Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Malediventraum” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Jumeirah Vittaveli

Speichern Gespeichert
Jumeirah Vittaveli gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Jumeirah Vittaveli
5.0 von 5 Resort   |     |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Stuttgart, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Malediventraum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. März 2012

Wir waren im März für 12 Tage auf Jumeirah Vittaveli.
Allgemein:
Es war mittlerweile unser 4 Aufenhalt auf den Malediven (Taj Exotica, Shangri-La Villingili, Baros) und es war unser bester bisher! Die Atmosphäre auf der Insel lässt keine Wünsche offen. Der Strand geht um die ganze Insel herum - man kann also die ganze Insel umlaufen. War bis auf Baros so in den anderen Resorts nicht möglich. Das Meer ist kristallklar - wir hatten wirklich noch nie so tolles Wasser! Man kann sehr gut schwimmen - bei Flut etwas besser als bei Ebbe. Die Korallen gehen ca. 50 Meter vom Strand entfernt los - und hier gibt es schon eine Menge Fische zu bestaunen. Der Sand des Strands ist wirklich Puderzuckerfein. Bautätigkeiten gibt es so gut wie keine mehr. Alles, bis auf die Innenausstattung der Päsidentenvilla, ist fertig!
Zimmer:
Wir hatten eine Villa am Strand. Die Villen sind alle sehr geschmackvoll eingerichtet und haben einen wirklich riesigen Pool! WiFi funktioniert hervorragend. Betten sind sehr bequem. Die Sauberkeit der Zimmer ist auch sehr gut - die Roomboys machen einen tollen Job. Da die Insel neu ist, fehlt bei manchen Villen noch etwas die Vegetation - bei vielen Villen ist diese aber schon vorhanden und die Villen sind so gut wie uneinsichtig - das ist für einen total ruhigen Urlaub sehr schön.
Essen:
Es gibt 3 Restaurants - überall werden vorzügliche Speisen gekocht und dargeboten. Das Frühstück ist genial - wir haben selten so gute Pancakes und Crepes serviert bekommen. Auch die Auswahl des Büffet lässt keine Wünsche offen; das Beste ist aber die Obstauswahl: wirklich GIGANTISCH! Sehr schön ist auch abends die Bar - tolle Drinks und tolles Ambiente.
Spa:
Hohe Preise - aber die Anwendungen sind sehr gut und finden in einem tollen Ambiente statt. Hohe Fachkompetenz der Mitarbeiter im Spa.
Wassersport:
Alles vorhanden was "in" ist - wir haben aber nichts benutzt - außer die Schnorchelausrüstung.
Menschen:
Der Service war überall nicht zu toppen - alle extrem freundlich, kompetent und immer bemüht, uns einen tollen Urlaub zu verschaffen. Radley, der Chef der Servicemanschaft war immer präsent (in allen Restaurants) und hat immer nachgefragt, ob alles ok ist. Auch Kai, Chef aller Küchen, war immer unterwegs um sich bei den Gästen das Feesback zu holen. So haben wir das noch nie erlebt. Herr Stefan Hymer, der Area-Manager, hat auch immer ein offenes Ohr - und kümmert sich auch tatsächlich um seine Gäste. Er ist auch offen und dankbar für Verbesserungsvorschläge - wir konnten sein Team aber nur loben. Er hat die Insel wirklich im Griff! Kjan vom Empfang (er ist der Assistant-Manager) hat sich auch um alles gekümmert - wir waren am Anfang mit der ersten Villa nicht glücklich (wegen magelnder Vegetation), er hat umgehend eine andere Villa angeboten. Das war schon klasse - vielen Dank nochmals hierfür. Im Spa haben wir die Anwendungen bei Sree wahrgenommen - sie ist eine tolle Terapeutin.
Negativ:
Gibt es nicht - vielleicht die Weinpreise - die sind wirklich extrem hoch. Die Weine sind aber auch sehr gut. Wir haben aber empfohlen, auch am unteren Ende die Weinkarte preislich zu ergänzen.
Wir kommen bestimmt wieder!!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 3. August 2013
Sehr Geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre Bewertung des Jumeirah Vittaveli und ich entschuldige mich, dass diese Antwort sehr spät ist! Ich habe die Verwaltung des Jumeirah Vittaveli vor neun Monate uebernommen und ich wollen sicherstellen, dass jeder Trip Advisor Kommentar persönlich und aufrichtig beantwortet wird.

Ich bin froh zu sehen, dass Ihnen Ihr Aufenthalt bei uns im „Maledieventraum“ gefallen hat und ich wuensche mir Sie recht bald wieder auf der Insel begruessen zu duerfen. Sie werden feststellen, dass viele positive Veränderungen geschehen sind und dass große Anstrengungen unternommen werden um weitere Verbesserungen in allen Bereichen zu schaffen im speziellen haben wir ein Augenmerk auf die Vegatation gelegt die sich sehr stark verbessert hat.

Im Bezug auf die Weinpreise moechte ich Sie informieren, dass wir diese ueberpruft und unsere Wienkate noch internationaler gestaltet haben um ein breiteres Angebot bieten zu koennen auch im Talise Spa haben wir einige Veraenderungen vorgenommen und wir haben verschiedene Behandlungen hinzugefuegt die fuer die richtige Entspannung sorgen.
Es freut mich zu lesen, das Ihnen Ihre Villa mit dem Pool speziell gut gefallen hat und das Sie die Angebote im Resort nutzen konnten.

Vielen Dank fuer Ihrer sehr possitiven Kommentare bezueglich der Mitarbeiter, ich habe diese Information mit dem Team freudig geteilt.

Bitte kontaktieren Sie mich auf graham.kiy @ jumeirah.com wenn ich Ihnen bei Ihrer Reservierung im Jumeirah Vittavelli behilflich sein kann.

Ich hoffe, von Ihnen zu hören und wir freuen uns darauf, Sie wieder in unserem Inselparadies zu sehen.

Soennige Gruesse,

Graham Kiy
General Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

328 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    238
    57
    14
    13
    6
Bewertungen für
131
141
4
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Februar 2012

Alles in Allem hatten wir (Pärchen, 32 und 33 Jahre) uns von unserem 4 Tage Kurzurlaub auf Vittaveli deutlich mehr erwartet!!! Wir waren inzwischen das 3. Mal auf den Malediven (Anantara Dhigu, Naladhu, Kihavah Villas und Conrad), kennen uns also inzwischen schon recht gut aus und haben einige Vergleichsmöglichkeiten.

Der Transfer war einigermaßen zufriedenstellend, da wir leider ziemlich lange in Male warten müssten und alles etwas unorganisiert gewirkt hat!

Angekommen war der Empfang sehr nüchtern und nicht herzlich. Zudem muss hervorgehoben werden, dass auf der Insel tatsächlich teilweise noch gebaut wird!!!! Das ist so leider aus den vielen Beschreibungen nicht hervorgegangen. Wir hatten eine Beach-Suite (Nr. 35).

Kurzzusammenfassung:

+ Die Suiten sind schön eingerichtet (Schlafraum und Bad)
+ Der Pool ist sehr schön und tatsächlich wie beschrieben 49 qm groß. Hier kann man in der Tat "richtige Bahnen" schwimmen
+ Der Service im Zimmer ist angemessen aber auch nicht umwerfend (keine Dekorationen wie Blumen etc., kein eingelassenes Bad etc.)
+ Super Riff, zum Schnocheln ein Traum. Direkt vom Zimmer aus zum Schnocheln ins Meer ist perfekt!
+ Es gibt deutsches Weißbier für 9 $, was bei den teuren (ab 20$) und vom Geschmack her schwachen Cocktails ein Traum war :-)

- Leider ist auf der neuen Insel die Vegetation erst im Anfangstadium! Uns hat es
leider mehr an Ägypten als an die Malediven erinnert (sehr viel Sand, auch um die Suite herum)
- generell ist das Personal nicht übermäßig freundlich
- mit Abstand größter Minuspunkt ist das Essen sowie das Ambiente auf der gesamten Insel!!!!!!
- Das Restaurant Samsara hat leider in kleinster Weise eine romantische Atmosphäre. Hier sitzen alle regelrecht "aufeinander", es läuft alle 45 Minuten die gleiche Musik (wohl eine CD), grelles Licht und das Essen ist unterdurchschnittlich. Beispielsweise haben wir immer nur gekühlte Rotweine bekommen, was bei Preisen ab ca. 80 $ nicht sein darf. Man wird
leider regelrecht abgefertigt, das Personal ist absolut ungeschult.
- Das Spezialitätenrestaurant Fenesse ist OK, aber die Preise komplett überzogen! Das Essen war OK und die Atmosphäre auch eher schlicht als romantisch (grelles Licht, laute Musik aus der Konserve)
- Das MU Bar and Grill ist OK, dort hatten wir Burger
- Insgesamt ist es auf der Insel sehr laut und es hat viele Kinder!!!

Alles in allem geht es auf den Malediven viel, viel besser (wir sind das dritte Mal dort und wechseln immer nach 5 Tagen die Insel).

Daher für Flitterwochen kaum zu empfehlen, wir waren schon in Robinsonclubs die deutlich besser waren (Essen, Ambietente etc.)

Uns wird das Vittaveli (auch nach einigen Jahren) nicht mehr wiedersehen!!!

P.S. Wir haben trotzdem natürlich das Beste daraus gemacht

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 3. August 2013
Sehr Geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre Bewertung auf Trip Advisor. Bitte entschuldigen Sie die spaete Antwort, Ich habe das Management des Hotels vor etwa neun Monaten uebernommen und moechte sicherstellen, dass alle Bewertungen beantwortet werden.

Viele Verbesserungen wurden seit Ihrem Aufenthalt vorgenommen. Ich glaube wenn Sie zurueckkehren sehen Sie, dass die Insel grüner ist es wurden enorme Anstrenungen unternommen die Einrichtungen und Dienstleistungen weiterzuentwickeln.

Ein spezielles Augenmerk haben wir auf die Ausstattung sowie Speisen und Getraenke gelegt, wir haben viele Verbesserungen in allen 3 Restaurants vorgenommen um die Auswahl der Speisen und Getraenke sowie die Qualitaet verbessert.

Es freut mich zu lehsen, das Ihnen Ihre Villa gefallen hat und das Sie den Pool in voller Laenge geniessen konnten. Unser Hauskeeping team hat Ihr feedback sehr ernst genommen und wir haben die Standards erweitert mit taeglichen Bett Dekorationen und auf Wunsch des Gastes ein Bad nach belieben.

Ich würde mich sehr freuen, Sie wieder bei uns begruessen zu duerfen um Ihnene zeigen zu koennen, was wir in der Zwischenzeit erreicht haben. Bitte kontaktieren Sie mich direkt wenn Ich Ihnen bei Ihrer naechsten Buchung helfen kann unter E-Mail-Adresse: graham.kiy @ jumeirah.com

Ich hoffe, von Ihnen zu hören und wir freuen uns darauf, Sie wieder in unserem Inselparadies zu sehen.

Soennige Gruesse

Graham Kiy
General Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vienna, Austria
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2012

dies war unser erster aufenthalt auf den malediven und wir waren begeistert! das resort lässt keine wünsche offen und va. das personal hat es uns angetan. egal ob concierge, housekeeper, kellner, kidsclub oder in der tauchschule: alle waren sensationell freundlich, nett und zuvorkommend.

unsere beach villa war sehr geschmackvoll eingerichtet (tolle, stylige möbel) und auch technisch war sie bestens bestückt (von nespresso maschine, über lichtsensoren unter dem bett, bis hin zum apple media center am TV).

besonders angenehm (im vergleich zur erzählungen von freunden) haben wir die an- und abreise empfunden, da das resort nur 20min vom male airport entfernt ist (mit speedboot).

unsere kids (12 und 8) waren immer beschäftigt, entweder beim tauchen, im super netten kidsclub oder bei der allabendlichen stingray fütterung am strand.

wir können dieses resort mit guten gewissen weiterempfehlen und werden sicher wiederkommen...

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Juli 2013
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre Bewertung des Jumeirah Vittaveli und ich entschuldige mich, dass diese Antwort sehr spät ist! Ich habe die Verwaltung des Jumeirah Vittaveli vor sechs Monate uebernommen und ich wollen sicherstellen, dass jeder Trip Advisor Kommentar persönlich und aufrichtig beantwortet wird.

Ich bin froh zu sehen, dass Ihnen Ihr Aufenthalt bei uns gefallen hat und ich wuensche mir Sie recht bald wieder auf der Insel begruessen zu duerfen. Sie werden feststellen, dass viele positive Veränderungen geschehen sind und dass große Anstrengungen unternommen werden um weitere Verbesserungen in allen Bereichen zu schaffen.

Bitte kontaktieren Sie mich auf graham.kiy@jumeirah.com wenn ich Ihnen bei Ihrer Reservierung im Jumeirah Vittavelli behilflich sein kann.

Mit freundlichen Gruessen

Graham Kiy
General Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2012

Ein recht hübsches Resort, welches aber noch nicht ganz fertig ist. Zum Teil wird noch an den Wasservillen und Strandvillen gebaut und noch Sand aufgeschüttet, was aber den Urlaub am Strand nicht wirklich beeinflusst. Einen Aufenthalt auf den "Sunset-Wasservillen" können wir nicht empfehlen, da man sich quasi in 2ter Reihe befindet und keine freie Sicht auf den Ozean hat, sondern auf die noch in Bau befindlichen "Sunset Watervillen" der 1.ten Reihe bzw auf den Mainpool und das Mainrestaurant schaut. Der Ausblick der "Sunrise-Watervillen" ist auch zum Teil eingeschränkt, da man auf die nahegelegene und nicht so hübsche Nachbarinsel schaut.

Unser Empfangspersonal am Flughafen war nicht über unsere genaue Ankunft informiert, daher hat man uns bei der Ankunft in Male für ca eine halbe Stunde am Flughafenrestaurant auf unser Speedboot warten lassen, was nicht wirklich schlimm, aber eben nicht perfekt war. Eine eigen Empfangs-Lounge am Flughafen wie wir es von anderen Resorts kennen, hat das Jumeirah Vittaveli nicht.

Auf der Insel angekommen wurden wir wirklich herzlich empfangen und man war sehr um uns bemüht. Mit dem Golfcar wollte man uns gleich zu unserer Villa bringen. Hier jedoch ein weiteres kleines faux pas: wir hatten eine Beachvilla Sunrise gebucht mit der Anfrage auf ein complimentary upgrade auf eine Sunset Beachvilla. Unterbringen wollte man uns jedoch in einer Sunset Watervilla, welche, wie schon aus oben erwähnten Gründen, nicht zu empfehlen war. Während wir aus Interesse zuerst einmal die Watervilla besichtigten, hat man uns in der Zwischenzeit für die erste Nacht eine Sunrise Beachvilla organisiert und uns tatsächlich für den Rest unseres Urlaubs complimentary in eine Sunset Beachvilla einquartiert. (perfektes Service) Leider war die Villa in der wir die erste Nacht verbrachten noch 100% für uns vorbereitet. So fehlten noch ein Stromadapter, Liegetücher für den Strand, ein Zusatzbett für unsere Tochter, die Minibar war noch nicht komplett, und das Home-Music-Videocenter funktionierte noch nicht. Wir wollten aber unser neues Zimmer abwarten, da es sich für diese erste Nacht nicht auszahlte unnötig Aufmerksamkeit zu erregen, vor allem war es nicht wirklich ein Problem, aber erwähnenswert, da nicht perfekt!

Der Strand auf der Sunriseseite ist nicht die "Schokoladenseite" der Insel. Damit meine ich, dass es wie auf jeder Insel auf den Malediven, (wer schon öfters auf den Malediven war, weiß wovon ich spreche) eine schöne und eine etwas weniger schöne Seite gibt. Die See ist auf dieser Seite etwas rauer, welliger, da mehr Wind. Die Sunsetseite hingegen hat eine spiegelglatte und ruhige Oberfläche, kaum Wind und einen feiner Sand. Was mir auf beiden Seiten zum ersten mal unangenehm auf den Malediven aufgefallen war, ist dass der Strand bzw das Meer doch immer wieder einmal von Plastikflaschen, Styropor und Abfall verschmutzt war, was vielleicht an der Nähe zu Male liegen kann.

Das Service ist ganz ok, wenn man sich darauf besinnt, dass man im Urlaub ist und sich bei allem ruhig ein wenig Zeit lassen kann :)

Der Kidsclub schien ganz in Ordnung zu sein, in Anspruch haben wir ihn aber nicht genommen. Das einzige was ich im Kidsclub seltsam gefunden habe, war die Tatsache das das Beachvolleyballnetz über einen "Rasen" gespannt war.

Über das Spa oder das Watersportcenter bzw Divingcenter können wir keine Angaben machen, da wir es nicht in Anspruch genommen hatten.

Das Ärzteservice war leider wirklich schlecht. Unsere Tochter hatte sich die ganze erste Nacht übergeben müssen und Magenschmerzen beklagt, worauf wir in der Früh nach einem Arzt riefen. Am Nachmittag hat man uns angeboten mit unserer Tochter mit dem Boot nach Male zu fahren, was ich angesichts der Vorstellung, dass es meiner Tochter bei einer Bootsfahrt mit Wellengang mit Sicherheit nicht besser gehen würde, ablehnte. Danach versprach man mir, dass der Arzt, sobald er aus Male zurück auf unserer Insel ist, sich bei uns melden würde bzw gleich auf unser Zimmer kommen würde. Leider haben wir die ganze WOCHE nichts vom Arzt gehört oder sonst irgendeine Information vom Personal diesbezüglich bekommen, was ich, wenn es sich um einen Notfall gehandelt hätte, für ein absolutes "no go" empfände. Zum Glück wurden wir selbst mit dieser Situation fertig, am dritten Tag war unser Tochter wieder zu 100% fit.

Mit dem Hifi- und Videosystem hatte ich so meine Mühe obwohl ich eigentlich technisch recht versiert bin. 4 verschieden Mitarbeiter befragt, 4 verschiedene Antworten bzw Möglichkeiten für den Anschluss eines ipods oder ipads an das TV bekommen. Der letzte Mitarbeiter (von der IT) hatte uns schliesslich weiterhelfen können. Zu simpel, wenn man es gewöhnt war seinen ipod mit rgb an den TV zu hängen. hier ein kurzer tip: jedes TV ist an einen mac mini angeschlossen. einfach das ipad via usb connect an den mac mini stecken und itunes öffnen und über die seitenleiste das ipad oder den ipod ansteuern ;)

sehr postiv zu bemerken ist, das w-lan auf jeder villa gratis oder besser complimentary zur Verfügung steht.

es gibt drei Restauraunts auf der Insel, wovon wir nur 2 besucht hatten, da es uns am "Grill" (=sunriseseitig) zu windig war. Das Restaurant "fenesse" liegt über dem Wasser, wobei wir die Atmosphäre dort als etwas zu kalt empfanden. Angeboten wird "novelle cuisine", gehobene Preisklasse, Dresscode smart casual. Das Speiseangebot hat uns persönlich nicht wirklich angesprochen und der Versuch gab uns auch Recht. Das Frühstücksrestaurant ist direkt am Strand gelegen und ist vom Angebot recht nett aber nicht außergewöhnlich. Das Service sehr freundlich, nett und sehr relaxed ;)

Am liebsten hatten wir das InVillaDining, da die Sunsetvilla wirklich ein Traum war und es für uns nichts schöneres gab, als vor seiner eigenen Strandvilla, direkt am Strand mit der Aussicht auf den Sonnenuntergang zu Abend zu essen.

Besonders schön fanden wir die Poolbar "ee", an der wir einige Zeit verbracht hatten. Das Service hier war wirklich immer bemüht uns jeden Wunsch zu erfüllen!

Das beste am ganzen war dann zuletzt unser complimentary late check out! Statt um 12:00 auszuchecken, ließ man uns bis 19:00 complimentary im Zimmer. Das hat unseren letzten Tag so richtig perfekt gemacht und unseren Urlaub einen schönen letzten Tag beschert.

Alles in Allem war es ein sehr schöner Urlaub. Diese Insel hat sehr viel Potential. Und da sich das Resort in der "Pre-Opening"-Phase befand und noch befindet, kann man über die wenigen Kleinigkeiten getrost hinweg sehen. Wir sind uns sicher, dass das Management das auch noch in den Griff bekommt. Unser Zimmertip folgt weiter unten!

Zimmertipp: Wenn Wasservilla, dann auf die noch im Bau befindlichen Wasservillen der 1.ten Reihe warten. Wenn Be ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 21. Juli 2013
Sehr Geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre Bewertung auf Trip Advisor. Ich bin sehr froh, dass Sie Ihre Reise mit der Familie geniessen konnten. Bitte entschuldigen Sie spaete Antwort, Ich habe das Management des Hotels vor etwa acht Monaten uebernommen und moechte sicherstellen, dass alle Bewertungen beantwortet werden.

Viele Verbesserungen wurden seit Ihrem Aufenthalt vorgenommen, und ich glaube, wenn Sie auf die Isel zurueckkehren sehen Sie, dass die Insel noch grüner ist sowie Einrichtungen und Dienstleistungen wurden weiterentwickelt.

Ich würde mich sehr freuen, Sie wieder bei uns begruessen zu duerfen. Bitte kontaktieren Sie mich direkt wenn Ich Ihnene bei Ihrer naechsten Buchung helfen kann unter E-Mail-Adresse: graham.kiy @ jumeirah.com

Ich hoffe, von Ihnen zu hören und wir freuen uns darauf, Sie wieder in unserem Inselparadies zu sehen.

Soennige Gruesse

Graham Kiy
General Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Neumarkt am Wallersee, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2012

Wir verbrachten 1 Woche im Jumeirah Vittaveli Resort und es war einfach unbeschreiblich. Beginnend mit der Ankunft am Flughafen Male und dem Empfang durch die Hotel Crew, bis zum Einchecken des Rückfluges durch einen Hotelmitarbeiter, war alles einfach perfekt organisiert und doch von einer bislang nicht erlebten Leichtigkeit geprägt. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter bis hin zum Area Manager Stefan Huemer und dessen Gattin Eva-Brit kam sichtlich von Herzen. Wir haben fürstlich gespeist und göttlich geschlafen - es war einfach perfekt.
Die Symbiose zwischen spectacular location und aussergewöhnlichem Service ist hier wirklich gelungen.
Danke für viele unvergessliche Momente!

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graham K, General Manager von Jumeirah Vittaveli, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Mai 2013
Lieber Gast

Vielen Dank für Irhen Beitrag auf Trip Advisor.
Ich moechte mich bei Ihnen fuer die verspaetete Antwort entschuldigen und Ihnen versichern, das alle Beitraege ohne Ausnahme beanwortet werden.
.
Ich bin sehr froh, dass Ihnen Ihr Aufenthalt bei uns gefallen hat und Ich bitte Sie mich zu kontaktieren, wenn ich Ihnen weiter behilflich sein darf und freue mich Sie persoehnlich im Jumeirah Vittaveli wieder zu sehen.

Herzliche Gruesse

Graham Kiy
graham.kiy@jumeirah.com
General Manager
Jumeirah Vittaveli
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Sie waren bereits im Jumeirah Vittaveli? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Jumeirah Vittaveli

Anschrift:
Telefonnummer:
Lage: Malediven > Kaafu > Süd-Male-Atoll > Bolifushi Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Bolifushi Island
Preisspanne pro Nacht: 773 € - 2.152 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Jumeirah Vittaveli 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, Odigeo, Odigeo, HotelsClick, Otel, Agoda, Venere und LogiTravel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Jumeirah Vittaveli daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Jumeirah Vittaveli Hotel South Male Atoll

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jumeirah Vittaveli besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.