Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“typisches spanisches ulaubshotel in guter lage” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Iberostar Papagayo

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Iberostar Papagayo gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Iberostar Papagayo
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Calle Las Palmas, 5; San Marcial del Rubicon; Playa Blanca, 35570 Playa Blanca, Lanzarote, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 15 von 35 Hotels in Playa Blanca
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“typisches spanisches ulaubshotel in guter lage”
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2012

das hotel liegt direkt an der strandpromenade und besteht eigentlich aus zwei grossen bereichen, etwas weiter von der küste entfernt befindet dich der appartment-teil.
das hotel wirkt sehr sauber, macht einen überwiegend guten eindruck und bietet verschiedene verpflegungsarten an, nur frühstück, halbpension, all inclusive ...
das hotel spricht unterschiedliche nationalitäten an, jetzt im mai waren u.a. viele spanier dort.
die lage direkt am strand ist super, in der gleichen strasse befinden sich ein grosser supermarkt und eine bar, zur ortsmitte braucht man zu fuss über die strandpromenade mindestens eine halbe stunde.
an der küste gibt es für hotelgäste eine aufblasbare badeplattform, zu den papagayo-stränden ist der weg zu fuss ebenfalls möglich, man sollte es dann allerdings gewöhnt sein.
ansonsten empfiehlt sich für dieses hotel ein leihwagen.
das personal ist sehr freundlich, deutsch und english waren kein problem, die zimmerreinigung erfolgte täglich und war nicht zu beanstanden.
dass es allerdings weder im appartment, noch an der rezeption einen korkenzieher gab und dieser auch nicht besorgt werden konnte, passt allerdings nicht zu einem 4-sterne-hotel!
sowohl frühstück als auch abendessen fanden als buffett statt, die essenszeiten sind reichlich bemessen (frühstück bis 10:30h, abendessen bis 22:30h), auch die angebotenen speisen stehen bis zum ende der essenszeit ausreichend zur verfügung.
lediglich bei der temperatur der warmen speisen könnte einiges verbessert werden.
das restaurant war sehr sauber und ordentlich, obwohl es sich ebenerdig befindet, war es sehr lichtdurchflutet (fensterfronten an den längsseiten).
das hotel hat zwar nach spanischem standard 4 sterne, entspricht nach internationalem standard aber eher 3 sternen plus.
um mehr von der insel zu sehen würde ich unbedingt einen mietwagen empfehlen, es gibt wohl auch einen shuttle-bus zum strand (nicht genutzt).
mobilfunkempfang war kein problem, es existiert ein wlan mit vorheriger anmeldung zu relativ hohen kosten.

  • Aufenthalt Mai 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
, Online Reputation Manager von Iberostar Papagayo, hat diese Bewertung kommentiert, 11. Juli 2012
Sehr geehrter Tripadvisor Mitglied,

erstens möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich für Ihre Reise für unseren Iberostar Papagayo entschieden haben. Das ist sehr nett, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns eine Bewertung zu schreiben und uns Ihren Eindrücke mitzuteilen. Da es unser Ziel ist jeden Tag einen besseren Service anzubieten, um die Zufriedenheit unserer Gäste zu steigern finden wir Ihre Bemerkungen sehr hilfreich.

In Bezug auf das Restaurant tut es uns leid zu hören, dass wir Ihre Erwartungen bezüglich der Temperatur der warmen Speisen nicht erfüllen konnten, wir werden unseren Angestellten Ihre Kommentare mitteilen, und wir werden intern an der Verbesserung arbeiten. Anderseits freuen wir uns, dass Sie die Speisesaal sauber, ordentlich und sehr lichtdurchflutet fanden und die Essenszeiten als reichlich bemessen erfahren haben.

Auch Ihre Anregungen bezüglich einen Korkenzieher haben wir ausführlich besprochen und wir möchten uns dafür entschuldigen.

Des Weiteren finden wir es sehr schön, dass das Hotel und die Lage, so wie die Pflege und Sauberkeit unseres Anlage, dazu beigetragen haben dass, Sie sich bei uns wohl gefühlt haben.

Wir legen sehr viel Wert auf die Serviceorientierung unserer Angestellten, daher ist Ihre Bestätigung, dass das Personal des Iberostar Papagayo sehr freundlich ist und gute Fremdsprachenkenntnisse hat, für uns eine Freude.

Nochmal herzlichen Dank für Ihre Bewertung, wir beglücken uns sehr, dass Sie Ihre Erfahrung mit uns geteilt haben, dadurch können wir lernen wo wir unseren Service noch weiterhin verbessern können und wir sind sicher, dass zukünftige Urlauber Ihre Tipps und Empfehlung hilfreich bzw. nützlich finden.

Mit freundlichen Grüßen,

Online Reputation Manager
Iberostar Hotels & Resorts
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

1.568 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    614
    664
    218
    49
    23
Bewertungen für
472
787
64
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
darsmstadt
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
163 "Hilfreich"-<br>Wertungen 163 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2012

Lage: sehr gut-ruhig. Zimmer: echt 4 Stern, sauber. All Inclusiv: ausgezeichnet, sehr große Auswahl, lohnt sich, sonst wenn Sie trinken wollen( Wein, Cola, Bier usw. müssen sie fast wie in Deutschland zu bezahlen. Personal sehr gut, fleißig.
Mangel: Vormittags Empfang total überfordert. Rat: immer Nachmittag etwas erledigen. Animation relativ Schwach- Abend um 11 Uhr schluss. Tanzen- Mangelware, kein Lifemusik

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2012

Die Begrüßung am Ankunftstag war sehr freundlich.

Das Zimmer und das Bad waren sauber.
Die Betten waren okay, aber man spürte schon die Federn und sie waren etwas durchgelegen. Schade war, dass es zwei einzelne Betten waren, diese konnte man zwar gut dicht zusammenschieben, aber da sie sehr leicht waren, schoben sie sich auch gerne wieder fast von alleine auseinander.

Wir hatten ein Zimmer im 3. Stock (Pool- und Restaurantebene).
Die Poolarea war gepflegt. Der Pool war sauber und das Wasser von der Temparatur her okay. Vom Sonnendeck hat man einen tollen Blick auf eine Badebucht.

Wir hatten Halbpension gebucht. Dies war für uns absolut ausreichend. Das Frühstück und Abendessen gab es in Form eines Buffets. Morgens nicht ganz so abwechselungsreich wie Abends, aber jeden Tag sehr lecker. Die Kellner/innen waren zuvorkommend und freundlich.

Die Hotellobby hat sicherlich schon bessere Tage gesehen, da die Sessel und Sofas schon sehr durchgesessen und abgenutzt aussahen.

Das Iberostar Papagayo ist ein guter Ausgangspunkt für schöne Wanderungen und ist nah zu den Papagayostränden gelegen (gut zu Fuß zu erreichen). In die andere Richtung geht es in die Innenstadt von Playa Blanca. Die Entfernung beträgt ca. 5 - 6 km, aber soweit wir es mitbekommen haben, fährt auch ein Shuttle-Bus vom Hotel in Stadt. Es lohnt sich aber auf jeden Fall den Weg zu Fuß zurückzulegen. Die Promenade ist toll ausgebaut.

In der Nähe vom Hotel (kurz die Straße rauf) liegt ein Supermarkt, dies war durchaus praktisch, um sich für den nächsten Tag mit Obst, Getränken etc. auszustatten.

Ich würde auf jeden Fall wieder in diesem Hotel Urlaub machen.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2012

Positiv:
- leckeres Essen
- das Hotel-Team spricht super Deutsch und Englisch
- nach spanischen Verhältnissen ist die Ausstattung ziemlich gut.
- deutsches und Englisches Fernsehen.

Negativ:
- wenn man was will, dann ist es sehr bürokratisch und lang. Beispiel: Internet-Zugang.
- Die Cocktails an der Bar sind für den Preis überhaupt nicht akzeptabel.
- In der Sauna hat praktisch nix funktioniert. Für so einen Sauna Besuch, wo überall "Defekt" steht, wollen Sie noch das Geld!
- In der Reiseunterlagen stand ein Doppelbett drin. Stattdessen, wie es oft in Spanien ist, haben wir 2 getrennte Betten bekommen die ständig in die verschiedene Richtungen rutschten. Also ein dickes Minus für die Schlafqualität.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2011

Wir wurden umgebucht, da unser Hotel überbucht war. Etwas Besseres hätte uns nicht passieren können. Wir hatten eine Junior-Suite mit Blick auf das Meer und die Promenade. Das Essen in Form von Buffet war abwechslungsreich und es gab m. E. immer etwas für jedermann. Das Personal war super nett. Vermißt habe ich jedoch das Körperlotion sowie Klenex (ein Vergrößerungsspiegel wäre auch angebracht), was heute in einem 4* Hotel Standard ist. Das Hotel liegt etwas abgelegen von Playa Blanca, jedoch in unmittelbarer Nähe zur Marina Rubicon. Es geht jedoch hin und zurück je 3x tägl. ein kostenloser Bus zum Sandstrand Playa Dorada und somit direkt in die City. Die lange Promenade läd zu Spaziergängen ein. Wir haben die 10 Tage Aufenthalt voll genossen und können das Hotel bestens empfehlen.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lanzarote
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2010

Seit vielen Jahren wohnen wir nun auf Lanzarote und betreiben mit viel Fleiß und Energie ein beliebtes Restaurant im Norden der Insel. Ein bis zweimal im Jahr gönnen wir uns eine kleine Auszeit in Form eines verlängerten Wochenendes in einem Hotel auf unserer oder einer Nachbarinsel.

Eine solche Enttäuschung wie diese haben wir noch nie erlebt.

Die Anreise war kurz, die Wartezeiten dafür umso länger. Bis wir am, mit einer völlig überforderten Mitarbeiterin besetzten Empfang, vorsprechen durften verging erstmal eine viertel Stunde. Dann wurde uns mitgeteilt, das unser Zimmer trotz angekündigter Frühanreise noch nicht ganz fertig wäre.

Bis wir dann endlich in die von uns gebuchte Senior-Suite durften vergingen etwa 1,5 Std.

Diese auf der Homepage von Iberostar als Unterkunft mit größtem Komfort angepriesene Suite bestand aus einem schlauchartigen, bis auf ein Sofa, einen Tisch und eine Anrichte mit Uralt-TV, leeren Zimmer mit zwei angeschlossenen Schlafzimmern. Das großzügige Bad erwies sich als zwei kleine Standard-Bäder. Der angekündigte Luxus eines eigenen Whirlpools bestand aus einer Mini-Badewanne mit Sprudeleinrichtung, die darüber hinaus, ebenso wie der Fernseher und das Licht im zweiten Bad, kaputt waren.

Also auf zum Hotelpool um endlich ein erfrischendes Bad nehmen zu können. Hier die nächste Enttäuschung. Sämtliche Liegen mit Handtücher belegt, der Pool in einem sehr schlechten Zustand, die im Pool integrierten Whirlpools lassen sich nicht über die installierten Startknöpfe anstellen, sondern werden zentral ohne erkennbares Schema an- und ausgestellt. Die Wasserspeier alle außer Betrieb. Dazwischen zwei absolut unprofessionelle Animateure die zum Wasserballspiel in diesem einzigen Pool aufforderten.

Vor dem Mittagessen ein Aperitif an der Pool-Bar? Fehlanzeige, die in Plastikbechern servierten Billigst-Spirituosen, gemischt mit verwässerter Cola oder Tonic sind einfach ungenießbar.

Das Mittagsbuffet war unspektakulär aber im großen und ganzen OK. Da wir ja All Inclusive gebucht hatten und nicht jedes Mal aufstehen wollten um unsere fingerhutgroßen Weingläser zu füllen, nahmen wir uns eine Flasche Wein der Kategorie Extra-Billig mit an den Tisch. Es dauerte keine drei Minuten und ein Kellner riss uns die Flasche wieder vom Tisch und erklärte uns in recht barschem Ton, das wir uns so viele Gläser holen könnten wie wir wollen, aber Flaschen mitnehmen dürften wir nicht. Wir sind von anderen Hotels eigentlich eher daran gewöhnt das der Keller einen Flaschenkühler bringt.

Überboten wurde die Freundlichkeit des Personals dann nur noch beim Abendessen.
Beim betreten des Speisesaals stellte sich uns ein dauergrinsendes junges Mädchen in den Weg um uns in oberlehrerhafter Weise darauf hinzuweisen das die Tische zugewiesen werden und das die Herren lange Hosen zu tragen hätten. Da ich eine 7/8 lange Hose, die etwa 5 cm über den Knöcheln endet, trug wurde mir der Zutritt verweigert. Meinen Hinweis das ich leider keine längere Hose dabei hätte, nur zwei Nächte bleiben würde und diese Hosenlänge in anderen Iberostar Hotels auch akzeptiert werde und führte leider auch zu genausowenig Entgegenkommen wie die Tatsache das wir ja ein hungriges Kind dabei hatte. Es wurden mir dann, nach 20 Minuten Wartezeit) zwei verschiedene Hosen vom Hotel angeboten die jeweils um 2 – 3 Größen zu klein waren. Da sich unsere Geduld nun langsam dem Ende näherte und wir alle drei richtig hungrig, frage ich wie wir das Problem denn nun lösen wollen. Woraufhin uns das immer noch grinsende Wesen mitteilte wir dürften uns das Essen ausnahmsweise mit aufs Zimmer nehmen, was sonst natürlich verboten ist. Da dies nun so gar nicht unseren Vorstellungen von einem gemütlichen Abendessen entsprach, verlangte ich nun nach Ihrer Vorgesetzten. Nach weiteren 20 Minuten erschien Sie dann in Begleitung der Hoteldirektorin.
Diese hörte sich unsere Beschwerde zwar an, zeigte aber genauso wenig Entgegenkommen bzw. Verständnis. Ihre größte Sorge war es das wenn Sie bei uns eine Ausnahme mache, sie die auch bei allen anderen machen müsse. Sie bot uns dann an, dass wir an einem der Tische im Vorraum Platz nehmen dürften, wenn meine Frau mich vom Buffet bedienen würde.

Das war dann der Punkt an dem wir uns entschieden auf die gebuchten All Inclusive Leistungen im Hotel zu verzichten und außerhalb zu essen. Im nahe gelegenen Yachthafen Marina Rubicon verbrachten wir dann zwei wunderschöne Abende mit köstlichem italienischem Essen, erlesenen Weinen und stimmungsvoller Live-Musik. Der Küche und dem Service des Restaurante „Afrodite Little Italy“ ein Dankeschön an dieser Stelle.

Auf dem Weg nach Hause sind wir dann noch ins Iberostar Hotel Costa Calero eingekehrt in dem wir schon viele schöne und erholsame Wochenenden verbracht haben und immer gerne wiederkommen. Zwei Stunden Wellness im zum Hotel gehörenden Thalasso-Zentrum ließen uns den Ärger und vor allem die Herzlosigkeit der vergangenen zwei Tage vergessen.

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
berlin
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2010

habe dies hotel pauschal gebucht und war mit allem zufrieden. die zimmer sind geräumig, sauber, sehr grosses bett. kann es alleinreisenden nur empfehlen. hatte halbpension, frühstück und abendessen, war immer reichlich , frisch und viel abwechslung. ein plus war wirklich die rezeption. das personal war wirklich in allen fragen hilfsbereit und immer freundlich. ich würde wieder sofort dort hinfahren. sehr ruhig übrigends und der blick auf formentera ein traum.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Iberostar Papagayo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Iberostar Papagayo

Anschrift: Calle Las Palmas, 5; San Marcial del Rubicon; Playa Blanca, 35570 Playa Blanca, Lanzarote, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Lanzarote > Playa Blanca
Ausstattung:
Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 7 der besten Resorts in Playa Blanca
Nr. 8 der Strandhotels in Playa Blanca
Nr. 11 der Luxushotels in Playa Blanca
Nr. 13 der Familienhotels in Playa Blanca
Nr. 14 der Romantikhotels in Playa Blanca
Preisspanne pro Nacht: 55 € - 180 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Iberostar Papagayo 4*
Anzahl der Zimmer: 291
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA und Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Iberostar Papagayo daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Iberostar Papagayo Lanzarote
Iberostar Papagayo Lanzarote/Playa Blanca
Iberostar Papagayo Hotel Lanzarote
Iberostar Hotel Papagayo
Iberostar Playa Blanca

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Iberostar Papagayo besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.