Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein nettes Hotel im Gruenen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Villa Paradiso Village

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Villa Paradiso Village gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Villa Paradiso Village
4.0 von 5 Resort   |   Via Fratelli Rosselli 5, 06065 Passignano Sul Trasimeno, Italien   |  
Hotelausstattung
Cesate
Beitragender der Stufe 
66 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein nettes Hotel im Gruenen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juli 2013

Wir haben 1 Woche AI in diesem Hotel verbracht, der erste Eindruck war sehr positiv. Das kleine Hotel liegt abseits der Hauptstrasse in einer ruhigen Ecke, mitten im Gruenen. Die Anlage ist von aussen sehr ansprechend und gepflegt.
An der Rezeption wurden wir sehr freundlich empfangen und wir bezogen 2 DZ die aneinander grenzten. Die Zimmer sind klein, funktionell ausgestattet und das Badezimmer ist sehr schoen, modern und praktisch mit grosser Dusche. Der Duschkopf ist seltsam da man ihn nicht runterbiegen kann sondern um sich komplett zu duschen, muss man ihn abnehmen und sich mit der Hand bespruehen. Die Betten an sich sind lang, eng und alt aber seltsamerweise trotzdem sehr bequem (wer weiche Matratzen mag !). Die Gardinen sind nicht lichtabweisend, d.h. man hat morgens um 6 Uhr keine Dunkelheit mehr im Zimmer. Dummerweise ist sind die Waende nicht Laerm-isoliert, d.h. man hoert jeden Atemzug aus dem Nebenzimmer. Das hat ein bisschen gestoert !
Zum Essen : das Abendbuffet war einsame Klasse, eine riesige Auswahl, alles superlecker und spitze. MIttags gab es ein Lightbuffet was eigentlich nur aus Salat bestand, dazu gab es Nudeln oder Reis und meistens Fleisch. Das traurigste war das Fruehstueck : nur weisses Brot, harte trockene Broetchen, die teilweise noch eiskalt innen waren da sie offensichtlich morgens aus dem Gefrierschrank genommen wurden. Die Marmelade war industrielle waessrige Marmelade aus einem Spender, dazu Aufschnitt wie aus dem Supermarkt und fuer Mutige Bacon usw. Ach ja, es wurde auch duennes hartes Toastbrot angeboten. Also da waren wir schon enttaeuscht.
Zum Aussengelaende : sehr nett, Pool mit kaum Menschen drin weil das Wasser zu kalt war, Unmengen von schoenen Olivenbaeumen, einer Wiese und einem Becken fuer kleine Kinder.
Zur Animation : totlangweilig, keine Kreativitaet, keine Initiative, die sassen nur rum und hatten keine Lust zu arbeiten - so sah es zumindest aus ! Abends immer nur Babydance und uninteressantes Tanzen / Singen von aelteren Leuten. Da uns Animation nicht interessiert, war uns da ziemlich egal !
Zum Personal : ausser dem Putzdienst der sehr oberflaechlich und lieblos geputzt hat (manchmal gar nicht), war der Rest des Personals sehr sehr gut. Die Angestellten waren durch die Bank freundlich, hilfsbereit und loesten jedes Problem sofort. Besonders Lob geht an Inge an der Rezeption und an Minoo an der Bar ! Die Mehrzahl der Kellner waren Hilfsarbeiter, aus Osteuropa die leider keine andere Sprache sprachen als ihre eigene. Das hat uns ein bisschen gestoert, warum wird lokalen oder italienischen jungen Leuten nicht die Chance auf ein Praktikum gegeben sondern es werden Osteuropaer bevorzugt ? Ein einziger italienischer Stagist war an der Rezeption, ein junger Mann, der angenehm kompetent auftrat und seinen Job gut machte.
Zur Lage : tolle zentrale Lage, man muss unbedingt Perugia und Assisi ansehen, sowie den Eremo von Assisi. Ebenso lohnt sich Montepulciano, Arezzo, die Wasserfaelle Marmore in der Provinz von Terni und Castiglione del Lago. Man kann viel unternehmen in dieser Region. Wir waren auf 2 Inseln des Trasimeno Sees (eine ist privat da kann man nicht hin) und fanden die Isola Polvese am schoensten weil wir Naturliebhaber sind. Da kann man toll spazieren gehen, sich der bluehenden Oleander und anderer Straeuche bzw. Blumen erfreuen, Voegelgezwitscher anhoeren und die Fuesse in den See stecken. Der Ausflug hat sich total gelohnt.
Wir waren mit der Familie da und alles in allem war es ein toller Urlaub, das Klima hat mitgespielt und ich wuerde dieses Hotel ohne Probleme jedem weiterempfehlen, der den Tag hauptsaechlich damit verbringt, die Umgegend zu erkunden.
Manko : keine Tageszeitungen oder Zeitschriften an der Rezeption und untrinkbarer Kaffee aus dem Automaten !
Obwohl es als 4 Sterne Hotel deklariert ist, wuerden wir es als 3 Sterne Hotel beurteilen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

255 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    48
    107
    54
    31
    15
Bewertungen für
108
76
7
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2012

Wir haben vor Jahren schon einmal unseren Urlaub in diesem Hotel verbracht und waren damals vor allem von der hervorragenden Küche begeistert. In diesem Jahr haben wir uns wieder für einen Urlaub in Passignano entschieden und da war es klar, dass wir in der Villa Paradieso absteigen würden.
Elf Jahre sind eine lange Zeit und so hat sich im Hotel vieles verändert. Zunächst einmal gehört die Villa Paradieso jetzt zur Gruppe der Blu Hotels und es wurde ein weiteres Gebäude angebaut.
Positiv: Die Zimmer haben jetzt Klimaanlage, sind sauber und natürlich ist die Location für einen Umbrien/Toscana-Besuch ideal.
Negativ: Die Wände sind extrem dünn und zumindest unser Bad roch entsetzlich nach Gully. Die größte Enttäuschung aber war das Essen. Das Frühstück war, so wie erwartet italienisch-spartanisch. Allerdings mit schlechter Hygiene und einem Kaffee auf den wir lieber verzichtet hätten. Und dann erst das Abendessen.....Statt einem a la carte Menue gab es Buffet, dass leider lediglich Kantinenniveau hatte. Das Ganze war lieblos angerichtet und schmeckte nach Fertigküche, die man morgens schon im Speisesaal riechen konnte. Die Getränke "durften" wir selber abfüllen und sie waren im Preis enthalten. Wozu die schweigsamen Servicekräfte gut wären, konnten leider nicht herausfinden, da das Abräumen der Tische auch nicht prompt erfolgte.
Sicherlich ist der Preis für dieses Hotel günstig und das "Pseudo-italienische" Essen erträglich. Wenn man, wie wir, aber die Villa Paradieso von früher her kennt, ist sie heute eine riesige Enttäuschung. Wir werden sicherlich nicht mehr wiederkommen.

Aufenthalt Oktober 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Passignano Sul Trasimeno.

Wien
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2011

Der Ort Passignano sul Trasimeno - angenehm, touristisch nicht überlaufen - bietet aufgrund seiner Lage einen ausgezeichneten Standort für Besichtigungen in Umbrien (Perugia, Assisi, Orvieto, Spello etc.) und in der südlichen Toskana (Arezzo, Cortona, Montepulciano). Das Hotel Villa Paradiso liegt in einem Wohngebiet, ca. 800 Meter zu Fuß vom See entfernt. Es ist also in den Ort integriert und liegt nicht irgendwo in einer künstlichen Touristenenklave. Supermarkt (Coop) ist auch gleich in der Nähe, ca. 500 Meter, auch kleine Bars, Friseur, Bankomat, Schuhgeschäft, Restaurants etc. - Wir waren zum Glück noch in der Vorsaison (Juni) dort. Das war angenehm, weil es beim Pool total ruhig war, man konnte in Ruhe lesen, hatte zeitweise das Gefühl, sich an einem Privatpool zu befinden etc. Die Animation hielt sich um diese Zeit - zum Glück - noch zurück. Ende Juni gehts dann los mit dem Terror: Unzumutbar laute Musik am Pool, scharenweise Muttis im Bikini, die den ganzen Tag ganz dringend Aqua Gym machen müssen, aus ist es mit dem Lesen am Pool. Und an Schwimmen ist im Winzigpool auch nicht mehr zu denken. Es wird Wasserball gespielt und die Bälle fliegen den Gästen in den Liegestühlen um den Kopf. Ja, so gehts dann bis Mitte September oder so. Der Pool ist winzig klein und ziemlich seicht - die Fotos täuschen, und der Animationschef vulgo Bademeister dürfte bei den Europameisterschaft im IQ-Senken gewonnen haben - er entblödet sich z. B. nicht, ältere Hotelgäste, die nicht sofort brav die vorgeschriebene Bademütze tragen, mit Wasser wie ein blödes Schulkind usw. - Aber abgesehen von der Animation, wenn sie mal losgelassen, ist das Hotel sehr gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis geradezu unglaublich. Das Essen war die ganzen zwei Wochen lang sehr gut und abwechslungsreich. Jeden Tag tolles Vorspeisenbuffet mit starken regionalen Einschlägen (viel Gemüse etc.), bei den Hauptspeisen gibt es Pasta, Risotto, Fisch- und Fleischgerichte zur Auswahl. Die Desserts sind ein Gedicht, vor allem die älteren Gäste sichern sich noch vor der Vorspeise eine große Portion. Ein kleines Manko ist, dass man den Wein nur aus irgendwelchen Zapfsäulen wie das Bier bekommt und es keine Möglichkeit gibt, sich zum Essen einmal eine bessere Sorte zu gönnen. Aber gut, das kann man nachsehen. Der Kaffee aus dem Automaten ist bei weitem nicht so schlecht, wie in manchen Bewertungen beschrieben, außerdem kann man ab 10.00 Uhr vormittags um 1,50 einen wirklich guten Cappuccino kaufen. Wir hatten auch ein sehr schönes großes Zimmer mit Blick auf den See. Vom Personal besonders hervorzugeben ist Tatiana von der Bar, die einen wirklich super Job macht. Es hat im großen und ganzen alles klaglos funktioniert und wir wollen wieder dorthin - aber in jedem fall bevor die Animation so richtig zuschlägt!

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
linz
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2010

Wir waren eine Gruppe von 8 Personen mit unseren Motorrädern und hatten das Hotel über DerTour bebucht. Hat alles bestens geklappt, Preis/Leistung war sehr gut. Wir haben nur einen wirklichen Kritikpunkt: Der Automatenkaffee ist schlicht und einfach nicht zu trinken und das Brot am Fühstücksbüffett würde sich mehr Geschmack verdienen, es schmeckt nach gar nichts.
Informativ sollte man auch wissen, dass dieses Hotel ein Hotel für Busreisende ist, das heißt im Klartext, immer wieder große Gruppen von Menschen die ein- oder auschecken, dadurch doch etwas mehr Lärm als in anderen Hotels

Service und das Abendessen waren sehr zufriedenstellend, Antipaste, Salate und Dolce vom Büffett, primo und Secundo vom Koch ausgefolgt, Auswahl gut, meist einheimische Kost
Ansonsten

  • Aufenthalt Mai 2010, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Passignano Sul Trasimeno.
1.2 km entfernt
Hotel Kursaal Umbria
Hotel Kursaal Umbria
Nr. 1 von 11 in Passignano Sul Trasimeno
4.5 von 5 Sternen 348 Bewertungen
0.8 km entfernt
Hotel Lido
Hotel Lido
Nr. 9 von 11 in Passignano Sul Trasimeno
3.5 von 5 Sternen 108 Bewertungen
1.7 km entfernt
Park Hotel Residence Montigeto
Park Hotel Residence Montigeto
Nr. 3 von 11 in Passignano Sul Trasimeno
4.5 von 5 Sternen 132 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
0.8 km entfernt
Hotel Trasimeno
Hotel Trasimeno
Nr. 5 von 11 in Passignano Sul Trasimeno
4.0 von 5 Sternen 56 Bewertungen
0.5 km entfernt
La Vela
La Vela
Nr. 2 von 11 in Passignano Sul Trasimeno
4.5 von 5 Sternen 127 Bewertungen
2.1 km entfernt
Cavalieri Hotel
Cavalieri Hotel
Nr. 11 von 11 in Passignano Sul Trasimeno
3.0 von 5 Sternen 272 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Villa Paradiso Village? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Villa Paradiso Village

Anschrift: Via Fratelli Rosselli 5, 06065 Passignano Sul Trasimeno, Italien
Lage: Italien > Umbrien > Provinz Perugia > Passignano Sul Trasimeno
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 7 von 11 Hotels in Passignano Sul Trasimeno
Preisspanne pro Nacht: 72 € - 177 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Villa Paradiso Village 4*
Anzahl der Zimmer: 140
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Odigeo, Odigeo, Weg, Agoda, TUI DE, ab-in-den-urlaub, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Villa Paradiso Village daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Paradiso Club Villa
Paradiso Villa Passignano Sul Trasimeno
Passignano Sul Trasimeno Hotel Club Villa Paradiso
Villa Paradiso Village Passignano Sul Trasimeno, Umbrien - Provinz Perugia

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Villa Paradiso Village besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.