Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gut organisiertes Hotel” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu AHORN Hotel Am Fichtelberg

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
AHORN Hotel Am Fichtelberg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
AHORN Hotel Am Fichtelberg
3.5 von 5 Hotel   |   Karlsbader Strasse 40, 09484 Kurort Oberwiesenthal, Sachsen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Westhofen/Worms
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gut organisiertes Hotel”
4 von 5 Sternen Bewertet gestern NEU

Das Hotel ist sehr groß und weitläufig, am Fichtelberg und über der Ortschaft
Oberwiesenthal gelegen.
Beidruckend war die Organisation des Hotels. Hier klappte alles perfekt.
Obwohl sehr viele Gäste vorhanden waren, gab es keine Probleme mit Wartezeiten
weder bei den Fahrstühlen noch im Restaurant.
Alles war sehr gepflegt und sauber.
Besonders hervorzuheben war das überaus freundliche Hotelpersonal. Negativ war die kleine Zimmergröße und vor allem das sehr kleine Bad.
Das Abend-Buffet war sehr umfangreich, wobei der Geschmack der Speisen uns oft
nicht begeistert hat und verbessert werden könnte.

  • Aufenthalt April 2015, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

53 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    9
    21
    17
    1
    5
Bewertungen für
10
17
4
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dresden, Sachsen, Germany
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Unser Zimmer war leider zu klein für uns als Familie! 2 Erwachsene plus 1 Kind(1 Jahr). Nur Beistellbettchen neben das Doppelbett gestellt un dkaum noch Platz zum drehen.
Naja es gibt auch größere Zimmer gegen Aufpreis wurde uns an der freundlichen Rezeption gesagt.
Aber das Essen war SUPER und sehr reichhaltig! Fast alles tcheschiches Personal mit ausreichendem Deutsch.
Man muss natülich auch mögen, mit Personen jenseits der 55 und davon 6 Reisebusse, zu speisen:)
2010 wurde auch eine Menge am Hotel gemacht, so das z.B. der große Speisesaal trotzdem angenehm vom Geräuschpegel her war.

Für 2 Nächte hat es uns jedenfalls gereicht.

Zimmertipp: Zimmer zur Dorfseite, nicht zum Berg! Und für Familien mit Kind ein größeres Zimmer buchen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2015, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Martin N, Manager von AHORN Hotel Am Fichtelberg, hat diese Bewertung kommentiert, vor 3 Wochen
Sehr geehrter Herr Anton G, vielen Dank das Sie bei uns Ihre zwei Nächte mit der jungen Familie verbracht haben. - Die von Ihnen erwähnte alternative Kategorie ist unser Studio oder bei vier Personen, das beliebte Familienzimmer. - Es gibt über das Jahr gesehen, einen großen Mix am Gästekreis, Sie waren jetzt in der absoluten Nebensaison bei uns. – Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie beim kommenden Aufenthalt nach mir fragen. Herzliche Grüße nach Dresden. Ihr Martin Nowak – Hoteldirektor ( direktion.fichtelberg@ahorn-hotels.de )
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2015

Das Personal war gestresst und unfreundlich. Das Zimmer und das Bad wurden auch nach mehrmaligem auffordern schlecht oder garnicht gereinigt. Der Abfluss lief nicht ab. Das Duschgel vom Vormieter wurde wärend des gesamten Aufenthalts, nicht von den Fliesen gewischt. Der Zustand des Zimmers läst zu wünschen übrig. Preis und Leistung stehen in keinem Verhältnis. Mal sehen ob sich das Management auch zu so negativen Bewertungen äußert.

Aufenthalt Februar 2015, Allein/Single
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Martin N, Manager von AHORN Hotel Am Fichtelberg, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Februar 2015
Sehr geehrter Herr Z, Danke das Sie bei uns die beiden Tage verbracht haben, auch wenn Sie enttäuscht abgereist sind. Wie gerade telefonisch besprochen, möchte ich mich für die Nachlässigkeiten beim Zimmermädchen entschuldigen. Mit der gestressten und unfreundlichen Dame bei Anreise an der Rezeption werde ich sprechen. Wie besprochen, habe ich Ihnen meine Kontaktdaten per E-Mail gesendet, damit wir noch eine zweite Chance bekommen. Herzliche Grüße aus dem Schnee in den Norden. Ihr Martin Nowak – Regionaldirektor Oberwiesenthal (direktion.fichtelberg@ahorn-hotels.de).
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Maryland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2015

so war das hotel nicht schlecht, wir hatten mit frühstück gebucht, auswahl.......man wurde satt ;). geschlafen haben wir gut, zimmer war so weit ganz schick nur so einige kleine mengel, flecken und dellen im teppich, kleine schimmelstellen in der dusche, tür konnte mann hundert mal abschliesen......somit für uns keine 4 sterne wert.

  • Aufenthalt Februar 2015, Paar
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Albeck-Zehden, Manager von AHORN Hotel Am Fichtelberg, hat diese Bewertung kommentiert, 19. Februar 2015
Sehr geehrte Susi,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt im AHORN Hotel Am Fichtelberg zu bewerten.

Es freut mich sehr, dass mein Team und ich Ihre Erwartungen im Großen und Ganzen erfüllen konnten.

Für Ihre wertvollen Hinweise bedanke ich mich ebenso. Es ist sehr wichtig für uns zu wissen, welche Punkte wir aus Sicht des Gastes noch optimieren sollten.

Dass Sie in der Dusche Schimmelstellen vorgefunden haben, tut mir sehr leid. Wir werden bei der Zimmerreinigung verstärkt darauf achten.

Sehr geehrte Susi, ich hoffe sehr, Sie bald wieder bei den AHORN Hotels begrüßen zu dürfen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Trittau, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Februar 2015

Hallo,

waren im Januar im Hotel. Für die Kinder wird viel geboten (wie Basteln) und sie haben auch 2 Räume für die kleinen.

Die Hotelzimmer sind sehr klein wenn man kein Studio hat.
Das Bad ist ca. 1,50 x 2m mit Dusche ;-(

Für den Wintersport liegt das Hotel direkt am Berg, was natürlich perfekt ist ;-) Den Skiverleih im Hotel würde ich nicht nutzen da Überteuert lieber einen einheimischen.

Das Essen war gut und reichhaltig.

Der Fitnessraum hatte noch nicht einmal Hanteln :-( und das Schwimmbad hat von 10-14Uhr geschlossen. Dazu keine Worte! Die Massagen waren sehr gut ;-)

Aufenthalt Januar 2015, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Martin N, Leiter Front Office von AHORN Hotel Am Fichtelberg, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Februar 2015
Sehr geehrter Herr Volker, danke das Sie Ihren Urlaub bei uns in verbracht hatten und für Ihre Anregungen. Der letzte Wissenstand ist, dass wir ohne Aufsicht keine Freihanteln mehr auslegen dürfen. - Unser Pool ist täglich von 07:00 bis 10:00 und von 13:00 bis 19:00 geöffnet. Da wir das größte Schwimmbad eines Ferienhotels in Sachsen sind, wird immer ein Rettungsschwimmer benötigt. Wir könnten natürlich die Öffnungszeiten zukünftig auch umstellen. - Mit herzlichen Grüßen aus dem Schnee. Ihr Martin Nowak (Hoteldirektor) direktion.fichtelberg@ahorn-hotels.de
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2015

Das Hotel "Am Fichtelberg" kennen wir seit 1992. Vor dieser Zeit ist es ein FDGB-Hotel (Freier Deutscher Gewerkschaftsbund) gewesen. Die Menschen in Oberwiesenthal und im Hotel faszinierten uns mit ihrer Herzlichkeit und Freundlichkeit und daher nutzten wir viele freie Wochenenden, um dort mit den Kindern abzuspannen. 1995 waren wir wohl das vorerst letzte Mal dort. Im November 2012 verspürten wir wieder Lust auf Oberwiesenthal. Wir wollten schauen, wie sich alles verändert hat. Natürlich buchten wir wieder das Hotel "Am Fichtelberg". Dort angekommen wurde uns verkündet, die Schwimmhalle sei aus "technischen Gründen" geschlossen, aber wir könnten die des Hotels "Panorama" nützen. Darüber waren wir nicht besonders erfreut, denn zumindest wir buchen kein Hotel mit Schwimmhalle, um dann die Schwimmhalle eines anderen Hotels zu nutzen. Wir hatten mit HP gebucht und waren mit der Verpflegung überaus zufrieden. Alles schmeckte einfach hervorragend. Wir wollten auch im November 2013 dorthin fahren und hatten auch schon gebucht. Doch auf einmal fiel uns die geschlossene Schwimmhalle im November 2012 ein, bei der es damals hieß, sie sei "ausnahmsweise" aus technischen Gründen geschlossen. Als wir im Hotel anriefen, wurde uns dasselbe wie 2012 gesagt. Also nahmen wir Abstand von dieser Reise und buchten ein Zimmer für März 2014. Übrigens steht nirgendwo auf der Internetseite, dass die Schwimmhalle jedes Jahr zur gleichen Zeit gewartet wird. Das sollte aber auf der Internetseite unbedingt stehen! Als wir das Hotel für März 2014 buchten, freuten wir uns insbesondere auf das leckere Essen. Doch dort angekommen, wurden wir eines Besseren belehrt. Die Chefköchin hatte sich selbstständig gemacht und hatte das Hotel verlassen. Das neue Essen war einfach grausig. Wir reisen viel, aber so etwas lieblos Zubereitetes und Dahingelegtes haben wir noch nie erlebt. Eine Errungenschaft zum Lachen gab es auch. Zum Frühstück gab es ein oder zwei Waffeleisen, die für das riesige Hotel natürlich eine Fehlkalkulation waren. Zudem verstanden uns die Servirer kaum, wenn wir um etwas baten, denn das waren Lehrlinge aus der Tschechischen Republik. Gewiss ist das ein Gemeinschaftsprojekt zwischen beiden Ländern, aber angebracht wäre es dennoch, zuerst die Sprache des Landes, in dem man zu arbeiten hat, zu erlernen. Schließlich werden wir hier in der BRD alle mittlerweile gezwungen, englisch zu können, wenn wir arbeiten wollen. Also wäre es doch wünschenswert, dass jemand, der in deutschen Landen tätig ist, auch deutsch zu können.

Noch im November 2012 gab es am Wochenende Lifemusik. Auch einheimische Handwerksbetriebe durften im Foyer des Hotels ihre Kunst zeigen und diese den Gästen verkaufen. Damals freuten wir uns, dass dies aus den 1990er Jahren beibehalten worden war. Doch im März 2014 wollte auf einmal niemand im Hotel gewusst haben, dass es so etwas je gegeben haben könnte. Die Geschäftsführung war gewechselt worden und mit der alten Geschäftsführung ging leider auch das Altvertraute und Schöne, aber wohl auch die gesamte alte Belegschaft!

Alles in allem war es dennoch ein gelungenes verlängertes Wochenende. Außer das Restaurant und die neue Organisation bzw. das neue Management war alles, was im Hotel und in der Stadt war, schön.

Oberwiesenthal hat seinen Charme behalten, weil es sich seit der Wende kaum verändert hat. Tradition ist sehr wichtig!

Ein Hotel in bester Lage an den Skiliften ist total verkommen. Es soll auch der AHORN-Kette gehören. Ein trauriger Anblick!

Mit etwas Wehmut verließen wir Oberwiesenthal, aber da wir so oft eine wunderbare Zeit mit unseren Kindern hatten, kehren wir dort gewiss irgendwann wieder ein.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2014 über Mobile-Apps

Ich war über Weihnachten im Ahorn Hotel und muß sagen, ich war sehr begeistert. Es gab ein sehr schönes Programm über die Weihnachtsfeiertage. Das Buffet am Heiligabend war echt der Hammer. Hier hat sich die Küchenbrigade selbst übertroffen. Es war von allen reichhaltig da. Es war überhaupt eine sehr gemütliche und Feierliche Stimmung an den Weihnachtstagen. Das Personal war sehr nett und zuvorkommend.
Sollte ich die nächsten Weihnachten wieder dort sein, verlängere ich über Silvester hinaus.

Aufenthalt Dezember 2014, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Albeck-Zehden, Manager von AHORN Hotel Am Fichtelberg, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Januar 2015
Sehr geehrter Andreas,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt im AHORN Hotel Am Fichtelberg zu bewerten.
Es freut mich sehr, dass mein Team und ich Ihre Erwartungen rundum erfüllen konnten und Sie schöne Weihnachtsfeiertage in Oberwiesenthal verlebt haben.
Ihr großes Lob an unsere Küchenmitarbeiter, habe ich gerne weitergegeben.
Ich würde mich freuen, Sie bald wieder bei den AHORN Hotels begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen

Michael Zehden
Geschäftsführender Gesellschafter
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im AHORN Hotel Am Fichtelberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über AHORN Hotel Am Fichtelberg

Anschrift: Karlsbader Strasse 40, 09484 Kurort Oberwiesenthal, Sachsen, Deutschland
Lage: Deutschland > Sachsen > Kurort Oberwiesenthal
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 9 von 14 Hotels in Kurort Oberwiesenthal
Preisspanne pro Nacht: 58 € - 106 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — AHORN Hotel Am Fichtelberg 3.5*
Anzahl der Zimmer: 388
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Oberhalb Deutschlands höchstgelegener Stadt Oberwiesenthal bietet das 3-Sterne Superior AHORN Hotel Am Fichtelberg alles, was das Herz von Naturliebhabern höher schlagen lässt. Mitten in der malerischen Landschaft des Erzgebirges, am Südhang des Fichtelbergs gelegen, finden sich vielfältigste Sport- und Erholungsmöglichkeiten.Direkt am Hotel finden Wintersportfans optimale Bedingungen mit 15 km Abfahrten, 70 km Loipen, einer 2 km langen Rodelstrecke sowie eine Natureisbahn. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener – die hoteleigene Skischule bietet für jeden den passenden Kurs.Im Sommer sorgen eine 18-Loch Minigolfanlage, ein Soccerfield, Basketballplatz, Tischtennis und Beachvolleyball für aktive Erholung. Die Wii-Lounge, der YOKI AHORN KidsClub, das hoteleigene Kino und wechselnde Animationsprogramme runden das vielseitige Angebot ab. Auf 700 m² eröffnet sich eine Wohlfühlwelt mit Hotelschwimmbad, Saunabereich, Fitness, Solarium und wohltuenden Massageanwendungen. 388 gemütliche Zimmer sorgen für viel Komfort. Kulinarische Vielfalt mit regionalen Spezialitäten erleben Sie im Hotelrestaurant sowie im AZado Steakrestaurant mit argentinischen Highlights. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Unister, Hotels.com, TUI DE, Weg, Odigeo, Odigeo und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei AHORN Hotel Am Fichtelberg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Keilberg
Hotel Am Fichtelberg Oberwiesenthal
Fichtelberg Hotel
Hotel Fichtelberg
Fichtelberg Oberwiesenthal
Ahorn Hotel Fichtelberg
Am Fichtelberg Oberwiesenthal
Hotel Am Fichtelberg De
AHORN Hotel Am Fichtelberg Kurort Oberwiesenthal, Sachsen
Am Fichtelberg Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie AHORN Hotel Am Fichtelberg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.