Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wir haben ein Hotel mit 3 Sternen gebucht und wir haben ein Hotel mit 3 Sternen bekommen.” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Royal Monica Playa Blanca

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Royal Monica Playa Blanca gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Royal Monica Playa Blanca
3.0 von 5 Hotel   |   C./ Irlanda N01, 35500 Playa Blanca, Lanzarote, Spanien (ehemals Club Calimera Royal Monica Playa Blanca)   |  
Hotelausstattung
Nr. 20 von 35 Hotels in Playa Blanca
Bad Laasphe, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Wir haben ein Hotel mit 3 Sternen gebucht und wir haben ein Hotel mit 3 Sternen bekommen.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2014

Im Oktober 2014 haben wir zwei Wochen im Royal Monica Blanca gewohnt.
Gebucht hatten wir ein Zimmer mit Meerblick, unser Zimmer war ebenerdig mit Terasse, das sagte uns nicht zu.
Der Wechsel in eine Suite im ersten Stock mit Balkon verlief problemlos und wir waren nun sehr zufrieden mit unserer Suite und dem wunderbaren Blick auf den Atlantik und Fuerteventura.
Einzig das Badezimmer hätte eine Renovierung nötig.im Wohnbereich fehlt ein Kühlschrank.
Es stimmt es existiert ein Hinweis keine Gläser mit auf die Zimmer zu nehmen, wir haben diesen Hinweis ignoriert, was niemanden gestört hat.
Im Oktober waren überwiegend Franzosen, Deutsche und wenige Briten im Hotel, das Miteinander war sehr angenehm.
Die Hotelmitarbeiter waren ausnahmslos sehr fleißig nett und zuvorkommend.
Insbesondere, die Hotelmitarbeiter im Speiseraum waren sehr aufmerksam und das Geschirr wurde sehr zügig abgeräumt.
Der Speiseraum ist in zwei Bereiche aufgeteilt in einem Teil ist der Raum sehr hoch, heir sitzt es sich sehr ruhig.Im Teil mit der niedrigen Raumhöhe ist es aufgrund der Küchemaschinen, der Getränkeautomaten und der Besteckwagen, sehr laut und nervig.
Das Hotel liegt verglichen mit allen anderen Hotels am nächsten zum Meer hat einen eigenen kleinen Strand und nette burgähnlich angelegte Sitz- und Liegemöglichkeiten, mit Meeresrauschen inclusive.
Der Pool ist sauber und für die Anzahl der Gäste sehr ausreichend groß.
Die Poolbar hat leider keinen Charme, ist eher zweckdienlich eingerichtet, aber auch hier ist das Personal sehr freundlich.
Das Animationsteam ist bemüht und nie aufdringlich, für Kinder ist das Angebot am größten.
Zum Essen gilt, wie bereits gesagt wir haben drei Sterne gebucht, es findet sich immer etwas was schmeckt.
Sehr angenehm ist die Ruhe in der kleinen Hotelanlage tagsüber spielt sich das Leben der Gäste die im Hoel bleiben am Pool ab, oder am Strand und selbst dort ist es nie laut oder hektisch.
Abends endet das Animatinsprogramm spätestens um 23:30 Uhr und durchgeführt wird das Programm
abseits der Zimmer neben der Poolbar.

Wir haben uns benachbarte Hotels angesehen die 5 Sterne führen, wahrscheinlich sind die Buffets größer, uns haben die riesenhaften Ausmasse dieser Anlagen, mit dem damit verbundenen Lärm und der Hektik und Unruhe in den Anlagen abgeschreckt.
Das brauchen wir nicht noch im Urlaub.

In der Summe ist das Preis - Leistungsverhältnis im Royal Monica stimmig.

Zimmertipp: Da wir gerne zum Abendausklang oder auch zum Sonnenaufgang im Freien sitzen und den Blick aufs Meer ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

289 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    69
    137
    50
    16
    17
Bewertungen für
79
132
13
2
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kevelaer, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2014

Oktober 2014 für 7 Tage

Es gibt bei diesem Hotel viele Vor- sowie Nachteile.
Positiv war, dass es einen eigenen kleinen Strandabschnitt gab, der durchweg sauber war. Man konnte sich in geschützte Ecken zurückziehen oder Plätze wählen, an denen mehr Leute waren. Es wurden ausreichend Liegen zur Verfügung gestellt und ebenso viele Schattenplätze gab es. Der Weg zum Meer war teilweise schwierig, man musste über glatte Steine klettern, Sandwege waren nicht vorhanden (nach Aussagen einiger Gäste gab es diese Wege früher einmal). Nun gut, es ist nun mal eine Vulkaninsel und die Hotels werben nicht mit Sandstränden.
Der Pool war auch sauber, ruhig und man hatte ebenfalls viele Liegeflächen.
Die Poolbar hingegen war eher als Selbstbedienung zu sehen. Man kann sich selber Bier und Softdrinks zapfen (letzteres allerdings eher Wasser/Sirup - Mischungen) und stilles Wasser gibt es zur genüge. Personal hinter der Theke war auch vorhanden. Eine Frechheit war, dass man keine Getränke aufs Zimmer nehmen durfte und sich Wasserflaschen entweder in einem kleinen Supermarkt 10 Min vom Hotel entfernt oder überteuert im kleinen Shop kaufen konnte. Unter " All In" verstehe ich was anderes...
Das Essen war richtig schlecht. Ich weiß nicht ob es an den Köchen lag oder für den gesamten Aufenthalt einfach alle Gewürze verschwunden waren. Alles schmeckte gleich, und war kalt. Man hatte das Gefühl, das Reste vom Mittagessen zusammengemengt und zum Abend als Salat gereicht wurden. Auch hier berichteten andere Gäste, dass es mal besser war und anscheinend der Koch gewechselt hat...
Frische Säfte gab es auch nicht, man konnte diese in Automaten ziehen, oder an den Bars bekommen, allerdings schmeckten diese nicht nach Säften, sondern nach überzuckerten Chemiezusätzen. Wirklich sehr schade, demnach waren die Cocktailabende leider sehr schnell vorbei.
Von der Animation habe ich nicht viel mitbekommen, ein bisschen Wassergym oder Wasserballspiele habe ich gesehen, ein paar Tänze wurden aufgeführt und abendliche Shows gezeigt. Wobei die Qualität sich auch in Grenzen hielt. Was allerdings auch den Vorteil hat, dass man ungestört den Tag verbringen kann. Laute Musik gab es zum Glück auch nicht, alles in allem sehr ruhig.
Die Rezeption war zum Check - In sehr freundlich. Sie beherschen 4 verschiedene Sprachen und man wurde herzlich empfangen. Leider ändert sich dieser Eindruck bei kleineren Problemen oder Fragen, die Mitarbeiterinnen schienen manchmal etwas lustlos zu sein.
Ansonsten war das Personal (im Gastronomiebereich) immer freundlich.
Die Zimmer waren ganz okay. Wir hatten einen wirklich traumhaften Blick aufs Meer. Unser Zimmer lag im 2. Stock über dem Buffet, trotzdem ohne unangenehmen Gerüchen oder Lärm. Es gab einen Safe gegen Gebühr. Das gleiche galt für den TV (Bedienung auch gegen Kaution). Das Badezimmer war auch in Ordnung, ein wenig dreckig und abgenutzt. Die Matratze allerdings schien auch aus Vulkansteinen zu sein, sie war im wahrsten Sinne bretthart. Leider fehlte auch ein Kühlschrank. Zudem sind die Zimmer sehr hellhörig.
Ich denke nicht, dass es mich noch mal in dieses Hotel zieiht. Es hat eine wunderschöne Lage, aber es wird nichts draus gemacht.

Zimmertipp: Am besten mittig der Anlage und auf jeden Fall 2. Etage, oder direkt in der "ersten Meerblickre ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2014

Meine Familie und ich verbrachten eine wundervolle Woche im Royal Monica Hotel in Playa Blanca. Das Hotel liegt direkt an der Strandpromenade, welche direkt in das Zentrum von Playa Blanca führt. Tipp: Buchen Sie Meerblick, denn dieser lohnt sich wirklich. Bei gutem Wetter kann man bis nach Fuerteventura schauen und das stellenweise türkis-blaue Meer gibt der Aussicht ein karibisches Flair. Das Hotel ist gepflegt und sauber und das Essen gut. An der Poolbar kann man den Abend entspannt ausklingen lassen und ein Animationsprogramm vom feinsten bestaunen. Wo werden solche Shows der Extraklasse noch gezeigt? Hier ein dickes Lob an Estefi und ihr Team. Wir werden ihre beeindruckenden Darbietungen und Shows wohl nie vergessen. Bis heute können wir nicht verstehen, wie ein Mensch so viel Talent haben kann. Unglaublich!!!! An dieser Stelle sollte auch noch gesagt werden, dass wir es bisher noch in keinem Urlaub erlebt haben, dass das Animationsteam so ein gutes Gefühl für Menschen hat. Das heißt man wurde motiviert sich am Sportprogramm etc. zu beteiligen, wenn man wollte, wenn dies allerdings nicht der Fall war, dann wurde man auch in Ruhe gelassen, was in vielen anderen Hotels nicht der Fall ist. Herzlichen Dank dafür!! Ihr seid unglaublich und habt unseren Urlaub zu etwas ganz Besonderem gemacht!!
Wir hatten einen unvergesslich schöne Zeit und können das Hotel nur weiter empfehlen.
Liebe Grüße aus Deutschland nach Lanzarote und bis bald.

Zimmertipp: Meerblick buchen!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Eckernförde, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2014

Wir waren im März 2014 für 2 Wochen dort. DZ mit Meerblick....ein Traum...absolut ruhig....gut für die Seele. Ein Ausblick nach Fuerteventura. Nun fliegen wir am Samstag wieder auf unsere Insel und wohnen wieder dort. Wir freuen uns so.!!!! Und wer mit dem Essen nicht zufrieden ist, hat selber Schuld. Es ist für jeden was dabei!
Immer wieder gerne. Zudem für Kinder bestens geeignet!

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juni 2014

Meine Mutter und ich verbrachten eine Woche Urlaub im Royal Monica in der Nähe von Playa Blanca.
Generell ist zu sagen, dass die Anlage sehr schön und weitläufig ist. Das Hotel hat einen eigenen Strand und genügend Liegeplätze. Die Bushaltestelle, von der man nach Playa Blanca fahren kann ist gut und schnell zu erreichen.
Das Essen ist eher mittelmäßig. Zwar werden häufig Themenabende veranstaltet, wie z.B. ein italienischer Abend. Allerdings hätten wir uns ein bisschen mehr einheimisches bzw. typisch spanisches Essen gewünscht.
Für mich persönlich war das Beste an unserem Urlaub die Animation. Da es in Playa Blanca lediglich eine Diskothek gibt und man sich schnell langweilt, war ich sehr erfreut über das Animationsprogramm. Alle Animateure sind sehr freundlich und geben sich unglaublich viel Mühe, den Gästen einen tollen Urlaub zu ermöglichen. Vor allem die abendlichen Shows sind sehr professionell und man merkt, dass viel Arbeit und Engagement dahinter steckt. Auf jeden Fall zu erwähnen, ist unsere Lieblingsanimateurin Estefi. Sie war mit Abstand die freundlichste von allen und fand trotz ihres umfangreichen Programms immer Zeit, sich persönlich mit uns zu unterhalten. Vor Allem ihre Tanzshow ist sehr sehr professionel und ein Highlight des Animationsprogramms. Insofern ein dickes Lob an Estefi und an die anderen Animateure!

  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juni 2014

Wir verbrachten vom 18.05.2014 – 08.06.2014 wunderbare 3 Wochen im Royal Monica.
Wir buchten ein DZ mit Meerblick und hatten von der Terrasse Aussicht auf die hübsch angelegte und gepflegte Anlage, die Fußgängerpromenade und zuletzt auf das Meer und die Insel Fuerteventura. Das Zimmer war recht einfach, jedoch sauber und zweckmäßig eingerichtet. Das war für und in Ordnung, da man sich ja eigentlich nur nachts dort aufhält. Die gesamte Anlage war sehr gepflegt. Das Hotel verfügt, getrennt durch die Promenade, über „Sonnenoasen“, hübsch abgelegte kleine Buchten mit Liegen, die sowohl vor Wind, als auch vor Blicken neugieriger Fußgänger schützen. Der Zugang zum Meer ist beschwerlich und steinig, was uns aber nicht störte, da wir wegen der Wassertemperaturen sowieso nicht im Meer baden wollten.
Die Auswahl der Speisen war reichlich und gut. Fisch und Fleisch wurden zum Teil frisch gebraten. Es gab teilweise Themenabende.
Das gesamte Hotelpersonal war überaus freundlich. Im Restaurant und an der Pool-Bar fiel besonders Hassin auf, der stets gut gelaunt, freundlich und besonders flink war.
Ein ganz besonderes Lob geht an das Animationsteam unter der Führung von Estefi, das hervorragende Arbeit geleistet hat. Normalerweise nehmen wir die Animationsangebote nicht in Anspruch. Aber hier wurden doch auch, neben den üblichen Angeboten, mehrere außergewöhnliche Aktivitäten angeboten (Yoga, Aloe Vera Workshop, Spanischkurs….) und die eigenen Shows waren erstklassig. Hier stimmte einfach alles. Das Animationsteam war weder laut, noch aufdringlich, sondern zu jedem Gast extrem freundlich. Täglich wurde das Programm angekündigt. Wer mitmachen wollte, konnte dies tun, die anderen Gäste wurden aber nicht nervig dazu animiert. Danke Estefi, Orsy, Abraham und Marvin.
Wenn wir nicht so Weltenbummler wären, die lieber immer neue Fleckchen der Welt kennenlernen möchten, würden wir jederzeit wiederkommen.
Liebe Grüße nach Lanzarote
Jürgen und Eva

Aufenthalt Mai 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hansestadt Wismar
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2014

ich kann jedem dieses Hotel nur empfehlen; es liegt optimal...mit traumhaftem Blick auf Los Lobos und Fuerteventura; das Essen ist ein Gedicht...sowohl das riesige Frühstücksbuffet und das wundervolle Abendbuffet. Es gibt alle Weine, Bier, Softdrinks und Cocktails.....alles bei All Inclusive soviel und so oft man möchte

Zimmertipp: am besten Zimmer mit Meerblick....also mit Sicht auf Fuerteventura und Los Lobos
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Royal Monica Playa Blanca? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Royal Monica Playa Blanca

Anschrift: C./ Irlanda N01, 35500 Playa Blanca, Lanzarote, Spanien (ehemals Club Calimera Royal Monica Playa Blanca)
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Lanzarote > Playa Blanca
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 17 der Familienhotels in Playa Blanca
Preisspanne pro Nacht: 87 € - 408 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Royal Monica Playa Blanca 3*
Anzahl der Zimmer: 220
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Royal Monica Playa Blanca daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Calimera Hotel
Hotel Club Calimera Royal Monica Playa Blanca
Royal Monica Playa Blanca Lanzarote
Club Calimera Royal Monica Playa Blanca Hotel Playa Blanca

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Royal Monica Playa Blanca besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.