Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Preiswert, ruhig, großer Garten und eigene Küche” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Stella Canaris Hotels & Resorts

Speichern Gespeichert
Stella Canaris Hotels & Resorts gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Stella Canaris Hotels & Resorts
Avda. El Saladar, 23, 35626 Playa de Jandia, Pajara, Fuerteventura, Spanien   |  
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Preiswert, ruhig, großer Garten und eigene Küche”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2013

Wir haben ein Appartment mit 2 Schlafzimmern und 1 Bad gebucht und waren von der Größe
(ca. 30 qm) sehr angetan. Eine einfache Kochzeile mit 2 Kochplatten und etwas wenig Kochutensilien (Pfanne zu klein, nur 1 Topf, kein Spaghettisieb, kein scharfes Messer) reichte
aus, um einfache Gerichte herzustellen. Wie üblich befand sich die Kochzeile in einem Bereich des Wohnzimmers mit Fernsehgerät, draußen war reichlich Platz auf der Terasse oder dem Balkon. Die Anlage ist sehr ruhig, kein Verkehrslärm, ein (leider unbeheizter) Pool liegt in der Mitte der jeweils doppelstöckig gebauten Reihenhäuschen. Es gibt auch Einzelvillen oder Hotelzimmer zu buchen - es ist für jeden etwas dabei.
Wir haben uns für HP entschieden und waren mit dem Essen sehr zufrieden. Die Auswahl und Qualität hätten wir in unserer Miniküche ohne Backofen nicht hinbekommen. Es kann auch ohne alles, nur Frühstück oder All Inklusive genommen werden. Doch All ink. lohnte sich für uns nicht, da wir tagsüber mit einem preiswerten Mietwagen (ca. 15 Euro pro Tag bei cicar cars) unterwegs waren, um die tollen Strände und einzigartige Landschaft zu erleben. So
konnten wir jeden Tag an einem anderen Strand liegen und baden (bei 19 Grad im Dez./Jan) doch kein großes Vergnügen. Doch die intensive Sonne sorgte windgeschützt für Temperaturen von über 30 Grad. Im Schatten durchschnittlich 25 Grad, abends schnell kühler.

Zimmertipp: Die Zimmer 193, 191, 189 etc. liegen ruhiger, nicht direkt mit Blick auf den Pool.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

42 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    5
    16
    12
    5
    4
Bewertungen für
18
13
4
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2012

Alles in allem stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.
Das Frühstück war einwandfrei, auch am Abend gab es für jeden Geschmack etwas am Buffett. In der zweiten Woche gabe es Wiederholungen. Die Gäste waren zum großenTeil im Rentenalter. Natürlich waren auch Familien mit Kindern unter 6 Jahren da.
Auf jeden Fall war es ein erholsamer, ruhiger Urlaub.

  • Aufenthalt April 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mainz
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2012

Diese Hotelanlage hat einen schönen großzügig angelegten Garten/Park.
Jedoch gibt es unbewohnte, verwahrloste und vom Verfall bedrohte Gebäudekomplexe. Es mangelt überall an Sanierung, Pflege, Wartung und vor allen Dingen an zeitnahen, notwendigen Reparaturen. Ca. 50 % der Wegbeleuchtung im Park war beschädigt und ausgefallen und wurden auch nicht repariert.
Sämtliche Fahrstühle in der Anlage sind in einem desolaten und reparaturbedürftigen Zustand, der sich durch zahlreiche längerfristige Totalausfälle darstellt. Man muss Angst haben, stecken zu bleiben (ist uns 2 mal passiert).
Die Internet-Hotelbeschreibung ist eine Farce. Der Begriff „leichte Hanglage“ ist weit untertrieben. Von der Rezeption Stella Jandia (Canaris) bis zu unserem Zimmer weit über 100 sehr steile Treppenstufen (DIN oder Euronorm scheint auf den Kanaren nicht bekannt zu sein).
Abhängig davon, in welchem Hotel und Gebäudeteil man wohnt, sind die Wege zum Gemeinschaftsrestaurant/Bar recht weit und mühseelig. Wir wohnten im „Palmeral“ Gebäude. Von hier aus musste man weit mehr als 600 m teilweise mit steilen Geländehöhenunterschieden sowie steilen Treppen zurück legen (bei All Inklusive mehrmals am Tag).
Der im Internet so groß angepriesene Minizug hatte seit einiger Zeit Totalausfall. Mit baldiger Reparatur war nicht zu rechnen.
Die dafür eingesetzte Minibusalternative war nur mit Voranmeldung und langen Wartezeiten verbunden und fuhr auch nur von Rezeption zu Rezeption, so dass man gezwungen war, wieder diese steilen Treppen zu benutzen.
Es gibt jedoch Reiseveranstalter, die im Internet mehr versprechen (gezielte Irreführung?) als man dann vorfindet. Unser Reiseveranstalter wirbt im Internet mit „zwei beheizbaren“ Pools. Es gibt jedoch nur „einen beheizbaren“ Pool vor Ort, der während der „kalten“ Jahreszeit (z.B. Mitte Dez. 2011 bis ca. Mitte Jan. 2012) wochenlang nicht beheizt wurde, denn hier entscheidet das Hotelmanagement nach Lust und Laune, ob dieser Pool überhaupt beheizt wird und n i c h t der z a h l e n d e Kunde. Die Anzahl der Sonnenschirme war bei der Menge der Hotelgäste auch nicht ausreichend.
Das Management vor Ort lockt nach mehrfachen Reklamationen mit Alternativen, in der Anlage in einen anderen Hotelkomplex umzuziehen, erwähnt aber dabei nicht, dass z.B. in dem angebotenen Gebäudeteil, der mit 2 Fahrstühlen bestückt ist, diese beiden Fahrstühle schon längere Zeit auch defekt und außer Betrieb waren. Dabei hätte es keine Abhilfe sondern nur eine Verschiebung der Probleme und Mängel gegeben.
Wir haben gemäß Internet-Angebot diese Anlage als Badeurlaub (All Inklusive) gebucht und für Leistungen bezahlt, die nicht vorhanden waren.
Wegen der vielseitigen Mängel, wegen der Überheblichkeit des Hotelmanagements und des Reiseveranstalters usw. haben wir uns in der gesamten Hotelanlage nicht wohl gefühlt und sind absolut enttäuscht.
Der Hotelaufenthalt mit All Inklusive war für uns nicht sinnvoll, da der unbeheizte Pool viel zu kalt war. Um „nur“ in der Sonne zu liegen geht man besser an den schönen, gepflegten Stand, meidet diese marode Hotelanlage und macht sich einen „netten“ Abend in den nahe gelegenen Restaurants.
Unsere Beanstandungen beim Reiseveranstalter sowie auch direkt vor Ort bei der Reisebetreuerin wurden ignoriert bzw. im Nachgang als „unwahr“ hingestellt.
Das ist „unseriös“ und das Allerletzte.
Abschließend empfehlen wir, bei diesem Reiseveranstalter Neckermann-Reisen/XNEC keine Reisen zu buchen, denn man wird „beschissen“.

Die gute Lage dieser Hotelanlage ist kein Ausgleich für die vielseitigen Mängel.

Zimmertipp: Unser Doppelzimmer mit schönen Balkon, Meerblick, war von der Größe in Ordnung (ca. 20 m²). Einricht ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2012

Zum Glück haben wir im Stella Jandia Golf gebucht, wo die 80qm Zimmer bei uns renoviert waren. Wir hatten HP wobei im Zimmer in der Küche weder Geschirr noch Besteck auf zu finden war, nur 6 Gläser waren im Schrank eingeräumt. Aber wir hatten auch nicht vor zu kochen,deshalb war es uns egal. Die Betten sind nicht bequem,TV zu alt,aber dafür 4 deutsche Programme. Zimmer sind geräumig, der Balkon leider zu schmal und keine gute Sicht.Man sollte mit Meerblick buchen. Der Pool ist nicht beheizt und deshalb war er während des Aufenthaltes im Dezember-Januar nicht zu benutzen da kälter als im Meer. Die Frauen an der Rezeption sehr freundlich, Bedienung im Restaurant Durchschnitt. Abendessen ausreichend,teilweise ungewürzt.Es lohnt sich ein Leihwagen,damit kann man überall die Insel erkunden und an verschiedenen Stränden schwimmen, da sonst nicht viel Sehenswertes auf der Insel zu erkunden gibt. Die Jeeptour,die überall angeboten wird in den Hotels deshalb lohnt sich deshalb nicht.

  • Aufenthalt Januar 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2011

Also, wir waren zu Mama, Papa, 2 Töchter (5J und Baby) hier. Das App. hat am Anfang einen miesen Eindruck gemacht, da über den Fliesenrähmchen am Boden es aussah, als ob es schimmeln würde. Es war frisch renoviert, gestrichen worden. Draußen vor dem Appartement sah man nach Sonnenuntergang große Kakerlaken. Die meisten hatten aber schon einen Giftcocktail hinter sich und bewegten sich langsamer als normal. In den 14 Tagen hatten wir nur 3x eine Kakerlake im App. Die Pools wurden nicht gereinigt, die Papierkörbe an den Pools waren überfüllt und wurden nur ein mal am Tag geleert. Die große Tochter, die oft im Pool war, hatte dann eine bakterielle Ohrenentzündung (wahrscheinlich vom Pool). Wir denken aber, daß es nicht unbedingt am Hotel lag, sondern auch an der (Vor-) Saison (war halbvoll). Viele Leute, die im Hotel arbeiteten, wissen nicht was sie tuen sollen, das nennt man Organisation! Diese ist dort nicht sehr ausgeprägt. Wenn sie unten im Restaurant essen, sehen Sie mal über das Essen auf die Beleuchtung und Abzugshauben. Ich sagte öfters Bescheid, daß es nicht appetitlich aussieht, es wurde auch daran nichts geändert. Kinderfreundlich waren alle, manchmal war es auch einfach zuviel mit der Kinderfreundlichkeit.
Nichtsdestotrotz glaube ich, daß es woanders auch nicht viel anders aussieht. Ich war froh, dass es paar Bäume gab, die Schatten spendeten. Die Gegend an sich, ist wie eine große Kiesgrube, der Strand ist traumhaft schön.

  • Aufenthalt Juni 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Verden (Aller), Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2011

In unserem Hotelzimmer wurde eingebrochen, dabei wurden der Reisekoffer aufgebrochen sowie technische Geräte & Bargeld geklaut. Gesamtschaden ca. 1.000 € ! Mehr braucht man zu diesem Hotel nicht sagen... Wir werden nicht noch mal dieses Hotel buchen. Was uns zusätzlich gestört hat ist, dass das Essen nicht abwechselungsreich war und das Besteck sowie Teller im Restaurant nicht sauber waren. Teilweise mußten wir selbst die Teller reinigen.
Ansonsten ist die Insel und der Strand ca. 300 Meter vom Hotel sehr sauber und landschaftlich schön. Fazit: Insel top - Hotel flop.

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Stella Canaris Hotels & Resorts? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Stella Canaris Hotels & Resorts

Anschrift: Avda. El Saladar, 23, 35626 Playa de Jandia, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Playa de Jandia
Hotelstil:
Nr. 7 der besten Resorts in Playa de Jandia
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Travelocity als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Stella Canaris Hotels & Resorts daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Stella Canaris Hotels & Resorts Fuerteventura/Playa De Jandia

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Stella Canaris Hotels & Resorts besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.