Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nach wie vor gute Qualität, allerdings mit kleinen Einschränkungen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf
4.5 von 5 Spa   |   Bad Waltersdorf 351, Bad Waltersdorf 8271, Österreich (ehemals Falkensteiner Hotel & Spa Bad Waltersdorf)   |  
Hotelausstattung
Wien, Österreich
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nach wie vor gute Qualität, allerdings mit kleinen Einschränkungen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2013

Es war das vierte Mal, dass wir dieses Hotel besucht haben, ein Zeichen dafür, dass es uns dort gut gefallen hat bzw. gefällt.. Das Hotel ist - von Ausnahmen abgesehen - schon von der Ferne als typisches Falkensteiner Hotel zu erkennen. Je nach dem in welchem Zimmer man untergebracht ist, kann aber der Weg zum Speisesaal, zur Bar oder zum Wellness- und Spabereich relativ lang sein. Die Zimmer sind sehr "angenehm" und gemütlich eingerichtet und auch der Nassbereich (Badezimmer) ist mit Pfiff (mit Glasfenster ins Zimmer) in die Zimmereinheit integriert. Heraus zu streichen ist das Verhalten des Personals, das kompetent und überaus freundlich und höflich ist , sei es im Rezeptions-, Service- oder Spabereich. Die räumliche Offenheit im gesamten Hotel lässt auch in der kalten Jahreszeit und bei stärkerer Belegung des Hotels kaum ein Gefühl der Beengtheit aufkommen. Das Angebot im Wellness- und Beautybereich ist überaus umfangreich und die Behandlungen werden von sehr kompetenten MitarbeiterInnen durchgeführt. Das Aktivitätenprogramm kann sich sehen lassen und umfasst u.a. Gymnastik,Yoga, Aquagymnastik etc.. Wer gerne in die Sauna geht, kommt hier auch nicht zu kurz. Es werden laufend Saunaaufgüsse mit verschiedenen Themen angeboten, wie z.B.: "Honig/ Schoko/ Rose" . Ein kleiner aber feiner Fitnessraum und ein Gymnastikraum runden das Angebot ab. An der Rezeptionein des Wellness- und Spabereiches gibt es eine Tee- und Wasserbar, wobei es ein wenig an Feeling mangelt, wenn der Teekocher ausgerechnet um ca. 1/2 5 Uhr nachmitags entkalkt wird, einer Zeit, wo der Fitnessraum am meisten frequentiert wird.
Das Frühstücksbuffet lässt keinerlei Wünsche offen und verleitet zum längeren Verweilen und Geniesen, was erstaunlicherweise nicht all zu viele Gäste nützen. Überraschend und enttäuschend war die Qualität der Fischmenüs an den ersten zwei Tagen, die eher einer Spitals-/Diätkost als einem Gourmet Menü entsprochen hat. Das Alternativmenü Hühnchen am zweiten Tag war in Ordnung, die Beilage allerdings deutlich zu stark gewürzt. Erst am dritten Abend hat sich die Qualität der Hauptspeise des Abend-Gourmetmenüs deutlich gebessert, um am vierten Abend wieder jene Qualität zu erreichen, die man von einem 4 Sterne/Superior Hotel erwarten kann. Durchgehend auf sehr gutem Niveau waren an allen Tagen die am Abend servierten Vor- und Nachspeisen.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

140 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    72
    44
    20
    3
    1
Bewertungen für
21
77
2
15
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (13)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2012

Dieses Falkensteiner Hotel entspricht nicht ganz den Erwartungen die man an diese Marke hat.

Aber zuerst zu den positiven Punkten: 1. Das Personal ist außerordentlich freundlich und zuvorkommend. 2. Die Laufstrecke, direkt vom Hotel weg, ist eine der schönsten die ich kenne. 8,5 km durch Laubwälder, gut markiert, leicht hügelig, sehr idyllische Streckenabschnitte. 3. Ein ausgiebiges Frühstück mit großer Saftauswahl.

Leider waren das auch schon die positiven Punkte. Nun zu den negativen Punkten: 1. Den größten Minuspunkt erhält der Architekt dieses Hauses. Ein derart verschachteltes Hotel (Zimmer von denen man 2 mal mit den Aufzügen "umsteigen" muss und extrem lange Wege, wenn man in den Wellnessbereich kommen will) zu bauen, zeugt nicht von großer Intelligenz. Ganz zu Schweigen von der schlechten Bausubstanz (das Haus ist erst 3 Jahre alt). Der Wellnessbereich ist mit der billigsten Saunaaustattung bestückt (hier erwartet man sich normalerweise Premiumqualität von Klafs), das Holz wölbt sich teilweise und die Vorhänge???? Im Badebereich hängen herunter. 2. Auch die Liegen im Badebereich wirken "billig" und stehen viel zu eng beieinander. 3. Insgesamt wirkt das Hotel jetzt bereits abgewohnt. 4. Leider entschädigt auch das Abendessen nicht wirklich. Teilweise versalzen und nicht unbedingt von höchster Qualität.

Alles in allem ein Hotel, das leider nicht 4 * superior entspricht.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschfeistritz, Österreich
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2012

Dieses Falkensteinerhotel ist erst einige Jahre alt.Moderner Bau,modern Eingerichtete Zimmer,
Die 5Gang Halbpension ist ebenfalls zu empfehlen.
Ein wenig gewöhnungsbedürftig ist die verschachtelte Bauweise,da die Zimmer nicht auf einer Ebene liegen,muß man mit dem Lift in den 1.Stock und dann in einen anderen umsteigen.
Obwohl das Hotel bei unserem Aufenthalt ausgebucht war, hatte man nie das Gefühl das zuviele
Gäste im Spa bzw Poolbereich gewesen wären.Ein toller aber zu kurzer Aufenthalt,wir werden
wiederkommen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2012

3 Nächte gebucht und dennoch haben wir uns entschlossen bereits nach 2 Nächten abzureisen.
Zunächst aber zu den positiven Seiten, nämlich dass das Design des Hauses und der Einrichtung sehr ansprechend sind und alles wirklich gut in Schuss ist. Es ist ausrechend Platz vorhanden, sowohl bei Spa und Wellness aber auch in allen übrigen Bereichen. Weiters sollte nicht unerwähnt bleiben, dass das Personal überall sehr freundlich und kompetent nur, nur die Arbeit des Reinigungspersonals am Zimmer sollte öfter kontrolliert werden.
Das Frühstück ist vielfältig und reichhaltig wie es in einem 4*S Haus sein soll.
Die gebuchten Spabehandlungen waren sehr gut, man sollte diese aber unbedingt schon vorab reservieren. Leider gibt es im Wellnessbereich auch hier wieder die klassischen mit Handtüchern reservierten Liegen, die dann nur für kurze Zeit am Tag genützt werden. Bei uns war es noch überschaubar aber der Trend ist eindeutig.
Und damit kommen wir auch schon zu den negativen Erfahrungen. Wie man so schön sagt, der erste Eindruck zählt und der ist schlecht. Wenn man das Hotel betritt stink es zunächst einmal nach Zigaretten und kaltem Rauch. Ich selbst rauche auch ab und zu gerne eine Zigarre, bin also nicht militant gegen das Rauchen aber ist es wirklich nötig die Bar, die sich in der Eingangshalle direkt eben der Rezeption befindet, als Raucherbereich zu deklarieren?Immerhin handelt es sich hier angeblich um ein Wellnesshotel. Am Zimmer befinden sich zwar Bademäntel aber keine Badeschlapfen, das ist schon seltsam, man bekommt diese nur nach Anfrage bei der Rezeption. Weiters gab es kein Duschgel / Shampoo am Zimmer, in den Behältern im Bad war nur Flüssigseife und das ist zum Haarewaschen sicher nicht ideal. Auf Nachfrage bei der Rezeption ob das normal sei habe ich zunächst nur Unverständnis erfahren, bis ich dann eine Probe Shampoo mitnehmen durfte. Zuletzt und das war die grösste Pleite, das Abendessen der Halbpension. Ich habe selten so langweiliges und geschmackloses Essen serviert bekommen. Es hatte den Anschein als wäre man in einem Altersheim oder einem Krankenhaus, dort wird meist ähnlich gekocht.
Es gab einige Gerichte, die sicher nie vom Küchenchef probiert wurden und teils sind die Teller auch vor dem Servieren in der Küche sicher nicht mehr kontrolliert worden. zB Kürbis/Ingwermousse, es war ohne Geschmack und definitiv kein Mousse. Die Tomatenpolenta war trocken und hart und hat nach Ketchup geschmeckt, und so kann man das beliebig weiterführen. Vieles war auch maximal lauwarm. Mein Vorschlag wäre keine Experimente zu machen und einfach gute und gesunde Küche anzubieten, ohne zu versuchen, jedes Gericht mit einem Hauch von Wellness und exotischen Komponenten zu verunstalten. Wer braucht schon ein Grüntee Tirmasu?
Nachdem ich beinahe jede Woche in verschiedenen 4-5 Sterne Hotels in Europa unterwegs bin, hatte ich mir von diesem 4*S Haus doch etwas mehr erwartet und bin speziell wegen dem Essen sehr enttäuscht. Dieses Hotel hat seine Chance gehabt und ein zweiter Besuch wird sich in diesem Leben bei mir nicht mehr ausgehen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist für mich daher nicht gerechtfertigt und gut gemeint ist eben noch lange nicht gut gemacht. Das Management hat hier also noch gut zu tun, um wirklich ein hochwertiges Urlaubsziel daraus zu machen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2012

Eines meiner Lieblings-Thermenhotels. War diesen Herbst schon zwei Mal dort. Toller Sauna-SPA-Bereich. Sehr gutes Essen, große Auswahl, hohe Qualität. Sehr freundliches und kompetentes Personal.
Kinder darf man zwar mitbringen (nicht in den Sauna-Bereich), das Hotel ist aber nicht darauf ausgerichtet. Würde es für Familien daher nicht empfehlen.
Das Design ist okay, nicht top - aber bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich damit leben. Habe für Samstag-Montag (zwei Nächte allein im Dz mit HP) insgesamt 230 Euro bezahlt.
Werde sicher wieder kommen.

  • Aufenthalt November 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vienna
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2012

Das Hotel ist ein mit Holz verbrämter Betonbau (wie viele andere Häuser der Kette) ohne architektonischen Reiz und liegt ruhig am Waldrand von Bad Waltersdorf, umgeben von Wiesen. Der Ortskern ist zu Fuß über eine beleuchtete Fahrstraße in ca. 10-15 Minuten erreichbar.

Das Haus ist modern, aber etwas verschachtelt. So gelangt man von einigen Teilen bzw. höheren Stockwerken zum SPA-Bereich nur mit 2 verschiedenen Liften und dazwischen ein Stück entlang eines Ganges. Publikum altersmäßig sehr gemischt, viele Paare, wenig Kinder.

Die Komfortzimmer sind ca. 30 m² groß, wirken aber - da mit dunklem Holz eingerichtet - kleiner. Ungewohnt: An einem Bettende befindet sich der Fernseher auf einem drehbaren Sockel; Minibar ohne Weine. Großes Balkonfenster/Türe und weiteres kleines Fenster, meistens mit Blick auf die Wiesen und Hügel. Teilverglastes Bad mit Blick in den Wohnraum; getrenntes mattverglastes WC, wenig Haken für nasse Handtücher und Badegewand. Bei geöffnetem Fenster war von unserem Zimmer aus das Rauschen der nahen Autobahn zu hören, was aber dem sehr guten Schlafkomfort keinen Abbruch tat.

Großer Barbereich nach der Rezeption, tagsüber alles Nichtraucher, aber nicht abends. Sonst kleiner abgetrennter Raucherraum. Große Auswahl an Drinks, hochpreisig.

Großer Speisesaal mit vielen 2er Tischen und Rundumblick. Der SPA-Bereich besteht aus zwei Stockwerken: Oben Teil für die verschiedensten Therapien und Massagen; angenehme Atmosphäre, Angebote aber eher höherpreisig. Unten 2 eher kleinere Thermalpools (innen und außen - bei voller Belegung mehr zum Plantschen), größeres beheiztes Außensportbecken mit viel Platz zum Schwimmen. Breite und bequeme Liegen, die unheimlich eng aneinander gereiht sind, sodass man kaum seitlich vorbei kommt - der entscheidenste Nachteil dieses Hauses, da man sich geschlichtet fühlt. Allerdings fanden wir auch bei vollem Hause immer Liegen, wenn auch manchmal nicht nebeneinander.

Extra Saunabereich mit vier verschiedenen Räumen, nachmittags regelmäßige Themenaufgüsse. Angeschlossener Ruheraum, mehrere Kaltbecken (innen und außen). Davor ein kleines SPA-Bistro mit Getränken und Snacks bis 18 Uhr. Allerdings keine Gratisgetränke, wie in anderen Thermenhotels üblich. 1x pro Woche sind Saunen und Becken bis 22 Uhr offen.Wenn die neugebauten Appartements auch verkauft sind, wird es zu Spitzenzeiten in allen Bereichen sicherlich etwas eng werden.

Das ganze Haus ist sehr sauber, alle MitarbeiterInnen äußerst freundlich und sehr aufmerksam!

Frühstücksbuffett mit sehr großer und delikater Auswahl, Abendessen mit kreativen Speisen, kleine aber sehr feine Portionen; Fleischgerichte allerdings meistens nur rosa angebraten mit eher wenig Beilage.

Alles in allem ein modernes Haus mit viel Komfort, aber kleinen Abstrichen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neunkirchen, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2012

Das Hotel entspricht vom Ambiente einem Businesshotel, die Zimmer eher klein, modern eingerichtet, aber total überheizt (die Klimaanlage lässt sich nur schwer regeln, öffnet man ein Fenster, blinken ganze Nacht 3 Lichter im Bedienungskästchen). Der Spabereich hat leider nicht überzeugt: Thermalwasser viel zu kühl, die Aussenbecken liegen am Nachmittag teilweise im Schatten, sodass auch kein Wohlgefühl aufkommt,Saunabereich nicht genutzt, Sitzt man jedoch im Spa-Imbiss, laufen die halbnackten Saunabesucher durch diesen Bereich ! (ob man das beim Essen haben muss?). Frühstück ist perfekt, grosse Auswahl; die Menüfolge beim Abendessen eher abenteuerliche Kompositionen. Der Barbereich am Abend sehr heimelig, die Bedienung in Ordnung.
Insgesamt hat es uns für ein Wiederkommen jedoch leider nicht gereicht!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
gzimmel, Manager von Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf, hat diese Bewertung kommentiert, 6. November 2012
Sehr geehrter Hr. Schnudi!

Vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben und uns Ihr Feedback zu Ihrem Aufenthalt mitteilen. Gerne geben wir Ihre Eindrücke dem Gebäudeeigentümer und Architekten weiter.
Wir freuen sich, dass wir Sie mit unserer Serviceleistung überzeugen konnten.
Vielleicht können wir Sie wieder in einem anderen Falkensteiner Hotel begrüßen, wo Ihnen die Architektur mehr zusagt.
Mit freundlichen Grüßen
Günther Zimmel
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf

Anschrift: Bad Waltersdorf 351, Bad Waltersdorf 8271, Österreich (ehemals Falkensteiner Hotel & Spa Bad Waltersdorf)
Lage: Österreich > Steiermark > Bad Waltersdorf
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 der Romantikhotels in Bad Waltersdorf
Nr. 4 der Luxushotels in Bad Waltersdorf
Preisspanne pro Nacht: 177 € - 330 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf 4.5*
Anzahl der Zimmer: 128
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Falkensteiner Hotel And Spa Bad Waltersdorf

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.