Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Große Erwartungen - großer Verdruß” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Sanatorium Rybniczanka

Sanatorium Rybniczanka
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Sanatorium Rybniczanka gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sanatorium Rybniczanka
3.0 von 5 Hotel   |   ul. Kasprowicza 14, Swinemünde (Świnoujście) 72600, Polen   |  
Hotelausstattung
Berlin
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Große Erwartungen - großer Verdruß”
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2011

Es sollte eigentlich eine Erholungsreise sein mit medizinischen Behandlungen und wurde zu einer ziemlichen physischen und psychischen Belastung.
Medizinischen Behandlung: Über die Qualität läußere ich mich nicht;schließlich empfindet die jeder anders. Bei mir fiel das Perlbad aus. Man war nicht in der Lage, den Motor in 2 Wochen zu reparieren. Aus dem Becken für Unterwassermassage mußte man sich ohne Hilfe rausquälen. Es wurde keine Unterstützung angeboten. Die Therapeutin verschwand mit einem "Danke Frau".
Verpflegung: Frühstück- und Abendbüffet ausreichend. Man sollte sich aber darauf einstellen, daß man im Ausland ist. Das Mittagessen wird serviert mit genau dosierten Anteil (1 Teller mit Kartoffelkugeln, 1 Teller Gemüse, 1 Schüssel mit Fleisch). Die Vorsuppe wird in einer großen Blechschüssel serviert.
Ausstattung: Mein Zimmer war genauso ausgestattet wie auf der webpage des Hotels angezeigt. Allerdings funktionierte der Fernseher bzw. die Fernbedienung nur wann sie wollte. Der Plan für die Senderbelegung hängt an der Wand im Flur ! Ist aber auch egal, es gibt sowieso nur 3 dt. Sender. Eine Bedienungsanleitung für TV und das Weckradio gibt es nicht, nicht mal auf polnisch. Auf dem Zimmertelefon fehlen die Angaben der Rezeptionsnummer und der Schwester. Es gibt keine verschließbare Schublade oder gar Safe.
Ich hatte mein Portemonnaie auf dem Bett liegen lassen und das Zimmer verlassen. Nach Wiederkehr - inzwischen war der Hausmeister da gewesen, um den Fernseher zu reparieren - war es weg! Das habe ich gemeldet. Der Direktor wurde geholt und er fragte mich, ob die Putzfrau im Zimmer gucken darf,ob ich es nicht einfach "verlegt" hatte. Es erfolgte eine absurde Zimmer- und persönlichen Sachendurchsuchung, nicht von 1, sondern von 3 Putzfrauen! Gefunden wurde es nicht. Außer "oh, oh, oh" erfolgte nichts. Gut, dumm von mir, das Portemonnaie im Zimmer liegen zu lassen, aber ich hätte außer "oh,oh,oh" vom Direktor erwartet, daß er mir anbot, mich nach Ahlbeck fahren zu lassen, damit ich dort von der Bank Geld holen konnte. Später darauf angesprochen, antwortete er nur, er sei Direktor und sein Deutsch schlecht.
Es gibt auch kein Kühlschrank.
Die Matratze war arg durchgelegen und bescherte mir ständige Rückenschmerzen. Eine Verlagerung auf das Nachbarbett brachte auch nicht viel. *
Sauberkeit: Auf den 1. Blick gut.
Allerdings erkrankten schon am 2. Tag unserer Ankunft die ersten Teilnehmer an einer Magen-Darm-Erkrankung (sprich Kotz-Durchfall), die so Tag für Tag ihre Opfer fand. Wir erfuhren, daß schon in den vorherigen Durchgängen die Reisenden erkrankt waren.
Das war auch kein Wunder, wenn das Zimmermädchen mit einem Lappen das Bad putzt und mit dem selben Lappen auch das nächste Zimmer usw. Vom Hotel wurde keine weiteren Maßnahmen ergriffen, um dem Virus einzudämmen wie z. B. Desinfektionsmittel auf dem Zimmer usw.
Ich war so schlimm erkrankt,daß mich mein Sohn abholen mußte.
Fazit:
- Passen Sie auf Ihr Geld auf. Schleppen Sie Ihre Tasche mit sich rum, auch wenn es lästig ist.
Es gab kein Angebot des Hotels auf ein Fach in der Rezeption.
- Für körperlich Behinderte ist dieses Hotel nicht. Es sollen aber bis nächstes Jahr eine Auffahrt und eine Schwimmhalle angebaut werden.
- Personal verfügt über so gut wie keine deutsche Sprachkenntnisse; auch nicht an der Rezeption (teilweise kam ich auch mit Englisch nicht weiter)
- Bringen Sie Ihren Fön mit (es gibt keinen im Bad)
- Im Flur steht ein Wasserkocher zur freien Nutzung (Cafe macht erst um 15.00 Uhr auf)
- im 4. STock gibt es Internet-Anschluß. Eigenes Gerät ist mitzubringen.
- Stellen Siesich darauf ein, daß öfter mal was ausfällt - Fernseher, Telefon oder Strom generell (2x in 2 Wochen).

  • Aufenthalt April 2011
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 16
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1
    3
    1
    0
    2
Bewertungen für
1
2
3
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
eilenburg
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 27 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2009

- Zimmer bei uns geräumig; bei anderen Gästen standen allerdings die Betten hintereinander;
- Rezeption z.T. nicht deutschsprachig
- Ärztin war nur auf die eigenen Landsleute gut zu sprechen
- Behandlungen waren in Ordnung- das Personal sehr freundlich, machte keine Unterschiede bei der Beteuung!
- Verpflegung (Vollpension) war das Letzte:
zum Frühstück, wenn die Marmelade alle war, mußte erst einmal der Chef gefragt werden, ob nochmals welche rausgestellt werden kann; wenn man Pechnahtre, waren die Brötxhen schon 10 Min. nach Beginn des Frühstücksbeginns alle; wir hatten noch "Glück", dass wir im 1. Essendurchgang waren und aus richtigen Kaffeetassen trinken konnten(naja, Kaffee- haben uns dann wie viele andere Gäste auch löslichen Kaffee geholt), der 2. Durchgang bekam Teegläser!
zum Mittag bekamen wir Fleisch in Blechschüsseln serviert und mehrfach verdünnten
Fruchtsaft, sowie ab und zu vergammelte Erdbeeren, Nektarinen oder "Kuchen" der so hart war, dass man ihn nur noch wegwerfen konnte.
zum Abendessen gab es jeden Tag die selbe Wurst, schwarze Knoblauchwürste, die im Fett schwammen, z. T. sauren Möhrensalat und schon "angegangenes" Kastenbrot, gebratene Wurstscheiben von schon verdorbener Wurst (Eine Nacht auf der Toilette ist ja auch angenehm und nicht nur uns passiert!) sowie täglich Pfefferminz,-Kamillen- und schwarzen Tee:keinen Saft oder event. Wasser; es waren auch einige Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren mit, wo die Eltern dann die Getränke selbst mitbrachten.
Eine Cafeteria, wie im Prospekt beschrieben gab es zwar, aber das Personal konnte nicht einmal eine Bestellung in Deutsch oder Englisch entgegennehmen.
Alles in Allem: niedrigster Standard für viel Geld!!! Ein FDGB-Heim aus DDR-Zeiten war da noch reiner Komfort!!!! Wir waren schon vorher einige Male in Polen und kennen auch die einheimischen Gepflogenheiten, das war aber in dieser Unterkunft dereinste Horror. eigentlich wollten wir unser "Taschengeld" nicht für Essen außerhalb dieses Hauses einsetzen; uns blieb aber keine andere Wahl. Also "Hände weg" von dieser Unterkunft!!!! Wersich seinen wohlverdienten Urlaub nicht vermiesen lassen möchte sollte in der Villa "Herkulse" buchen, denn dort stimmt alles!!!!!

  • Aufenthalt August 2009, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 27
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Swinemünde (Świnoujście).

tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Swinemünde (Świnoujście) angesehen:
1.3 km entfernt
Hotel Ottaviano
Hotel Ottaviano
Nr. 2 von 22 in Swinemünde (Świnoujście)
4.0 von 5 Sternen 21 Bewertungen
1.0 km entfernt
Hampton by Hilton Swinoujscie
Hampton by Hilton Swinoujscie
Nr. 1 von 22 in Swinemünde (Świnoujście)
4.5 von 5 Sternen 130 Bewertungen
1.5 km entfernt
Osrodek Wczasowo-Rehabilitacyjny Graal
Osrodek Wczasowo-Rehabilitacyjny ...
Nr. 7 von 22 in Swinemünde (Świnoujście)
3.5 von 5 Sternen 32 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
0.6 km entfernt
Aparthotel Park Avangard
Aparthotel Park Avangard
Nr. 6 von 22 in Swinemünde (Świnoujście)
4.5 von 5 Sternen 9 Bewertungen
0.7 km entfernt
Hotel "Cesarskie Ogrody"
Hotel "Cesarskie Ogrody"
Nr. 3 von 22 in Swinemünde (Świnoujście)
4.5 von 5 Sternen 12 Bewertungen
0.6 km entfernt
Bursztyn
Bursztyn
Nr. 16 von 22 in Swinemünde (Świnoujście)
3.5 von 5 Sternen 2 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Sanatorium Rybniczanka? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sanatorium Rybniczanka

Anschrift: ul. Kasprowicza 14, Swinemünde (Świnoujście) 72600, Polen
Lage: Polen > Westliches Polen > Western Pomerania Province > Swinemünde (Świnoujście)
Hotelstil:
Nr. 10 von 22 Hotels in Swinemünde (Świnoujście)
Preisspanne pro Nacht: 48 € - 79 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Sanatorium Rybniczanka 3*
Anzahl der Zimmer: 121
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sanatorium Rybniczanka daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sanatorium Rybniczanka

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sanatorium Rybniczanka besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.