Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“.... PIAZZA PIO II - bereits seit 1996 ein WELTKULTURERBE....” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Piazza Pio II

Piazza Pio II
Pienza, Italien
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 4 von 20 Aktivitäten in Pienza
Details zur Sehenswürdigkeit
Wien, Österreich
Top-Bewerter
222 Bewertungen 222 Bewertungen
112 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 156 Städten Bewertungen in 156 Städten
459 "Hilfreich"-<br>Wertungen 459 "Hilfreich"-
Wertungen
“.... PIAZZA PIO II - bereits seit 1996 ein WELTKULTURERBE....”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2012

Papst Pius II -
geb 1405, 1448 zum Papst geweiht, verstorben 1464 -

...beauftragte die Baumeister Battista Alberti und Rosselino zur Errichtung einer Musterstadt
( Pienza) im Stil der Renaissance, darunter auch die Errichtung der Piazza,
welche 1459 begonnen wurde.

In nur 3 Jahren Bauzeit, 1462 wurde der Dom an der Piazza Pio II von ihm selbst eingeweiht, gleichzeitig wurde Pienza zur Bischofsstadt ernannt.

Heuer - im Jahre 2012 - wurde das 500-jährige Jubiläum zum Dom, der Stadt und der berühmten Piazza Pio II begangen, welche bereits seit 1996 WELTKULTURERBE ist.

Betritt man die Piazza vom Gässchen gegenüber des Domes, dann erkennt man links vom Dom,

a) Palazzo Bubblico - das heutige Rathaus,

b) rechts davon - Palazzo Borgia - der ehemalige Bischofssitz

c) dann der Dom, " Santa Maria Assunta" - ein Meisterwerk der Dombaukunst,
schauen SIE sich unbedingt die herrlichen Bilder ( 14 Jht.) im Dom an!

d) weiter rechts den Palazzo Picolomini - früher das Haus der Priester

e) und gegenüber diesem,
den Palazzo des Kardinals Ammannati (Lieblingskardinal u Vertrauter d Papstes ),

f) sowie rechts vor dem Palazzo Picolomini den Brunnen mit dem Familienwappen Pius II,
geschaffen von Rosselino im Jahre 1462.


Die gesamt Piazza ist trapezförmig gepflastert, "eingerahmt" von den historischen Gebäuden und wurde deshalb auch als Kulisse zum Film - "Der GLADIATOR" auserwählt.

Eine detailliertere Beschreibung ist hier nicht möglich, diese würde den Rahmen sprengen.

Um sich alle historischen Denkmäler der Stadt anzusehen sollte man Fachliteratur beiziehen, ein Reiseführer reicht hier nicht aus.

Zur Besichtigung von Pienza, insbesondere der Altstadt, der weiteren Kirchen
( San Francesco, San Vito, des Klosters, die Runde auf der Stadtmauer,
die blumengeschmückten Gässchen usw. benötigt man einen ganzen Tag.

SIE sollten das berücksichtigen und zwischendurch auch einen "Capuccino" in einem der kleinen Cafes genießen.....

Die Piazza PIO II gilt als eine der schönsten Renaissance- Piazzas in Italien und wird in der Hauptsaison täglich von hunderten Touristen "gestürmt".

Aufenthalt Juni 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

213 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    132
    69
    11
    0
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Piazza Pio II angesehen haben, interessierten sich auch für:

Pienza, Province of Siena
Pienza, Province of Siena
 

Sie waren bereits im Piazza Pio II? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Piazza Pio II besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.