Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Massenabfertigung am karibischen Traumstrand” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Iberostar Ensenachos

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Cayo Ensenachos suchen?
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Iberostar Ensenachos
5.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Villa Clara, 52700, Kuba (ehemals Royal Hideaway Ensenachos)   |  
Hotelausstattung
Weil der Stadt
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Massenabfertigung am karibischen Traumstrand”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2014

Ich kann mich nur voll und ganz den u.g. Bewertungen anschließen!
Als Individualreisende ist man zieml.enttäuscht.
Die Anlage war wohl sehr gepflegt, es grünte u. blühte überall, nur darf man als Durchschnittsgast nur 1 Pool aufsuchen, die anderen sind für die Gäste der anderen Kategorien reserviert.
Nur, was fange ich mit einem Pool an, mit integrierter Bar, an dem die Gäste ständig ihre Cocktails holen und mit dem Glas in der Hand durch den Pool marschieren? Der dem Hotel am
Nächsten gelegene Strand war rappelvoll, einen Schattenplatz zu bekommen, war aussichtslos.
Dieser Strand hat uns überhaupt nicht gefallen, sehr laute Musik und laute Gäste, welche ständig besagten Cocktail in der Hand hatten. Wir nahmen dann auch den Shuttle-Zubringer
zum anderen, längeren und ruhigeren Strand in Anspruch, aber selbst dort war es auch nicht immer einfach, einen Schattenplatz zu bekommen.
Das Zimmer war sehr gross und sauber.
Wir empfanden das Frühstück und Abendessen am Büffett als sehr stressig und ungemütl..
Wir waren leider 5 Tage dort u. konnten zum Glück 3 x abends in einem der Restaurants essen, das war angenehmer u. entspannter, lästig ist nur, dass man im Vorraus reservieren muss.
Pech für uns, dass wir uns nicht vor Buchung besser über das Hotel informiert hatten, wir stellten uns einen gemütlichen, entspannten, ruhigen Ausklang unseres Urlaubs vor.
Das Hotel war ausgebucht, der Rummel unglaublich.
Wir wollten unseren Flug rückbestätigen lassen, mit allen mgl. Ausreden wurde das nicht
gemacht, das haben wir noch nie erlebt!
Ich unterstelle, dass es beim Zuschieben eines best. Geldbetrages mgl. gewesen wäre.
Die Dame manikürte während des Gespräch in aller Ruhe ihre Nägel, sehr offenkundig lagen
CUC-Münzen auf ihrem Schreibtisch. Die kanadischen Touristen geben für jede noch so kleine
Dienstleistung Trinkgeld, sind deshalb auch hoch angesehen. Der Angestellte in der Wechsel-
stube hatte auf seinem Schreibtisch einen Sack voller 1 CUC-Münzen liegen u. fragt beim Geldwechsel automatisch, wieviele CUC-Münzen man wolle, dabei legt er sehr auffällig eine Münze etwas entfernter von den anderen: selbst hier "erwartet" man ein Trinkgeld!
Wir können keine Cocktails mehr sehen, von morgens bis in die Nacht hatten die Gäste ein Glas in der Hand!
Vielleicht ist es zu einer anderen Reisezeit entspannter?, aber diese riesige Anlage würde uns
wahrscheinl. nie gefallen.

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brenda C, Manager von Iberostar Ensenachos, hat diese Bewertung kommentiert, 17. April 2014
Geehrte Literaturkreis,

Auf einem Namen vom Personal und dem Management hier bei IBEROSTAR Ensenachos würden wir Ihnen für Ihren netten Überblick gern danken. Wir alle sind fleißige Leute, die das Beste immer nach all unseren Klienten suchen. Sie sollten unser Hotel oder irgendein anderes Iberostar Hotels, für Ihren nächsten Urlaub wählen, zögern Sie nicht bitte, uns zu verständigen.

Wünschen Sie Ihnen alles beste.

Beste Grüße

Online Reputation Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

2.700 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    1.326
    852
    328
    136
    58
Bewertungen für
630
1586
36
9
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vienna
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2014

Nahezu alle Hotels am Cayo Santa Maria sind riesige Anlagen mit all-inklusiv-Angeboten. Auch dieses Hotel gehört in diese Kategorie (*****). Es empfiehlt sich (wenn überhaupt) eine Vorbuchung; Individualreisende sind dort Exoten, eine vorort-Buchung ist entsprechend mühsam und extrem zeit- und nervenraubend. Prinzipiell ist es ganz sicher kein Hotel, das den Geschmack eines Individualreisenden trifft, allerdings gibt es auch keine Alternativen.

Was hat uns gefallen ?:
der Strand ! eigentlich sind es 2 serh lange, weisse Strände vor türkis-blauem Meer. Beide Buchten liegen geschützt, sodaß dass Wasser ruhig ist. An beiden Stränden ist Schwimmen perfekt möglich. Badeschuhe braucht es nicht. Jeweils an einer Seite der Bucht befinden sich Liegestühle und Sonnenschirme, derer es genügend, aber auch nicht zuviele gibt. Am anderen Ende einer Bucht befindet sich der Liegebereich des Luxusteils, der für die übrigen Gäste nicht zu benützen ist. Jedenfalls ist der Stand lang genug, um durchaus alleine und ungestört zu sein, dann hat man allerdings eher keine Liege. In den Randbereichen der Liegestuhl-Ära ist es aber auch sehr ruhig. Der Strand also ist tatsächlich perfekt. Je eine Strandbar ist vorhanden, zusätzlich auch 1 out-door-Lunch-Restaruant.

Was hat uns Individualreisenden (!) nicht gefallen ?:
Massenbetrieb in jeder Hinsicht (Speisesaal, Essen, Unterhaltung, ...). Alles ist riesig und unpersönlich, wenngleich wir den Eintruck hatten, dass das die anderen nicht störte , ja sogar gefiel (Pauschalreisende !).
A la carte-Essen war in den Restaurants der Anlage möglich, aber nur mit Vorbuchung und nur 2x/Woche bzw. 1x/3 Tage möglich. Nur 2 Restaurants haben out-door-Sitzmöglichkeit, nur ein Dinner-Restaurant hat Meerblick (nur in-door).
Die Zimmer sind sehr groß und die Einrichtung entspricht einer 5*-Kategorie. Im Detail allerdings nicht mit einem europäischen 5* vergleichbar (unsere Bewertung 4*minus). Wer asiatiche 5*Hotels kennt, sieht den Unterschied am ersten Blick und vermißt das Tropenambiente (das Zimmer könnte durchaus auch in einem Grpßstadthotel sein).
Das Hotel hat kaum irgendwo Meerblick, weil überall ein breiter Mangrovengürtel davor liegt. Das ist zwar gut für den Strand, aber schlecht für das Wohl(Wohn)fühlen.
Die Abendunterhaltung ist künstlich, Menschenmassen tummeln sich in der Lobby, ausserhalb des Hauptgebäudes kein Barbetrieb; aus unserer Sicht alles ziemlich langweilig.
Wer keine Kinder mitbringt, der sollte unbedingt im "Spa"-Bereich buchen, alternativ im wenig bevölkerten Villa-Luxus-Bereich.
Und für Individualreisende sei angemerkt: An gelbe oder blaue Plastikarmbänder, die einem beim Einchecken verpaßt werden, muß man sich tatsächlich erst gewöhnen (gelb ist zu meiden, denn damit ist der Bewegungsfreiraum eingeschränkt. Blau ist da deutlich besser (SPA)). Aber viel besser ist es, sich einen anderen, lauschigeren Platz zu suchen. Ob der allerdings auf Cayo Santa Maria zu finden ist, wagen wir zu bezweifeln .....

Zimmertipp: Die Zimmer sind in "ringfürmigen Gebäudeblöcken" untergebracht. die meernahen Blöcke (zb ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brenda C, General Manager von Iberostar Ensenachos, hat diese Bewertung kommentiert, 5. März 2014
Geehrte Freunde Meiki91,

Auf einem Namen vom Personal und dem Management hier bei IBEROASTAR Ensenachos würden wir Ihnen für Ihren Überblick gern danken. Wir alle sind fleißige Leute, die das Beste immer nach all unseren Klienten suchen dass mit Sie wir konnen erreichen nicht . Sie sollten unser Hotel oder irgendein anderes Iberostar Hotels, für Ihren nächsten Urlaub wählen, zögern Sie nicht bitte, uns zu verständigen.

Wünschen Sie Ihnen alles beste.

Brenda Correa

Beste Grüße
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Februar 2014

Über einen 40 km langen Damm geht es in die sehr große Hotelanlage, die seit 1 Jahr zur Iberostar Kette gehört. Die Anlage selbst ist gut gepflegt, die Zimmer wirken sauber und großzügig. Zur Anlage gehören 2 Strände und mehrere Pools. Einer der Strände kann zu Fuß erreicht werden (trotzdem langer Fußmarsch über einen Steg), der zweite, wesentlich schönere Strand, ist nur über einen beschwerlichen Fußmarsch in der prallen Sonne oder mit einem Shuttle (!) zu erreichen. Wir haben sowohl beim Hin- als auch beim Rücktransport jeweils 30 Minuten gewartet. Beide Strände verfügen jeweils nur über eine einzige Süßwasserdusche, WC's waren nur beim weit entfernten Strand verfügbar. Das Speisenangebot haben wir als lieblos und in der Qualität eher sehr unterdurchschnittlich erlebt. Wir waren von unserem Aufenthalt sehr enttäuscht und letztendlich froh nur 2 Nächte gebucht zu haben. Die weite Anreise von Havanna ist nicht nötig, schlechter kann es in Varadero auch nicht sein.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brenda C, General Manager von Iberostar Ensenachos, hat diese Bewertung kommentiert, 8. Februar 2014
Geehrte Elizabeth1130,

Auf einem Namen vom Personal und dem Management hier bei Iberostar Ensenachos würden wir Ihnen für Ihren Überblick gern danken. Wir alle sind fleißige Leute, die das Beste immer nach all unseren Klienten suchen. An dem nachsten monate kriegen wir 5 neues wagen zum der gasten transportieren.Sie sollten unser Hotel oder irgendein anderes Iberostar Hotels, für Ihren nächsten Urlaub wählen, zögern Sie nicht bitte, uns zu verständigen.

Wünschen Sie Ihnen alles beste.

Beste Grüße

Brenda Correa
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2013

eine sehr großzügig angelegte Anlage, die überall in der Welt stehen könnte, Kuba Feeling kommt nicht auf. Der Strand ist zwar sehr lang, dafür aber enorm eng. Wenn die Liegen unter dem Palmdach stehen, bleiben gerade noch 2 Meter bis zum Wasser. Schade!! Das Servierpersonal ist sehr freundlich, je höher das Personal in der Rangordnung ist, umso überheblicher wird es. Von einem Premium Resort, das den Namen "Iberostar" trägt, hat man mehr zu erwarten.
Gäste die weniger als 1 Woche bleiben, sind offenbar nicht sonderlich beliebt.
Durch die doch sehr große Anlage gibt es weite Wege, die Abends bzw. in der Nacht eher schlecht beleuchtet sind. Eine Suite besteht aus einem Zimmer und einer Terrasse, ist eine sehr eigenartige Auslegung des Begriffes Suite.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberrieden
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. September 2013

Das riesige Hotel auf der Cayo Ensenachos verspricht einem pure Erholung und sämtliche Kubaner schwärmen von diesem Komplex.
Wir haben auf unserer 3 wöchigen Reise total 3 Nächte dort verbracht.
Die Anlage bietet alles und ist sehr schön gepflegt. Es gibt verteilte Restaurants und verschiedene Poolanlagen sowie mehrere Strände wo man sich den ganzen Tag verwöhnen lassen kann.
Leider sind die a la Carte Restaurants über Tage hinweg ausgebucht, so das Gäste die keine ganze Woche bleiben, gar keine Möglichkeit haben diese zu besuchen. Wir haben also mittags wie Abends im grossen Buffet-Restaurant gegessen. Auch die Freizeitangebote (z.Bsp. Tauchen) sind hoffnungslos ausgebucht.
Auch wird man als "Selbstbucher" nicht ganz so nett behandelt, als wenn man mit einem Car voller anderer Touristen gelandet ist. Ich fand das etwas schade und habe mir den Service eines solchen grossen Hotels etwas anders vorgestellt.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brenda C, General Manager von Iberostar Ensenachos, hat diese Bewertung kommentiert, 1. Oktober 2013
Geehrte Sueneli

Auf einem Namen vom Personal und dem Management hier bei Iberostar Ensenachos würden wir Ihnen für Ihren netten Überblick gern danken. Wir alle sind fleißige Leute, die das Beste immer nach all unseren Klienten suchen. Sie sollten unser Hotel oder irgendein anderes Iberostar Hotels, für Ihren nächsten Urlaub wählen, zögern Sie nicht bitte, uns zu verständigen.

Wünschen Sie Ihnen alles beste.

Beste Grüße

Brenda Correa
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Dortmund, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2013

Das Hotel Iberostar Ensenachos wurde vor sieben Jahren gebaut und wird erst seit einem Jahr durch das Unternehmen Iberostar geführt. Das Hotel wurde im letzten Jahr in vielen Bereichen renoviert. So wurden zum Beispiel ein riesiger Kinderpool und ein Büfettrestaurant am Strand gebaut. Aktuell sind das Hauptrestaurant und drei weitere Spezialitätenrestaurants in Betrieb. Das Steakhaus und das Asienrestaurant werden noch renoviert. Die Renovierung sollte im nächsten Monat fertig werden. Zusätzlich steht Gästen der Villen ein weiteres Restaurant zur Verfügung.

Die Hotelanlage ist riesig und hat drei Privatstrände, die nur durch das Hotel genutzt werden. Das reine Suiten Hotel ist in drei Bereiche gegliedert, die auf drei verschiedene Zielgruppen ausgerichtet sind.

Der Bereich der „Park“ Suiten ist für Familien gedacht. Direkt am Pool der „Park“ Suiten befindet sich ein riesiger neuer Kinderpool mit vielen Spielgeräten.

Im Bereich der „Spa“ Suiten sind keine Familien untergebracht. Der Bereich hat ebenfalls einen eigenen Poolbereich. Anstatt des zusätzlichen Kinderpools ist in diesem Bereich ein zusätzlicher Pool zum Schwimmen vorhanden.

Im letzten Bereich befinden sich die Villen. Die Villen haben ebenfalls einen eigenen Poolbereich. Die Villen liegen ein wenig abseits des Hauptgebäudes. Der Transport zum Hauptgebäude erfolgt schnell mit einem Kleinbus.

Check-In und Check-Out erfolgen ohne Probleme. Englisch und Spanisch versteht fast jeder im Hotel. Ein Angestellter spricht auch Deutsch. Die Unterbringung erfolgt entweder in Suiten („Park“ und „Spa“ Bereich) oder Villen („fast“ ein kleines Haus). Die Zimmer sind entsprechend groß und verfügen alle über einen Balkon oder eine Terrasse. Die Einrichtung ist aus Holz, das große Bad verfügt über eine Badewanne und Dusche. Das Zimmer hat eine Minibar die täglich aufgefüllt wird, einen Safe und Flat-TV (mit DISH-TV inkl. Deutsche Welle und GOOL-TV, dort liefen sogar die Bundesligaspiele nacheinander). Das Zimmer war jederzeit sauber.

Die Poolanlage ist von Palmen umsäumt und gliedert sich schön in die riesige, gepflegte Gartenanlage ein. Die Hotelzimmer befinden sich in zweistöckigen Gebäuden, die um die Poolanlage herum angeordnet sind.

Der dreiteilige Privatstrand ist einfach nur traumhaft schön. Es gibt einen ca. 2 km langen Strand mit dem Namen „Megano“, der in einer Bucht liegt. Das Wasser ist in diesem Bereich sehr ruhig. Den „Megano“ Strand erreicht man von den Hotelzimmern durch einen Holzweg durch die Mangroven. Am Strand befindet sich ein Büfettrestaurant und eine Bar. Die Getränke werden am Strand durch das Barpersonal gebracht. Eine Toilette ist vorhanden. Der zweite kleinere Strand (ca. 200 Meter) befindet sich am Bootshaus und hat keine Bar. Der dritte Strand mit dem Namen „Ensenachos“ ist ca. 2 km lang und verfügt auch über eine Bar und Toiletten. An den Stränden sind Liegen und Schirme zum Schutz vor der Sonne vorhanden.

In der Anlage kann man Leguane finden und am Strand Seesterne. Pelikane und andere Vögel fliegen am Strand vorbei.

Das Essen ist sehr gut, wenn man bedenkt, dass man sich in Kuba befindet und sich die Anlage nicht in der Nähe einer Stadt befindet. Morgens gibt es das übliche große Büfett. Es werden vom Koch die Eier frisch gebraten. Außerdem gibt es einen Waffel-, Crêpe- und Donutstand. Fruchtsäfte werden frisch gepresst. Das Brot und die Brötchen werden selbst gebacken und schmecken sehr gut. Mittags gibt es entweder Essen im Hauptrestaurant oder ein kleineres Büffet im Strandrestaurant am „Megano“ Strand.

Das Abendessen wird als Büfett im Hauptrestaurant mit in der Regel 4 Sorten Fleisch und 4 Sorten Fisch dargereicht. Außerdem wird frische Pizza gebacken und man kann sich selbst sein Nudelgericht anrichten lassen. Zusätzlich kann man in den Spezialitätenrestaurants mit Reservierung essen gehen.

Es sind drei Tennisplätze vorhanden. Dort kann man auch mit einem Trainer Tennis lernen oder trainieren. Ein Basketballkorb ist ebenfalls vorhanden. Am Strand kann man kostenlos die Wassersportgeräte nutzen (Tretboot, Kajak, Katamaran, etc.). Die Abendshows sind sehr schön.

Vor dem Hotel befindet sich ein Delfinarium (ca. 15 Minuten Fußweg) und man kann mit dem Bus zu einem kleinen Shoppingcenter fahren.

Insgesamt ein sehr gutes AI-Hotel mit einer riesigen Gartenanlage und einem wunderschönen Strand. Es lohnt sich dort hinzufahren.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brenda C, General Manager von Iberostar Ensenachos, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Juni 2013
Sehr geeherte Herr Sven T,

In Namen von Personnel Iberostar Ensenachos, möchte ich mich bei Ihnen für Ihre positive Kommentare über unser Hotel herzlich bedanken.
Wir sind sehr glücklich, dass Sie einen wunderschönen Aufenhalt mit uns gehabt haben und wir möchten Sie bald bei uns wiedersehen. Wir wünschen Ihnen alles bestens bei Ihnen zu hause.
Mit freundlichen Grüssen,

Brenda Correa
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bensheim, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juni 2013

Zu allererst: Wir waren insgesamt mit dem Urlaub sehr zufrieden. Nach einer 1-wöchigen Rundreise (die ich generell sehr empfehlen kann) verbrachten wir noch 9 Tage im Iberostar Ensenachos.

Hotel: Das Hotel ist das einzige auf dieser Insel. Die Größe der Anlage ist sehr gut, nicht zu groß aber auch nicht zu klein (damit man abends die Möglichkeit eines Verdauungs-Spazierganges hat..^^) Sie teilt sich in die Bereich „Park-Bereich“ (Familien), „Spa-Bereich“ (keine Kinder erlaubt) und den „Royal-Bereich“. Nach dem Begrüßungssekt wurden wir von einem Koffer-Boy im Golf-Car zu unserem Zimmer gebracht. Was ganz besonders zu erwähnen ist, ist die Freundlichkeit dieser Koffer-Boys (ok sie bekommen auch genug Trinkgeld, kein Wunder... aber ich denke auch so sind sie freundlich.

Anlage: Die Anlage ist insgesamt wirklich ein Paradies. Den ganzen Tag bemühen sich die zahlreichen Gärtner darum, die Anlage in einem tollen Licht darzustellen, was ihnen defintiv gelingt. Man begegnet allerlei Tieren wie z.B. Leguane, Frösche, Krebse, Vögel u.ä. Man fühlt sich hier einfach sehr wohl.

Zimmer: Wir hatten anfangs ein Zimmer im Erdgeschoss des Gebäudes 39, das wir allerdings nur eine Nacht bewohnten, da uns einige Dinge aufgefallen sind. Die Decke war undicht, wenn die Gäste über uns duschten, lief es an der Wand nach unten auf den Boden und es bildete sich eine Pfütze (auch die entsprechenden Stellen an der Wand waren schon etwas verdunkelt), zusätzlich war der Abfluss im Waschbecken verstopft (was aber wirklich umgehend in 10 Min behoben wurde); aus der Duschbrause kam kaum Wasser, man musste schon an der Wand kleben um Wasser abzubekommen.. das war nur ein Auszug aus diesem Zimmer.... Es war wirklich ein sehr schlechtes Zimmer.

Wir wurden am nächsten morgen allerdings sofort in ein anderes Zimmer umquartiert was viel schöner (Gebäude 34) war. Dort haben wir uns sehr wohl gefühlt. Insgesamt war das Zimmer sehr schön auch wenn man sich als Mittel-Europäer daran gewöhnen muss, dass man auf Kuba vergeblich eine Toilettenbürste sucht: es gibt sie nicht!

Pool/Strand: Beide sind sehr schön, insbesondere der Megano-Strand ist ein wahrer Traum, man sollte aber nicht sehr lang schlafen denn dort sind die Plätze mit Strand-"Hütchen" sehr begehrt, Liegen gibt es aber am Pool wie auch am Strand mehr als genug. Was sehr zu bemängeln ist, ist das muntere Liegen-Reservieren. Es gibt tatsächlich Leute die morgens um 8 hingehen, den ganzen Tag schnorcheln (abseits vom Megano-Strand) und dann abends um 17 Uhr kommen und ihre Handtücher abholen.... Ich finde wenn man den Anspruch eines 5-Sterne-Hotels hat, sollte man solche Dinge (im eigenen Interesse) unterbinden. Ansonsten ist der Strand puderweiß und wirklich glasklar. Man sieht Fische, Seesterne u.ä. also wirklich ein Traum.

Essen: Das Buffet-Restaurant bietet ein insgesamt gutes Essen, nur länger als 1 1/2 Wochen sollte man nicht bleiben, denn wirklich neues wird einem nicht geboten, anders verpackt zwar aber nicht neu. Die Tischdecken werden nach dem Frühstück nicht gewechselt, somit kann man abends noch sehen was beim Frühstück gegessen wurde. Zusätzlich fliegen mehrere Vögel (ja richtig verstanden Vögel) durch den Speisesaal was man anhand der vollgesch**** Stühle und Tische durchaus sehen kann... Ich weiss nicht was es damit auf sich hat aber ein 5-Sterne-Resort sollte sich durchaus bewusst sein, dass sich die Gäste dadurch etwas gestört fühlen.... Finde ich sehr bedenklich und unangebracht... Die Gäste kleiden sich eigentlich alle wie sie gerade Lust haben: Flip-Flops sind eigentlich Pflicht und auch kurze Sporthosen oder ärmellose T-Shirts sind keine Seltenheit, insgesamt des gewünschten Niveaus nicht würdig....
Die Spezialitäten-Restaurants: Das japanische wird momentan renoviert, das Steak-House war gut. Der Hammer kam aber beim italienischen: Ich hatte keine lange Hose dabei, also zog ich eine gutaussehende und nicht allzu kurze Hose mit Hemd und schicke Schuhe an: Wir wurden abgewiesen!!!! Man sagte mir sogar, sie hätten für solche "Notfälle" hinten im Raum Ersatzhosen, davon könnte ich eine anziehen.... Ich habe dankend abgelehnt.
Wenn man solch einen Standard mit Dress-Code hat, dann ist das ok und auch angebracht, (was man allerdings auch im Katalog erwähnen sollte) wenn man sich aber dann das restliche Niveau in der Anlage anschaut in der man sich mit geschlossenen Schuhen fast schon fremd vorkommt, dann passt das absolut nicht. Dort klafft einfach eine zu große Lücke. Manche mögen jetzt sagen, dass das so sein muss aber unter Freundlichkeit verstehe ich auch, dass man versucht seinen Gästen entgegen zu kommen!!!
Was man absolut weiter empfehlen kann, ist das Seafood-Restaurant am Ensenachos-Strand: Super leckeres Essen und Buffet (Vorspeise und Dessert), gepflegtes Restaurants, nette Bedienung, wahnsinnig toller Blick aufs Meer, alles in allem super!!!!!

Unterhaltung: Es gibt den ganzen Tag Animation, allerdings zeigt sich bei manchen Dingen (z.B.:Salsa-Kurs) kein Animateur. Was jeden Tag richtig zelebriert wird ist das „Star Game“ wo man eine Flasche Havana gewinnen kann! Abends findet immer eine etwa 1-stündige Unterhaltung statt (meistens Tanz-Veranstaltungen: Cuban Party, Flamenco, Caribic Night, Broadway mit Musicals). Allerdings wird so in die Mikrofone gebrüllt (oder die Boxen sind zu schlecht), dass man selbst vor dem Theater alles mitbekommt. Die Tänzer sind sehr gut und geben sich auch sehr viel Mühe die Leute zu unterhalten.

Fazit: Auch wenn viele denken, dass ich ja hier sehr negativ schreibe, muss man dazu sagen, dass dies alles Dinge waren die man erlebt hat aber auf die man sich teilweise einstellen muss wenn man nach Kuba kommt. Wer ein Paradies wie in der Werbung erwartet mit Gourmet-Essen u.ä., der ist auf Kuba nicht richtig. Auch muss man sich dran gewöhnen, dass Kanadier egal wo sie hingehen, nicht ohne ihre Thermo-Becher anzutreffen sind. Selbst durch den Pool laufen sie damit, scheinbar halten Sie nicht mal den Gang durch den Pool ohne Trinken aus. Das verhunzt das insgesamt gute Bild dieses Hotels.
Aber insgesamt kann man das Hotel auf jeden Fall empfehlen, es ist eine wunderschöne Anlage mit traumhaftem Strand und für kubanische Verhältnisse wird dieses Hotel wohl mit zu den Besten gehören.

Also nicht abschrecken lassen sondern buchen :-)

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brenda C, General Manager von Iberostar Ensenachos, hat diese Bewertung kommentiert, 8. Juni 2013
Geehrte Kefri,

Auf einem Namen vom Personal und dem Management hier bei Iberostar Ensenachos würden wir Ihnen für Ihren netten Überblick gern danken. Wir alle sind fleißige Leute, die das Beste immer nach all unseren Klienten suchen. Sie sollten unser Hotel oder irgendein anderes Iberostar Hotels, für Ihren nächsten Urlaub wählen, zögern Sie nicht bitte, uns zu verständigen.

Wünschen Sie Ihnen alles beste.

Beste Grüße

Brenda Correa
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Sie waren bereits im Iberostar Ensenachos? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Iberostar Ensenachos

Anschrift: Villa Clara, 52700, Kuba (ehemals Royal Hideaway Ensenachos)
Lage: Karibik > Kuba > Cayo Ensenachos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Cayo Ensenachos
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Iberostar Ensenachos 5*
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Iberostar Ensenachos Cayo Ensenachos
Iberostar Ensenachos Hotel Cayo Ensenachos
Occidental Royal Hideaway Ensenachos Cayo
Royal Hideaway Ensenachos
Occidental Royal Hideaway Ensenachos Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Iberostar Ensenachos besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Iberostar Ensenachos gehört jetzt zu Ihren Favoriten