Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Top Preis - Leistungsverhältnis” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Monachus & spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern
Hotel Monachus & spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Monachus & spa
4.5 von 5 All-Inclusive-Resort   |   PK 15 | Colakli Manavgat, Evrenseki, Manavgat 07600, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 4 Hotels in Evrenseki
Zwickau
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Top Preis - Leistungsverhältnis”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2014

Freundlichkeit vom Empfang, Service bis zur Animation. Familiäres Gefühl . Inmitten der typischen, viel zu großen Strandhotels um Side ist das Monachus eine Oase. Wenngleich nicht ganz ruhig, zumindest für unser in strassenlage befindlichen Zimmer, eine sehr gute Wahl. Spitzenessen im Hotel sowie Strandbereich. Ein immer sauberes Appartement . Zu Empfehlen der Friseur im Hotel. Für kleines Geld gutes Styling. Bestens auch die Fitness Angebote, welche in Partnerschaft mit dem Hotel "Commander Elite" angeboten werden.

Zimmertipp: Poolzimmer sollten, nach den üblichen Abendveranstaltungen, am ruhigsten sein.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

195 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    100
    55
    26
    12
    2
Bewertungen für
97
46
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wipperfürth, Nordrhein-Westfalen, Germany
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2014

Wir waren im September 2014 für 2 Wochen im Monachus Hotel & Spa. Es war ein super Urlaub und wir planen schon für das nächste Jahr.
Das Hotel ist eine kleine, gemütliche Anlage in familiärer Atmosphäre. Das gesamte Personal ist freundlich und engagiert, das Essen gut und das Team der Barkeeper schon an sich ein Erlebnis. Es gibt viele Stammgäste und das Publikum gemischt. Erholung garantiert, am Strand bekommt man zu jeder Zeit eine Liege und der Service an der Strandbad auch sehr gut.

  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2014

Wir gehen immer ins gleiche Hotel , weil es erstens ein kleines Familienhotel ist. Es sind auch viele Stammgäste hier und es ist immer herzlich wenn man so nette Leute vom vor Jahr wieder trifft. Wir waren vom 21. Mai 14 - 11. Juni hier. Wenn möglich sollten die Matratzen komplet ausgetauscht werden. Es ist nicht gut , die Metallfeder im Rücken zu spüren.Auch bei einem 4 Sterne Hotel.

Zimmertipp: Die Klimaanlage sollte schon im Mai eingestellt werden!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ahlen
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2013

Wir haben uns für die Anlage entscheiden, weil es zu 94 % weiterempfohlen wurde, 5.4 Punkte Bewertung erhielt und in der Hochsaison lediglich 883 € für 10 Tage kostete (inkl. 15 € für 10 Tage Safe auf dem Zimmer). Leider sind meine Erwartungen nicht erfüllt worden. Das lag auch an den vielen "Extras", die zwar in der Hotelbeschreibung nicht falsch beschrieben wurden, aber ich möchte es umschreiben mit: "gewollt, aber nicht gekonnt".

Positiv war, dass es sich um eine kleine Anlage handelt und keineswegs überfüllt war, wie in anderen Anlagen die wird kennen. Zu JEDER Zeit gab es eine Liege am Pool oder am Strand. Morgens 2 Stunden vor dem Wachwerden aufstehen und Liegen reservieren? Fehlanzeige. Platz im Restaurant, außer im Außenbereich, gab es reichlich, an der Rezeption keine Warteschlagen, ebenso wenig wie beim Bestellen von Getränken an der Pool-und Strandbar, beim Eismann etc. Insg. scheint das Personal gut eingespielt, ist überwiegend freundlich und wird nicht von Chefs aller Art gestresst. Auch das kennen wir von anderen Häusern anders. Das Essen ist abwechslungsreich, qualitativ und geschmacklich voll OK. Aus meiner Sicht normaler Standard eines 4 Sterne Hauses in der Türkei. Dass sich manche Gäste überschlagen in den Bewertungen wegen des Essens, na ja. Es fehlte aus meiner Sicht das Besondere wie gegrillte Scampis, Show-cooking, Honigbällchen (oder wie auch immer die Dinger heißen) etc. Wie gesagt, nicht schlecht, auch beim Frühstück gab es z.B. Omelette nach Wunsch, aber normaler guter Standard. Dass man nicht durchgängig am Tisch mit Getränken bedient wird, finde ich fast schon besser, als ewig auf einen Kellner zu warten. Genervt waren wir von der Musik im Restaurant. Es wurde jeden Tag die gleiche CD gespielt. Zugegeben, das ist ein wenig kleinlich das zu monieren, aber nach Tagen hat man einfach Edward Simonis Panflöten echt leid. In der Rezeption konnte man uns nicht weiterhelfen.
An der Poolbar brauchte man fast nie lange anstehen, die Getränke waren gekühlt, die Kellner nett und nicht aufdringlich. Lediglich, dass Cocktails 3 € Aufpreis kosteten fand ich störend. Einfache Sachen mit einheimischen Alkoholprodukten hätte man ruhig anbieten können. Hier könnte das Hotel nachlegen und sich die 5.4 Punkte/94 % wirklich verdienen.

Der Stand war super. Aufmerksames Personal, gute Liegen und dicke Auflagen, genügend Platz und Schatten, Strandbar tadellos, die Toiletten, wie im übrigen im gesamten Hotel, stets sauber und jederzeit in einem tadellosen Zustand. Vom Verlassen des Hotelzimmers bis zum Strand brauchte ich durch die Anlage am Hinterausgang über die Straße weniger als 5 min.

Der Pool war ausreicht groß und mit 1,40 m ideal tief. Liegen gab es fast jederzeit. Kein lästiges Reservieren, keine Belästigungen der Animateure, ein bisschen Wasserball, ein wenig Wassergymnastik, keine nervende Poolanimation um 12 Uhr mit Remmidemmi. Schade nur, dass Strandhandtücher nur gegen Aufpreis (0,50 €/Tuch) gewechselt wurden. Wir taten es trotzdem nur einmal, weil der Handtuchtausch im SPA-Bereich lästig ist ("… nein, wir wollen keine Massagen….").

Die Zimmer waren von der Größe her ok und leise. Leider kann der "Balkon" nicht mithalten: 1 Quadratmeter reicht alleine um Handtücher (Stangen vorhanden) aufzuhängen. Das wäre ja noch akzeptabel, aber von den Matratzen hatten 3 von uns (wir buchten 2 Doppelzimmer für 4 Personen) es leid und nach Tagen heftige Rückenschmerzen. Die Klimaanlage lief bei uns zwar tadellos, im Zimmer der Kinder ballerte sie allerdings die ganze Nacht und schaltete nicht ab. Die Dusche ist sehr eng. Genervt hat es mich, dass nur nach heftiger Intervention hin eine 2. Schlüsselkarte ausgehändigt wurde, die am Tag darauf schon nicht mehr funktionierte! Die Auffüllung mit Wasser in der Bar sollte täglich erfolgen. Aber auch hier musste erst 2 mal in der Rezeption vorgesprochen werden, damit das klappte. Ich sehe es nicht ein, sofort am ersten Tag dem Reinigungspersonal Trinkgeld zu geben.

Was uns jedoch wirklich nervte:

Am Vortag, als wir einen Ausflug unternahmen (Unimog-Safari zum 4. und bestimmt nicht letzten mal) wurde uns Trinkwasser versprochen. Als wir dann morgens abgeholt wurden, wurde es uns dann verwehrt. Ich rede hier von 3 kleinen Wasserflaschen! So eine FRECHHEIT hab ich noch nie erlebt. In anderen Häusern gibt es ganze Lunchpakete, hier noch nicht einmal WASSER!! Also, wer einen Ausflug plant, läßt besser am Vortag am Abendbuffet die kleinen Flaschen mitgehen. Übrigens: diese niedlichen kleinen Falschen gab es NUR beim Abendbuffet, eine Flasche pro Tisch.

Uns war klar, dass wir auf eine aufwändige Abendanimation nicht angewiesen sind. Aber was bitte macht man (so wie wir in den ersten Tagen, als es uns draußen zu heiß war) nach dem Abendessen? Am Restaurant sind "Draußenplätze" während der Essenszeit verfügbar. Jedoch möchte man die anderen Gäste, die noch essen, nicht mit Tabakqualm oder (so wie ich) Pfeiffenqualm belästigen. Alternativ kann man die anderen Plätze draußen nehmen (Plastikstühle!) direkt an der mini-kleinen Animationsbühne. Aber auch dort wird häufig noch gegessen. Und um 20.30 Uhr startet die Mini-Disko vor der Nase. Dann eine Stunde Pause bis das Animationsprogramm beginnt. Es gab Bingo mit Hauptpreisen, die man in den eigenen Läden (Leder, Schmuck) einlösen kann, Tanzabende mit zumeist türkischer und russischer Musik und Albernheiten und Peinlichkeiten, die man sich sparen konnte. Selbst die bisher schlechteste Abendanimation in den bisherigen Häusern wurde hier negativ getoppt. Wir ergriffen oft die Flucht, gingen auf die Straße zum Shoppen, an die Promenade oder zu Fuß nach Kumköy. Ein "Highlight" sollte die Strandparty sein. Sie begann um 21.30 Uhr. Leider kamen wir erst um 22.00 Uhr. Und dann kamen uns 2/3 der Gäste schon entgegen, weil Strandparty Ende. Man konnte noch am Strand barfuß sitzen und Getränke aus Einfachst-Plastikbecher zu sich nehmen. Die Standpartys der Häuser "Port Side", "Crown Palace" oder "Royal Dragon" waren echte Strandpartys (wer sich traut, mischt sich unter die Gäste). Fazit: Abends ist in der Anlage so gut wie nix los. In die Diskothek, die man erst mal im Keller suchen muss, kosten Getränke extra und dort war ebenfalls nix los. Es fehlt ein Platz , wo man gemütlich sitzen, was trinken (Kaffee, Bier etc), Musik hören, sich unterhalten, was spielen und rauchen kann. Zwar existiert die sog. Lobby-Bar mit Theke, Sesseln, Plätzen auf dem Balkon, ein Fernseher, doch dort war NIE ein Mensch, keine Bedienung, kein Thekenbetrieb, keine Musik, nix.

Ich freute mich auf das Fitnesscenter. Leider eine Katastrophe: Wenn man das Fitnesscenter im Keller gefunden hat, muss man sich vorher an der Rezeption den Schlüssel besorgen. Was soll das? Will man die Gäste abhalten? Zwei Laufbänder (eins lebensgefährlich), ein Multi-Turm aus den 80er-Jahren, keine Bauchgeräte, keine Kurz-und Langhanteln, defekte Klimaanlage, kein Wasserspender (ich erinnere, es gibt in der Anlage keine Wasserflaschen, wenigstes konsequent schlecht). Offens. war ich der einzige Gast, der das Center 2 mal nutzte. Auch hier: gewollt aber nicht gekonnt.

Genauso wie die Sache mit dem separaten Pool und den Rutschen: gewollt, aber nicht gekonnt. Angepriesen ist die Anlage mit einem Fun-Park. Soweit so gut. Aber um dort hin zu kommen, muss man die Anlage Richtung Strand verlassen, ca. 200 Meter. Dort ist der Fun-Park mit 2 Rutschen, von denen man eigentlich nur eine nuten kann in den Zeiten 11.00 - 12.30 und 15.30-17.00 Uhr. Nur in dieser Zeit bekommt man an der kleinen Theke (meistens) (einige) Getränke. Die Mini-Golfanlage ist ganz ok. Aber nur in der Zeit "Wasserrutschen" nutzbar, weil die Bedienung die Bälle herausgibt. Weil in der Anlage abends nix los ist, hätte man vielleicht vor oder nach dem Abendessen Mini-Golf spielen können, also dann, wenn es nicht mehr ganz so heiß ist.

In den 10 Tagen hatte ich es mit 3 Personen an der Rezeption zu tun: einer sprach nur schlecht englisch (kein deutsch), einer gebrochen deutsch und einer passabel deutsch. Bei einer Anlage mit 5.4 Punkte und 94 % ist das zu wenig (im Eingangsbereich wird viel Wert auf die tollen Bewertungen bei Holiday-Check und tripadvisor -in deutsch- gelegt).

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2013 über Mobile-Apps

Alles besser als erwartet positiv überrascht! Wir würden wieder hingehen paar 20-25 jahre
sehr netter und guter service speziell gestalltet und außergewöhnliche abende
RIKO beste Entertainer!!!
Ein richtig schöner Urlaub

  • Aufenthalt September 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Übach-Palenberg
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2011

Das Hotelliegt ca. 6 Gehminuten vom kilometerlangen, wirklich flach abfallenden Sandstrand entfernt. Die biéiden Rutschen waren zunächste der Hit, aber nach ein paar Tagen eher nur noch ab und zzu benutzt. Die Animation gab sich Mühe, aber es hätte etwas mehr Action und Abwechskung als immer nur Dart und Wasserball für die Kids sein können. Dennoch ein Lob an IBO und sein Team. Alle sind unglaublich freundlich und serviceorientiert gewesen-vom Zimmermädchen bis hin zum Koch. Unmittelbar in Hotelnähe waren zahlreiche Geschäfte, in denen mal herrlich handeln konnte.Ein Paradies für "Schnäppchenjäger". Das Essen war sehr abwechslungsreich und "All Inclusive" beinhaltete neben diversen Softdrinks auch Bier, Weine, Brandy, Gin, Wodka. Importalkohol und Cocktails musste man extra zahlen. Pools waren nie überfüllt und Liegen in sehr großer Stückzahl vorhanden. Alles Allem ein sehr erholsamer Urlaub.

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
arnstadt
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juli 2011

Wir haben eine Nacht in dem Hotel verbracht auf der Durchreise von Kappadokien nach Südwesten. Das ist offenbar nicht die "normale" CLientel dieses Hotels - beim Einchecken wollte das Personal es kaum glauben, dass wir nur eine nacht bleiben.
Es war mein erster Aufenthalt in einem all-inclusive-Hotel.
Da wir wirklich nur eine Nacht blieben, kann ich zu den bunten Angeboten rund um Sport usw. nichts sagen.
Die Umgebung des Hotels war Baustelle - ringsherum sind weitere Hotels dieser Art. Zum Meer kann man zu Fuß gehen, aber der Strand ist dann auch voll in "Hotelhand" - überdacht und mit Liegen und Strandbar versehen ist es eben eine "zivilisationstypishehr" Strand.
Das Essen war ok. Zimmer war relativ klein, aber nett hell-modern eingerichtet. Als etwas wenige "heimelig" empfand ich die Palstikbestuhlung in der Hotellobby. Um die Stühle gab es am Abend auch Gerangel, weil ncith genügend da waren (aber man bekommt nur in der Lobby Alkoholika umsonst)

Mein Fazit: so ein Hotelurlaub im Allcinlusive ist nix für mich, aber an sich war das Hotel schon ok.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Monachus & spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Monachus & spa

Anschrift: PK 15 | Colakli Manavgat, Evrenseki, Manavgat 07600, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat > Evrenseki
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 von 4 Hotels in Evrenseki
Preisspanne pro Nacht: 65 € - 124 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Hotel Monachus & spa 4.5*
Anzahl der Zimmer: 240
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Monachus & spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Monachus Park Hotel
Monachus Park Colakli

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Monachus & spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.