Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Erlebnis allerdings nicht mit Krüger vergleichbar” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Schotia Safaris Private Game Reserve

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Paterson suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Schotia Safaris Private Game Reserve
Speichern Gespeichert
Schotia Safaris Private Game Reserve gehört jetzt zu Ihren Favoriten
PO Box 105, Paterson, Sundays River Valley 6130, Südafrika   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 2 Hotels in Paterson
Schlüchtern, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Tolles Erlebnis allerdings nicht mit Krüger vergleichbar”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2013

Wir verbrachten 2 Nächte / 3 Tage im Schotia Reserve. Es war unsere erste Safari in Südafrika und wir waren sehr begeistert Tiere aus nächster nähe zu sehen. Das Übernachten in dem Zelt mit eigener Toilette, Badewanne und Duschevwar unglaublich! Nachts konnte man den Geräuschen der Tiere lauschen die unweit des Zelts grasten. Beeindruckend!
Das Frühstück und Abendessen wird gemeinsam mit den Guides eingenommen und ist eher unspektakulär, was das Gesamterlebnis allerdings nicht trübt!!!! Kritisch empfanden wir den extremen Eifer unseres Guides möglichst nahe an due Tiere zu kommen, rückblickend kann man zwei Situationen als durchaus gefährlich und weniger tierfreundlich einstufen, was sicherlich auch in der Grösse das Parks begründet liegt. Den Krüger haben wir in dieser hinsicht als ursprünglicher, artgerechter und beeindruckender erlebt.
Nichts desto trotz wer nicht bis in den Krüger reist, der hat hier die Möglichkeit "wilden Tieren" nahe zu sein

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

166 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    140
    18
    2
    1
    5
Bewertungen für
41
89
5
2
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bern, Schweiz
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2013

Die 3-Tage-Safari im Schotia Park war ein Höhepunkt unserer Südafrika-Ferien. Wir waren eine tolle Gruppe mit Reisenden aus Deutschland, den USA, Schweden und der Schweiz. Mit unserem Guide Andrew erlebten wir im offenen Jeep unvergessliche Erlebnisse. Egal ob Sonne oder Regen, die Begeisterung unseres jungen Guides war stets gross. Er erklärte viel und gab sich grosse Mühe, uns ein spannendes Programm zu bieten. Tierbeobachtungen, Essen servieren, Gepäck transportieren: Immer zeigte der Mann vollen Einsatz.
Bei Regen und Wind wurde es unangenehm, zum Schutz wurden Ponchos und Wolldecken verteilt. Tipp: Genügend warme Kleidung auf die Safari mitnehmen.
Auch der Ausflug in den Addo-Park (ca. 40 Minuten Fahrt) am zweiten Tag, wo wir viele Elefanten sahen, war eine lohnenswerte Sache. Im geschlossenen Bus ist das Erlebnis aber weniger intensiv als im offenen Jeep (wie im Schotia Park).
Das Zimmer war klein, aber erfüllte den Zweck für zwei Nächte völlig. Dusche eher mühsam zu bedienen. Das Abendessen mit allen Reisegruppen zusammen war beide Male ein tolles Erlebnis.
Insgesamt war das Programm mit drei Safaris am ersten Halbtag, vier am zweiten und einer Morgensafari am dritten Tag recht stressig. Dafür kommt der Reisende voll auf seine Kosten. Nach Gesprächen mit Reisenden, die in anderen Parks waren, sind wir überzeugt, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis in Schotia ausgezeichnet ist. Wir empfehlen diesen Park gerne weiter!

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aindling
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2013

Wir hatten ein Full Day Package. Es war wirklich Super!
Malcolm hat nicht aufgegeben bis wir auch alle Tiere aus nächster Nähe gesehen haben.
Ein toller Guide der seine ganze Erfahrung und sein umfassendes Wissen mit uns geteilt hat.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Altbach, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2013

Das absolute Highlight unserer Südafrikareise war die Safari im Schotia Game Reserve.
Wir hatten das 3 Tage Paket gebucht und waren gespannt was uns erwartet.
Am Empfang wurde uns das Gepäck abgenommen und die Tourgruppen wurden eingeteilt. Ein Gruppe bestand aus max. 10 Personen und einem (offenem) Jeep.
Wir waren die ganzen 3 Tage mit Etienne unterwegs, was wirklich ein Glückstreffer war.
Auf die 3 Tage verteilt haben wir mehrere Safaritouren unternommen. Giraffen, Zebras, Gnus, Elephanten, Nilpferde usw. so nah in weitläufiger Natur zu sehen ist traumhaft.
Das Game Reserve ist sehr weitläufig. Man bekommt nur selten eine andere Gruppe zu sehen. Auch bekommt man von der Begrezung sehr wenig mit.
Mulmig war es mir bei den Löwen, so nah Löwen zu begegnen ist unheimlich aber eine tolle Erfahrung. Beeindruckend sie auch Nachts auf der Jagd zu beobachten.
Leider waren wir in der Zeit dort, als die Löwen ein Giraffenbaby erlegt haben. So ist die Natur... Zum Glück haben wir es nicht mit eigenen Augen gesehen.
Die Verpflegung vom Frühstück über Mittag bis Zwischensnacks und Abendessen waren wirklich super und in toller Umgebung.
Hightlight war auch die Übernachtung in der Lodge. Nach der letzten Tour gegen 22 Uhr hat uns unser Tourguide Etienne in die Lodge gebracht. Rundherum nichts zu sehen, nur Natur. Die Lodge ist ein Rundhaus mit Reeddach. Es gibt ein Doppelbett, ein Doppelstockbett, Tisch mit Stühlen, Snackbar (kostenlos), Gasflasche mit Topf zum Wasser erwärmen (Kaffee/Tee), Bad mit Badewanne und Dusche. Das Zimmer war nur mit Kerzen an den Wänden erläuchtet, was sehr romantisch war. Nachts im Bett oder in der Badewann zu liegen und den Tiere zuzuhören ist ein Erlebnis für sich!
Morgens um 6 Uhr wurden wir wieder von Etienne abgeholt und auf gings zur nächsten Tour.
Etienne hat sehr professionelle Erläuterungen gegeben und uns damit in die Welt der Tiere "entführt".
Es war wirklich ein toller Aufenthalt.
Beim nächsten Mal Südafrika buchen wir auf jeden Fall diese Safari mit Übernachtung wieder.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2013

Wir hatten das Glück und hatten Pete B. den Boss der Game Range als Guide und das war sagenhaft. Man hat viele Tiere gesehen, mehr als im benachbarten Addo Elephant Park. Das Dinner am Lagerfeurer war klasse. Kann man nur empfehlen.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Göppingen, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2013

Nach 2 Tage Zimbabwe (Victoria Falls) ging es für uns in Richtung Schotia Game Reserve. Wir hatten für eine Nacht gebucht mit Übernachtung in der Honeymoon Lodge. Angekommen am Treffpunkt ging es auch schon sofort los. Am besten man bereitet sich schon eine kleine Tasche oder Rucksack mit einer Jacke und etwas Verpflegung im vorraus vor. Die Koffer gehen direkt in die Lodge wo man erst gegen 22 Uhr eintrifft. Man hat insgesamt 5 Pirschfahrten mit einer Nachtfahrt und am nächsten Tag geht es noch in den Addo-Park. Die letzte Fahrt hatten wir nicht mitgemacht, da unser Ranger sagte man sitzt im geschlossenen Bus und sieht nur Elefanten am Wasserloch. Da wir eh schon ein Highlight in der 2 Fahrt mit einem Elefantenbullen hatten, nutzen wir lieber die frühere Abfahrt um bei Zeit in Wilderness einzuchecken. Wir hatten einen echt überragenden Ranger zur Seite und bei der Buchung in einer der 3 Honeymoon Lodges, hat man den Vorteil in einer etwas kleineren Gruppe auf Pirschfahrt zu gehen. Dies war ein toller Einstieg in die Tierwelt Südafrikas wo ich nur wärmstens weiterempfehlen kann.

  • Aufenthalt Januar 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heusenstamm, Deutschland
Top-Bewerter
66 Bewertungen 66 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2013

Wir hatten ein "Paket" gebucht. Es ging um 15 Uhr mit einer Safari los. Wir waren 6 Gäste in dem 9-sitzigen offenen Landrover. Unser Ranger, Gregg, ein ganz junger Student, der super nett war und ein enormes Wissen zu allen Tieren hatten. Er konnte wirklich jede Frage beantworten und hat sehr deutliches Englisch gesprochen, so dass er sehr gut zu verstehen war. Wir fuhren kreuz und quer durch den privaten Wildpark und haben dabei schon viele Tiere gesehen. Gegen 17.30 Uhr haben wir eine kurze Pause gemacht. Es gab Getränke und Brötchen zu essen. Dann ging die Safari bis ca. 19.30 Uhr weiter, mittlerweile war es schon dunkel. In einem Camp gab es dann bei Lagerfeuer ein gutes Abendessen. Im Anschluss machten wir uns nochmals auf den Weg zu einem Night Drive. Die Safari endete gegen 22 Uhr, Gregg brachte uns zu unserer Unterkunft, der "Honeymoon Bush Lodge". Der Weg zum reetgedeckten Bungalow war schon mit Petroleumlampen ausgeleuchtet, Gregg zündete dann noch im Zimmer diverse Kerzen an. Unsere Koffer standen bereits dort.
Neben einem großen Bett gab es mehrere Sessel und Tische, einen Gaskocher für den morgendlichen Kaffee sowie einen Kamin. Zudem - nur mit einem Vorhang abgeteilt, Dusche, WC und Badewanne. Und es gab sogar Strom! Auf der Veranda standen zwei gemütliche Sessel bereit.
Es war alles toll und sehr romantisch. Wir sind bei Löwengebrüll eingeschlafen und von Vogelgezwitscher geweckt worden.
Um 7 Uhr sind wir von Gregg abgeholt worden. Bis 9.30 Uhr gab es wieder eine Fahrt durch den Park, zwischendurch ein Frühstück im Camp.
Wir haben sehr, sehr viele Tiere (u.a. Löwen, Nashörner, Flusspferde) gesehen und dank Gregg sehr viel gelernt. Ein echtes Erlebnis, das wir nur wärmstens empfehlen können.
Um 10 Uhr ging es dann noch in einem geschlossenen Bus zur letzten Safari - in den Addo Elephant Park. Hier ging es leider aber nur darum, Elefanten zu sehen. D.h. wir sind in den Park hineingefahren worden, es ging zu einem Wasserloch, an dem sich ca. 150 Elefanten aufhielten. Dort haben wir ca. 1,5 Stunden gestanden, dann fuhren wir zurück, ohne noch nach weiteren, anderen Tieren Ausschau zu halten. Es gab dann noch ein gemeinsames Lunch und dann war unser Aufenthalt bei Schotia Safaris beendet. Im Nachhinein hätten wir uns die geführte Tour in den Addo Parf sparen und das auf eigene Faust machen sollen, um noch andere Tiere zu sehen.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Schotia Safaris Private Game Reserve? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Schotia Safaris Private Game Reserve

Anschrift: PO Box 105, Paterson, Sundays River Valley 6130, Südafrika
Lage: Südafrika > Eastern Cape > Greater Addo > Sundays River Valley > Paterson
Ausstattung:
Kostenloses Parken
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Paterson
Auch bekannt unter dem Namen:
Schotia Game Reserve
Hotel Schotia Safaris Private Game Reserve Port Elizabeth
Schotia Safaris Private Game Reserve Südafrika/Eastern Cape
Schotia Safaris Private Game Reserve Hotel Port Elizabeth

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schotia Safaris Private Game Reserve besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.