Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Geschockt und gleich wieder abgereist” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Landhaus Hohenrodt

Speichern Gespeichert
Landhaus Hohenrodt gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Landhaus Hohenrodt
3.5 von 5 Kleines Hotel   |   Obere Schulstrasse 20, 72290 Loßburg, Baden-Württemberg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 5 Pensionen in Loßburg
Heilbronn
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Geschockt und gleich wieder abgereist”
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2009

Das Appartement war bedrückend und muffig. Es sah aus wie ein Museum: Fernseher, Teppich, Möbel, Wandabdeckung, Badezimmer, einfach alles aus der 80er Jahre: Abgelebt und alt. Die Toiletten-Bürste war eher braun als weiß. Die Zimmer im Appartement machten einen depressiven Eindruck, so wie das Hotel und seine Mitarbeiter auch. Enge Gänge und Aufzug, und vor allem die niedrige Schrägen im Appartement, fühlten wir uns beengt wie in einem Bunker mit vielen Gängen. Das Wellnessbereich ist zwar neu, aber kaum nutzbar, da es zu unmöglichen Zeiten offen ist. Allgemein kann man sagen, dass das „Wellness-Hotel“ ist nicht kundenorientiert organisiert und aufgebaut. Entspannen kann man im Hotel überhaupt nicht. Zwar ist die Webseite einladend schön gestaltet, aber sie spiegelt das Hotel gar nicht zurück. Wir waren einfach geschockt. Bei der frühzeitige Abreise musste wir um die Nicht-Bezahlung der restlichen Tagen richtig Kämpfen. Alle Reklamationen/Beschwerden wurden von der Inhaberin mit ausländerkritisch betonte Anmerkungen gefolgt und zurückgewiesen. Am Ende nach eine für uns nicht vorteilhaften aber noch annehmbaren Ergebnis wurde das Geld ohne Quittung angenommen.

  • Aufenthalt August 2009, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

14 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    4
    5
    2
    1
    2
Bewertungen für
2
9
Allein/Single
0
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Niedersachsen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2009

Im Zimmer (Apartement) roch es muffig und nach frittiertem Essen (selbst unsere eigens deswegen besorgten Duftkerzen konnten dagegen nicht anstinken!). Stockfleckige Badezimmerdecke, fremde Haare auf dem Badboden.Toilettenpapierhalter notdürftig mit Leukoplast an den Haken geklebt.
Teppichboden im Zimmer von anno tuck, sicher weit über zwanzig Jahre alt (wie auch Mobiliar und Wandputz). Sehr alte Sitzpolster. Nicht geeignet für Allergiker mit Hausstaubmilbenallergie. Einziger Pluspunkt: Matratzen schienen neu und waren auch bequem. An der Wand hingen vereinzelte Klipprähmchen mit wahrscheinlich alten Kalenderblättern bestückt. Etwas deprimierend, wenn man es gerne ein bißchen hübsch hat, wem es egal ist, der ist hier aber richtig.
Essen fad oder versalzen, Servicekraft lustlos und unverschämt (z.B.:"Entschuldigung, aber die Suppe schmeckt arg salzig." Antwort der Bedienung:"Ja, ich habs net kocht").
Unser lt. Karte bestellter "französischer Traubensaft" war von Granini (aus Nieder-Olm, Deutschland) ! Beim ersten Frühstück war die Milch sauer, am Abend war der Karottensalat ranzig (oder gehörte das so?!).
Atmosphäre düster,- wir fühlten uns als Gast unerwünscht und störend, dabei haben wir wirklich nichts verbrochen!!
Insgesamt überall ein bißchen eine Mischung aus siebziger Jahre Schullandheim und Butterfahrten-Ausflugslokal mit Tote-Hose-Garantie. Abends,wenn das Kind im Bett ist, kann man praktisch nur noch fernsehen, denn das Schwimmbad und die Sauna sind geschlossen, eine Bar außerhalb des Schwimmbades gibt es nicht, aus dem Speisesaal fühlten wir uns bereits um kurz nach acht Uhr herausgeräumt (wir waren bereits um acht die letzten Gäste und man deckte laut und ausladend für's Frühstück ein). Auch Brettspiele, Billiard, eine Tischtennisplatte oder eine Leseecke suchten wir vergebens. Außer der mürrischen Bedienung sahen wir abends aber auch niemanden mehr, den wir danach hätten fragen können.
Trotz Pauschalreise mit Halbpension über TUI, kam tagelang (!!!) keine Zimmerreinigung, nicht einmal der Mülleimer wurde geleert oder ein neues Handtuch gebracht! Wir mußten erst bei der TUI anrufen und um Unterstützung bitten (hat auch prompt funktioniert)!
Das Schwimmbad und die Sauna sind nagelneu, schließen aber abends, so daß man diese nur nutzen kann, wenn man entweder am Nachmittag früher von seinen Ausflügen und Wanderungen zurückkehrt (was wegen weiter Strecken schwierig wird) oder abends auf sein Abendbrot verzichtet (was man aber ohnehin getrost tun sollte!).
Wir hätten gerne erst gegen 21 Uhr gegessen, um vorher zu schwimmen. Wir wurden aber aufgefordert, bis 20 Uhr unser Essen einzunehmen!
Um in den Wellness-Bereich zu gelangen, mußten wir über einen Innenhof gehen, in dem es sehr nach Küche riecht (Abzugshauben führen hierhin). Bei Oktoberregen ist dieser Weg auch nicht spaßig. Bademantel oder Schlappen gab es nicht,- wir fragten zwar an, aber unsere Bitte blieb ungehört.
Dringend braucht man ein Auto,- alles was schön ist (Freiburg, Tübingen, Sommerrodelbahn, Wasserfall, Freilichtmuseum etc....) liegt mindestens eine Stunde Autofahrt entfernt! Als Ausgangspunkt für Schwarzwaldwanderungen ist der Standort aber gut geeignet und auch der in 10 Minuten zu Fuß erreichbare Zauberwald ist für Kinder ganz nett. Das Hotel liegt oberhalb einer Durchgangsstraße. Vor allem morgens kann man den Berufsverkehr hören und sehen. Wenn man empfindlich ist, kann das schon nerven. Ich bin jeden morgen zwischen fünf und sechs Uhr davon wach geworden und mußte das Fenster schließen.
Unser Tip: Einfach nur woanders hin! Der schönste Tag dieser Woche (die wir wirklich nicht als "Urlaub" empfanden), war der Tag der Abreise!

  • Aufenthalt Oktober 2008, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Loßburg

Sie waren bereits im Landhaus Hohenrodt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Landhaus Hohenrodt

Anschrift: Obere Schulstrasse 20, 72290 Loßburg, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Loßburg
Hotelstil:
Nr. 1 von 5 Pensionen in Loßburg
Preisspanne pro Nacht: 124 € - 132 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Landhaus Hohenrodt 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, Hotel.de, Priceline, Travelocity, Tingo, BookingOdigeoWL und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Landhaus Hohenrodt daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Landhaus Hohenrodt
Hohenrodt Lossburg
Lossburg Hotel Landhaus Hohenrodt
Landhaus Hohenrodt Loßburg, Baden-Württemberg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Landhaus Hohenrodt besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.