Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach furchtbar” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Haus Rehlein

Haus Rehlein
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Haus Rehlein gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Haus Rehlein
Alte Wernigeroeder Strasse 6B, 38879 Schierke, Sachsen-Anhalt, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 7 von 9 Pensionen in Schierke
Wehr, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach furchtbar”
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2014

Wir hatten für 4 Nächte gebucht, sind aber schon einen Tag eher abgereist. Es war einfach nicht mehr zu ertragen, wie der "Wirt" welcher meiner Meinung nach seine "Berufung" verfehlt hat mit uns und auch anderen Gästen umgegangen ist. Schon am Tag der Anreise, mußten wir uns einen Minuten langen Vortrag anhören was denn alles zu beachten und zu unterlassen ist. Sehr gut ist dies hier auch schon in anderen Erfahrungsberichten beschrieben worden. Und dem können wir uns auch nur voll anschließen. Auch der Auftritt des Wirtes was die Kleidung betrifft, geht leider überhaupt nicht. Schmuddelig und barfuss sollte man seinen Gästen nicht entgegen treten! Leider lässt auch der "Ton" sehr zu wünschen übrig, wir haben uns dort nicht als Gast gefühlt. Sehr schroff und nicht sehr herzlich, so darf man doch nicht als Gastgeber auftreten, oder? Die Zimmer sind so eingerichtet, das man sich wie zu DDR Zeiten fühlen muß. Wir hatten das "Touristikzimmer", welches ich so nie wieder erleben möchte um es mal ganz deutlich zu schreiben! Das Badezimmer war im Keller, welches nur über eine Steile Treppe zu erreichen war. Man musste schon sehr aufpassen. Auch war es im Haus selber sehr dunkel und muffig. Vollgestellt mit alten Utensilien und Sammelsurien. Die Veranda diente als "Frühstücksraum", wir haben uns da sehr unwohl gefühlt! Am letzten Morgen, mussten wir in die Küche des Wirtes ausweichen was auch nicht viel besser war. Auch überall lagen oder hingen Verbotsschilder, was man nicht machen dürfe und bitte zu unterlassen hätte! Bis hin zu Androhungen, wenn man sich nicht an diese Anordnungen hält man leider Geld zahlen müsse! Wie schon geschrieben, sind wir einen Tag eher abgereist, aber dies war eher eine Erleichterung. Wir hatten zwar den vollen Preis schon bezahlt, aber das war uns auch egal Hauptsache weg da.
Auch und das muß ich nun noch los werden, ist es in Schierke fast wie ausgestorben. Dort abends weggehen ist fast unmöglich und es ist tote Hose dort.

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

8 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1
    1
    0
    3
    3
Bewertungen für
1
6
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2014

Es sollte ein Kurztrip in den Schnee werden. Glücklicherweise nur zwei Nächte lang. Länger hält man es bei diesem "Gastgeber" auch nicht aus. Die Unterkunft ist einfach gehalten "noch aus der guten Alten Zeit (DDR)" Das Frühstück war bescheiden bis unzumutbar, klar im Vorteil, wenn man weiß, wo der nächste Bäcker ist. Aber das alles wäre nicht so schlimm, wäre dieser unglaublich unverschämte Wirt nicht. Nicht nur, dass er mit zahlreichen Verbotsschildern das Haus und die Unterkunft pflastert, gleich zu Beginn gibt es erstmal einen Verhaltenskodex zum Durchlesen. Da finden sich so lustige Belehrungen wie sinngemäß "Da ist selbstständig bin, arbeite ich häufig bis spät in die Nacht, weshalb ich Sie bitte im Falles von Schneefall den Weg frei zu schaufeln..." Oder weiterhin "...auf das Telefon draußen können Sie sich anrufen lassen aber nach dreimaligen Klingeln wird das Gespräch zu meinem Sohn in Berlin weitergeleitet"; "Benutzung des Kühlschranks kostet täglich 100Cent". Beim Frühstück bot er sich an Fragen zu beantworten. "Wissen Sie wie die Wege zum Brocken im Schnee geräumt sind?" Er, unfreundlich, harsch: "Das interessiert mich nicht da müssen SIe im Touristikbüro anrufen!" Danke für die Hilfe...
Am zweiten Morgen war es dann soweit. Die Abreise, doch zunächst noch ein Frühstück in seiner Küche. Während wir das Bescheidene Frühstück zu uns nahmen, kam er und knallte das Wechselgeld auf den Tisch. Dabei hatten wir noch garnicht vor zu zahlen. Naja nach dem Frühstück haben wir dann unsere Sachen zum Auto gebracht und der Kautz folgte uns, wollte uns unterstellen abzuhauen ohne zu zahlen. Da die Sachen eingeräumt wurden musste ich kurz das Geld suchen und er befahl mir schneller zu machen... Die verblomten Notbeleuchtungskästen und Taschenlampen erspare ich mir, die wurden schon beschrieben. Es ist wirklich schade, dass ich das niedliche Hexenhaus in Schierke so verurteilen muss aber ich hoffe, dass diesem Gastgeber künftig die Gäste fernbleiben. Ich finde es eine Unverschämtheit mich als zahlender Gast so behandeln zu lassen und die finale Unterstellung des Herrn fällt schon fast ins StGB als Verleumdung.

Zimmertipp: Andere Unterkunft wählen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Verden (Aller), Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2013

Wir haben so etwas noch nicht erlebt und werden dieses "Hotel" auch nie mehr buchen.
Ein Plus geben wir trotzdem im Bezug auf das Frühstück, das fanden wir abwechslungsreich, frisch und man merkte, da hat sich einer bemüht.
Aber alles andere deute ich mal so:
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!!

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lüneburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2013

Die Ferienwohnung ist preisgünstig, bis auf einige Staubablagerungen sauber und noch eins zu eins im DDR-Stil eingerichtet. Grundsätzlich stimmt das Preis-Leitungsverhältnis, was nicht stimmt, ist der Pensionswirt. Abgesehen davon, dass man barfuss und mit fleckigem T-Shirt empfangen wird, ist der Ton schlichtweg nicht erträglich. Bereits bei der Ankunft gab es mehrere barsche Anweisungen im Kommandoton "Genosse Unterleutnant". Der Tonfall besserte sich an allen Tagen nicht. Interessant waren 16 (!) Verbotsschilder und eine Taschenlampe zur Notbeleuchtung, die mit einem Ostblock-Dienstsiegel gesichtert war. Passend zum Tag der Deutschen Einheit perfekte Ostalgie.

Zimmertipp: Suchen Sie sich eine andere Unterkunft
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2009

Reichhaltiges, abwechslungsreiches Frühstück. Inhaber achtet zu Recht sehr auf Sauberkeit der Unterkunft. Wunderschöne Landschaft. Naturpark und der Brocken schnell erreichbar.

  • Aufenthalt August 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bingen
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2009

wer nach schierke kommt und eine Unterkunft sucht der ist im Haus Rehlein ein willkommener Gast, sehr gepflegte Ferienwohnung, zwar etwas älter aber sauber und ordentlich
reichhaltiges Frühstück, herrliche Umgebung.....einfach selber hinfahren und geniessen....

  • Aufenthalt August 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gebesee
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2008

Das Touristenzimmer ist nicht zu empfehlen. Die Dusche und Toilette befinden sich im Kellergeschoss und ist sehr klein und eng. Zumal ist keine ausreichende Be- und Entlüftung vorhanden. Die Einrichtung des Zimmers ist noch aus tieftsten DDR-Zeiten. In den Glasschränken steht sehr viel "Müll". Der Hausherr begrüsst seine Gäste in kurzer Hose und mit freiem Oberkörper. Hausschuhe o.ä. muss er auch nicht haben, denn er war immer Barfuss im Haus unterwegs.

  • Zufrieden mit — Frühstück
  • Unzufrieden mit: — Zimmer mi Dusche /Toilette
  • Aufenthalt August 2008, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Haus Rehlein? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Haus Rehlein

Anschrift: Alte Wernigeroeder Strasse 6B, 38879 Schierke, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Lage: Deutschland > Sachsen-Anhalt > Schierke
Hotelstil:
Nr. 7 von 9 Pensionen in Schierke
Preisspanne pro Nacht: 42 € - 60 €
Anzahl der Zimmer: 4
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Haus Rehlein daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Haus Rehlein Schierke
Haus Rehlein Schierke

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Haus Rehlein besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.