Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhaft” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Regina Mare Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Regina Mare Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Regina Mare Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Imerovigli 84700, Griechenland   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 30 von 43 Hotels in Imerovigli
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhaft”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2012 über Mobile-Apps

Supertolle Aussicht, gute und familiäre Atmosphäre, bestes griechisches Frühstück. Zimmer nicht nicht alle modernisiert, deshalb lieber Superior buchen. Unbedingt auf der eigenen Terrasse zu Abend essen und den Sonnenuntergang genießen.

  • Aufenthalt September 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

170 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    91
    44
    21
    6
    8
Bewertungen für
7
111
4
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2012

Gleich vorweg: wir buchten das Regina Mare kurzentschlossen last minute und im Rahmen einer Pauschalreise - somit wussten wir nicht genau, was auf uns zukommen würde (Zimmertyp, usw.). Umso (positiv) überraschter waren wir, als wir das Hotel dann sahen! Traumhaft gelegen im höchsten Ort der Insel (Imerovigli) mit direktem Blick von Liegen und Pool die Klippen runter zum Meer (bzw. eigentlich eher direkt in den Vulkankrater).
Das Hotel ist familiär geführt - die Tochter kümmert sich um Zimmervergabe, Rezeption usw. (und war sehr bemüht, uns - auf Grund des Abfluges von Wien um 5.00 Uhr morgens - sehr frühen Ankunft uns so schnell wie möglich unser Zimmer fertig machen zu lassen), die Mama um die kulinarischen Belange (sie ist auch jene Fee, die täglich am Nachmittag die dort berühmten Kuchen und sensationellen Blätterteigpasteten für das Frühstücksbuffet am nächsten Morgen bäckt).
Der Reiseführer, der uns am Flughafen willkommen geheißen hatte, kündigte uns bereits bei unserer Ankunft an, dass das Regina Mare auf der Insel für sein Frühstücksbuffet bekannt sei. Obwohl wir schon oft Urlaub auf verschiedenen griechischen Inseln gemacht haben, muss man wirklich sagen, dass dieses "outstanding" gewesen ist!
Der Pool ist relativ klein, erlaubt aber durchaus einige Längen zu schwimmen, der Ausblick von der Terrasse beim Pool (wo auch das Frühstück eingenommen wird) ist schlichtweg atemberaubend!
Nun zum einzigen Wehrmutstropfen: die Homepage des Regina Mare kündigt vorweg an, dass "die Zimmer zwar klein, aber sehr schön" sind. Nun - klein kündigt nicht winzig an ;-)
Die Sauberkeit im ganzen Hotel ist tadellos, überall wird ständig gereinigt und gestrichen (alles ist tatsächlich blendend weiß), jedoch erschwert die Größe der Unterkunft wirklich jegliche Organisation: der Schreibtisch und die Kofferablage mussten herhalten, damit wir dort unsere T-Shirts ablegen konnten, die Schreibtischschubladen dienten für Wäsche und Socken - der Kleiderschrank verfügte über keinen einzigen Regalboden. An dieser Stelle muss jedoch erwähnt werden, dass das Zimmermädchen sich wohl an die Größe gewöhnt hat und ein wahres Organisationstalent beim täglichen Aufräumen des Zimmers ist.
Darüber hinaus wird man als Langschläfer ggf. vom Teller- und Besteckklappern der früher aufstehenden Gäste geweckt, da sich der Pool und die Frühstücksterasse unmittelbar vor der Zimmertür befinden.
All dies ist aber - im Vergleich zu den vielen positiven Aspekten (Sauberkeit, Freundlichkeit und Herzlichkeit der Gastgeber und des gesamten Personals) - nicht weiter schlimm, da man ja seinen Urlaub auf Santorin ohnehin nicht im Zimmer, sondern in der beeindruckenden Natur der Insel verbringt. Somit vier von fünf Punkten aber eine 100 %ige Weiterempfehlung und ein ganz großes Lob für die gesamte Regina Mare Crew!

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nahetal
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2010

Das Hotel verfügt über 20 individuell eingerichtete Zimmer auf 3 Ebenen, große Honeymoon-Suiten mit eigener Terrasse und Liegen im oberen Bereich der Anlage, Superiorzimmer mit einer kleinen Terrasse oder Balkon und kleinere Zimmer im Bereich des Pools/Restaurants. Die Bäder sind klein, aber ausreichend. Wir hatten zunächst Zimmer Nr. 17 im unteren Hotelbereich mit einer kleinen Terrasse, zogen dann nach ein paar Tagen in das größere Zimmer Nr. 11 im 1. Stock. Da wir die Tage auf der Liege mit grandioser Aussicht und die Abende auf der Terrasse mit Blick auf den atemberaubend schönen Sonnenuntergang verbrachten, war die Größe des Zimmers im Nachhinein gesehen nicht so wichtig.
Wir werden sicher wieder dieses Hotel buchen, alleine schon wegen der herzlichen Betreuung und der 1A-Lage. Für Kleinkinder und Pesonen mit Behinderungen ist es allerdings (wegen der vielen Treppen) nicht geeignet, aber das sind die wenigsten Hotels in dieser Lage.

Thema Nr. 1 ist hier der Blick auf die Caldera, Strände liegen auf der gegenüberliegenden Seite der Insel und sind in ca. 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Der Hotel-Pool ist sehr sauber und ausreichend groß, um ein paar Bahnen zu schwimmen. Liegestühle mit Auflagen und Sonnenschirme waren während unseres Aufenthaltes in ausreichender Menge vorhanden.

In Bar/Restaurant kann man den ganzen Tag über kalte und warme Speisen sowie Getränke haben. Wir hatten nur Frühstück gebucht, aber trotzdem im Hotel sehr gut zu Abend gegessen.
Hervorzuheben ist die nette,familiäre Betreuung durch die Managerin Chrysoula und Ioanna, Laura und die hervorragende Köchin Maria, die täglich ein Frühstücksbuffet vom Feinsten mit kleinen, regionalen Spezialitäten sowohl herzhafter als auch süßer Art zauberte. Der starke Lasza erwartet die Gäste am Ankunftsort und trägt mit einer Leichtigkeit unsere 2 je 20 Kilo schweren Koffer die 100 Stufen hinunter und bei Abreise natürlich wieder hinauf. Ansonsten ist er der gute Geist des Hauses, der auf Sauberkeit und Ordnung achtet.

Zimmer mit Telefon, Safe, Sat-TV, Stereoanlage, Minibar, Wasserkocher, Tassen und Gläser. Badezimmer mit Föhn. Wechsel der Handtücher täglich. Das 2. Zimmer war ein großes Superiorzimmer (Nr.11) mit Couch, Tischchen und 2 Sesseln. Alle Zimmer haben den grandiosen Meerblick.

  • Aufenthalt September 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weimar
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juni 2009

Ich hatte das Glück 4 Wochen hier weilen zu können. Das Hotel hat eine superschöne Lage mit einem Traumblick über die gesamte Caldera und in Richtung Oia (Ia gesprochen). Es ist, wie "über dem Meer zu schweben"! Man kann von hier aus nach allen Richtungen wunderschöne Wanderungen unternehmen. Auch gibt es ein gut funktionierendes Busnetz und jede Menge Taxen. Man kann auch zahlreiche Bootsausflüge zu den anderen Inseln unternehmen, usw. usw........

  • Aufenthalt Mai 2009, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Süddeutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2009

Ein nettes kleines griechisches Hotel mit einem tollen Blick auf die Chaldera und wunderschönen Sonnenuntergängen (schöner als in Oia). Es gibt ein Superfrühstück, das keine Wünsche offen lässt.

Leider hat das Hotel ein Problem mit den Zimmern. Es wäre sinnvoll, die Zimmer am Pool und an der Bar als Low-Cost-Zimmer mit Handicap auszuweisen und nicht als Superiorzimmer anzupreisen. Wir hatten zwei Tage Zimmer 18 (in 12 Tagen gab es dort fünf Mal Wechsel) , das direkt am Pool und neben der Bar liegt. Es ist sehr laut und wenn das Fenster offen ist, muss jeder hereinschauen, weil schon beim Frühstück jeder an diesem Zzimmer vorbei muss. Privatsphäre ist also keine da. Später hatten wir Zimmer3. Das war zwar klein, aber ruhig, mit einem kleinen Bad.
Während unseres Urlaubes gab es unter den Gästen manche Reklamationen, weil die zugewiesenen Zimmer entweder laut oder außerhalb des Hotels oder nicht in der gebuchten Kategorie lagen.

Das ist schade, denn die Mitarbeiter im Hotel sind klasse, die Lage ist hervorragend.

  • Aufenthalt Juni 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
dortmund
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2008

Super Hotel, Tolle Zimmer (badezimmer etwas klein), aber der Service machte es wieder gut! Zustand der Zimmer auch sehr gut! Bettwäsche werden jeden Tag gewechselt auf verlangen. Dazu muss man den Grauen Zettel auf das Bett legen. Wir haben es nicht jeden Tag wechseln lassen..ca 40 treppen geht es hinauf oder hinab zum Hotel..Minimarket autovermietung, alles in der Nähe..An den Treppen kann man sogar sein Mietfahrzeug parken..Einfach Praktisch..
Sehr freundliches personal, aber nicht aufdringlich, genau richtig..Das Frühstück war super, viele selbstgemachte leckereien jeden tag und abwechslungsreich!
Unser Candlelight Dinner war auch sehr lecker, nur die Kerzen haben gefehlt..es war trotzdem schön!
Ein Pool hat das Hotel auch und der wird oft gereinigt!
Sehr sauberes Hotel!
Wir hatten das Zimmer NR 10 und waren sehr zufrieden..
Von dort aus kann man Super die Wanderung nach Oia machen..Dauert ca 2 std mit pause..(nur hinweg)
Nach Fira schafft man in 20 min ...Unterwegs kann man tolle fotos machen...

  • Aufenthalt Oktober 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Regina Mare Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Regina Mare Hotel

Anschrift: Imerovigli 84700, Griechenland
Telefonnummer:
Lage: Griechenland > Kykladen > Santorin > Imerovigli
Ausstattung:
Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 20 der Luxushotels in Imerovigli
Nr. 30 der Romantikhotels in Imerovigli
Preisspanne pro Nacht: 158 € - 900 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Regina Mare Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 20
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Expedia, Hotels.com, Otel, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Regina Mare Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Regina Mare Santorini
Hotel Regina Mare Imerovigli
Regina Mare Hotel Santorini
Regina Mare Hotel Santorin/Imerovigli
Regina Mare Imerovigli

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Regina Mare Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.