Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Verzichtbar” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu U-Boot Museum

U-Boot Museum
Hafenstrasse 12, 18546 Sassnitz, Rügen, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
049 038392 31516
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Art: Museen
Attraction Details
Wien, Österreich
Top-Bewerter
257 Bewertungen 257 Bewertungen
87 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 78 Städten Bewertungen in 78 Städten
366 "Hilfreich"-<br>Wertungen 366 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verzichtbar”
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2013

Es liegen im Ostseeraum in fast jeder Stadt U-Boot unterschiedlicher Herkunft herum. Nur was für Technik-Freaks und Kinder. Kaufen Sie lieber ein Fischbrötchen oder sehen Sie den Fischern bei der Arbeit zu.

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

21 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1
    14
    3
    3
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lübeck, Deutschland
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hochinteressant!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2013

Wann bekommt man schon mal ein U-Boot von innen zu sehen? Das erweckte meinen Abenteuersinn und ich wurde nicht enttäuscht. Sehr sehenswert.
Allerdings finde ich den Eintrittspreis von €6,50 zu hoch.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marl, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein U-Boot zum mittelmäßigen Preisen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2013

EIn U-Boot zu besichtigen ist sicherleich eine interessante Sache, nur schade wenn einem drumherum nicht allzuviel geboten wird. Die Preise sind mittelmäßig hoch und mir kam die Frage auf wofür ?. Klar ein U-Boot steht nicht bei jedem gerade mal eben so um die Ecke und es ist wirklich interessant zu sehen wie sich die Seemänner damals eingezwängt auf hoher See gelebt haben. Die Dame am Schalter wirkte irgendwie recht gelangweilt und winkte uns fast gleichgültig durch. Nicht so schön. Im U-Boot selber wirkt alles etwas naja wie soll ich es schreiben, lustlos, keine Ahnung ob das jetzt das richtige Wort dafür ist aber es wirkte so. Trotzdem würde ich sagen dass man sich dieses Stück Geschichte schon ansehen kann.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen, Deutschland
Top-Bewerter
154 Bewertungen 154 Bewertungen
114 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
82 "Hilfreich"-<br>Wertungen 82 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ganz interessant”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2011

Bis zur Abfahrt des Bootes zum Kreidefelsen hatte ich noch Zeit. Ich bin nicht generell an Schiffen interessiert, doch nach dem Film " Das Boot" war es doch spannend, sich einmal so etwas vorstellen zu können. Allein das reinklettern schnürte mir schon etwas die Luft ab, denn ich mag keine engen Räume. Gottlob waren nicht so viel Touristen da. Die Enge in den Räumen ist schon beängstigend und ich kann mir nicht vorstellen, wie die Besatzung das monatelang aushalten konnte. Natürlich wurde auch etwas von der Technik erklärt, doch das fand ich jetzt weniger interessant.
Alles in Allem ist es sicher ein Highlight für Fans von U-Booten, für mich war es eben wegen dem Film spannend.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mechernich, Deutschland
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 38 Städten Bewertungen in 38 Städten
209 "Hilfreich"-<br>Wertungen 209 "Hilfreich"-
Wertungen
“U-Boot-Museum Sassnitz”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2010

Wann hat man schon einmal Gelegenheit, ein U-Boot zu besichtigen? Eigentlich eher selten, aber wenn man schon einmal in Sassnitz ist, dann sollte man diese Gelegenheit im Stadthafen unbedingt nutzen.

Wir bezahlten pro Person 8,-- EUR Eintritt und konnten uns dann durch die engen Gänge und Luken quetschen.
Die H.M.S. Otus ist ein britisches U-Boot, das 1963 in der Royal Navy in den Dienst gestellt wurde. Es hat eine Länge von 90 m und eine Breite von 8 m und eine Tauchtiefe von 300 m.

Wir besichtigten zuerst den Torpedoraum. Das Boot führte während seiner Einsatzzeit 21 Torpedos mit sich. Die Länge eines Torpedos wurde mit 6 m und einer Reichweite von 11.000 m angegeben. Die Geschwindigkeit eines Torpedos betrug etwa 74 km pro Stunde.

Danach mussten wir uns durch eine enge Luke mühen. Wir kamen in die Schlafräume der Besatzung. Wie kann man nur in solch engen Betten schlafen? Und dann auch noch übereinander? Und dann erst die Toiletten …. Die Kommandozentrale und der Radarraum waren für mich am interessantesten. Beim Blick durch das Navigationsrohr hatte ich einen recht übersichtlichen Blick auf den kleinen Hafen.
Wenn man aber nun denkt, dass die Kajüte des Kommandanten größer oder exklusiver sein würde, dann täuscht man sich gewaltig. Die Kajüte ist klein und sehr beengt und das Bett ist auch nicht größer als die der Besatzung.

Der Maschinenraum, der die letzte Station unserer Besichtigung war, war sicherlich für meinen Mann interessanter als für mich. Wir kann man sich nur in diesem geordneten Durcheinander auskennen? Aber trotzdem – wir haben viel über dieses U-Boot erfahren und die Geräusche, die dort für die Touristen gemacht wurden, vermittelten die Beklemmung, die wohl eine Mannschaft überfällt, wenn es ernst wird.

Es war eine interessante und lehrreiche Besichtigung, die ich wirklich empfehlen kann. Aber trotzdem war ich froh, als ich wieder draußen stand und tief Luft holen konnte.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich U-Boot Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Ostseebad Binz, Rügen
Sassnitz, Rügen
 

Sie waren bereits im U-Boot Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie U-Boot Museum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.