Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ideales Hotel für Golfurlaub” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Elba Sara

Speichern Gespeichert
Hotel Elba Sara gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Hotel Elba Sara
4.0 von 5 Hotel   |   Carretera Jandia Km 11, Urb Fuerteventura Golf Resort, 35610 Antigua, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 26 Hotels in Antigua
Braunschweig
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ideales Hotel für Golfurlaub”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2013

Für den Start in die Golfsaison suchten wir uns dieses Hotel in wärmerer Gefilden aus. Das Hotel liegt nur 15 Minuten vom Airport entfernt, was sich durch einige Flugzeuge überm Golfplatz bemerkbar macht, beim Golfen hat uns das jedoch nicht gestört. Der Golfplatz ist in einem guten Zustand jedoch auch hoch frequentiert, was teilweise zu langen Rundenzeiten führte. Die Zimmer des Hotels entsprachen unseren Vorstellungen eines typischen 4-Sterne Hotels. Unser Zimmer hatte einen tollen Meerblick. Das Frühstücks- und Abendbuffet waren sehr reichhaltig, allerdings gabs es beim Frühstück kaum Abwechslung, jeden Tag so ziemlich das gleiche Angebot. Alle 2 Tage gabs zusätzlich leckere frisch gepresste/zubereitete Säfte. Das Angebot an frisch zubereiteten Fisch/Fleisch fürs Abendessen wechselte jeden Tag. Insgesamt konnten wir uns über das Essen nicht beklagen. Das Servicepersonal im Restaurant und der Rezeption ist sehr freundlich, der Zimmerservice scheint im Laufe der Woche gewechselt zu haben, den ersten Teil der Woche hatte wir nichts auszusetzen, während das Zimmer reinigen am Ende der Woche durchaus gründlicher durchgeführt weren können. Die Urlauber kamen größtenteils aus Großbritannien, Frankreich und Deutschland, aber ansonsten gehts doch sehr multikulturell zu. Besonders unsere Nachbarn aus Frankreich bestätigten sowohl auf dem Golfplatz als auch im Hotel diverse negative Vorurteile. Alles in allem ein Hotel mit guten Preis-Leistungs-Verhältnis, bestens geeignet um den kalten Temperaturen in Deutschland zu entfliehen und die Golfsaison zu beginnen oder ausklingen zu lassen.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.629 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    681
    614
    230
    78
    26
Bewertungen für
665
574
35
12
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hambühren, Deutschland
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
38 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2013

Wir wollten noch mal einfach so eine Woche Sonne mit Golfplatz in der Nähe. Da sind wir voll auf unsere Kosten gekommen. Das 4 Sterne Hotel ist gut, die Zimmer in freundlichen Farben, immer sauber und gut gereinigt (Kompliment an das Personal), der Empfang mit den Damen durchgängig freundlich und um den Gast bemüht (einige können sogar Deutsch!!!). Frühstücksbufett in Ordnung, auch wenn immer wieder leere Platten nicht aufgefüllt wurden (schade, ein "Mäkelpunkt), wünschenswert, dass die frisch gepressten Obstsäfte täglich auf den Speiseplan kommen, die waren sehr lecker!!!!! Die Abendbufetts sehr vielfältig, schön mit den verschiedenen Themen und das Personal sehr freundlich und aufmerksam, auch in den Stoßzeiten, das war bemerkenswert. Ideales Hotel für Golfspieler. Kostenloser Shuttle zum Golfplatz Fuerteventura (15 Minuten, da noch andere Hotels angefahren werden), besser noch mit einem Taxi für knapp € 3,00. Der Golfplatz ist sehr gepflegt und anspruchsvoll für Spieler aller Handicaps, Loch 17 und 18 mit herrlichem Blick über die Anlage bis zum Atlantik. Preis/Leistungsverhältnis in Ordnung, € 57,00 die Runde pro Person mit Buggy zusätzlich € 38,00.Das Hotel scheint bei Golfern bekannt zu sein, denn wir sahen auch viele Gruppen mit und ohne Pro. Zum Golfspielen kommen wir sicher wieder in das Hotel, ansonsten reizt die Umgebung nicht so sehr, mal abgesehen von anliegenden Einkaufscenter, wo man alles bekommt. Das das Hotel in der Einflugschneise dess naheliegenden Flughafens liegt, störte uns nicht besonders, auch nicht beim Golfspielen.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2013

Wir waren 2 Wochen im Hotel Elba Sara. Das Wetter war angenehm abwechslungsreich und ohne Regen. Wir hatten ein großes Zimmer, 2 große Balkone mit Blick auf das Meer und in den Garten, sodass wir von morgens bis abends Sonne hatten. Die Buffets waren reichhaltig und es wurde stets nachgefüllt. Das gesamte Servicepersonal war sehr schnell und stets hilfsbereit. Die Gartenanlage war sehr gepflegt, einschließlich der Hotelumgebung und samt der vielen gepflegten Kreisverkehre. Ansonsten ist die Insel überwiegend trostlos, was wir auf unseren Fahrten in den Norden und Süden sehen konnten. Angeblich hat es lange Zeit nicht geregnet. Wir können das Hotel wirklich weiter empfehlen.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bamberg
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2012

Das Hotel ist insgesamt in einem sehr gepflegten und sehr sauberen Zustand. Man ist ständig bemüht Gartenanlage und die Innenbereiche sehr sauber zu halten. Der Blick von der Strandpromenade zeigt einen sehr großen Gebäudekomplex, wenn man sich in der Hotelanlage befindet erscheint sie nicht so riesig. Die Lobby ist sehr großzügig und schön gestaltet. Hier befinden sich außer der Rezeption einige Sitzgruppen, die Internetecke, die Kontaktstellen für die Reiseveranstalter, eine kostenpflichtige Gepäckwaage. Daran schließen sich einige Läden an und eine Bar mit großem Innen- aber leider nur sehr kleinem Außenbereich an. Das Hotel bietet einen Fitnessraum, einen Massage –Spa- Bereich, eine Minigoldanlage, Spielplatz, einen Wasserlauf mit Fischen und einem Wasserfall von einer nachgebauten Höhle mit Tropfsteinen, ein Katzencafe – ein Futterplatz für einige kastrierte, sehr liebe Katzen, die sich sonst in der Anlage nicht zeigen, aber Kinder und Katzenfreunde erfreuen, ein Tennisplatz, elektronische Spielgeräte für die Kids im unteren Außenbereich, eine Innenbar, die nur abends geöffnet hat und auch für Begrüßungsveranstaltungen
und die Abendanimation verwendet wird. Eine weitere Bar befindet sich bei den Pools. Die ist aber leider schon ab 18.00 geschlossen und hat ebenfalls nur wenige Tische im Freien. Der Speisesaal ist -bedingt durch die große Anzahl von Zimmern – riesig, hat auch noch einen wintergartenähnlichen, sehr begehrten Bereich.
Hier liegt auch mein einziger Kritikpunkt! Viele der Gäste mit denen ich Kontakt hatte, hätten sich wie ich gewünscht, dass es bei diesem wunderbaren Klima die Möglichkeit gibt, auch im Freien zu essen. Auch für abends gab es nur 6 große Tische auf der Terrasse der Bar im Lobbybereich ansonsten musste man seine Getränke nach unten tragen, wo aber auch nur 8 kleinere Tische zur Verfügung waren. Das ist eindeutig zu wenig. Bei 25° Nachttemperatur im Oktober/November möchte man eigentlich die Gelegenheit nutzen im Freien zu sitzen und nicht im sehr warmen Innenbereich – klimatisiert erschien der Innenbereich nicht zu sein!
Während meines Aufenthaltes waren vorwiegend Familien mit Kindern im Hotel, ca. 80 % aus England – aber von der sehr angenehmen Sorte, der Rest waren Deutsche, Skandinavier und Osteuropäer.
Für die Pooltücher – alle sehr neu und flauschig – muss man zwar 10 € Kaution bezahlen, die man bei der Abreise zurückerhält, aber man bekommt so viele wie man möchte. Angeblich kann man sie nur alle 3 Tage wechseln, aber es war auch kein Problem, dies täglich zu tun.

Das Personal war eigentlich durchweg freundlich und sehr hilfsbereit. Englischkenntnisse erleichtern hier einiges – aber manche der Kellner und den Angestellten an der Rezeption sprechen auch sehr gut Deutsch.



Lage
Der Transfer zum Flughafen beträgt nur 10 – 15 Minuten. Durch die Flughafennähe bedingt überfliegen einige Flugzeuge das Hotel in relativ geringer Höhe und relativ laut – aber spätestens am zweiten Tag fand ich das eher interessant als lästig.
Das Hotel liegt direkt an der Strandpromenade. Hier ist der Zugang zum Meer allerdings sehr steinig und nicht so richtig zum Baden geeignet. Nach etwa 3 Gehminuten ist aber auf der linken Seite ein schöner Sandstrand, der flach ins Meer abfällt. Man kann sich hier Liegen und Sonnenschirme mieten oder einfach mit einem Handtuch zu einem Bad im Meer hinlaufen.
Direkt neben dem Hotel ist ein großes Einkaufszentrum mit mehreren Bekleidungsgeschäften, Schmuckläden, Parfümerie, Souvenirgeschäften. und einem großen Supermarkt, in dem man alles bekommt, was man eventuell nicht mitgenommen . Auch ein Chinesisches Restaurant und ein Hamburger-Lokal sowie Spielattraktionen für Kinder sind hier zu finden. Wenn man etwas weiter nach links läuft – entweder an der Straße oder nach der Strandpromenade ein Stück über einen etwas unbefestigten Weg – kommt man nach ca. 15 Gehminuten in den Hauptteil von Caleta de Fuste mit einigen Souvenirläden und Lokalen – diese allerdings mehr für die englischen Gäste.
Hier befindet sich auch ein großes Spa-Zentrum.

Gastronomie
Mir ist etwas unverständlich, weshalb manche Gäste hier mit dem Essen nicht zufrieden waren – ich war es! Da ich seit einigen Jahren die Novemberferien auf den Kanaren in 4-Sterne-Hotels verbringe, habe ich da durchaus Vergleichsmöglichkeiten und halte mich da auch nicht für anspruchslos.
Beim Frühstück blieben eigentlich keine Wünsche offen. Das Angebot reichte von frisch zubereiteten Omeletts Crepes und Spiegeleiern, warmen Speisen, verschiedenen offenen Joghurts, einer reichen Auswahl an Wurst, Käse, frischem Obst, Gemüse bis zu einer großen Auswahl an Brot und Brötchen. Sekt stand jeden Morgen in Kübeln bereit. Es gab recht gute Säfte aus Automaten, jeden zweiten Tag wurden frisch im Mixer zubereitet. Den Kaffee konnte man sich aus den Automaten auch in Kännchen holen. Sollte vielleicht Nutella gefehlt haben?
Mittags kann man entweder an der Poolbar Kleinigkeiten nach Karte bestellen oder den Speisesaal benutzen. Hier gab es immer eine Sorte frisch zubereiteten Fisch, Fleisch, Hamburger zum Selbstzusammenbau, Pizza, Paella, Nudelgerichte, Fleisch- und Fisch in den WärmebehälternGemüse, Salate, viele Nachspeisen, Gebäck, immer wechselnde 3 Sorten von Eiscreme mit allem möglichen Zuhör –wie Soßen, Streusel, …
An der Poolbar kann man sich von10.00 – 18.00 auch warme und kalte Getränke aus den Automaten holen oder sich an der Theke bedienen lassen. Da steht auch eine Truhe mit kleinen Eisbechern, an denen man sich bedienen kann und zeitweise Sandwiches oder Gebäck.
Gebäck gibt es ab 16.30 auch in der Bar im Lobbybereich.

Abends war die Verpflegung auch sehr gut und abwechslungsreich. 4 bis 5 Köche waren allabendlich damit beschäftigtvor den Augen der Gäste jeweils 2 Fisch und 2 Fleischgerichte frisch zuzubereiten, dazu gab immer mindestens je 2 Fleisch- und Fischgerichte in den Wärmebehältern. Da war es manchmal schwer für mich zu entscheiden> frische Lammkoteletts, frisch zubereitete Seezunge, frisch gegrillte Rumpsteaks oder Lammbraten??? Dazu natürlich wieder Nudel- und Reisgerichte, Gemüse, sehr große Auswahl an Salaten, Obst, Nachspeisen Eis, Törtchen.. Manchmal wurde ein Käsebüffet zusätzlich angeboten, dann man flambierte Früchte in reicher Auswahl. Es gab eigentlich jeden Tag ein Motto und jeden Tag noch etwas Besonderes. Sei es, dass der Hotelchef jeder der Damen – egal welchen Alters – zur Begrüßung eine Nelke überreichte.
Die Gerichte waren auch recht gut gewürzt. Man hatte aber auch verschiedene Kräuter, Gewürze und Soßen zur Verfügung, wenn die Würzung nicht ausreichte.
Sport und Unterhaltung.
Die Getränke werden serviert, man kann sich aber auch selbst bedienen.
Gebrauchtes Geschirr wurde schnell abgeräumt und die Tische bei Gästewechsel rasch umgedeckt. Wenn es mit der Auswahl der Tische etwas enger wurde – was aber selten der Fall war, obwohl das Hotel völlig ausgebucht war, wurde vielleicht nicht immer die Tischdecke gewechselt. Sollte wirklich ein Teller mal nicht ganz sauber sein – kann bei jeder Spülmaschine vorkommen – konnte man sich ja einen anderen anderen nehmen.
An der Bar in der Lobby gibt es AI bis 23.00 an eine gute Auswahl an Getränken und frisch zubereitete Cocktails. Gelegentlich muss man allerdings etwas warten.

sport

In der Anlage befinden sich 3 Pools, ein kleiner für die Kleinkinder, ein größerer für Nichtschwimmer und alle, die gute warmes Wasser bevorzugen und ein großer für Schwimmer, der mit etwa 22° aber auch nach dem Einstieg warm genug ist und in dem man unter einer Brücke hindurch meist gut schwimmen kann – es sei denn es sind viele Luftmatratzen und Schwimmtiere mit Besatzung unterwegs oder ein Teil wird durch Wasserball belegt – was aber nur selten der Fall ist.. Im Pool für die Nichtschwimmer befinden sich 4 herrliche Massageliegen – hier kann man den ganzen Körper durch Wasserstrahle massieren lassen –tut sehr gut. Durch eine Brücke im großen Pool gelangt man an ein richtiges Jacuzzi. – Whirlpool mit vielen Massagedüsen.
Liegen sind nur zeitweise etwas knapp – man bekommt aber meistens eine, wenn man nicht einen Schattenplatz sucht. Leider beginnt ab 7.30 bei einigen Gästen bereits die Liegebelegaktion, trotz der Hinweise an den Sonnenschirmen, dass dies nicht geschehen soll.
Am Animationsprogramm habe ich nicht teilgenommen – kann mir da also kein Urteil erlauben. Unübersehbar war die tägliche Wassergymnastik im mittleren Pool, die von einem sehr temperamentvollen Animateur so mitreißend und gut geleitet wurde, dass der Pool voller begeisterter Frauen und auch Männer war, und viele zusahen.
Die Kinderanimation soll nach Aussagen anderer Gäste sehr gut sein.

Zimmer

Die Zimmer wirken wie das gesamt Hotel sehr gepflegt. Ein großer, beleuchteter Schiebetürenschrank bieten genug Stauraum – ein paar Bügel könnten es mehr sein.
Das Mobiliar meines Zimmers war neu und freundlich. Fernseher mit Fernbedienung ist vorhanden, ein Sessel und ein Tisch mit Couch. Viele Lampen und Lämpchen und viele Lichtschalter, deren Funktion man erstmal erkunden muss ! Das Bad ist sehr groß und schön eingerichtet. –Die Klimaanlage arbeitet sehr leise – aber auch nicht sehr intensiv. Man bot mir allerdings gleich bei der Ankunft eine zweite Zimmerkarte an, damit die Klimaanlage auch in meiner Abwesenheit laufen konnte.
Im Zimmer befindet sich auch ein Wasserkocher, dazu 2 Tassen und Beutel für die Kaffee oder Teezubereitung. Sollten diese nicht reichen, kann man sie an der Poolbar oder Speiseraum auffüllen. Der Kühlschrank ist groß und hat ein kleines Eisfach. Kleine Plastikflaschen mit Wasser kann man sich jederzeit holen – an den Bars oder im Speisesaal.
Im Poolbereich darf man keine Gläser verwenden –aus Sicherheitsgründen – was sicher auch vernünftig ist. Ich hatte einen riesigen Balkon mit Meerblick im 2. Stockwerk – sogar mit 2 Liegen, Tisch mit zwei Stühlen und einen Wandhalter für Wäsche.
Das Zimmer wurde täglich äußerst gründlich geputzt.

Tipps

Man kann vom Hotel aus günstig mit dem Bus nach Jandia zu anderen Zielen fahren. Buspläne gibt es bei der Rezeption – hier bekommt man auch weitere Tipps und Anregungen. Wer zum ersten Mal auf Fuerteventura ist, sollte sich für einen Tag einen der günstigen Leihwägen nehmen.
Aloe Vera kann man sehr günstig kaufen – wenn man noch genüg Gewicht in die Koffer packen kann.
Für Raucher ist es bedauerlich, dass man bei einem Stangenpreis von 12- 16 € nur eine Stange mitnehmen darf.

Zimmertipp: Die oberen Stockwerke habe einen herrlichen Meerblick und sind sehr ruhig!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
David N, Director General von Hotel Elba Sara, hat diese Bewertung kommentiert, 15. April 2013
Danke für Ihre vollständige Bericht über ihre Urlaub am Elba Sara. Wir sind überzeugt , dass dieser Bericht wird viele Kunden helfen um Ihren nächsten Urlaub zu entscheiden .

Falls Sie irdgenwelche Zimmerwunsch haben , fuer Ihre naechste Aufenthalt , kontaktieren Sie uns und wir werden unsere bestes tun Ihre Wuensche im erfuellung zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem immer sonnigen Fuerteventura.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Ein Expedia-Reisender
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. November 2012

Hotel sehr gut,
Keine Reiseleitung, keine Information zum Transfer Hotel/Airport, Konsequenz Taxi,

  • Aufenthalt November 2012
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
ELBASARA2, Director General von Hotel Elba Sara, hat diese Bewertung kommentiert, 3. Dezember 2012
Vielen Dank für Ihre Kommentare zu Ihrem Aufenthalt im Elba Sara. Wir freuen uns, dass wir Ihren Urlaub Erwartungen im erfuellung gebracht haben.

Wir hoffen Sie wieder bald bei uns begruessen zu koennen.

Mit freundlichen Grüßen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung eines Vertreters des Objektes und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2012

Wir waren 3 Wochen im Hotel Elba Sara in Caleta del Fuste. Es war der schönste Urlaub, den wir je hatten.
1. Empfang: superfreundlich und immer sehr hilfsbereit; man unternimmt alles, um dem Gast alles recht zu machen. Englischkenntnisse sind von Vorteil.
2. Zimmer: sehr sauber, werden jeden Tag geputzt, sehr großes Bett, schöne Einrichtung, sehr bequem, toller Balkon mit Meerblick, immer frische Handtücher, Shampoo, Badegel, super Ausstattung.
3. Personal: der Service in jedem Bereich ist der Hammer, immer superfreundlich und hilfsbereit. Service im Zimmer perfekt, immer alles sauber. Anlage wird jeden Morgen komplett gesäubert, servicepersonal an der Bar und im Restaurant absolut zuvorkommend und nett, besonders auch zu Kindern.
4. Restaurant: wir hatten all inclusive, absolut perfekt und superlecker, besonders hervorzuheben ist das reichhaltige Frühstück und die leckeren Salate. Jeden Abend ein anderes Themenbüffet, wer hier nichts zum Essen findet, dem kann nicht mehr geholfen werden. Viel frisches Obst, superleckeres Eis und große Getränkeauswahl.
5. Kinderclub und Animation: toll! Unser Sohn war fast jeden Tag dort. Tolles und abwechslungsreiches Programm, sehr nette und humorvolle Animateure; besonders zu erwähnen sind Rick, Anke, Emily und Gabriel. Jeden Abend Minidisco, die Animateure werden nie müde mit den Kids zu tanzen. Jeden Abend tolle Vorstellungen.
6. Hotel und Anlage: wunderschön und sehr gepflegt, 3 tolle Pools, 2 Läden, tolle Friseurin (sehr zu empfehlen), Bar, tolle Lobby mit kostenlosem Wlan-Zugang, tolle Grillbar am Pool. Genügend Liegen am Pool, wir hatten jeden Tag 3 Liegen ohne Probleme, es war allerdings witzig zu sehen, wie einige Urlauber bereits um 8 Uhr in den Startlöchern standen um um 8.45 Uhr Liegen zu reservieren. Toller Palmengarten, Teich, Grotte mit Wasserfall, direkt am Strand gelegen.
7. Verschiedenes: tolle Hotelfotografin, tolle Lage am flachen Strand, sehr geeignet für Kinder, die sind in diesem Hotel sehr willkommen, Einkaufszentrum mit tollen Geschäften nebenan, deutscher Arzt direkt gegenüber, kurzer Weg zum Flughafen, toller Ausgangspunkt für Ausflüge...
Wer an diesem Hotel etwas auszusetzen hat, der sollte besser zu Hause bleiben, dem ist nämlich nicht mehr zu helfen!
Wir kommen nächstes Jahr wieder!!!

  • Aufenthalt August 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Damüls, Österreich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2012

War Ende April 12 für 10 Tage zum Golfen im Elba Sara.
Das Haus liegt ideal in der Nähe von 2 Golfplätzen und in kurzer Entfernung zum Strand.
Zum Fuerteventura-Golf wird ein stündlicher, kostenfreier Shuttle angeboten.
Großes Zimmer mit Meerblick. Reichhaltiges Frühstücksbuffet, gutes Abendessen mit großer Auswahl.
Freundliches Personal im Restaurant und an der Bar, sowie an der Rezeption.
Rundum ein schöner Golfurlaub
Somit absolut zu empfehlen - ich komme wieder

  • Aufenthalt April 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ELBASARA2, Director General von Hotel Elba Sara, hat diese Bewertung kommentiert, 24. August 2012
Sehr geehrte Joachen H,

Vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrem Aufenthalt im Elba Sara. Wir freuen uns, Sie hatten einen angenehmen Urlaub im Hotel und dass Sie genießen Ihren Lieblingssport auf einem der besten Golfplätze Fuerteventura.

Wir informieren Sie auch , dass bei Ihrem nächsten Aufenthalt können Sie das , kürzlich eröffnete, Casino von Fuerteventura besuchen , die nur 5 Gehminuten von unserem Hotel entfernt liegt.

Setzen Sie sich bitte mit uns im verbindung , bevor Sie kommen und sich über unsere Affiliate-Programm Elba informieren zu lassen.

Viele Grusse aus die ewig sonnige Fuerteventura!!


Eine große Umarmung von Fuerteventura
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Sie waren bereits im Hotel Elba Sara? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Elba Sara

Anschrift: Carretera Jandia Km 11, Urb Fuerteventura Golf Resort, 35610 Antigua, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Antigua
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 der Romantikhotels in Antigua
Nr. 3 der Familienhotels in Antigua
Nr. 4 der Luxushotels in Antigua
Preisspanne pro Nacht: 84 € - 161 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Elba Sara 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Travelocity, Tingo, Orbitz, HotelTravel.com, Otel, Hotels.com und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Elba Sara daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Elba Sara Hotel Fuerteventura
Hotel Elba Sara Fuerteventura/Antigua
Elba Sara Antigua
Elba Sara Fuerteventura

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Elba Sara besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.