Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Lage für Ruhesuchende mit kleinen Abstrichen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Kallikoros Hotel Spa Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Kallikoros Hotel Spa Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Kallikoros Hotel Spa Resort
4.0 von 5 Resort   |   Strada Provinciale No 8, 96017 Noto, Sizilien, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 27 Hotels in Noto
Stuttgart
1 Bewertung
“Tolle Lage für Ruhesuchende mit kleinen Abstrichen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2013

Eine schöne Hanglage mit Ausblick, um den Blick über Felder schweifen und die Seele baumeln zu lassen. Saubere country style Zimmer mit hohen Balkendecken, moderne/stylische Bäder mit großzügiger Doppeldusche. Toller Pool mit Panoramablick. Freundliche hilfsbereite Rezeption.
Abstriche: viel Fahrerei zu den wunderbaren kleinen Buchten südlich von Lido di Noto bis zum Naturschutzgebiet oder den netten Fischrestaurants von Marzemi, Mietwagen erforderlich und zunächst nicht einfach zu finden (Strada Provinciale 8 ist nur die Stzraßenbezeichnung, aber keine Navi-Adresse. Die SP8 geht auf der SS115 (Noto Richtung Rosoline) rechts ab, dort steht auch ein Wegweiser zum Hotel, Koordinaten +36° 53' 11.82", +14° 59' 7.52".
Die Gastronomie und deren Service im Hotel ist deutlich unter dem sonstigen Niveau, da hilft nur leckere Orangenmarmelade, gute Salami und Käse, Tomaten und Obst selber zu kaufen und zum Frühstück mitzubringen.
Spa haben wir angesichts der Alternativen und 50€/Stunde/Paar nicht ausprobiert.
Wer Probleme mit Mücken hat: Es gab dort im Oktober winzige - aber hungrige und unangenehme Mini-Mücken, ich hatte dicke Schwellungen bekommen und es gibt leider keine Mückengitter - ich sehe nun aus, als habe ich Windpocken aus dem Urlaub mitgebracht ....meine Frau hat keinen einzigen Stich - so wählerisch sind die kleinen Biester.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

184 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    75
    73
    25
    7
    4
Bewertungen für
29
99
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2013

Die Lage ist tatsächlich sehr ruhig – so ruhig, dass man wegen der dünnen Wände der doch sehr kleinen «Superior»-Zimmer praktisch jedes Wort der Nachbarn hört. Auch ist das Hotel sehr sauber – es verströmt ein sehr intensives Parfüm nach Desinfiziermittel. Auf dem ehemaligen Bauernhof muss man mit einer Portion Natur rechnen. Dass uns ein Schwarm winziger Mücken (oder waren es Flöhe?) die ganze Nacht wach hielt mit Gepiekse war aber ein bisschen zu viel. Das wirklich Schlimme aber war das Restaurant mit seinem lieblos angerichteten Kantinenfood. Ein Pluspunkt wenigstens: Man machte den vorzeitig Abreisenden keine Schwierigkeiten.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Reutlingen, Baden-Württemberg, Germany
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2013

Das Hotel ist in einer sehr schönen ruhigen Lage gelegen. Es ist wunderschön zum relaxen. Das Personal ist sehr hilfsbereit und sehr freundlich. Der Pool ist mit der schönste, den ich je gesehen habe. Aber auch die Zimmer mit den dazugehörigen Duschen sind fantastisch. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei den netten Putzfrauen bedanken, die täglich frische und zahlreiche Handtücher bereit stellen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2013 über Mobile-Apps

Das angenehm ruhig, mitten in der Natur gelegene Ressort hat seinen ganz besonderen Charme. Wir kommen bei unserem nächsten Sizilien-Urlaub sicher wieder.
Unserer Reisezeit: 09. Juli 2013 – 20 Juli 2013
Aber hier unsere Einschätzung und Bewertung:
Wenn man Geckos und Grillen mag, die einen unter Zitronen- und Mandelbäumen beäugen; Wenn man den allgegenwärtigen Duft würziger Lorbeer-Sträucher, wilden Fenchels, Thymians und Rosmarins wertschätzt, der ohne Ablass aromatisch untermalt, dass man in Sizilien ist; Wenn man einen gepflegten und sauberen Salzwasser-Swimmingpool mag, der ausreichend Platz zum Schwimmen und Plantschen bietet, zudem mit einer Süßwasserdusche und ausreichend Liegen mit Sonnenschirmen versehen ist; Wenn man zuvorkommendes, ohne dabei aufdringlich wirkendes, Hotel- und Restaurant-Personal wertschätzt (Englischsprachig, der Ober ist sogar Deutschsprachig); Wenn man funktionales, aber reichhaltiges Frühstück mag, das auf Deutsche Verhältnisse angepasst ist (gute Auswahl an süßen und salzigen Speisen); Wenn man tolle Menüvorschläge (auch einzelne Optionen wählbar) auf hohem Bio-Standard wertschätzt, die mit einer ausgewogenen Komposition aus Fisch, Fleisch und Gemüse daherkommt; Wenn man nicht Fernsehsüchtig ist, und mit sich etwas anzufangen weiß (siehe Reiseempfehlungen weiter unten); Wenn einem fei zugängliches und kostenloses WLAN im Foyer ausreicht;
Dann ist das Kallikoros das optimale Domizil um ausgewählte Exkursionen zu unternehmen, und zwischendurch im Ressort zu entspannen.

Leider konnten wir mangels Zeit die Spa-Angebote nicht in Anspruch nehmen, und wissen deshalb zu diesen auch nichts berichten.

Reisempfehlung:
Das nahe gelegene Noto (sehr schöne Barockstadt) ist unbedingt Nachmittags ab 16 Uhr und Abends eine Reise wert. Obschon sich gefühlt viele Touristen in Noto herumtreiben, hat Noto ein angenehmes Preis-Leistungsverhältnis – Man speist sehr gut, für ein geringes Budget. Das merkt man alleine auch schon daran, dass viele Einheimische in den Bars und Restaurants der Stadt anzutreffen sind. In Noto heben wir besonders hervor, das „Modica Di San Giovani“, ein traditionelles Restaurant mit typisch sizilianischer Küche (Tipp: idealerweise immer einen Gang zu zweit nehmen, so lässt sich dann die Vielfalt auch genießen). Zum Aperitivo haben wir uns in das Caffe Sicilia verliebt. Zum Apertivo werden hier mit Abstand die besten Snacks gereicht. Zu unserer Reisezeit fand an den Freitagen immer ein Spektakel (Open Air Konzert und Open Air Kino) statt. Wir wissen jedoch nicht, ob dies immer der Fall ist.
30 Minuten nördlich entfernt liegt Siracusa, ein zauberhaft schönes Städtchen, das mit seinen unzähligen Gassen und netten Bistros und Restaurants überzeugt. In Siracusa sollte auch das griechische Theater auf dem Plan stehen. Hierbei handelt es sich um ein aktuell bespieltes Theater, in schön erhaltener (und teils restaurierter) Struktur. Ebenfalls interessant, das Ohr des Dionysos, „Orecchio di Dionisio“, auf dem Gelände des „Parco Archeologico“.
Das 30 Minuten südlich gelegene Marzamemi ist ein süßes Fischerdörfchen mit einer außergewöhnlich tollen Anlage. Dort bietet es sich an, sowohl das Mittagessen (ab 13 Uhr), als auch das Abendessen (ab 20 Uhr) einzunehmen. Davor und danach lohnt ein Besuch der kleinen Boutiquen und dem phantastischen Biomarkt. Unser Tipp: Auf der Terrasse des Taverna la Cialoma zu Mittag eine leichte Antipasti einnehmen. Ansonsten ist die Teverna schon sehr teuer, und die Qualität trifft nicht unbedingt immer den Preis.
Ein Besuch Catanias kann man mit einem Ätna-Besuch kombinieren. Idealerweise steht vormittags eine Catania-Besichtigung inkl. dem Besuch des Fischmarkts auf der Agenda. Der Markt in Catania ist mitunter der schönste Fischmarkt, der darüber hinaus nicht stinkt! Ob frischer Schwert- oder Thunfisch, Sardinen, Muscheln, Seeigel, Austern oder Schnecken – sie alle werden von den wohl besten Marktschreiern Catanias angepriesen. Jedoch auch frisches Fleisch, Gemüse und Kräuter verleihen dem Markt seine betörende Duftnote. Der Markt ist einfach überwältigend. Ebenso lohnt ein Besuch der Kathedrale. Am Eingang der Muttergotteskapelle ist in den Torbogen Jesu Geschichte in Stein gehauenen Kacheln abgebildet. Nach einem Panino oder Gelato steigt man dann am besten gegen 12:00 Uhr ins Auto und fährt auf den Ätna. Dort geht’s mit der Seilbahn auf die obere Gipfelstation (wahlweise per pedes, Bus oder guided Tour).
Selbst ein Ausflug in das noch nördlicher gelegene Taormina ist vom Kallikoros aus gut machbar, Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden. Obwohl sehr touristisch, ist Taormina eigentlich ein Muss! Ihnen würde einiges entgehen.
Eine Empfehlung ist uns auch Ragusa wert, und wenn es nur wegen des Eises ist, das es dort in der Gelati Di Vini gibt („Cioccolato al peperoncino“, „Pesche“, u.a.).
Der südlichste Zipfel Siziliens, mit dem Sandstrand vor Isola delle Correnti, hat uns auch sehr gut gefallen. Sowohl das kristallklare Wasser, als auch der feinsandige Strand, sind für Schwimmer, Nichtschwimmer (man kann sehr weit ins Meer hineinlaufen) und Schnorchler ein Paradies. Die Tagespauschale für 2 Liegen unter einem Schirm (2 Personen) beträgt 15 Euro. Dafür sind saubere Sanitäranlagen und eine Süßwasserdusche direkt neben der Gastronomie (das Essen war auch gut) inkludiert.

Aufenthalt Juli 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern, Schweiz
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2013

Wir waren eine Woche im Kallikoros Hotel, welches 15 Km von Noto entfernt liegt.
Das Zimmer ist karg eingerichtet, aber sehr sauber. Die Umgebung des Hotels ist sehr schön und gepflegt in den Zitrus- Orangen und Olivenbäumen. Das Abendessen war immer ausgezeichnet! Die Angestellten waren alle sehr freundlich und hilfsbereit und lasen uns jeden Wunsch von den Augen. Wir würden dieses Hotel sofort wieder besuchen!

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kallikoros H, Direttore von Kallikoros Hotel Spa Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 31. Mai 2013
Sehr geehrte Gast,
Vielen Dank für Ihre Rezension, auch vom gesamten Personal des Hotel Kallikoros.
Wir hoffen, dass Sie unseres Hotel sofort wieder besuchen.
Freundlichen Grüβen,

Sebastiano Gangemi
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2012

Das Hotel liegt etwas ausserhalb von Noto inmitten von Oliven- und Zitrusbäumen. Die Zimmer sind sehr schön und sauber. Das Abendessen ist fantastisch (wahrlich das beste Abendessen, welches wir auf Sizilien gegessen haben). Wir würden das Hotel auf jeden Fall wieder empfehlen.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Varese, Italien
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2012

Wer abschalten moechte und Ruhe zur Entspannung sucht, der ist hier richtig genauso wie der Kulturbeflissene, der abends sich vom Trubel des Tages in den Barockstaedten und -staetten erholen moechte und auch der Natur- und Landschaftsliebende, der sich zwischen Oliven- und Zitronenhainen und Weinbergen wohlfuehlt.
Hierfuer bietet Kallikoros mit seinen geschmackvoll eingerichteten Zimmern und Suiten sowie dem sehr grossen, wunderschoenen Pool genau das Richtige.
Der Empfang ist familiaer herzlich und geht auf jeden Wunsch ein.
Die Kueche bietet ueberwiegend Fischgerichte, frisch und geschmacklich hervorragend zubereitet. Der Wein aus eigener Produktion (wie uebrigens auch das Gemuese) tut sein Uebriges dazu.
Wir waren in diesem Jahr zum 3. Mal im Kallikoros und werden sicherlich wiederkommen.
Auch wenn die Anfahrt etwas schwierig ist, (es koennten mehr Hinweisschilder sein) so bleibt es fuer uns doch ein Geheimtip.

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Kallikoros Hotel Spa Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kallikoros Hotel Spa Resort

Anschrift: Strada Provinciale No 8, 96017 Noto, Sizilien, Italien
Lage: Italien > Sizilien > Province of Syracuse > Noto
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 der Familienhotels in Noto
Nr. 3 der Luxushotels in Noto
Nr. 7 der Romantikhotels in Noto
Preisspanne pro Nacht: 82 € - 599 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Kallikoros Hotel Spa Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 44
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TripOnline SA, Expedia, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, Agoda, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Kallikoros Hotel Spa Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kallikoros Hotel Spa Resort Noto, Sizilien

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kallikoros Hotel Spa Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.