Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es geht weiterhin bergab!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee
5.0 von 5 Resort   |   Parkallee 1, 15526 Bad Saarow, Brandenburg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 6 Hotels in Bad Saarow
Wietmarschen, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es geht weiterhin bergab!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2013

Wir waren schon oft im A-ROSA Scharmützelsee und haben bereits im letzten Jahr im Winter eine Verschlechterung der Qualität, des Services und der Leistung bemerkt. Das Schlimmste ist das Streben des Managements nach einem überfüllten Hotel. So werden in vielen Aktionen Zimmer zu Tiefstpreisen verschleudert, was sich auf einen vollkommen überfüllten SPA-Bereich sowie auf das wechselnde Publikum auswirkt. Viele Vorredner haben dieses bereits bemängelt. Nach einer SPA-Anwendung war es nicht möglich, eine freie Liege zu finden, nicht zuletzt, weil zahlreiche Liegen durch Handtücher von morgens bis abends durchgehend besetzt wurden. Vollkommen unverständlich, wieso hier das Personal nicht eingreift. Das funktioniert auch in anderen Hotels. Mit 30 Gästen den "Entspannungspool" bei lautem Gebrülle zu teilen, ist unzumutbar.

Es wurde uns weder Hilfe bei dem Gepäck angeboten, noch ein schöner Aufenthalt gewünscht etc.. Die Frage, ob es uns gefallen hat, blieb ebenfalls aus. Reine Massenabfertigung und das bei einem 5-Sterne-Hotel und entsprechenden Preisen (wir haben keinen Schleuderpreis bezahlt).

Das Frühstück kommt einer Raubtierfütterung gleich. Das völlig überforderte, aber immer freundliche Personal war kaum in der Lage, Speisen, Getränke und Geschirr aufzufüllen. Einen freien Tisch zu finden, stellte sich als reine Glückssache heraus. Die Qualität bleibt dabei ebenfalls auf der Strecke.

Viele unserer Freunde besuchen aus den o.g. Gründen das Hotel nicht mehr. Das Management legt anscheinend mehr Wert auf ein vollgestopftes Haus durch billige Übernachtungspreise, als darauf, seine Stammkunden zu halten. Schade, aber es gibt zum Glück viele gute Wellness- und Golfhotels, die auf einen 5-Sterne-Service einschl. entsprechender Qualität - Im Winter und im Sommer - Wert legen.

  • Aufenthalt November 2013, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AROSA_BSA, Direktionsassistentin von Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee, hat diese Bewertung kommentiert, 4. Dezember 2013
Lieber Puschel09,

wir bedauern die Unannehmlichkeiten während Ihres letzten Aufenthaltes im A-ROSA Scharmützelsee sehr.

Wenn Sie sich jedoch noch zu den oben genannten Punkten persönlich äußern möchten, können Sie sich gerne an mich wenden; telefonisch zu erreichen unter der 033631-61505.

Mit freundlichen Grüßen vom Scharmützelsee

K. Rahn
Direktionsassistentin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

121 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    45
    46
    16
    8
    6
Bewertungen für
22
52
11
13
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (15)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2013

Für ein verlängertes Wochenende haben wir uns in dem Hotel einquartiert. Leider hat es nicht ganz den Erwartungen entsprochen.
Gleich beim Check-In wurden wir auf alles hingewiesen, auf was junge Familien mit Kindern achten sollen (Kinderclub, Ruhezeiten, Spielecken etc.). Leider konnten wir ein 1 jähriges Kind nirgends abgeben, der Spielplatz ist aus unserer Sicht ein wenig klein geraten. Rund um ist man bei mäßig gutem Wetter wenig im Hotelkomplex gefangen. Das Schwimmbad bietet eine echte Alternative. Allerdings ist es ein wenig schade, dass Kinder nicht mit in den Wellnessbereich dürfen. So sind Eltern gezwungen einzeln zu saunieren. Besonders schade ist, dass sich die Arosa-Gruppe ja selbst familienfreundliches Wellness-Hotel nennt. Darüber hinaus ist uns aufgefallen, dass im Pool-Bereich hier und da modernisiert werden sollte.
Das Restaurant bietet entweder a la Carte Essen oder ein großes Buffet. Preis-Leistung stimmt hier aus unserer Sicht nicht ganz. €49,- pro Erwachsenen fürs Buffet ist schon ganz schön happig wenn die Auswahl keine Austern und Gratis-Champagner beinhaltet. Auswärts essen ist direkt vor Ort kaum möglich. Mit Kind sind die Entfernungen zu den umliegenden Restaurants, Abends und bei der beschriebenen Wetter-Situation zu Fuß nicht realistisch. Man ist also aufs Auto angewiesen. (Dies ist wohl ein Grund, dass die Arosa solche Preise aufrufen kann.)
Was uns bei den Buffet-Preisen besonders geärgert hat, ist dass man nur die günstigeren Konditionen erhält wenn man sich im Vorhinein dazu comitted. Wenn man sich vor Ort entscheidet muss man noch nen satten Aufschlag zahlen.
Abgesehen davon hätten wir die Rabatte eh nicht bekommen, da wir zu kurz da waren.
Die Zimmer sind aus unserer Sicht schön, aber sicher keine 5 Sterne wert. Vor allem sind sie zu klein. Die vermeidlichen besseren Zimmer sind aus unserer Sicht das Upgrade nicht wert.

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AROSA_BSA, Direktionsassistentin von Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee, hat diese Bewertung kommentiert, 14. November 2013
Lieber dodtom,

wir bedauern die Unannehmlichkeiten während Ihres letzten Aufenthaltes im A-ROSA Scharmützelsee sehr.

Wenn Sie sich jedoch noch zu den oben genannten Punkten persönlich äußern möchten, können Sie sich gerne an mich wenden; telefonisch zu erreichen unter der 033631-61505.

Mit freundlichen Grüßen vom Scharmützelsee

K. Rahn
Direktionsassistentin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2013

Ich hatte ein neu hergerichtetes Zimmer im Haupthaus (Haus 1) mit Blick auf den Golfplatz. Das Zimmer war sehr schön eingerichtet. Am Morgen begann ab 7 Uhr der Baustellenlärm. Es handelte sich sogar um eine Baustelle des Hotels am Golfplatz.. Auf jeden Fall war ab 7 Uhr an Schlafen bei offenem Fenster nicht mehr zu denken. Ab 8 Uhr begann dann die Straßenkehrmaschine vor meinem Fenster auf und ab zu fahren. Diese machte solch einen Lärm, dass man auch bei geschlossenem Fenster nicht mehr Ruhen konnte.
An der Rezeption erfuhr ich dann, dass die Hotelarbeiten länger gehen, so daß ich um ein ruhigeres Zimmer bat. Ich habe auch ein anderes Zimmer erhalten, im gleichen Haus, mit Blick auf den See. Allerdings durfte ich dafür einen saftigen Aufschlag von 22% pro Nacht zahlen.

Das Frühstück ist wirklich gut (sollte es für den Preis aber auch).

Das Arosa legt viel Wert darauf, dass es ein Wellnesshotel ist. Allerdings ist ein Aufenthalt im Poolbereich eher einem Tag im Kindergarten gleichzusetzen. Aufgrund der dort sich aufhaltenden vielen Kleinkinder herrscht ein enorm hoher Lärmpegel. Ich habe nichts gegen Kinder, aber es hielt sich z.B.eine Familie mit 2 Babys auf, wobei die Babys in der Stunde, in der ich an der Poolbar war, ununterbrochen geschriehen haben. Unabhängig davon, dass ich in einem 5 Sterne Hotel auch von den Gästen etwas Rücksicht erwarten kann, erwarte ich auch vom Hotelpersonal, daß man die Gäste dezent darauf hinweist.Also habe ich den Poolbereich während meines gesamten Aufenthaltes aufgrund des ständig vorhandenen Lautstärkepegels nicht genutzt habe.

Im Saunabereich waren erst Personen ab 16 Jahre erwünscht. Mein erster Saunabesuch in der BioSauna lief wie folgt ab: Ich war allein in der Sauna und war gerade dabei, zur Ruhe zu kommen. Da kam eine Familie mit zwei ca. 10 Jahre alten Mädchen herein. Nachdem diese dann ihr Plätzchen gefunden hatten, begannen die beiden Mädchen eine Geschichte vom Himmel und den Wolken zu erzählen. Ich bat höflich um Ruhe, aber daran war nicht zu denken. Also habe ich die Sauna verlassen.
Die Finnische Sauna barg am Eingang gleich eine Stolperfalle, auf alle Plätze konnte man sich nicht setzen, weil Durchbruchgefahr der Latten (im Ernst) bestand. Im hinteren Teil der Sauna fehlte der Fußboden. (Am letzten Tag meines Aufenthaltes wurde diese Sauna auch gesperrt, weil wohl ein Gast durchgebrochen war.)
Eine weitere Sauna (irgendein Dampfbad) war von vornherein gesperrt. Also von 5 angebotenen Saunen waren nur 3 gängig. Das dürfte m.E. in einem Wellness 5 Sternehotel nicht passieren. In der Sauna traf ich auf Badegäste, welche sich von barfuß bis hin mit Turnschuhen bewegten.
An der Rezeption wolte ich für den nächsten Tag ein Leihfarrad für Damen reservieren. Mir wurde gesagt, dass dies nicht nötig sei, es wären genügend vorhanden. Leider waren am nächsten Morgen dann doch die Damenräder vergriffen, so dass ich mich mit einem Herrenrad abmühte (da ich nicht die Größte bin, war das wirklich umständlich).

Leider war es während meines gesamten Aufenthaltes (also über 4 Tage hinweg) nicht möglich, Anwendungstermine im Spa zu buchen. Es gab an keinem Tag zu keiner Uhrzeit auch nur noch einen freien Termin. Aber dennoch wurde täglich für Anwendungen im Spa im Hotelflyer Werbung gemacht. Das darf in einem Wellnesshotel nicht passieren, dann müßte eben etwas mehr Personal dafür eingestellt werden. Immerhin war ich bereit, ca. € 300 für die Anwendungen zu bezahlen!

Die Speisekarte im Poolrestaurant, für den Zimmerservice sowie für das Barrestaurant waren identisch und sehr übersichtlich (es gab z.B. nur einen Salat Ceasar Salad, den man mit drei verschiedenen Beilagen auftopen konnte). Das Kuchenangebot war nachmittags zeitlich begrenzt (bist 17 Uhr). Wollte man 18 Uhr noch ein Stück Kuchen, war das Personal nicht in der Lage, noch ein Stück zu servieren.

Auf der Terrasse im Barrestaurant gibt es ca. 15 bis 20 Tische, wovon am Nachmittag aber nur noch ca. 5 in der Sonne stehen. Ich saß an einem solchen Tisch, genoß die Ruhe und trank einen Milchkaffee. Dann kammen zwei Frauen (wohl Freundinnen) und wollten sich mit an den Tisch setzen, da die anderen 4 in der Sonne stehenden Tische ebenfalls besetzt waren. Die anderen Tische waren allesamt frei. Auf die Frage der beiden Frauen teilte höflich mit, dass ich gern allein und in Ruhe sitzen möchte. Darüber regten sich die beiden Frauen wahnsinnig auf und setzten sich zu einem Herren an den Nachbartisch, mit dem sie dann über mich herzogen. Ich kam mir vor wie ein Bösewicht, wollte ich doch nur etwas meine Ruhe haben.

Alles in Allem kann ich sagen, dass das Hotel und auch die Gäste kein 5 Sterne Wellnesshotel widerspiegelt. Ich werde es nicht noch einmal buchen.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AROSA_BSA, Direktionsassistentin von Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee, hat diese Bewertung kommentiert, 6. November 2013
Liebe Annett G.,

wir bedauern die Unannehmlichkeiten während Ihres letzten Aufenthaltes im A-ROSA Scharmützelsee sehr.

Wenn Sie sich jedoch noch zu den oben genannten Punkten persönlich äußern möchten, können Sie sich gerne an mich wenden; telefonisch zu erreichen unter der 033631-61505.

Mit freundlichen Grüßen vom Scharmützelsee

K. Rahn
Direktionsassistentin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hamburg
Top-Bewerter
144 Bewertungen 144 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Oktober 2013

Dies war schon unser 4. Aufenthalt im A-ROSA Hotel am Scharmützelsee. Diesmal hatten wir die Version "3 Nächte - 3 Plätze" als Golfurlaub gewählt. Der war sensationel und die Gegenleistung wie immer auf absolutem hohen Niveau. Besonders gut hat uns gefallen, mit welcher Entspanntheit beim Personal Wünsche wie "wir essen heute mal auf der Terrasse, ach nein lieber doch nicht wegen der vielen Mücken" etc. ohne nachfrage erledigt wurden. Die Küche war sehr gut aufgelegt. Auch hat uns das faire Preis-/Leistungsverhältnis bei den angebotenen Flaschenweinen gefallen.

Zimmertipp: Im Hochsommer sind die Zimmer zur Landseite empfehlenswert, da doch Abends viele Gäste lange auf der ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AROSA_BSA, Direktionsassistentin von Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee, hat diese Bewertung kommentiert, 6. November 2013
Lieber JohnWo,

vielen Dank für Ihr positives Feedback und dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren 4. Aufenthalt in unserem Resort zu beschreiben.

Wir würden uns freuen, Sie recht bald wieder im A-ROSA Scharmützelsee begrüßen und verwöhnen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Saarow.

K.Rahn
Direktionsassistentin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2013

Ein verlängertes Wochenende im Wellness-Hotel A-ROSA am Scharmützelsee als Geburtstagsüberraschung für die Liebste. Doch es wurde leider nicht zu dem erhofften Traum-Kurzurlaub.
1.) Wellness-Anwendungen/Massage
Wir haben extra noch telefonisch vorab gefragt, ob man bereits jetzt eine bestimmte Behandlung buchen müsste. Nein, versicherte man uns, es reicht, am Anreisetag am besten kurz runter in den Wellness-Bereich zu gehen und für den Folgetag dann zu buchen.
Die Realität sah leider anders aus und scheint auch kein Einzelfall sondern die Regel zu sein: ALLE Termine waren ausgebucht. Nicht mal ein einziger Termin frei! Wenn das Hotel doch schon weiß, dass es immer wieder zu Engpässen kommt: Warum bemüht man sich nicht, die Zeiten auszuweiten? ("Nein, unsere Masseure gehen schon gegen 18 Uhr - aber sie können den Spa-Bereich bis 21 Uhr nutzen.")
Das ist eine absolute Frechheit, so am Telefon angelogen (!) zu werden und dann sich nicht einmal zu bemühen, doch noch was hinzubekommen. FAIL!
2.) Internet
Das Thema wurde ja bereits auf mehreren Portalen angesprochen und in der Tat: theoretisch gibt es zwar WLAN, aber man kommt nur jedes 10. Mal rein und fliegt dann nach 5 Minuten auch gleich wieder raus. Zum Glück haben wir einen "Mobile Hotspot" (T-Mobile) mitgenommen und konnten sogar die ganze Zeit komfortabel mit LTE-Geschwindigkeit surfen! Die Guest Relation Managerin meinte, dass es sehr schlechter Empfang im Hotel herrsche und man deshalb nichts dafür könne. Sie selbst hätte privat Vodafone und sehr schlechten Empfang. Mein Rat: zur Telekom wechseln! ;-) Das Thema Internet wird für Hotels immer wichtiger doch stattdessen vertraut man auf die Aussage des ITler, dass man nun mal nichts machen könne. Ja, nee... Ist klar. In 2-3 Jahren wird sich solch eine "Haltung" rächen und man darf sich nicht wundern, warum Gäste dann zu anderen Ressorts ausweichen!
3.) Lärm
Das verlängerte Wochenende sollte u.a. auch dazu dienen, endlich mal in Ruhe ausschlafen zu können und das (neue/renovierte) Zimmer im Haupthaus 1 zu genießen, doch daraus wurde nichts. Sowohl am Sa. als auch am So. morgen und jeweils 7:30 Uhr (!!!) begann man vor dem Haus den Rasen/Golfplatz zu mähen mit einem superlauten Rasenmäher-Traktor. Da die Klimaanlage/Heizung auf dem Zimmer nicht richtig funktionierte (entweder ganz heiß oder ganz kalt) und wir es lieben, beim offenen Fenster zu schlafen, fielen wir förmlich aus dem Bett.
Ein Anruf an der Rezeption sorgte zwar dafür, dass der Lärm mit dem Rasenmäher aufhörte aber ca. 30 Minuten später (wir waren gerade wieder eingeschlafen), begann ein anderer Kollege vor dem Haus mit einer Motor-Kettensäge (!) Holz klein zu schneiden! Erneut ein Anruf beim Concierge, ob das Rache oder ein schlechter Scherz sei und ob man biete bis 10 Uhr in Ruhe schlafen könne, sorgte dafür, dass der Mitarbeiter bis 10 Uhr pausierte aber um 10:00 Uhr und 0 Sekunden aber auch gleich wieder los legte... SO haben wir uns einen entspannten Wellness-Urlaub nun wirklich nicht vorgestellt. ;-(

Es gab/gibt aber auch positive Sachen:

1.) Die neu renovierten Zimmer im Haupthaus 1 sind (bis auf die Heizung/Klimaanlage) wirklich sehr schön und nett eingerichtet.
2.) Das Abendbüffet als auch das Frühstück waren wirklich von feinster Qualität. Superleckeres Essen und ein toller Service! Hier sind 35 Euro/p.P. (vorher buchen, sonst sind es 45 Euro!) gut investiert.

Parken:
Wer mit dem Auto kommt, hat die Wahl zwischen Parkplatz oder Tiefgarage. Beides kostenpflichtig (9 Euro vs. 15 Euro), sprich: diese Kosten kommen noch hinzu.
Zimmerkarte:
Auch bis dato noch nicht erlebt aber laut einer kleinen Beschreibung auf dem Zimmer werden 5 Euro Pfand pro Plastikkarte auf die Rechnung geschrieben und belastet, wenn man sie am Ende der Reise nicht wieder abgibt.

Alles in allem ein Aufenthalt, der schön hätte werden können, WENN es das A-ROSA-Hotel wirklich möchte. Dazu muss man echt nicht viel ändern, aber man muss es möchten.

Zimmertipp: Unbedingt ein neu renoviertes Zimmer (u.a. Haupthaus 1) verlangen, da, laut Bewertungen von anderen ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AROSA_BSA, Direktionsassistentin von Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee, hat diese Bewertung kommentiert, 6. November 2013
Lieber engelbarts,

wir bedauern die Unannehmlichkeiten während Ihres letzten Aufenthaltes im A-ROSA Scharmützelsee sehr.

Vielen Dank, dass Sie sich telefonisch bei mir zu den genannten Punkten geäußert haben. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt von A-ROSA überzeugen können!

Mit freundlichen Grüßen vom Scharmützelsee

K. Rahn
Direktionsassistentin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2013

Super Lage am See. Im Sommer tolle Freizeitmöglichkeiten von Golf über Bootsausflüge, Wasserski oder Reiten. Indoor- und Outdoor Pool.
Richtig leckeres Essen, von morgens bis abends.
Sehr Kinderfreundliches und zuvorkommendes Personal!

Es war einfach schön hier!!

Zimmertipp: Ecksuiten sind sehr schön. Im Haus 2 ist man zentraler am Restaurant etc....
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AROSA_BSA, Direktionsassistentin von Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee, hat diese Bewertung kommentiert, 6. November 2013
Lieber Remijoko,

vielen Dank für Ihr positives Feedback und dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt in unserem Resort zu beschreiben.

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Familie bald wieder im A-ROSA Scharmützelsee begrüßen und verwöhnen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Saarow.

K.Rahn
Direktionsassistentin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2013

Keine Frage, dass A-Rosa in Bad Saarow mit seiner Lage, den Spa- und Gastronomiebereichen sowie dem stets freundlichen Personal setzt in der Region Maßstäbe. Es hätte das Zeug zum absoluten Tophotel zum Relaxen – wäre da nicht der Konjunktiv. Wir waren schon sehr perplex, als sich die Zimmertür öffnete: Unser Executive-Zimmer überraschte mit einem fleckigen Teppich, einem Grundig TV-Gerät aus den 1990er-Jahren, altem Mobiliar das auf den Sperrmüll gehört, durchgelegenen und billigen Matratzen (besonders toll, wenn man eine der prima Spa-Anwendungen in Anspruch nimmt und am nächsten Tag mit Rückenbeschwerden herumläuft) und einer Zimmerelektronik/Beleuchtungsausstattung, die nach Erneuerung schreit. Was muss ich buchen, um einen normalen 5*Sterne-Interieurstandard in diesem Hotel zu erhalten? Mindestens eine Juniorsuite? Die Zimmer hatten 3*Sterne-Niveau, mehr nicht. Da meine Partnerin aus geschäftlichen Gründen die anderen A-Rosa-Hotels kennt, haben wir zudem Vergleichsmöglichkeiten. Schade!

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AROSA_BSA, Direktionsassistentin von Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee, hat diese Bewertung kommentiert, 4. September 2013
Lieber lagunenjoe,

vielen Dank für Ihr insgesamt positives Feedback und dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt in unserem Resort zu beschreiben.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder im A-ROSA Scharmützelsee begrüßen und verwöhnen zu dürfen. Meine Empfehlung für Ihren nächsten Aufenthalt: Reservieren Sie für Ihren nächsten Aufenthalt eines unserer schönen und renovierten Country-Zimmer im Haus 1!

Mit herzlichen Grüßen vom Scharmützelsee

K.Rahn
Direktionsassistentin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee

Anschrift: Parkallee 1, 15526 Bad Saarow, Brandenburg, Deutschland
Lage: Deutschland > Brandenburg > Bad Saarow
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 von 6 Hotels in Bad Saarow
Preisspanne pro Nacht: 158 € - 243 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee 5*
Anzahl der Zimmer: 190
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Scharmützelsee - grüne Idylle vor den Toren Berlins.Nur eine Autostunde südöstlich von Berlin schmiegt sich der Scharmützelsee in die Märkische Heide. Einst genossen hier Künstler und UFA-Stars die Sommerfrische - heute treffen sich rund um das charmante Bad Saarow das ganze Jahr über Sportler, Naturfreunde und Gourmets. Erste Adresse ist das A-ROSA Resort: Eingebettet in ein Parkareal mit vier Weltklasse-Golfplätzen, ist es der perfekte Ort, um sich das ganze Jahr über von den Stimmungen des "Märkischen Meeres" bezaubern zu lassen. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, HRS, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee Bad Saarow, Brandenburg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.