Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Am höchsten Punkt der Caldera ” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Rocabella Santorini Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Rocabella Santorini Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Rocabella Santorini Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Imerovigli Caldera View, Imerovigli GR84700, Griechenland   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 15 von 45 Hotels in Imerovigli
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
“Am höchsten Punkt der Caldera ”
4 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Das Hotel und die wahnsinns Aussicht auf die romantischen Sonnenuntergänge und die Caldera sind gewaltig. Unser Zimmer war von der Größe vollkommen ausreichend und nett eingerichtet (sehr einfach und zurückhaltend). Mein Wunsch wäre es die komplette Sanitäre zu erneuern, da diese bereits schon sehr mitgenommen aussehen. Der Service war immer sehr freundlich und zuvorkommend. Die Preis-Leistung war für Anfang Juni vollkommen in Ordnung. Für noch stimmungsvollere Momente würden kleine Blumendekorationen an den schönen Tischen an den Terrassen sorgen.

Aufenthalt Juni 2015, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

556 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    447
    77
    23
    5
    4
Bewertungen für
64
351
10
13
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
3 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Traumhafte Aussicht in einer wunderschönen Anlage. Wir haben hier wunderschöne und romantische Tage mir traumhaft schönen Sonnenuntergängen verbracht. Die Anlage wirkt auf den ersten Blick sehr gepflegt und gut. Bei genauerem Betrachten fällt aber auf, dass die Anlage etwas in die Jahre gekommen ist. An vielen Stellen müsste etwas getan werden. Wir erhielten erst ein Zimmer im Erdgeschoss mit einem super Balkon. Das Bett war allerdings nicht mehr das neuste und machte Krach wenn man sich nur ein wenig bewegte. Als ich mich daraufhin beschwerte erhielten wir sofort ein neues Zimmer auch einer höheren Klasse und bekamen die Suite „Romeo und Julia“. Wunderschönes Zimmer mit einem traumhaften Ausblick. Allerdings war es extrem laut. Das lag nicht an menschlichem Krach sondern am Wind. Auf Santorini sind öfter mal schwere Winde zu verspüren und unser Zimmer lag an der Außenseite, so dass der Wind ständig dagegen donnerte. Zudem konnte das Zimmer nicht richtig abgedunkelt werden. Wir haben nicht besonders gut geschlafen, obwohl das Bett besser war. Der Ausblick morgens entschädigte aber für alles. Das Frühstück war sehr sehr gut und ließ keine Wünsche offen. Das Angebot abends haben wir nicht wahrgenommen da wir immer mit dem Shuttlebus in die nächste Stadt gefahren sind.

  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2015

Der Service war ein absolutes Highlight. Wir wussten aufgrund der Reiseführer, dass in der Reisezeit Santorin erst so langsam "aufwacht". Entsprechend war natürlich noch keine volle Besetzung zu erwarten. Aber die außergewöhnlich hohe Leistungsbereitschaft des gesamten Teams hat dies mehr als wett gemacht. Selten fühlten wir uns so hervorragend betreut und tatsächlich im besten Sinne des Wortes "wie zuhause" - was will man mehr :-) ??

Zimmertipp: Upgrade auf Suite lohnt sich
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2015, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Passau, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2014

Wir verbrachten Anfang Oktober eine traumhafte Woche im Rocabella Deluxe!
Bei Ankunft wurden wir sehr herzlich empfangen und erhielten gleich ein Begrüßungsgetränk und umfangreiche Informationen über das Hotel.
Wir hatten uns für eine Senior Suite with Sea View entschieden – vor allem wegen des Hot Tubs bzw. Jacuzzi im Bad. Leider stellten wir bei Zimmerbezug fest, dass lediglich eine Dusche vorhanden war. An sich hätte das nicht gestört, da das Zimmer, passend zur ganzen Hotelanlage, wunderschön war, aber da wir uns eben wegen Hot Tub bzw. Jacuzzi für die höhere, teurere Zimmerkategorie entschieden hatten, baten wir um einen Zimmerwechsel. An diesem Tag war das Haus ausgebucht, aber man bot uns für den nächsten Tag einen Zimmerwechsel an.
Zu unserer sehr positiven Überraschung wurden wir am nächsten Tag in die Honeymoon Suite mit Indoor Jacuzzi und Outdoor Jacuzzi, Galerie mit Sternenhimmel, 180° Meerblick vom begehbaren Dach aus und eigener Terrasse umquartiert und erhielten also noch ein Upgrade! Traumhaft! Es gab nur eine Klitze-Kleinigkeit zu bemängeln: der Abfluss im Bad war nicht ganz in Ordnung, es hat immer wenn man geduscht hat, aus dem Gulli den Schaum und Wasser wieder hochgedrückt, so dass anschließend der ganze Boden klitschnass war und es im Bad leider auch nach Gulli gerochen hat. So what! Davon ließen wir uns nicht weiter stören. :-)
Der Einrichtungsstil des Hotels ist vielleicht nicht Jedermanns Sache, da es alles in allem sehr puristisch und designorientiert ist (zum Teil auf Kosten der Funktionalität – siehe die immer wieder angesprochenen, wenigen Ablageflächen z.B. im Bad), aber uns hat es ausgezeichnet gefallen! Die vier Pools sind weitläufig verteilt und es gibt ausreichend bequeme Liegeflächen.
Das Personal im ganzen Haus war ausnahmslos herzlich, freundlich und professionell. Das Housekeeping arbeitet tip-top; jeden Tag wurde noch eine kleine Aufmerksamkeit im Zimmer hinterlassen. Das Frühstücksbuffet war sehr vielfältig und lecker, es ließ keine Wünsche offen. Abendessen, Spa und Fitnessbereich haben wir nicht in Anspruch genommen und können daher dazu nichts sagen.
Das Hotel liegt etwas außerhalb von Imerovigli. Das Dorf kann man entweder zu Fuß über den Kraterwanderweg (bergauf!, 25 Minuten ca), per Hotelshuttle oder mit dem öffentlichen Bus gut erreichen. Dafür ist die Anlage weitläufiger gebaut als die Hotels direkt im Ort und man muss nicht so viele Treppen steigen, wie zu einem der kleineren, verwinkelten Hotels, die direkt in die Klippe gebaut sind. Mir persönlich kam das sehr entgegen, denn ich war im 6. Monat schwanger und entsprechend schon ein bisschen kurzatmiger, grade beim Treppensteigen… ;-)
Der Blick und die Kulisse auf’s Meer vom Hotel aus sind unbeschreiblich schön; so wie ganz Santorini!
Wir haben jede Minute genossen und würden jederzeit wieder hier übernachten, bzw. das Haus weiterempfehlen!

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick buchen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwalbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2014

Unsere erste Reise nach Santorini wird sicher nicht unsere letzte gewesen sein. Und wir sind uns einig: dann wieder im Rocabella.

So schön die Lage von Fira, Imerovigli und Oia auch ist, so schön die Hotels dort sein mögen, wir möchten nicht jeden Tag zig Stufen hinauf und hinab müssen, wenn man mal aus dem Hotel raus will. Dennoch ist das Rocabella nicht zu weit vom Schuss. Das Hotel bietet einen Shuttle nach Fira, nach Imerovigli kann man laufen (Taschenlampe für den Rückweg nicht vergessen). Oia ist auch gut zu erreichen (öffentlicher Bus z.B.)

Das Rocabella ist eine weitläufige Anlage, mit traumhaften Blick auf die Caldera. Vier Pools/Terrassen mit jederzeit genügend Liegen für alle Gäste und immer frische Pool-Handtücher. Auch bekamen wir eine Strandtasche mit Badetüchern, die wir mit auf Tour nehmen konnten. Zwei Pools sind Infinity und nur knietief. Jeden Abend gab es ein "Goodie" auf das Zimmer (Schokolade, Obst, am letzten Abend ein Piccolo).

Unser Zimmer war immer top sauber. Aus unserer (Umwelt-) Sicht wäre das tägliche Wechseln der Handtücher nicht nötig. Die Einrichtung der Zimmer und die Ausstattung des Hotels muss man allerdings mögen. Die einen nennen es sicher stylish, die anderen lieblos. Das kommt halt darauf an, was man mag. Es gibt wenige Pflanzen oder sonstigen "Nippes".

Sicher gibt es an ein paar Stellen (Zimmer/Anlage) etwas verwitterte Flecken (der Tennisplatz wird offenbar nicht mehr genutzt), aber es war nie dreckig. Spa und Fitnessraum haben wir nicht genutzt, kann also nicht beurteilt werden.

Das Frühstücksbuffet war reichhaltig, abwechlungsreich und sehr lecker, wer hier nichts findet hat wohl keinen Hunger. Das Hotel-Restaurant haben wir ansonsten nicht genutzt. Die zwei Pool-Bars sind auch reichhaltig und abwechslungsreich ausgestattet.

Das Personal (jeder einzelne) war immer hilfsbereit, freundlich und ansprechbar.

Was im Zimmer - wie in vielen anderen Hotels auch - fehlt, ist genügend Ablagefläche (besonders im Bad) und eine Möglichkeit nasse Badesachen aufzuhängen.

Der Preis....wir haben über TUI (Senior Room, günstigste Variante im Hotel) gebucht und würden das auch jederzeit wieder tun, denn die Preise, die das Hotel auf seiner eigenen Seite oder bei z.B. Booking.com abruft, sind es dann, trotz unserer Begeisterung, nicht wert. Von daher kann ich durchaus auch einige negative Kommentare verstehen. Es ist schon ein Unterschied, ob man zu zweit für eine Woche ab 2000 € aufwärts nur für das Zimmer oder 1800 € ink. Flug zahlt.

Alles in allem: Efcharisto Rocabella, efcharisto Santorini!

Zimmertipp: Wer keinen Wert auf Liegen auf der eigenen Terrasse oder Whirlpool legt und sich auch nur zum Schlaf ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2014

Lage:
Die typischen Hotels in den Orten an der Caldera sind sehr klein, ineinander verschachtelt und nur über steile schmale Treppen erreichbar. Im Gegensatz dazu ist die weitläufige Anlage des Rocabella eine echte Oase der Erholung. Es liegt etwa 15 min. Fußweg (am Caldera-Wanderweg) außerhalb von Imerovigli. Dieser Wanderweg ist mit seiner Aussicht wunderschön. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich noch ein paar andere Hotels. Sehr empfehlen können wir das Restaurant des Hotels "Pantheon Villas", etwa 300 m Richtung Oia. Am Beginn von Imerovigli befindet sich ein Minimarkt und daneben das ebenfalls sehr empfehlenswerte Restaurant "Avocado". Für den Rückweg am Wanderweg in der Dunkelheit unbedingt eine Taschenlampe mitnehmen!

Hotelausstattung
Die Zimmer befinden sich in freistehenden Häuschen (keine "Höhlenwohnungen" wie in den Caldera-Orten). Ich erwähne das deshalb, weil man von diesen Höhlenwohnungen hört, dass sie feucht sind, weil man nicht durchlüften kann.
Die Zimmer sind zweckmäßig aber eher spartanisch eingerichtet. Ein Schrank (die Minibar leider auch in selbigem, sodass der Kühlschrank mangels Frischluftzufuhr stark erhitzt und die Getränke kaum gekühlt werden. Wir haben dann die Schranktüren offen gelassen), ein Schreibtisch und ein Fauteuil. Das King-Bett war für unseren Geschmack viel zu weich und die Federkernmatratze machte bei jeder Bewegung furchtbare Geräusche. Wir hatten im Wohnbereich noch eine große Whirlbadewanne. Angesichts der schwierigen Wasserversorgung auf Santorin (das Frischwasser muss in Containern eingeschifft und mit Tankwagen zu den Hotels transportiert werden) finden wir das Angebot von Jacuzzis aber eher zweifelhaft und wenig umweltfreundlich. Ein unnötiger Luxus.
Über eine Leiter gelangte man in das "Obergeschoss" wo noch ein Queen-Bett vorhanden war.

Das Badezimmer war sehr groß, bot aber leider so gut wie keine Ablageflächen. Außer einem kleinen Glasbord beim Waschbecken und einem in der Dusche hatte man keine einzige Fläche, um etwas abstellen zu können. Unsere Kulturbeutel mussten deshalb auf dem Boden aufbewahrt werden. Auch auf dem Waschbecken (eine runde Säule) konnte man nichts ablegen, nicht mal die winzige Seife wollte auf dem Rand halten. Die Dusche ist renovierungsbedürftig, die Fliesen auf dem Boden haben stark verfärbte Fugen und die Duschwand schimmelige Silikonfugen.

Sehr schön und angenehm war der Balkon mit toller Aussicht auf die Caldera und Oia.

Die Hotelanlage ist auf mehrere Ebenen mit insgesamt 4 Pools aufgeteilt. Besonders wohl gefühlt haben wir uns am Pool der unteren Bar mit den sehr bequemen Poofs (Bohnensackliegen) und der angenehmen Chillout Musik. Es war trotz guter Hotelauslastung immer und überall genug Platz. Man muss allerdings darauf gefasst sein, dass hier sehr viele Hochzeiten stattfinden und währenddessen der eine oder andere (Pool)Bereich für die normalen Gäste gesperrt ist.

Das Frühstück wird in Buffetform angeboten und lässt keine Wünsche offen. Was man dort nicht vorfindet, kann man in der Küche ordern. Es war alles frisch zubereitet und sehr lecker, insbesondere auch der Kaffee.

Service
Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit und hatte für alle Anliegen eine Lösung. Es wird auch ein Shuttle-Dienst nach Fira angeboten, den wir zweimal genützt haben. Die Zimmerreinigung war sehr gründlich (Handtücher täglich frisch) und auch sonst war alles sehr sauber. Lediglich das Geschirr war teilweise nicht ganz sauber, manches Glas oder Teller hatte Flecken und Schlieren.
Gratis WiFi im gesamten Hotelbereich, das auch wirklich ausgezeichnet funktioniert hat.

Insgesamt ein wirklich empfehlenswertes Hotel mit kleinen Abstrichen bei der Zimmerausstattung.

Zimmertipp: Die Standard Zimmer dürften wohl sehr klein sein, wir hatten ein Superior Zimmer (# 22), das wirklic ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2014

Das Hotel kann sich schon sehen lassen.
Alles in den Hügel gebaut, mit traumhaften Blick über das mehr!
Alles wie aus dem Bilderbuch.
Leider habe ich von einem Hotel in dieser Klasse mehr liebe für die Kleinigkeiten erwartet. Wer für seine Zimmer über 700€ verlangt sollte sic dafür kümmern das auch sie Anlage einwandfrei ist. Beim Aussteigen aus dem Pool, wackelte die Leiter, mit ca. 20-30cm Spiel. Und verrostet war sie auch. Neben den Zimmern sah man Baustellen von Zimmern die noch nicht fertiggestellt waren.
Das Essen war auch nicht so wie erwartet.
Ich hab ein Rinderbraten bestellt, dass angeblich 7 Stunden geharrt hat. Aber das Fleisch war trocken und faserig. Die Salate waren gut und die Getränkeauswahl gut.
Das Personal, war nicht so professionell, einmal die Servicekraft die auf eine Bestellung eine unprofessionelle Antwort gegeben hat und einmal der Barkeeper, der mir klar machen wollte, dass ich mein Kaffee bezahlen muss, wobei ich schon Geld in meiner Hand hielt.
Aber er entpuppte sich später zu einem guten Kerl.
Das Brautpaar hatte nach 23 Uhr Open Bar gebucht, nur mir fiel auf das von jeder Sorte nur ein Getränk verfügbar war, und selbst diese waren halb verbraucht! Das heißt: die halbe Flasche Gin ist leer, gibt es kein Nachschub!

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Rocabella Santorini Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Rocabella Santorini Hotel

Anschrift: Imerovigli Caldera View, Imerovigli GR84700, Griechenland
Telefonnummer:
Lage: Griechenland > Kykladen > Santorin > Imerovigli
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 5 der Familienhotels in Imerovigli
Nr. 5 der Spa-Hotels in Imerovigli
Nr. 12 der Luxushotels in Imerovigli
Nr. 15 der Romantikhotels in Imerovigli
Preisspanne pro Nacht: 211 € - 467 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Rocabella Santorini Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 43
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Escapio, Splendia, TripOnline SA, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Rocabella Santorini Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Formentera Ferienwohnung
Rocabella Deluxe Suiten & Spa Santorini
Rocabella Santorini Hotel Santorin/Imerovigli
Hotel Rocabella Deluxe Suites & Spa Santorini Imerovigli
Rocabella Hotel Santorini
Rocabella Deluxe Suites And Spa Santorini
Rocabella Deluxe Suites & Spa Santorini Hotel Imerovigli

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rocabella Santorini Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.