Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Urlaub auf Lanzarote” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu THe Hotel Volcan Lanzarote

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
THe Hotel Volcan Lanzarote gehört jetzt zu Ihren Favoriten
THe Hotel Volcan Lanzarote
5.0 von 5 Hotel   |   C/ El Castillo n 1, 35580 Playa Blanca, Lanzarote, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 5 von 34 Hotels in Playa Blanca
2 Bewertungen
“Schöner Urlaub auf Lanzarote”
4 von 5 Sternen Bewertet gestern NEU

Das Hotel ist architektonische eine sehr interessante und sehr schöne Anlage.
Die Lage des Hotels ist perfekt und wird noch zusätzlich durch die sehr schöne Hafenanlage aufgewertet. Die Zimmer sind großzügig im Landhausstil gestaltet und gut durchdacht.
Das Frühstück war sehr vielfältig und abwechslungsreich.
Die Zimmer waren sehr sauber und der Service sehr gut.

  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.661 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    954
    498
    169
    27
    13
Bewertungen für
359
1.058
28
7
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (16)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Norderstedt, Deutschland
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
158 "Hilfreich"-<br>Wertungen 158 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Tagen NEU

Ein schönes Hotel in unmittelbarer Nähe zur großen Marina Rubicon. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick und Blick über die Anlage. Im Allgemeinen waren wir auch zufrieden, aber für uns war es keine 5 Sterneanlage aus folgenden Gründen: Gartenanlage sollte dringend von altem Blattwerk gesäubert und die Palmen beschnitten werden. Neben der Tür zur Marina lagen 2 Wochen lang alte Blätter pp.. (Entrèe zum 5-Sternehotel!) Defekte, beiseite gestellte Liegen (Schrauben lagen erkennbar obenauf) wurden wieder unrepariert an den alten Standort zurückgestellt (erst nach dreimaligem Hinweis nach 5 Tagen beseitigt). An der nicht ausgelasteten Poolbar war grundsätzlich, trotz WLAN-Klingelknopf, (nicht nur bei uns) sehr viel Zeit vonnöten, bis die Kellnerin kam, dann gab es falsche Getränkelieferungen, falsche und kaltes Speisen sowie fehlerhafte Abrechnungen. Tischnachbarn mussten 55 Minuten an der abendlichen Bar auf ihre Getränke (Bier und Wein!) warten, wobei nur ca. 10 Tische besetzt waren! Beim Frühstück und Abendessen gab es zu wenig Personal. Gäste holten sich teilweise schon selbst den Kaffee oder brachten gebrauchte Teller eigenständig weg. Kostenloses (langsames) WLAN gibt es nur in der Lobby.
Wer unsere anderen bisherigen Bewertungen liest, wird bemerken, dass wir keine notorischen Nörgler sind, aber wie gesagt: 5 Sterne!?
Trotzdem würden wir wieder kommen, allerdings sind die Preise tatsächlich 5 Sterne! An irgend etwas von den beiden Diskrepanzen muss sich aber vorher etwas ändern!

Zimmertipp: Obere Etage ergeben einen herrlichen Blick über die Anlage, das Meer und die Marina Rubicon.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hessen
Top-Bewerter
120 Bewertungen 120 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 67 Städten Bewertungen in 67 Städten
99 "Hilfreich"-<br>Wertungen 99 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Wir haben in diesem schönen Hotel 8 Tage im "Club Volcan" verbracht. Das Hotel hat Charme mit seiner besonderen in die Landschaft integrierten Bauweise. Schon der Weg zur Reception durch die mit Kerzen und passender Musik beschallten kirchenschiffähnlichen Halle ist imposant. Der Empfang war freundlich, der Kofferservice funktionierte super. Unser Zimmer mit direktem Meerblick in der 7. Etage war riesig und gut ausgestattet. Der Balkon war überdacht, hatte aber leider trotz des großzügigen Platzes nur 2 Stühle zu bieten, allerdings keine Liegen. In dem Zimmer befanden sich neben dem Super bequemen Bett gleich 2 Sitzecken und viele Schränke und Sidebords, so dass wirklich für alles Platz war. Ein nettes Angebot ist das "Kissenmenue", aus dem man sich unterschiedlichste Formen und Qualitäten von Kopfkissen auswählen konnte. Das haben wir ausprobiert, und es hat auch super funktioniert. Am nächsten Tag lagen unsere Wunschkissen auf den Betten. Überhaupt war der Reinigungsservice große Klasse. Die Betten wurden täglich frisch bezogen, die Handtücher im Bad ebenso. Zur Begrüßung lagen frische Rosenblätter im Bad, und auch an den nächsten Tagen wurden die Rose im Bad und die sehr hochwertigen Badeartikel regelmäßig erneuert. Das Frühstück war prima und von sehr guter Qualität und wurde im separaten Club-Bereich serviert. Dieser diente ab 18-21 Uhr auch als "Coctail-Bar", in der man sich seinen Lieblingsdrink aus einer Vielzahl von alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken selbst mischen konnte - und das ohne gesonderte Berechnung. Leider wurden dort zwischen den noch genießenden Gästen bereits ab 20 Uhr laut und ohne Rücksicht die Tische abgeräumt und für das Frühstück vorbereitet. So saß man dort zwischen den Umräumaktivitäten des Personals, wir hatten den Eindruck zu stören, obwohl noch 1 Stunde "Bar-Betrieb" war. Das Gleiche passiert leider auch im Restaurant: Wir hatten die 2. Essenszeit (ab 20:30 Uhr) gewählt. Nicht nur, dass in unserem Bereich von ca. 30 Tischen nur ca. 10-15 halbwegs vollständig gedeckt waren (an einem Abend waren die Tische noch nicht einmal von der vorher stattgefunden Essenszeit gereinigt, überall standen benutzte Teller und Gläser herum), auch im Restaurant begann das Personal bereits nach kurzer Zeit mit den vorbereitenden Maßnahmen für das Frühstück am nächsten Tag. Der damit verbundene Lärm und die Unruhe haben ihr Ziel erreicht: Die Gäste halten sich so kurz wie möglich im Restaurant auf. Das haben wir so extrem noch in keinem anderen Hotel erlebt. Das Management sollte sich überlegen, ob dieses eher zu einem 2* Hotel passende Kantinenflair die eingesparten Personalkosten rechtfertigt. Das Eindecken für das Frühstück sollte sowohl in der Club-Bar als auch im Restaurant frühestens 15 Minuten vor Ende der zugesicherten Öffnungszeiten beginnen. Wir haben uns im Restaurant nicht willkommen und nicht sehr wohl gefühlt, obwohl das Essen sowohl in der Auswahl als auch in der Qualität in Summe überzeugt. Das ist aber Klagen auf hohem Niveau: Alles Weitere passt in diesem Hotel. Das gilt auch für die weiteren Leistungen, wie kostenloser Safe, Internet und Nutzung der Garage. Wir werden sicher wiederkommen - dann vielleicht nur mit gebuchtem Frühstück, zumal in der angrenzenden Marina zahlreiche gute Möglichkeiten für das Abendessen vorhanden sind.

Aufenthalt November 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Im großen und ganzen ist die Anlage sehr beeindruckend. Erst bei genauerem Hinschauen fällt auf, daß das Hotel in die Jahre gekommen ist: Die Fliesen in den Zimmern sind abgeschlagen, die Handtücher verschlissen und in unserem Zimmer hat es unangenehm aus dem Abfluß gemüffelt. Die Pool-Landschaft ist wunderbar angelegt, allerdings muß man früh aufstehen, um noch eine Liege zu ergattern, da die vor allem englischen Gäste sonst alles mit Handtüchern reservieren. Das Essen war auch eher britisch ausgerichtet, auf Dauer wenig abwechslungsreich - das allerdings auf eine große Auswahl bezogen. Die angebotene Yoga-Stunde war eher ein Witz, auf keinen Fall wurde sie von einer qualifizierten Lehrerin angeboten. Die Kinderanimation war engagiert und freundlich. Der Vorteil dieses Hotels besteht eindeutig in der Lage: Man kann gut mal rausgehen und an der Marina spazieren gehen. Alles in allem würden wir jedoch nicht wieder das Volcán buchen.

Zimmertipp: Unbedingt ein Zimmer mit Meerblick buchen, sonst läuft man Gefahr, gar keine Aussicht zu haben.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Wir waren eine Wochen Anfang November im Hotel Lanzarote und nutzten es hauptsächlich als Basis für Ausflüge über die Insel.
Zimmer sehr großzügig bemessen, sauber mit ebenso großem Bad und separater Toilette. Balkon ebenfalls ausreichend groß mit Blick Richtung Meer.
Der Service war ausgezeichnet, immer sehr freundlich und zuvorkommend. Sehr schönes Poolareal und ebenso beachtliche Lobby mit Wasserfall und angrenzendem Kirchen ähnlicher Halle mit Kerzenleuchter und klassischer Musik. Das Wasser im Pool, auch im angeblich temperierten Bereich, war deutlich zu kalt und lud nicht zum Verweilen ein, deswegen lag die glänzende Wasseroberfläche immer unberührt vor einem, denn für Kinder ist das nichts. Aber es gibt ja in ca. 10 Minuten Entfernung Strände.
Frühstücksbuffet ist OK und reichhaltig, schäbige alte Alu Kaffeekannen auf den Tischen sollten mal erneuert werden.
Das Abendbuffet war durchwachsen, Fischauswahl und Zubereitung vor den Augen gut, Gemüse meistens zu weich gekocht und wohl Dosenware. Hier sicherlich Stern Abzug. Einige ordentliche Restaurants befinden sich in der direkt angrenzend Marina, wo man sehr schön am Hafen sitzen kann. Die Küche insgesamt entspricht nicht dem vorgegebenen 4 Sterne Status.
Trotzdem würden wir wegen der Lage das Hotel in Lanzarote wieder nehmen, aber sicherlich ohne Halbpension. Man kann auf der vorbeiführenden Uferpromenade bestens Laufen oder Spazieren gehen. 10 KM lassen sich so mit herrlichem Blick aufs Meer zurücklegen.
Die so angepriesenen naheliegenden Papagayo Strände sind von der Lage her ganz schön, scheinen jedoch zum FKK Strand zu permutieren. Wir trafen fast nur nackte alte Männer, wo man nicht von einem ästhetischen Genuß sprechen kann. Wenn man dann noch bedenkt, dass es im Umkreis von mehreren Kilometern keine Toiletten gibt, kann man sich alles weitere vorstellen.
Lanzarote gehört ansonsten zu den Perlen unter den Kanaren.

Aufenthalt November 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Monza
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Wir haben vom 31.10 bis 7.11 in diesem Hotel vebracht.
Im Großen und Ganzen sind wir auch zufrieden. Die Anlage ist relativ modern und gepflegt. Es entspricht nicht ganz einem 5 Sterne Hotel, aber das Personal ist immer freundlich und sehr zuvorkommend. Ich möchte hier besonders Maria Jose vom Restaurant erwähnen. Die Kinderanimation war auch in Ordnung, die Mini Disco kam besonders gut bei unserer dreijährigen Tochter an.
Warum dann nicht perfekt?
Das Restaurant ist sehr auf britische Gäste zugeschnitten, was auch verständlich ist, da gut die Hälfte der Anwesenden aus UK kommen. Eine eher spanische oder zumindest mediterrane Auswahl hätte unserem Geschmack besser getroffen, aber wie schon gesagt, die Mehrheit der Gäste wird sicherlich zufrieden gewesen sein.
Es gibt durchaus Alternativen. Zu Erwähnen das japanische Restaurant neben dem Eingang. Nicht günstig, aber als Half Board Gast bekommt man zumindest 20 % Rabatt (immer danach ausdrücklich fragen!).
Der nächste Strand, Playa Dorada, ist mindestens 15 Minuten entfernt, aber das wussten wir. Die Papagayo Strände sind mit einem Mietwagen in maximal 10 Minuten zu erreichen und der Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Einen Seat Leon für ca. 30 Euro am Tag kann man in der Marina bei Cabrera Medina mieten.

Zimmertipp: Zimmer in hohen Etagen (5 od. 6) um den Blick auf die Marina geniessen zu können.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Hotel Volcan - Playa Blanca / Lanzarote (01.11.14 noch bis 15.11.14)

Die Gestaltung der kompletten Hotelanlage ist über jeden Zweifel erhaben.
Großzügig über mehrere Ebenen verteilt findet man ruhige Bereiche für
Sonnenhungrige mit verschieden großen Poolbecken. Wunderschön in die Architektur
eingebettet erinnern diese schon fast eher an kleine Seen.

Die Lage des Hotels, unmittelbar an der "Marina Rubicon" einem sehr schönen Jachthafen
gesäumt von zahlreich Cafés ist wirklich wunderbar. Auch die berühmten Papagayo Strände
sind für gesunde Fußgänger über die Promenade in ca. 45-60 Min. gut zu erreichen.
Cafés, Boutiquen, Supermärkte und Autoverleiher sind ebenfalls in der Umgebung
ausreichend vorhanden.
Allerdings sollte man auch ruhig wissen, daß sich das gesamte Areal,
also auch die Anlagen in einem Umkreis von ca. 7 Km auf "ehemaligen" Naturschutzgebiet
befinden. Wie es zur Erteilung der Baugenehmigungen kam ist auf der Insel umstritten.
Aber darum geht es hier ja jetzt nicht.
Die Anlage gehört zu den neueren Anlagen auf der Insel und ist entsprechend modern gestaltet.
Das Personal ist außerordentlich zuvorkommend und freundlich. Meiner Bitte nach einem
anderen Kopfkissen wurde umgehend entsprochen.
Leider bemerkt man aber auch sehr schnell, daß der komplette Betrieb vorrangig auf den
britischen Hotelgast zugeschnitten ist. Wer der englischen oder spanischen
Sprache nicht mächtig ist wird hier nicht weit kommen. Auch am Buffet,
besonders bei dem Frühstück, ist der Einfluss der englische Küche sehr stark ausgeprägt.
Auch die reichhaltigkeit des Buffets habe ich in 5 Sterne Häusern bereits
wesentlich großzügiger erfahren dürfen.
Die Tatsache, daß Speisezeiten nur im Schichtbetrieb möglich sind,
finde ich mehr als befremdlich. Bei Ankunft im Hotel muss man sich festlegen
in welchem Zeitfenster man zu speisen gedenkt.
Auf den ersten Blick ist man von der Anlage begeistert. Wer aber genauer hinsieht
wird auch viele kleine Unzulänglichkeiten entdecken die einem 5 Sterne Hauses unwürdig sind.
In den Bädern defekte Dichtungen und Fugen oder Stockflecken.
Überall findet man Macken, Kratzer oder Flecken.
Im Korridor lag 3 Tage eine tote Fliege. Das zeigt mir wie oft gewischt wird.
Dies bemerkt man auch wenn man mal barfuß auf auf Socken durch das Zimmer läuft.
Diesen Umstand möchte ich aber eher dem Managment als dem Reinigungspersonal
zur Last legen. Die Zeitfenster die dem Personal zum aufbereiten einer
Wohneinheit vorgegeben werden, sind oftmals viel zu gering bemessen.
Auch im Außenbereich bemerkt man viele ungepflegte oder zum Teil auch "gammelige"
Ecken die dann in der Summe den gesamten Eindruck stark trüben.

Internet: Für viele bereits ein wichtiges Kriterium.
In der Lobby und der nahen Umgebung ist ein kostenloses W-Lan Netz vorhanden.
Allerdings ist die Verbindung quälend langsam. An dieser Stelle könnte man mit
etwas moderner Technik schnell Abhilfe schaffen. Man ist geneigt die Cafés am Hafen
aufzusuchen die ein besseres kostenlosen Netz anbieten können.

Ein ganz persönlicher negativer Aspekt ist die Art unserer Unterbringung.
Nachdem ich bereits Wochen im vorraus und in aller Form via E-Mail um ein Zimmer mit
schöner Aussicht in der gebuchten Kategorie bat, wurden wir letztendlich "groundfloor"
einquatiert. Das Zimmer liegt neben einem Maschienenraum in dem die Maschienen
24 Stunden am Tag arbeiten. In der Nacht bringt mich das Brummen um meinen verdienten Schlaf.
Böse Zungen könnten an dieser Stelle Absicht unterstellen.
Dieses Zimmer an Gäste zu vergeben finde ich unpassend. Diese Räumlichkeiten sollten eher
als Lagerfläche dienen. Von Zimmer 162 ist ausdrücklich abzuraten!

Wenn man das Gesamtbild betrachtet, fragt man sich, woher kommen nun die 5 Sterne!?
Die wahrscheinlichste Erklärung hierfür ist, daß der Bereich Club-Volcan, der nur
für "First Class Gäste" zugänglich ist, mit 5 Sternen bewertet wurde.
Dieser Umstand wird nun genutzt um den gesamten Komplex VOLCAN damit zu bewerben.
Auch im direkten Vergleich mit dem GRAN MELIA SALINAS in Costa Teguise schneidet das
Hotel VOLCAN hier schlechter ab.

Man kann meine Einschätzungen in einzelnen Punkten als "kleinlich" empfinden.
Ich möchte aber zu bedenken geben, daß wir über eine Anlage sprechen welche
sich mit 5 Sternen brüstet und sich dies auch entsprechend bezahlen lässt.
Hier ist dann also auch eine entsprechend hohe Erwartungshaltung zu verzeichnen.
Schlussendlich muss mann sich dann auch Kritik auf entsprechendem Niveau gefallen lassen.
Wie waren bereits Gast in 4 Sterne Häusern die sich auf dem gleichen Level bewegt
haben aber entsprechend günstiger waren.

Fazit: Das "Hotel Volcan" bleibt hintern den geweckten Erwartungen zurück.
Ob der Bereich "Cub Volcan" seinen Ansprüchen gerecht wird, kann ich an
dieser Stelle nicht beurteilen.
Das Hotel hält so viele Trümpfe in der Hand und verspielt diese leichtfertig.

(Kompletter Reisebericht und Fotos später im Blog)

  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im THe Hotel Volcan Lanzarote? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über THe Hotel Volcan Lanzarote

Anschrift: C/ El Castillo n 1, 35580 Playa Blanca, Lanzarote, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Lanzarote > Playa Blanca
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Spa-Hotels in Playa Blanca
Nr. 2 der Strandhotels in Playa Blanca
Nr. 5 der Romantikhotels in Playa Blanca
Nr. 5 der Luxushotels in Playa Blanca
Nr. 5 der Familienhotels in Playa Blanca
Preisspanne pro Nacht: 101 € - 311 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — THe Hotel Volcan Lanzarote 5*
Anzahl der Zimmer: 255
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Weg, Splendia, Odigeo, Hotels.com, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei THe Hotel Volcan Lanzarote daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
THe Hotel Volcan Lanzarote Playa Blanca
Gran Melia Playa Blanca
Sol Melia Playa Blanca
Gran Melia Volcan Lanzarote

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie THe Hotel Volcan Lanzarote besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.