Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Thermenhotel zum Relaxen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf
4.5 von 5 Spa   |   Bad Waltersdorf 351, Bad Waltersdorf 8271, Österreich (ehemals Falkensteiner Hotel & Spa Bad Waltersdorf)   |  
Hotelausstattung
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Thermenhotel zum Relaxen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2011

Service: sehr herzliches zuvorkommendes Personal
Zimmer: Wir hatten eine sehr geräumige Juniorsuite mit eigenem Wohnbereich, Bad mit großer Dusche und Badewanne, Fußbodenheizung, separates WC. Rundherum stimmig und auf hohem Niveau.
Lage: Am Ortsrand von Bad Waltersdorf. Absolut ruhig mit Blick über Bad Waltersdorf. Trotzdem schnell und leicht über die A2 Ausfahrt Bad Waltersdorf zu erreichen.
Ausstattung: Sehr sehr schönes modernes 4 Sterne Hotel. Es gibt ein Thermalbecken (außen und innen) und ein Sportbecken (außen). Großzügiger Saunabereich. Ausreichend Liegen. SPA ist gut und bietet eine Vielzahl an Behandlungen.
Essen: Tolles Frühstücksbuffet mit allem was das Herz begehrt. Abendessen Salatbuffet, Vorspeise, Suppe (2 Wahlmöglichkeiten), Hauptgang (3 Wahlmöglichkeiten, 1 vegetarisch), Nachspeise und Käseplatte.

Größtes PLUS: Sehr sehr angenehme Atmosphäre wo man richtig relaxen kann.
Größtes MINUS: Preis

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

140 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    72
    44
    20
    3
    1
Bewertungen für
21
77
2
15
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (13)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vienna
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2011

AMBIENTE. In der gefälligen, modernen geradlinigen Architektur zeigt sich das höhergelegene Hotel von seiner besten Seite. Offene Glasfassaden wechseln mit Holz und Wandelementen. Leider setzt sich die schlichte Geradlinigkeit im Inneren nicht fort. Zu viele Elemente und zu viele Farben/Formen schmälern die Optik. Der Ansatz ist vorhanden. Im Zimmer ein schönes Bad, gute Raumaufteilung, bei zu kleinem Raum und zu buntem Mix von weinrot, tannengrün, weiss, viele Holzfurniere, beige, mattschwarz, der kleine Raum ist überfüllt. Sauberkeit und Schlafqualität erhalten die minimal-Bewertung wegen der lauten und defekten Lüftung, das Zimmer war beim Betreten mit übel riechender Luft voll. Unser Lüften half, leider treibt die mit der Lüftung kombinierte Heizung weitere Geruchsbelastungen hinein. Dieses Problem betrifft das gesamte Hotel, auch in den Gängen, im Lift, in der Sauna, im Ruheraum hat die schlechte Luftqualität die Freude getrübt. Möglicherweise ist das Raumklima im Sommer mit offenen Türen besser, im Winter ist dieser Mangel an Sauberkeit in der Luft ein Grund dem Hotel fern zu bleiben. Schade, denn der feine, kleine Spa Bereich lädt durchaus zum Entspannen ein.

SPA. Der Bereich Massage, Sport, Pool und Sauna umfasst eine grosse Erdsauna und eine Finnische Sauna im Freien, die beide durch ihre Lage aussen ausreichend gelüftet sind. Den Rauchern ist in dem tatsächlich sehr kleinem Areal das Rauchen erlaubt. Auf diese Art sind der Aufenthalt im Freien und im Whirlpool für Menschen, die Wellness im ursprünglichen Sinn meinen, nicht möglich. Weiters gibt es eine wunderschöne Kräutersauna mit viel Licht und ein schwarzes Dampfbad mit mangelhafter Beleuchtung. Beide liegen innen und werden nicht regelmässig gelüftet, das ergibt dicke Luft. Duschgel ist vorhanden, wird nicht immer aufgefüllt. Es war zu den Feiertagen viel Betrieb, der kleine Spa Bereich fühlt sich dann eng an. Auch die Schwimmbecken (warm, kühl) sind mittelgross. Ein weites Raumgefühl vermitteln die vielen Glasflächen in der zweigeschossigen Schwimmhalle mit Blick ins Freie. Das viele Glas hat auch Nachteile, der Saunabereich ist einsehbar. Es gibt eine gelungene kleine Tee-Ecke neben der Massage. Ein Danke für das freundlicherweise erlaubte Benutzen eines Raums für unsere tägliche Yoga-Praxis. Bistro und Ruheraum sind schön und ruhig, etwas weniger in der Innengestaltung wäre ein Plus an wirklich harmonischer Innenarchitektur (zB Grün-weiss, weinrot weglassen).
Insgesamt sollten die Nicht-Raucher von den Raucher-Zonen vollkommen getrennt sein. Ein Spa wünschen wir uns vollkommen rauchfrei.

SERVIICE / SPEIS & TRANK. Die Mitarbeiter des Hotels sind bemüht, wirken manchmal überlastet und müde. Das Team ist jung und unerfahren, teils freundlich, teils entnervt. Das Haus ist bei starker Auslastung nicht angenehm. Die (Kaffehaus-)Tische im Speisesaal sind klein, der Raum wirkt wie eine Halle, die räumliche Trennung einzelner Bereiche schafft keine gemütliche oder ruhige Atmosphäre, der Raum wirkt unrund. Ein Nachteil ist das grosse Buffet, zu viele Dinge sind selbst zu holen, das mindert das Wohlgefühl. Die Qualität leidet auch durch die Quantität an Angebot. Und echte Kaffeegeniesser lassen den Kaffee besser aus, nicht empfehlenswert. Der Wein ist gut. Das Frühstück ist vielfältig, wir würden Servieren am Tisch vorziehen und dafür auf einige Dinge im reichen Angebot verzichten wenn dafür ein geschmackvoller Cappuccino an den Tisch serviert wird. Auch hier, die Mitarbeiter sind straff organisiert und flink, wirken jedoch immer wieder überlastet und müde.

  • Aufenthalt Januar 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
168 Bewertungen 168 Bewertungen
69 Hotelbewertungen
Bewertungen in 72 Städten Bewertungen in 72 Städten
89 "Hilfreich"-<br>Wertungen 89 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2010

Am Ortsrand von Bad Waltersdorf liegt das Falkensteiner Hotel. Sehr schön, sehr sauber, ausgezeichnetes Essen, enttäuschend war nur die Größe der Thermenlandschaft (zu wenige Liegen, zu kleines Schwimmbecken, kleine Saunakammern) - da kann man nur hoffen, dass nicht alle Gäste gleichzeitig die Saunalandschaft besuchen wollen. Ansonsten durchaus OK. Gehzeit ins Ortszentrum (Pfarrkirche, Park, Haubenrestaurant) etwa 20 Minuten

  • Aufenthalt Juni 2010, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2010

Habe hier wieder einmal ein wunderschönes Wochenende verbracht. Das Personal ist sehr nett und aufmerksam. Die Zimmer sind modern und mit allen Notwendigkeiten ausgestattet. Der SPA-Bereich lässt keine wünsche offen. 4 verschiedene Saunaformen und ein super Dampfbad sind absolut ausreichend. Das Frühstück ist reichhaltig und super lecker. Die Auswahl ist riesig und es wird einem jeder Wunsch erfüllt. Leider jedoch ist das Abendessen nicht so der HIT! Die Vorspeisen sind ganz lecker jedoch nichts besonderes! Die Suppen sind prinzipiell ungewürzt und schmecken naja... Bei den Hauptspeisen ist wieder alles in Ordnung. Desserts kann ich nicht beurteilen da ich eher der Käse FAN bin.

Wenn die Herrschaften in der Küche noch ein bisschen Gas geben, lässt das Hotel definitiv keine Wünsche mehr übrig.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
117 Bewertungen 117 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
348 "Hilfreich"-<br>Wertungen 348 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2010

Man möchte meinen, der Wellnessmarkt ist bereits übersättigt, dennoch hat letztes Jahr die Falkensteiner-Kette in Bad Waltersdorf direkt neben dem Golfplatz ein Hotel eröffnet.

LAGE/ZIMMER: Das Hotel liegt etwas außerhalb des Ortszentrums von Bad Waltersdorf, das in wenigen Gehminuten erreichbar ist. Schnelle Erreichbarkeit durch die A2 ist gegeben. Der Golfclub Bad Waltersdorf liegt direkt gegenüber der Zufahrtsstraße, Jogging-, Walking- und Radfahrmöglichkeiten bestehen ebenfalls. Was die Zimmer anlangt, ist mir keine Bewertung möglich, da wir aufgrund eines Upgrades in einem 60m2-Appartment untergebracht waren. Diese Appartments sind käuflich ab rund 190.000 EUR zu erwerben und hochwertig ausgestattet. Einziges Manko: Der relativ lange Weg zum Wellnessbereich. Dies gilt jedoch auch für einige Zimmer, da das von außen architektonisch recht ansprechende Gebäude meines Erachtens ziemlich verplant ist: Die allgemeinen Bereiche wie Rezeption, Restaurant und Wellnessbereich sind nämlich nicht zentral gelegen, sondern befinden sich an einem Ende des länglich angelegten Gebäudekomplexes. Wer am anderen Ende sein Zimmer hat, überlegt es sich zweimal, ob er ins Zimmer zurückgeht, wenn er etwas vergessen hat.

WELLNESS-BEREICH: Der Wellnessbereich besteht aus einem ziemlich kleinen Sauna/FKK-Bereich mit lediglich 3 Saunen und einem Dampfbad und zwei kleinen Außenbecken sowie einem großen Hallenbadbereich mit 2 mittelgroßen Becken. Handtücher sind lediglich an der ein Stockwerk höhergelegenen, sichtbar nur über eine Stiege erreichbaren, Spa-Rezeption erhältlich. Ob die wohl offensichtliche Bestrebung des Hotels, damit den Handtuchverbrauch zu minimieren, aufgeht, darf bezweifelt werden. Als Gast ist man jedenfalls sehr genervt, da man, wenn man das Saunaangebot nutzt, ständig frische Handtücher braucht. Der Nicht-FKK-Bereich hat den Charme eines öffentlichen Hallenbades, die Liegebetten sind so eng platziert wie am Strand in Rimini. Insgesamt ist der Wellnessbereich für die Zahl der Zimmer und Gäste wesentlich zu klein geraten. Zugegeben, wir waren in einer Zeit im Hotel, als dieses ausgebucht war, aber auch dann muss für jeden Gast genug Platz sein. Wer nicht direkt in der Früh ein Liegebett reserviert hat, bekam im Saunabereich, wo sich auch der einzige Ruheraum befand, keinen Platz mehr und musste mit schlechten Plätzen im ebenfalls überfüllten Hallenbadbereich Vorlieb nehmen. Entspannung also Fehlanzeige! Weiterer Kritikpunkt: Es gab im Wellnessbereich weder Tee noch frisches Obst, sondern lediglich einen Trinkwasserspender im Saunabereich. Äpfel und Tee gab es nur bei der Spa-Rezeption, geplant für die Gäste, die auf eine Massage warten, jedoch auch von Gästen genutzt, die nur etwas trinken wollten.
Das zwischen FKK-Bereich und Nicht-FKK-Bereich gelegene Bäderbistro wartet mit einem Speisen- und Getränkeangebot auf, das von so manchem städtischen Freibad in den Schatten gestellt wird. Wer sich mehr als einen - noch dazu überteuerten - Schinken-Käse-Toast erwartet, wird also enttäuscht. Den Gratis-Nachmittagskuchen, der vorgeschnitten in der Backform präsentiert wird, könnte sich die Küche ebenfalls sparen. Der im Spa-Bistro befindliche Flatscreen gefiel offensichtlich zahlreichen Hotelgästen, die beim zweiten oder dritten großen Bier einer Sportübertragung folgten, Wellness ist aber was anderes.

KÜCHE: Frühstück und Abendessen sind in Ordnung. Störend fanden wir, dass beim Frühstück - wohl einem Trend in der gehobenen Mittelklasse entsprechend - der Kaffee nicht serviert wurde, sondern am Buffet bei einem Kaffeevollautomaten geholt werden musste. Lange Wartezeiten, bedingt durch den Umstand, dass es für den großen Speisesaal nur eine Kaffeemaschine gab, sowie unvermeidbare Bedienfehler der Gäste sowie zwischenzeitiges Nachfüllen von Bohnen und Wasser, muss man also in Kauf nehmen. Das 5-gängige Abendessen war für unseren Geschmack für einen reinen Wellnesstag zu kalorienreich, unnötig fand ich wieder, dass nicht nur Salat, sondern auch Suppe vom Buffet zu holen war.

SERVICE: Positiv hervorzuheben ist das ohne eine einzige Ausnahme sehr aufmerksame und freundliche Personal, das viele Negativpunkte wettmacht.

FAZIT: Da das Falkensteiner Bad Waltersdorf im für mich entscheidenden Punkt Wellness durchgefallen ist, gibt es von mir trotz der positiven Punkte keine Empfehlung. Das muss jedoch nicht heißen, dass das Hotel für ein Golfwochenende mit einmaliger Nutzung des Wellnessbereichs in einer Saison ohne Vollauslastung keine gute Wahl sein kann.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
121 Bewertungen 121 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
236 "Hilfreich"-<br>Wertungen 236 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2010

Wir waren für zwei Nächte über Allerheiligen im Falkensteiner in Bad Waltersdorf.

Zimmer: Wir waren in einem 59m2-Appartement untergebracht. Die Appartements befinden sich in einem Gebäude gleich direkt neben dem Hotel und man kann innen durchgehen. Sie sind gleich eingerichtet wie die Hotelzimmer, sehr ansprechend und komfortabel. Wir haben uns sehr über das große Zimmer gefreut und haben uns sehr wohlgefühlt.

Wellnessbereich: Am ersten Tag bekamen wir leider keinen Platz im Ruheraum und mussten daher mit einer Liege in der "Schwimmhalle" vorliebnehmen. Das Klima ist nicht auszuhalten und entspannen kann man in einem derartigen Ambiente überhaupt nicht. Es ist viel zu laut und ungemütlich. Am zweiten Tag konnten wir einen Platz im Ruheraum erwischen, aber auch dort ist nicht wirklich Ruhe eingekehrt. Störendes Handyklingeln (!), sich laut unterhaltende Gäste und der Ausblick auf das FKK-Becken hielten einen vom Entspannen ab. Im Spa-Bistro gibt es leider keine guten Speisen und es riecht recht muffig. Das Sauna-Angebot ist recht ordentlich. Am störendsten ist, dass man sich frische Handtücher nur bei der Spa-Rezeption holen kann und diese einen Stock über dem Ruheraum/Saunabereich/Schwimmbereich ist, so dass man immer durch das Spa-Bistro gehen muss, in dem vorwiegend männliche Gäste mit großem Bier sitzen und Sportübertragungen im Fernsehen ansehen.

Restaurant: Das Essen war reichhaltig und gut. Nichts Außergewöhnliches, aber man hat auch schon Schlechteres erlebt. Zum Frühstück muss man sich den Kaffee leider selbst am Buffet holen, was bei einer (!) Kaffeemaschine für ein ausgebuchtes Hotel zu langen Warteschlangen führt. Das Frühstücksangebot war sehr reichlich und ließ keine Wünsche offen. Beim Abendessen gibt es ein fünfgängiges Menü, Salat und Suppe muss man sich vom Buffet holen, der Rest wird serviert.

Personal: Wirklich erwähnenswert ist das ÄUSSERST FREUNDLICHE Personal. Man wird sehr zuvorkommend behandelt und fühlt sich sehr willkommen. Sowohl im Spabereich, an der Rezeption und im Restaurant wird einem kein (Sonder)wunsch abgeschlagen und alles mit einem freundlichen Lächeln erfüllt.

Alles in allem ein gelungenes Hotel mit Schwächen im Wellnessbereich (zu klein, zu laut, zu kalt und zu ungemütlich). Durch das freundliche Personal fährt man aber dennoch mit einem guten Gefühl nach Hause und erinnert sich gerne an den Aufenthalt in diesem Hotel.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2010

Optimales Sporthotel ( großes Sportangebot : golfen , walken , biken ect)mit guter Wellnessanlage. Direkt an einer sehr schön gepflegten 18 Loch Golfanlage gelegen.
Die Zimmer klein , aber gut ausgestattet , sehr sauber. Einziger Wehrmutstropfen , dass einige Zimmer Richtung Autobahn liegen und daher der Schlaf ( bei offenen Fenster ) durch den permanenten Lärm gestört wird.Das Frühstücksbuffet sehr umfangreich , tolle Auswahl, auch das Abendessen von ausgezeichneter Qualität.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf

Anschrift: Bad Waltersdorf 351, Bad Waltersdorf 8271, Österreich (ehemals Falkensteiner Hotel & Spa Bad Waltersdorf)
Lage: Österreich > Steiermark > Bad Waltersdorf
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 der Romantikhotels in Bad Waltersdorf
Nr. 4 der Luxushotels in Bad Waltersdorf
Preisspanne pro Nacht: 176 € - 313 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf 4.5*
Anzahl der Zimmer: 128
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Falkensteiner Hotel And Spa Bad Waltersdorf

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.