35626 Playa de Jandia, Pajara, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotelausstattung
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Urlaubshotel mit ein paar Abstrichen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2013

Ich wurde durch eine Überbuchung eines anderen Hotels von Alltours im zum Unternehmen gehörenden Hotel unterbracht.

Lage:
Das Hotel befindet sich mit zwei anderen Hotels etwas abgelegen vom touristischen Trubel von Morro del Jable.
Neben den zwei Nachbarhotels gibt es in der direkten Umgebung keine Möglichkeiten für Shopping oder Einkauf oder einen Bummel an einer Promenade. Daher ideal für Urlauber, die eine ruhige Umgebung suchen und keine abendlichen Unternehmungen zu Fuss planen.
Es liegt etwas oberhalb des Strandes - diesen erreicht man entweder per Shuttle - 3x täglich - oder zu Fuss in knapp 10 Minuten.
Das Hotel selbst findet sich in einem gepflegten Garten in Hanglage.

Allgemein:
Im Hotel spricht nahe zu jeder Mitarbeiter Deutsch. Ideal also für Gäste, die sich bei Englisch oder Spanisch unsicher fühlen. Die Mitarbeiter sind meist sehr freundlich und hilfsbereit.
Das Hotel besitzt ein paar allgemeine Eigenheiten, die einen Abzug bringen.
Mittwochs ist im Hotel Ruhetag - das bedeutet: weniger Personal, kein Zimmerservice, keine frischen Handtücher und auch bei den Mahlzeiten kommt es zu Wartezeiten und leerem Buffett. Für ein Hotel der Kategorie und Lage nicht akzeptabel und nicht nachvollziehbar.
Ebenso ist die Handhabe der Hotelkarte/Ausweis albern. Zwei Personen erhalten nur bei Vorlage der einzigen Karte Getränke - hier wären farbliche Armbänder für All-Inc-Gäste wesentlich praktischer.

Zimmer:
Die modern eingerichteten Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Defekte im Zimmer (bei uns der Kühlschrank) wurden innerhalb eines Tages behoben.
Das Bad ist fensterlos und hat zumindest einen geplanten Lüfter, der nur in der Hälfte der Zimmer funktioniert. Dort scheinbar jedoch so laut, dass man nachts davon wach wird - daher waren wir froh, dass unserer gar nicht funktionierte.
Die Klimaanlage wird scheinbar tagsüber abgeschaltet und arbeitet nur im Umluftbetrieb. Eine Kühlung konnten wir nur abends feststellen (bzw. einen Luft-Trockeneffekt der Klima).
Der Kühlschrank kann gegen Gebühr gefüllt werden und steht nicht im Verhältnis zu den Preisen des Supermarktes, der auch ausreichend Getränke zum fairen Preis anbietet.
Das TV-Gerät bietet die wichtigsten deutschsprachigen Sender in ausreichender Bildqualität.

Das wirklich große Manko des Hotels sind für mich die Matratzen. Hier wurden Federkernmatratzen mit dünner Deckschicht erworben, sodaß Bauchschläfer die Federbewegungen hören und auch das Bett unangehm quietscht.
Kissen sind allergikerfreundlich mit Schaumstoff (federlos). Es handelt sich im Doppelzimmer um zwei aneinandergestellte Betten mit "Besucherritze", die sich wohl auch selbständig auseinanderbewegen.

Verpflegung:
Ich habe mich für eine Unterbringung "All-inclusive" entschieden.
Hierzu stehen drei Bars tagsüber (mit unterschiedlichen Öffnungszeiten) auf drei Ebenen zur Auswahl. Die Poolbars schließen gegen 18:00 Uhr. Dort gibt es eine Vielzahl an Getränken - die Getränkekarte irritiert, da sie auch Preise für die HP-Gäste ausweist. Welche Getränke für All-Inclusive Gäste nun tatsächlich zur Verfügung stehen, geht aus den Karten nicht hervor.
Tagsüber gibt es Wraps und kleine Snacks an den Poolbars.
Die Restaurants bieten eine der Hotelgröße angepasste Auswahl qualitativ unterschiedlicher Gerichte. Generell sind alle Gerichte nahezu ungewürzt und geschmacksneutral.
Fleisch und Fisch sind von einfacher Qualität - hier könnte man mehr Wert auf Qualität legen.
Auch die Präsentation lässt manchmal zu wünschen übrig. Lachs war zerpflückt und grau am kalten Buffet, Crostinos gerne mal vergessen zu grillen.
Obst wird scheinbar wochenweise in Chargen eingekauft. So gab es eine Woche lang nur Melone, in der zweiten Woche wurden dann Dosenananas auch gegen frische Ananas getauscht.
Die Säfte sind aus Konzentrat verdünnt.
Lobenswert sind die für Deutsche wichtigen Backkünste des Hotels. Brötchen und Brot ist frisch, auch der Kuchen ist hervorragend für eine Hotelküche.
Das Hotel besitzt noch ein Tapas-Restaurant gegen Reservierung. Speisen sind kostenfrei, Getränke jedoch auch für All-Inclusive-Gäste dort gegen Gebühr.
Die Qualität ist hier eher Mittelklasse, an dem Testabend jedoch durch Personalausfall keine Freude. Insgesamt 2.5 Stunden dauerten die 10 kleinen Schälchen, die man sich dann teilen musste.

Insgesamt entspricht Qualität und Auswahl eher einer 3*-Hotel-Küche.

Pool:
Das Hotel besitzt einen Kinderpool mit Rutsche, einen "Erwachsenenpool" mit Toren und dezenter Animation und einen Dachpool mit Ruhebereich. Die Liegen sind hotelüblich - die "Premiumliegen" jedoch trotz Reservierungsverbots - nur für Frühaufsteher zu ergattern.
Der Pool war im November nicht geheizt - ist jedoch beheizbar - die Temperatur jedoch akzeptabel.


Animation:
Sehr dezent und für alle Interessen sind die Animationen ausgewogen.
Zudem gibt es noch regelmäßig Kinoabende - sogar an Popcorn denken die Mitarbeiter. Daumen hoch.

Sport/Wellness:
Den Sport- und Wellnessbereich habe ich nur kurz besichtigt jedoch nicht genutzt, macht jedoch einen guten Eindruck.

Fazit:

Gutes Mittelklasse-Hotel mit kleinen Schwächen. Ich würde es weiterempfehlen, probiere selbst aber bei meinem nächsten Aufenthalt ein anderes Hotel.

Zimmertipp: Es gibt Zimmer mit Meerseite (nicht Meerblick!!), der Aufpreis ist meiner Meinung nicht gerechtferti ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

116 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    38
    45
    22
    5
    6
Bewertungen für
24
49
4
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2013

Hervorzuheben ist, dass das Hotel sehr Sauber ist udn das Personal sehr freundlich ist. Der Pool auf dem "Dach" ist sehr schön und man hat einen sehr schönen Ausblick. Der andere ist ein wneig in die Jahre gekommen und das Platzangebot um den Pool ist ein wenig klein.
Zum Strand ist es ein kleiner Fussmarsch 10Minuten, wenn man schnell geht.
Was ich sehr unangenehm fand war wie sich die anderen Urlauber beim Essen benommen haben. Naja, vielleicht ist es bei All-Inclusive normal- super voller Teller und davon blieb 3/4 auf dem Teller liegen. Und am Buffet war es wie am Krabbel-Tisch, als wenn nicht genug da wäre.

Zimmer waren modern und alle hatten einen Balkon.

  • Aufenthalt Juni 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
bad kreuznach
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2013

da ich bereits einige andere hotels in der nähe kenne war ich bei der ankunft am hotel etwas
enttäuscht weil es so unscheibar daherkam.die empfehlung für dieses hotel hatte ich von einem freund der im herbst dort war.
nachdem wir uns eingescheckt hatten haben wir sofort die anlage erkundet und hatten das
erste positive erlebnis.alles sehr sauber und gepflegt, die zimmer in ordnung und ganz positiv
richtige bezogene schlafdecken nicht die sonst manchmal üblichen wolldecken !( ekelhaft ).
in unserem zimmer gab es leider wenig stauraum für unsere sachen weil alles offen gestaltet.
aber da kann man sich arrangieren.
die geplegte außenanlage und die hervorragenden tennisplätze haben uns gut gefallen.
am abben haben wir das erste mal dort gegessen und waren ebenfalls positiv überrascht.
die angebotenen speisen waren von sehr guter qualität, am buffet alles sehr appetitlich
angerichtet und es wurde permanent nachgelegt und aufgeräumt. also kein abgefressenes
buffet wie wir es in anderen hotels gesehen haben.
servicequalität und die räumlichkeiten waren auch ok. die mitarbeiter waren durchweg sehr freundlich bis auf ein paar ausnahmen die es aber immer gibt.die halle und der barbereich vor dem restaurant waren nicht so prickelnd, dafür haben wir aber exquisite spanische musik
erlebt.die bar draußen auf der terasse ging, ist aber nicht der hipe.
es wurden auch abneds spielfilme auf großleinwand geboten !
wir hatten den eindruck, dass es viele stammgäste dort gibt, was natürlich für neue kunden
insofern ein handicap ist, da diese mit den gegebenheiten vertrauten gäste bereits morgens
um 6:00 uhr die liegen an den zwei poolen mit handtüchern für sich belegten.
wer aber ans meer willden stört das weniger.
alles in allem ein empfehlenswertes hotel das durch eine schöne anlage,gute zimmer, gutes
essen und freundliches personal zu gefallen weiß.

  • Aufenthalt März 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lingen, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Februar 2013

Das Hotel kann ich nur weiterempfehlen.
Wir hatten schöne, helle und modern eingerichtete Zimmer mit Balkon mit Blick auf die Gartenanlage, Meer und die Berge. Das Bad enthielt Toilette, Dusche, Badewanne, Fön und eine große Ablage für Schminkutensielien etc. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt.
Das Zimmer wurde jeden Tag von freundlichem Personal gründlich gesäubert, über Schmutz konnte man sich nicht beschweren.
Die Draußenanlage enthielt sehr viele Pflanzen, zwei Pools (einen für Kinder mit Rutsche) umgeben mit Liegen. Dort konnte man sich entspannen und sich bräunen. Des Weiteren gab es Spielanlagen für Kinder, welche in der Nähe von dem Kinderpool waren. Außerdem konnte man sich tagsüber an einer Bar bzw. "Kiosk" Erfrischung beschaffen. Abends waren noch andere Bars in Betrieb. In dem "Amphiteather" fanden regelmäßig Veranstaltungen statt.
Außerdem hatte das Hotel noch eine Dachterrasse, mit schönem Ausblick und ein Fitnessraum zu bieten.
Das Essen war sehr lecker. Man hatte reiche Auswahl, die meistens köstlich war. ( Aber aufpassen: Lecker aussehende Sachen waren nicht immer lecker!). Es gab sowohl ein Salatbuffet, wie auch reichlich Nachtisch. Es war für jeden -sowohl jung und älter - definitiv etwas dabei. Abends konnte man auch warm essen.
Man konnte entweder innen essen oder aber auf der Terrasse das schöne Wetter genießen.
Der Weg zum Strand dauerte ca. 5 Minuten, war allerdings nicht so schön. Nachdem man ein steiniges Feld überquert hatte, musste man durch ein Baugebiet und einen steilen Weg zum Strand gehen, wobei die "Schlucht", an die der Weg vorbeiführte, nicht durch einen Zaun geschützt war. Das war zwar nicht gefährlich, doch könnte man dort im Dunkeln sehr wohl hinunterfallen.
Der Strand an sich war allerdings super. Nicht verdreckt, klares Wasser, feiner, weißer Sand. Nur die nackt herumlaufenden (meistens) Senioren waren etwas störend.
Die Temperaturen im Frühling sind verdammt angenehm, Sonne pur. Allgemein regnet es nur kaum, da das Hotel auf dem trockenen Teil der Insel liegt.

Insgesamt kann ich das Hotel nur weiterempfehlen, man konnte die Zeit einfach nur genießen.

  • Aufenthalt März 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2013

Ein sehr schönes und sehr sauberes Hotel, mit einer wunderschönen Gartenanlage indem sich
2 Schwimmingpools befinden, mit Liegen und Sonnenschirmen. Das Personal sehr freundlich
und hilfsbereit. Die Rezeption ist gut besetzt und fast jeder spricht hier deutsch. Eine tolle Sache.
Der Speisesaal überaus sauber und sehr schön hell eingerichtet. Die Tische immer mit schnee-
weißen Tischdecken und Geschirr aufgedeckt. Das Frühstück immer ein Genuss. Für meine
Tochter und mich, der Beginn eines schönen Tages. Abend Buffett, warm und kalt, für jeden
etwas,allerdings Geschmacksache. Manchmal hätten die Speisen etwas wärmer sein können.
Der Nachtisch, mit Kuchen und Süßspeisen war fast nicht mehr zu überbieten. Obst war auch
vorhanden.Getränke im Glas waren des abends kostenlos. In Flaschen zahlbar. Bei schönem
sonnigen Wetter war es wunderbar auf der Terasse zu frühstücken. Die Zimmer, die wir bewohnten, waren groß, sehr schön hell, gut eingerichtet und sehr, sehr sauber. Ebenfalls das
Bad, mit Wanne, Dusche, Toilette und Fön. Selbstverständlich hatte jedes Zimmer einen Balkon
mit tollem Blick auf die Berge, oder auf das Meer. Auf einem anderen Gebäude befand sich auf
dem Dach ein weiterer Pool mit Liegen und Sonnenschirmen. Hier konnte man auch toll sitzen.
Es gaben Getränke, Kuchen und Eis, und natürlich ein nettes Schwätzchen. Die Lage des Hotels
war nicht so toll, reglrecht abgelegen. Absolut keine Geschäfte. Um einzukaufen mußte man
mit dem Bus oder Taxi nach Jandia fahren. Taxikosten zwischen 7,00 und 9,00 Euro. Der Weg
zum Strand war auch nicht ideal. Wenn man aus der tollen Gartenanlage heraus kam, dann ging
es erst einmal über ein verschrottetes Feld, dann über eine Straße und anschließend durch eine
sehr steile Gasse.Ältere Leutchen hatten hier schon große Probleme. Der Strand, groß und sehr
sauber mit Liegen und Sonnenschirmen (zahlbar). Das Meer war super klar mit manchmal sehr
hohen Wellen. Ein Bilderbuchanblick ! Zu erwähnen wäre noch, dass die Zimmer, die zur Straßen
seite liegen und gegenüber dem Clubhotel Princess, nichts für Gäste geeignet sind, die einen
sehr leichten Schlaf haben, oder lärmempfindlich sind. Dieses genannte Hotel macht fast jeden
Abend (auf deutsch: Rämmi Dämmi) bis manchmal nach 2Uhr morgens. So, ich glaube, ich konnte Urlaubssüchtigen helfen. Ich werde mit Tochter wieder dieses tolle Hotel besuchen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brühl, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2012

Wir waren im Oktober 2012 in diesen Hotel. Alles in allem war es ein schönes Hotel. Unser Zimmer lag ruhig am Ende des Hotels. Es war ein wenig renovierungsbedürftig, jedoch nicht störend (Fliesen im Schlafzimmer ein wenig locker). Das Bad ist alt, aber sauber (typisch Süden halt). Essensmäßig konnten wir uns auch nicht beklagen. Jeden Mittag und Abend ein FIsch und ein Fleischgericht + viel Friteusenessen und frische Salate. Auch das Nachtischbuffet war sehr gut. Die Bedienung nett und freundlich. Ein wenig überfordert, aber nur weil Sie unterbesetzt sind. Aber wie gesagt, trotzdem immer motiviert. .Der Pool ist groß, jedoch nichts für Schwimmer (1.30m tief). Strand sehr schön, der Weg dahin nicht unbedingt aber etragbar :)
Der BAKU Wasserpark ist nicht zu empfehlen weil alt, und nach meiner Meinung nach, nicht unbedingt gepflegt (ist aber eine persönliche EInschätzung).
Falls ich noch einmal nach Fuerteventura fliegen würde, dann im Norden, da mir die Landschaft dort besser gefallen hat (viel Sand, weniger Geröll). Im Süden ist es jedoch wärmer.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura

Anschrift: Urbanizacion Butihondo, Calle Gran Canaria, 8 | Urb. Butihondo, Pajara, 35626 Playa de Jandia, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Playa de Jandia
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 9 von 16 Hotels in Playa de Jandia
Preisspanne pro Nacht: 30 € - 1.033 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura 3*
Anzahl der Zimmer: 347
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Low Cost Holidays und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Maritim Esquinzo Beach Fuerteventura
Maritim Fuerteventura
Maritim Hotel Fuerteventura
Fuerteventura Maritim
Esquinzo Beach Fuerteventura
Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura Playa De Jandia
Maritim Esquinzo Fuerteventura
Lti Esquinzo Beach Fuerteventura
Esquinzo Beach Bewertung
Esquinzo Beach Pajara

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Esquinzo Beach Fuerteventura besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.