Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Rundum perfekt gerade mit Kindern - alte Bewertungen überholt” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Jumeirah Vittaveli

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Jumeirah Vittaveli gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Jumeirah Vittaveli
5.0 von 5 Resort   |     |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Horgen, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Rundum perfekt gerade mit Kindern - alte Bewertungen überholt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013

Wir fuhren ins Jumeirah Vittaveli mit unserem 15 Monate alten Baby mit gemischten Gefühlen – auf der einen Seite sah auf der Homepage alles perfekt aus und auf der anderen Seite gibt es im Internet sehr viele negative Kommentare. Wir hofften darauf, dass es sich um Anfangsschwierigkeiten handelte, die mittlerweile behoben sind.

Und so war es. Es war perfekt. Rundum!!!
Das Jumeirah Vittaveli steht in nichts hinten an!
Wir waren als Paar bereits auf Huvafenfushi, Baros, Angsana Velavaru (InOcean Villas), Island Hideaway und wir waren auch im Jumeirah Beach Resort in Dubei und haben somit Vergleichsmöglichkeiten.

Nun zu unseren Erfahrungen:
Vor unserer Anreise erhielten wir bereits ein pdf über das wir alle möglichen Wünsche vorab äußern bzw. buchen konnten. Unsere Wünsche wurden alle erfüllt.

Bei unserer Anreise am Flughafen wartete das Speedboot mit kühlen Tüchern und Wasser auf uns und innerhalb von 30 Minuten waren wir auf der Insel, was uns nach einem Langstreckenflug mit einem Baby wichtig war. Da ich im Netz immer wieder über den schlechten Empfang gestolpert bin, möchte ich den erwähnen, obwohl er uns nicht so wichtig ist. Es wurde getrommelt und gesungen, es gab eine Palmenkette, Getränke und Begleitung zum Check-In. Ich weiß nicht, was da fehlen sollte.
Vor Ort war unser Zimmer noch nicht bezugsbereit, was uns aber bereits bei der Buchung mitgeteilt wurde. Überrascht wurden wir mit einer SpaSuite, die uns aufgrund des Babys für die Wartezeit zur Verfügung gestellt wurde. In dieser konnten wir uns umziehen, duschen, hinlegen. Super Service! Dickes Lob!

Das Jumeirah Vittaveli hat sich auf Familien spezialisiert und das wurde perfekt umgesetzt. Für Babys war alles vorhanden von verschiedenen Babybetten (Babyschaukel, Babygitterbett,…) über eigener Hochstuhl im Zimmer, Hochstühle in allen Restaurants, Kindermenüs immer und zu jeder Zeit, Babyschwimmweste auf dem Schnellboot, hohe Pooltemperatur, so dass kleine Kinde auch länger drin bleiben können, …
Das Personal in den Restaurants war so freundlich gegenüber Kindern, dass es unserem eher schüchternen Kleinen schon fast zu viel war. Über den Kinderclub können wir allerdings nur wenig sagen, als wir mit unserem Kleinen dort waren, hat das Personal liebevoll mit ihm gespielt, aber wir haben ihn nicht abgegeben.
Die Spezialisierung auf Kinder bedeutet natürlich auch, dass sehr viele Kinder auf der Insel sind, weshalb ich sie für Honeymooner nicht empfehlen würde. Das soll keine Kritik sein, dafür gibt es ja zum Glück genügend Auswahl an unterschiedlichen Inseln.

Wir hatten eine BeachVilla Sunset. Uns war es den geringen Aufpreis wert, da abends am Strand länger Sonne ist und wir die Sonnenuntergangsatmosphäre geniessen. Wir hatten um eine Villa mit viel Vegetation gebeten und dieser Wunsch wurde uns erfüllt. Das bedeutet natürlich, dass wir vom Sala aus keinen Meerblick hatten, was uns ganz recht so war, aber das ist ja Geschmackssache. Der Bereich um die Villa ist großzügig und bietet viel Privatsphäre, was uns besonders wichtig ist. Der Sala ist herrlich groß, bietet viel Schatten und kann sogar noch mit Vorhängen zugezogen werden. Der Pool war schön warm und groß ist genug um ein wenig zu schwimmen und hat ein paar Ebenen zum Sitzen, was unser Baby natürlich ganz toll fand zum Planschen. Das Außenbad ist riesig und bietet tagsüber auch einen zusätzlichen schattigen Rückzugsort oder einen Platz zum Verweilen bei Regen. Die Innenausstattung ist sehr schön und noch ganz neu. Es gibt auch ein tolles Lichterkonzept – schöne Stimmung mit einem Knopfdruck. Soundsystem inkl. IPod-Docking alles vorhanden. Nur nicht außen. Viel praktischer Stauraum im Kleiderzimmer.

Es gibt auf der Insel 3 Restaurants. Im Hauptrestaurant findet das Frühstück statt. Wir fanden es sehr gut, es gibt viele verschiedene frische Früchte, Eierstation, frischgepresste Säfte, Sekt, verschiedene Pastries, FrenchToast, Pancakes,…. Uns hat nichts gefehlt. Im Hauptrestaurant gibt es außerdem ein Mittagsbüffet und täglich wechselnde Dinnerbüffets, teilweise mit Show. Das Hauptrestaurant ist im All inclusive Paket enthalten. Ohne Getränke. Dann gibt es ein Fischrestaurant am Strand und ein Restaurant, und ein mediterranes Restaurant überm Meer. Für diese Restaurants muss man mit All inclusive nicht den vollen Preis zahlen, sondern je nach gewählter Speise einen Aufpreis. Sehr fair. Wir waren Lobster-Abend begeistert und die Fischplatte für 2 war ebenso super. Endlich hat sich mal einer was dabei gedacht und das Grillgut auf einem Tischgrill gebracht, so dass alles bis zum Schluss heiß ist.
Damit wir in Ruhe essen konnten, während das Baby schlief nutzen wir häufiger den Room Service. Das InVilla Dining bot große Auswahl selbst zu Randzeiten und war excellent.

Das Spa war ebenfalls excellent, wir hätten eine open air Behandlung bevorzugt, es gibt leider nur Behandlungsräume mit AC.

Das Personal ist sehr zuvorkommend und sehr gut eingespielt. Wir hatten in keiner Situation Beanstandungen. Vielleicht der Room Service, den musste man für den Turndown Service bestellen, damit er während dem Abendessen erledigt wurde. Aber das ist jetzt wirklich „jammern“ auf ganz hohem Niveau.

Die Insel ist tatsächlich zu 80% von Asiaten besucht. Was uns nie negativ aufgefallen ist. Wir haben weder Gedrängel noch unangenehmes Verhalten erlebt.
Und ja, es fahren viele Buggys über die Insel, aber die machen ja keine Geräusche und in brütender Hitze waren wir auch das ein oder andere mal froh über einen Shuttle-Service.

Das Hausriff ist im Vergleich zu anderen Inseln die wir gesehen haben eher klein. Aber mit Baby war eh nie zu langes Schnorcheln drin, so dass es uns mehr als ausgereicht hat und Schnorchelausflüge mit dem Boot hätte man ja buchen können

Wir hatten vielfach von lauten Generatoren auf der Insel gelesen. Unsere Feststellung ist: es gibt auf dieser Insel fast 100 Pools und Villen, die brauchen Wasser und Strom und der Generator ist im Inselinneren. Dh es gibt auf den Wegen der Insel Orte an denen der Generator sehr laut ist. Ob man diesen auch noch in den 3-4 umliegenden Villen hört, können wir nicht beurteilen, da unsere Villa weiter weg stand.

Probleme mit Mücken hatten wir gar keine, es wurde täglich um 17 Uhr gesprüht, so dass man sich in dieser Zeit drinnen aufhalten konnte.

Was hervorzuheben ist, ist dass die ganze Insel mit bequemen Liegemöglichkeiten für 2 Personen ausgestattet ist. Vor Sala in der Villa bis hin zu den Liegen beim Spa und am Hauptpool.

Was uns (mit Baby) gefehlt hat und was auch nicht auf der Insel erhältlich war: Schatten am Strand, es gab keine Sonnenschirme am Strand.

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AmitMajumder, Resident Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Juli 2013
Mit Google übersetzen
Dear Guest

Many thanks for your time to write such a descriptive review of your stay with us.

The whole team at Jumeirah Vittaveli is extremely pleased that you enjoyed your stay with us. We all look forward to welcoming you back soon and further delight you with more special touches which we keep on adding almost on a daily basis.

With regards to your comment about the umbrellas, please accept our sincere apologies. We had umbrellas on the beach which we recently removed to be replaced with new ones. We are constructing new umbrellas which are better designed. I am pleased to share that 80% of our villas have the umbrellas and the rest will have them by the end of this month.

I hope you plan a second holiday with us soon and in the meantime if there is anything that I may assist you with, please do let me know. I can be contacted at amit.majumder@jumeirah.com

Yours sincerely

Amit Majumder

Resident Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

359 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    263
    60
    16
    13
    7
Bewertungen für
137
162
4
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2013

Ankunft Flughafen, anschl. ca. 25 Minuten Bootstransfer mit herzlichem Willkommensgruss. Alles klappte ohne Probleme. Wir waren für ein verlängertes Wochenende, d.h. 3 Tage/2 Nächte (Zimmer/Frühstück), wobei man ohne Weiteres das doppelte oder dreifache an Zeit auf dieser Insel verbringen kann/sollte. Verständlicherweise sind Kosten für Essen & Getränke ausserhalb des Arrangements sehr teuer. Vegetation ist einzigartig! Gastfreundschaft locker und doch aufmerksam. Ocean Villa "Turtle 1" absolut empfehlenswert (Aussicht, Meeresrauschen, etc.). In Bezug auf die technische Ausstattung bleiben keine Wünsche offen. Für jene die gerne online sind und den Aufenthalt mit Daheimgebliebenen gleichzeitig teilen möchten, man hat nahezu auf der ganzen Insel WiFi. Die Poollandschaft ist sehr gelungen und einladend. Sehr empfehlenswert ist auch das Fisch-Curry nach lokaler Art oder die Muschelvorspeise im "Mu". Die Anlage ist etwa seit 1 1/2 Jahren im Management der Jumeirah Gruppe und neuwertig. Gym ist top ausgestattet und auch wenn es Ferien sind, ein Besuch beruhigt das schlechte Gewissen. Auch hat man das gute Gefühl, dass die Umweltbelastung beim Betreiber ernst genommen wird; hier wäre u.U. mehr möglich (Solar-Anlagen, LED Lampen) Anytime again! Motto: Wer andern ein Lächeln schenkt, kriegt eins zurück.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Juli 2013
Lieber Denis E,

Vielen Dank für Ihre Bewertung auf Trip Advisor, mein Team und ich sind sehr froh, dass Ihnen Ihr Aufenthalt bei uns gefallen hat. Ich kann Ihnen bestaetigen, dass die Lagoon Villas ziemlich einzigartig sind: sie bieten einen herrlichen Blick auf den Indischen Ozean und den Sonnenuntergang, vor allem die "Turtle" Villen.

Unsere "über Wasser" gym arbeitet 24 Stunden pro Tag und ich bin froh, dass Sie die Moeglichkeit hatten dieses zu nutzen. Wir haben auch einige Geräte am Strand aufgebaut, für Fitness-Fans die im freien trainieren wollen, eine Art Insel "Boot Camp" , eine weiter Atraktion fuer unsere Gaeste.

Zum Thema Umwelt, haben wir vor kurzem ein Wasser-Filter-System instaliert dieses unterstuetzt uns die Anzahl der Kunstoff Flaschenauf enorm zu reduzieren unser Ziel ist es die Kuststoffflaschen vollstaendig zu ersetzen. Wir verfolgen auch verschiedenen Optionen um Energie zu sparen zum Beispiel das einsetzen von Solarenergie.

Ich danke Ihnen nochmals für Ihr Feedback und hoffen, dass wir Sie bald wieder bei uns begruessen duerfen. Wenn Sie wuenschen kann ich Ihnen bei Ihrer kommen Urlaubplanung behilflich sein, bitte schreiben Sie an graham.kiy@jumeirah.com und ich werde mich um Ihre Reservierung kuemmern.

Sonnige Grüße

Graham Kiy
General Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2013

Wir waren Ende Mai 2013 acht Nächte im Vittaveli. Vom Anfang bis zum Ende war es ein toller Aufenthalt. Nach der Ankunft früh am Morgen konnten wir sofort unsere Villa in der Lagune beziehen. Am Abreisetag konnten wir bis nach 21 Uhr in unserer Villa bleiben. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend und äußerst um das Wohlbefinden der Gäste bemüht, angefangen vom General Manager, über den Manager der Restaurants, deren Personal, bis zum Zimmerservice. Besonderer Dank gilt Frau Evelyn Suess, die sich toll um uns gekümmert hat. Die Villa selbst mit Pool und direktem Zugang zur Lagune war perfekt. Ein absoluter Traumaufenthalt.

  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AmitMajumder, Resident Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 24. Juni 2013
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für die Bewertung auf Trip Advisor und Ihrem Feedback am Jumeirah Vittaveli.

Ihre Kommentare im Bezug auf die Villa mit individuelle Pool und direcktem Zugang zur Lagoone schätzten wir sehr, ihr Feedback bezueglich der Mitarbeiter im Hotel habe wir and die Kollegen weitergeleitet, diese haben sich sehr darueber gefreut und es ist eine sehr starke motivation fuer alle.
Es freut uns sehr zu lessen dass Sie Ihren Aufenthalt geniessen konnten. Vielen Dank nocheinmal fuer Ihrer Bewertung und wir freuen uns Sie bald wieder im Jumeirah Vittaveli begruessen zu duerfen.

Wenn Sie für Ihre naechste Buchung Wuensche haben koennen Sie mich direct unter amit.majumder@jumeirah.com kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Amit Majumder
Resident Manager
Jumeirah Vittaveli Maldives
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Uznach, SG, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2013

Wir haben im April 2013 eine Woche im Vittaveli verbracht und kennen die Hotelkette von anderen Hotels in Dubai und London, wo wir schon mehrfach abgestiegen sind. Die ersten 5 Nächte verbrachten wir auf der Nachbarinsel Velassaru, von welcher wir fast nur Positives berichten können. Aber nun zum Vittaveli:

Die Unterkunft war Top! Die Zimmer sind alle sehr grosszügig ausgelegt, der Pool und das Badezimmer sind wunderschön und gross. Der Strand liegt direkt vor der Terrasse. Der Empfang mit traditioneller Trommelmusik war auch sehr herzlich. Soviel zu den Positiven Dingen.

Leider wurde die Zimmerreinigung nicht sehr gründlich genommen. Benutzte Gläser der nicht günstigen Maxibar blieben bis auf Aufforderung unersetzt und schmutzig. Benutzte Badetücher - auch wenn diese auf dem Boden lagen - wurden nicht einmal zusammengelegt, geschweige denn ersetzt. Toilettenpapier konnte schon einmal fehlen. Der Turndown-Service bestand eigentlich nur daraus, das Zimmer kurz zu betreten - es wurde aber nicht wirklich etwas gemacht.

Unser Butler hat schon während des Showarounds im Zimmer ein Telefon abgenommen und war dann plötzlich verschwunden. Auch während unseres Aufenthalts mussten wir immer wieder nachfassen, um einen Tisch oder eine Massage zu reservieren. Ein Butler sollte eigentlich durch den Urlaub begleiten - ohne aufdringlich zu sein - aber ich habe Urlaub und möchte möglichst wenig Zeit mit dem Planen und Reservieren verlieren...

Das Hauptrestaurant war sehr gut. Feines Essen, recht abwechslungsreich mit Themenabenden. Es gab auch dort als Alternative zum Buffet stets eine grosse Karte. Das Personal war zwar etwas unorganisiert, vergass beim Morgenessen auch gerne mal etwas - aber alles in allem waren es sehr freundliche Leute, welche versuchten ihr Bestes zu geben. Das Fine Dining Restaurant auf Stelzen war ein Witz. Überteuert und weit weg von Sterneessen. Meine Entenbrust kam daher wie ein Kaugummi - total verbraten... Auch der Rest war nicht wirklich besser oder einfallsreich. Das Private Dinner (USD 300 p.P.) war leider qualitativ sein Geld auch nicht wert - ein gutes Stück Fleisch, welches Medium bestellt wird, sollte auch nach 100 Metern weg zur Location noch Medium sein... Da sind wir uns vom Conrad Rangali und Velassaru anderes gewöhnt gewesen... Weine aus der Maxibar starteten bei USD 70.

Das Spa war OK - aber auch nicht preiswert. 5 Bootsminuten entfernt war eine Pedicure USD 100 günstiger. So viel besser konnte diese also nicht gewesen sein... Aber ich mags meiner Frau ja gönnen.

Der Kinderclub war grosszügig ausgelegt. Das Programm wurde aber nicht durchgezogen. Und man musste ständig nachfragen. Viel Personal war zwar da - kümmerte sich aber oft um sich selbst. Babysitting war für USD 15/h pro Kind ganz OK.

Am zweiten Tag habe ich dem Management geschrieben, welche versucht haben, den Service punktuell zu verbessern. Aber mit Blumen im Zimmer und mit Visitenkarten ist es halt nicht getan.

Alles in Allem: Für mich noch kein Jumeirah - trotz Top-Zimmern und guter Infrastruktur. Beim Service gibts noch viel zu tun. Auch preiswert ist es nicht. Ich zahle gerne etwas für guten Service und gutes Essen - aber in 7 Tagen für zwei Erwachsene (Halbpension) & 3 Kinder (Vollpension) USD 2000 Extras war es nicht wert - nicht bei dem Service... Das Clientelle bestand v.a. Aus Asiaten und ein paar Arabern. Das war nicht unangenehm - aber etwas eintönig...

Aber eben - gut Ding will Weile haben. Mal schauen, wie sich auch mein Feedback vor Ort auswirkt...

Zimmertipp: Villa 120-125
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 21. Mai 2013
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für die Bewertung auf Trip Advisor mit Ihrem Feedback am Jumeirah Vittaveli. Ihre Kommentare auf der großzügigen Villa, sind große Bäder, individuelle Pool und am Strand alle sehr geschätzt.

Ich habe festgestellt, Ihre Anmerkung an Hauswirtschaft und Reinigung Standards, und entschuldigen uns für etwaige Mängel in diesen Bereichen. Wir führen Schulungen und zusätzliche Überprüfung Verfahren, um sicherzustellen, das hohe Niveau erwarten Sie von Jumeirah ist an Ort und Stelle hier bei Vittaveli.

Ich bin zuversichtlich, dass mit der zusätzlichen Ausbildung und Maßnahmen, die wir in letzter Zeit genommen haben, viel verbessert worden ist. Ich habe Ihre Kommentare zu Fenesse Essen und Ihr Abendessen am Strand mit dem Team besprochen und kann Ihnen versichern, wir werden den Grad des Kochens von Fleisch aller Elemente der Norm der Gast erfordert überwachen.

Ich bin froh, dass Sie den Samsara restaurant gefunden, von hoher Qualität sein und dass unsere Themenabende machte die kulinarische Reise dort interessant.

Unsere Kinder-Club-Programm wird immer ausgewertet, um sicherzustellen, dass wir altersgerechte Aktivitäten, die Kinder verschiedener Nationalitäten genießen haben, brauchen wir keine Mindestanzahl für jedes Kind zu beteiligen und vor kurzem erweitert haben unsere Öffnungszeiten bis 21.00 Uhr täglich. Wir zeigen einen Film am Abend, die die Aktivitäten des Tages verwandt ist, und dies hilft Eltern beim Abendessen entspannen, während ihre Kinder unterhalten werden.

Wir starten auch bald eine Insel Scatzsuche, wo die Kinder Schatzsuche Hinweise rund um die Insel mit ihren Eltern folgen und entdecken Sie die wunderbare Natur, auf der Insel

Ich hoffe, dass Sie einen Hin-und Rückflug prüfen, um wieder bei uns bleiben - wir sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, um den Service und alle Angebote im Resort zu verbessern - ich glaube, Sie werden positive Veränderungen zu finden, wenn Sie zurückkehren

Treten Sie mit mir direkt, wenn Sie für Ihre Buchung Wunsch auf graham.kiy@jumeirah.com und ich werde glücklich sein zu helfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Graham Kiy
General Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2013

Für uns als Familie war es absolut erholsam!
Was wir nicht zuletzt unserem überaus engagiertem Butler Riyaz zuschreiben können.
Gerne hat er sich um unsere Wünsche gekümmert!
Vielen dank dafür!
Zudem haben wir es als äußerst angenehm gefunden,egal wo ,immer freundlichst begrüßt und angesprochen zu werden,ohne das es aufdringlich ist.
Unsere Kinder,die nirgendwo gerne in den Kinder Club gehen,mussten wir manchmal zwingen mit uns zeit zu verbringen!
Vielen dank an dieser stelle an Larry,Hassan,Raula& das restliche liebenswürdige Team!!!

Unser Sohn hat begeistert seinen Open water diver bei der sehr gut organisierten& ausgestatteten Best Dive Tauchschule gemacht.- Vivien hat sich dort Excellent und geduldig um ihn gekümmert!-

Gerne kommen wir wieder!

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 4. Mai 2013
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre Bewertung unseres Resorts auf Trip Advisor, wir sind sehr froh, das Sie Ihren Aufenthalt im Jumeirah Vittaveli geniessen konnten.

Ich werde dafür sorgen, dass die Kollegen, die Sie in Ihrem Schreiben erwähnt haben einen besonden Dank erhalten.

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Gäste sich wohl fühlen und der Kinder-Club ist keine Ausnahme. Wir geben Kindern ihr eigenes Recht und sehen Sie als "Erwachsenen Gäste" der Zukunft .

Ihre freundlichen Worte ueber unsere Dive Centre Personal habe ich entsprechend weitergegeben.

Ich freue mich, dass Sie zu uns zurueckkehren werden und wir freuen uns auf Sie in Jumeirah Vittaveli in naher Zukunft

Sonnige Gruesse

Graham Kiy
General Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bratislava, Slowakei
1 Bewertung
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2012

Im Mai 2012 besuchten wir 2 Familien mit jeweils 2 Kindern (2 und 9 Jahre) den Jumeirah Vitavelli. Es war für uns ca. der 10 Maledivenbesuch. Mit Abstand der schlechteste Service bei unverschämten Preisen.

Es ist uns noch nie passiert, dass bei Transfer vom Flughafen (egal ob Boot oder Flieger) wir kein kaltes Tuch und mindestens Flasche Wasser bekommen hätten. Schwierig vor allem den kleinen Kindern zu erklären, dass man ihnen nichts zu trinken geben kann.

Wir buchten ein halbes Jahr zuvor zwei Beachvillen nebeneinander. Wir bekamen auch die Villen Nr. 5 und 6, diese allerdings durch eine Zugangsstrasse zum Strand getrennt waren, so dass der Abstand mindestens 3 Villen betrug. Und dass sie fast am weitesten von allen Villen zum Restaurant und dem Kidsclub waren, will ich nicht mehr erwähnen. es gab zwar den Buggyservice, Wartezeit aber durchaus bis zu einer halben Stunde.

Der Servicepersonal zwar sehr freundlich aber absolut amateurhaft. wenn wir bei jedem Essen und das auch nach einer Woche, immer um Kinderstühle, Kinderbesteck und Kinderbecher betteln mussten, waren wir schon ziemlich genervt.

Und die Preise. Einfach unverschämt!!!!! Ein Kinderset aus Plastik zum Sandspielen, welches ich im Internet für 3,49 EUR gefunden habe, kostet hier 103 USD!!!! Eine Flasche billigen Wein war unter 100 USD nicht zu haben.

Und bei der Abschlussrechnung gab es den ersten Versuch uns trotz Vollpension 3700 bzw, 3200 USD abzuknöpfen. Nach der Reklamation wurden diese Beträge mit einer lächerliche Begründung auf 1900 bzw. 2300 USD gesenkt.

Es gab noch eine Reihe von Problemen aber auch dies reicht zu einem klaren Urteil:

Nie wieder Jumeirah vitavelli!!!!!!

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 10
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gisele G, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 10. Juni 2012
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you for your feedback.
As discussed, I am truely sorry for any shortfalls that you experienced. All the points you raised have been addressed in detail with those concerned and it is only by receiving such valuable feedback that we can continue to improve.
I do hope that you will consider staying with us again, and in doing so , allow us the opportunity to restore your confidence in the service that we provide.
You have my contact details, so please feel free to contact me if there is anything further that I can help you with.
I look forward to welcoming you back

Best Regards

Gisele Clark
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012 über Mobile-Apps

Man kann nicht nur kassieren und nichts bieten. Ok das Resort ist noch ganz neu, aber die Preise sind nicht den Umständen entsprechend. Wir wollen denen ja kein Lehrgeld zahlen. Es gibt keinen Sekt, Prosecco oder ähnliches auf der Suite wie bei dieser Preiskategorie üblich, keinen Coctailempfang vom Manager etc. Beim Tauchen nichts außer einer Flasche Wasser. Es ist durchaus üblich, dass es frisches Obst oder Gebäck gibt. Zum Teil auch Kaffee oder Tee. Die diversen Unterkünfte sind sehr luxuriös aber diverse Einrichtungen auf der Insel sind sehr primitiv. Z. B. Die Toiletten beim Divecenter entsprechen eher denen einer Raststätte. Das geht auch anders. Die Anzahl der Sterne eines Resorts sollte sich komplett durchziehen. Auf anderen Inseln geht das schließlich auch. Die Angestellten sind zwar sehr hilfsbereit aber manchmal überfordert. Es fehlt an richtigem Management. Vielleicht ist das Resort in ein paar Jahren empfehlenswert, aber jetzt ist es besser das viele Geld woanders hinzutragen, die Auswahl ist schließlich groß.
PS: sollte mal etwas im Wasser schwimmen, das nach Exkrementen aussieht und riecht, dann ist wohl wieder ein Rohr geplatzt ( wie heute, 10.4.2012). Also besser nicht ins Wasser gehen, auch wenn das Fischvorkommen plötzlich außergewöhnlich groß ist.

  • Aufenthalt April 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 30. Juli 2013
Sehr Geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre Bewertung auf Trip Advisor. Bitte entschuldigen Sie spaete Antwort, Ich habe das Management des Hotels vor etwa acht Monaten uebernommen und moechte sicherstellen, dass alle Bewertungen beantwortet werden.

Viele Verbesserungen wurden seit Ihrem Aufenthalt vorgenommen und es wuerde mich sehr freuen Sie wieder auf der Insel begruessen zu duerfen um Ihnen die vielen possitiven Veraenderungen zu zeigen. Wir haben große Anstrengungen unternommen und werden weitere Verbesserungen in allen Bereichen schaffen um unseren Gaesten einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermoeglichen.

Bitte kontaktieren Sie mich auf graham.kiy @ jumeirah.com wenn ich Ihnen bei Ihrer Reservierung im Jumeirah Vittavelli behilflich sein kann.

Ich hoffe, von Ihnen zu hören und wir freuen uns darauf Sie bald wieder zu sehen.

Soennige Gruesse,

Graham Kiy
General manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Sie waren bereits im Jumeirah Vittaveli? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Jumeirah Vittaveli

Anschrift:
Telefonnummer:
Lage: Malediven > Kaafu > Süd-Male-Atoll > Bolifushi Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Bolifushi Island
Preisspanne pro Nacht: 820 € - 2.364 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Jumeirah Vittaveli 5*
Anzahl der Zimmer: 89
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Jumeirah International, Booking.com, TripOnline SA, Agoda, Expedia, Odigeo, Odigeo und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Jumeirah Vittaveli daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Jumeirah Vittaveli Hotel South Male Atoll

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jumeirah Vittaveli besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.