Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Immer gerne wieder - Urlaub bei Freunden” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu La Madonnina

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
La Madonnina gehört jetzt zu Ihren Favoriten
La Madonnina
3.5 von 5 Hotel   |   Via Barbide, 36, 38030 Soraga, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 10 Hotels in Soraga
Lohfelden, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer gerne wieder - Urlaub bei Freunden”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2014

Nach dem wir jetzt schon 9 mal im Winter zum Skifahren hier waren und uns alle erzählt haben wie wunderschön man hier wandern kann waren wir jetzt auch zum Wandern hier. Es war einfach unglaublich. Das Hotel kann mit wunderschönen und sauberen Zimmern, mit einem netten Spabereich (Pool, Whirlpool und Saunen im Preis sowie Wellnessanwendungen gegen Gebühr) und gutem Essen jedem Vergleich standhalten. Man sollte jedoch beachten, dass wir hier bereits im Trentino sind!! Somit überwiegt "Dolce" zum Frühstück, die Sprache ist italienisch und außer einem göttischen Antipasti/Salatbuffet gibt es zwei Wahlmenüs und Nachtisch am Abend. Einfach nur lecker.
Frau Brunel und Herr Brunel sind sehr um das Wohl der Gäste bemüht.

  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

453 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    345
    85
    15
    6
    2
Bewertungen für
202
142
Allein/Single
0
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
schongau
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2009

Begrüßung,
war sehr kühl, es gab kein Prospekt vom Haus, auch kein Infomaterial von der Umgebung. Ein Blick auf den Wochenaushang nutzte auch nichts, denn der war auf italienisch.
Zimmer,
und bad waren sehr klein gehalten, aber sauber. Großer Balkon mit super Aussicht. Leider gab es keinen Tisch im Zimmer. Auch die Heizung wird erst ab 1. Oktober angeschaltet, trotz kühlen Aussentemperaturen.
Parkplätze,
waren ungenügend vorhanden.
Wellnessberreich,
war sauber. Es gab keine extra Saunatücher, man musste Handtücher aus dem Zimmer benutzen. Zum Teil konnte man das Schwimmbecken nicht nutzen, da Kinder aus dem Ort dort Schwimmunterricht erhielten. Auch wurde man wenig freundlich um19 Uhr aufgefordert den Wellnessbereich zu verlassen.
Essen,
Um 19.30 Uhr gab es Abendessen. Da versammelte man sich vereint in der Eingangshalle und musste teilweise einige Minuten warten, bis die Eingangstür zum Speisesaal geölffnet wurde. Das Essen schmeckte sehr unterschiedlich. Mal war es wirklich gut und mal konnte man es nur zurückschicken. Beim Frühstück gab es jeden Tag das selbe. Es gab eine Sorte Schnittkäse und eine Sorte Formschinken. Am einzigen Kaffeeautomat musste man teilweise anstehen, um an ein warmes Getränk zu kommen. Einige deutsche Familien sind früh zum Bäcker gegangen und haben sich Semmeln gekauft und zum Frühstück mitgebracht. Denn es gab die ganzen Tage nur das selbe etwas trockene Brot. Kaum hatte man sich mit den Tischnachbarn angefreundet, musste man den Tisch wechseln, weil eine italienische Familie ihn benötigte.
Personal,
als äüßerst unangenehm empfanden wir die Unfreundlichkeit gegenüber Deutschen. Sei es vom Personal, als auch der Cheffin, die uns die ganze Woche keines Blickes würdigte.

  • Aufenthalt September 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2009

Unser Besuch im Hotel La Madonnina war voller Vorfreude, nachdem wir die Internetseite mehfach studiert hatten und die Lage nachweislich als Ausgangspunkt zum Skifahren in den Dolomiten super ist.

Leider wurde unsere Vorfreude recht schnell getrübt. Deutsch (was ja an sich ok wäre) aber leider auch Englisch wird im Haus nur schlecht bis gar nicht gesprochen. Verständigungsprobleme vorprogrammiert! Der schlechte Service begann leider bereits beim Buchen. Zigfache Emails unsererseits, z. T. aufgrund einer späteren Umbuchung, wurden unzureichend bis gar nicht beantwortet. Wir schalten somit extra einen Dolmetscher ein, um unserer Zimmer sicher zu sein. Kurz vor Reiseantritt (einige Monate später) erhielten wir dann eine Email vom Hotel mit dem Inhalt "wie viele Zimmer haben Sie eigentlich gebucht"?

Vor Ort dann hatten wir immer mal wieder Vorkommnisse, die uns dazu veranlassten, uns nicht wirklich (vielleicht als Deutsche?) willkommen zu fühlen. Rückfragen nach im Prospekt des Hotels (die dort überall auslagen!!!) beschriebenen Inklusivleistungen wurden abgeschmettert mit den Worten "stand nicht in ihrer Email und ist somit nicht angebotene Leistung". Hier war leider eher der Ton der Punkt, den wir als sehr unglücklich empfanden. Gleiches, als uns die Chefin einmal höchstpersönlich um 19:00 Uhr zum Verlassen des Wellnessbereiches "aufforderte". Hierbei sei angemerkt, dass wir die Benutzungszeiten eingehalten- und im Inbegrifff waren, den W-bereich zu verlassen. Von Veranstaltungen und -zeiten des Hauses (Galadinner, Glühweinumtrunk, Fackelwanderung) wussten wir prinzipiell nichts oder erfuhren es beiläufig - alle entsprechenden Aushänge waren in italienisch oder polnisch abgefasst.

Das Essen war mal mehr, mal weniger gut. Ständig wiederholende Auswahlgerichte. Manches Essen ließen wir kaum berührt zurückgehen. Hierauf gab es kaum Reaktion des Servicepersonals. Der Juniorchef selbst bediente zum Abendessen meist ohne ein Wort des Grußes oder der Nachfrage.

Die Zimmer waren an sich aber sehr schön und freundlich eingerichtet. Lediglich, wenn einem wichtig: der beinhaltete Sat-TV mit deutschsprachigen Sendern: Fehlanzeige. Der Safe funktioniert eauch mal mehr, mal weniger und die High-Tech-Dusche in den Zimmern ist wohl auch eher zum Anschauen, nicht aber zum Benützen da. "Normales" Duschen war aber kein Problem.

Alles in allem - wir empfanden das Haus La Madonnina als nicht gastfreundlich. Wir empfanden die Situation eher so, als würden wir dort "akzeptiert". Das Interieur war wirklich toll und auch die Probleme mit TV und Dusche sehen wir wirklich als nicht so wichtig an, wir sind pflegeleicht. Aber wohl fühlen möchte man sich doch in seinem Urlaub. Das war uns dort leider nicht möglich. Schade, bei diesen Rahmenbedingungen.

  • Aufenthalt Januar 2009, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im La Madonnina? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über La Madonnina

Anschrift: Via Barbide, 36, 38030 Soraga, Italien
Lage: Italien > Trentino-Südtirol > Province of Trento > Soraga
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Spa-Hotels in Soraga
Nr. 1 der Familienhotels in Soraga
Nr. 2 der Romantikhotels in Soraga
Preisspanne pro Nacht: 84 € - 141 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — La Madonnina 3.5*
Anzahl der Zimmer: 31
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Unister, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei La Madonnina daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel La Madonnina Soraga
La Madonnina Soraga, Fassa Valley

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie La Madonnina besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.