Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“zu teuer für die Leistungen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Spice Island Hotel Resort Zanzibar

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Spice Island Hotel Resort Zanzibar gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Spice Island Hotel Resort Zanzibar
3.0 von 5 Hotel   |   P.O Box 2484, Jambiani 10777, Tansania   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 9 Hotels in Jambiani
Zertifikat für Exzellenz 2014
Regensburg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“zu teuer für die Leistungen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2013

Das Hotel ist an sich nicht schlecht, aber viel zu teuer für die gebotenen Leistungen. Kleinere Mängel vorhanden. Es erinnert eher an ein gutes, gehobenes Guesthouse als an ein 4 Sterne-Luxushotel, sodass die Preise meines Erachtens viel zu überteuert sind. Das deutsche Manangement war in unserem Fall wahnsinnig hilfsbereit und die herumlaufenden Massais sind sehr nett. Die Küche war sehr lecker, wenn auch wenig Auswahl auf der Karte.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

108 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    65
    22
    13
    5
    3
Bewertungen für
21
52
10
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Augsburg, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2013

Ich habe das Hotel für meine Gruppe ausgesucht, weil es im Internet so toll beschrieben war und es unter "deutscher Leitung" geführt wird. Es fehlt hier jedoch an vielen Details, die in einem 4 Sterne-Hotel erwartet werden. Sobald man etwas anfaßt, fällt es auch der Halterung. Den Föhn muß man an der Rezeption holen. Es gibt keine Minibar. Handtücher gerade mal ein kleines u. ein großes pro Person. Kein Badvorleger, der regelmäßig ausgetauscht wird. Im Bad ist kein Griff in der Dusche, wo man sich festhalten kann. Die Duschköpfe sind auszutauschen. Es kommt sehr wenig Wasser beim Duschen. Überall in der Anlage sind kleine Barrieren, wo man ganz toll stolpern kann wenn man nicht ständig auf den Boden schaut. Das Frühstücksbuffet läßt sehr zu wünschen übrig. Die deutschen "Macher", ziemlich leger gekleidet, sind selten zu sehen und wenn, dann sprechen sie kurz mal groß auf. Die sogenannte gute deutsche Leitung bringt hier nicht viel. Beim Essen wird allgemein sehr gespart und am Buffet sieht man nie den deutschen Koch oder den Manager, die zwischendurch mal nachsehen sollten ob alles ok ist. Ich denke jedoch, es ist ihnen sowieso egal. Das Personal sonst, u.a. etliche Massai, die immer sichtbar sind, die es auf Sansibar eigentlich gar nicht gibt, bemüht sich freundlich zu sein und den Service nach dortiger Mentalität zu bewältigen. Die Liegestühle sind zum Teil kaputt und am Strand wird vom Hotel überhaupt nichts sauber gemacht. Das einzige schöne ist die Sansibar, wo man aber erst bitten muß, daß man was zu trinken bekommt.

Zimmertipp: Die Zimmer sehen alle gleich aus, am besten die Lage in der Nähe vom Pool wählen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
Top-Bewerter
82 Bewertungen 82 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
Bewertungen in 42 Städten Bewertungen in 42 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2013

Für sich genommen ist das Ressort sehr schön, mit riesigem Pool, und zweimal pro Woche open-air-Buffet. Auch die Seebrücke ist ein Highlight. Leider hat das Ressort keinen Badestrand. Die Bungalows sind zwar riesig und sauber, aber alles zu. D.h. normalerweise hat man in Afrika nur Moskitoschutz vorm Fenster und sonst nichts, hier jedoch nur Klimaanlage bei geschlossenen Fenstern, ökologischer Unsinn! Das deutsche Management muss man auch mögen; man fühlt sich halt ein bisschen wie bei Mutti zuhause... wie gesagt, wer´s mag. Was gar nicht geht, sind die unverschämten Preise für die Ausflüge. Unbedingt den Jungs am Strand vertrauen, die die gleichen Touren für einen Bruchteil anbieten, und nicht vom Management oder den hauseigenen Massai einschüchtern lassen. Probiert die Restaurants, Bars und Cafes am Strand und fördert damit die lokale Kultur und lasst nicht alles Geld im Ressort.

Zimmertipp: alle identisch, nur die Entfernung zum Pool ist unterschiedlich
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2013

Schon der Empfang im Hotel war sehr herzlich, die wunderschön gelegenen Bungalows sehr gepflegt (mehrfach tägliche Raumpflege mit wechselnder Blumendekoration auf dem Bett und frischem Wasser), dazu äußerst zuvorkommendes, hilfsbereites und freundliches Personal (wirklich kein Wunsch blieb offen, alles war "Hakuna matata" = kein Problem, auch Sonderwünsche wurden prompt realisiert), romantische Lage am Strand mit Blick auf Palme und türkisfarbenes Meer. Okay, das Wasser ist zeitweilig weg (das liegt an den Gezeiten und nicht am Hotel!): dennoch ist auch Baden im Meer via Seebrücke oder auch im herrlichen 30 Meter langen Pool jederzeit möglich. Außerdem kann man bei Ebbe prima spazieren gehen und die Natur genießen. Besonderes Highlight: die hervorragende, abwechslungsreiche Küche (würzig = spicy und köstlich, inklusive Swahili-Rezepten, danke Jonas!), die tollen Touren (Spice Tour, National-Park, Stone-Town, Katamaran Segeln und - der absolute Hammer - Safari Blue Deluxe: mit Delfinen im Ozean schwimmen, Korallenriffe bestaunen und auf einer einsamen Sandbank dinieren: das ist einfach nur grandios!
Durch die sehr nette, familiäre Atmosphäre des Hotels fühlt man sich bestens umsorgt und gehegt. Dem Motto: "You come as a guest, you leave as a friend" wurde das Hotel im besten Sinne gerecht. Ein absoluter Traumurlaub! Assante sana an das ganze Team!

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2013

Vom 28.09.2013 bis 12.10.2013 verbrachte ich im tollen Spice Island Resort. Dieses ist an Gastfreundschaft nicht zu überbieten. Wer sich erholen möchte, sollte sich in der charmanten Hotelanlage niederlassen.
Die für mich absoluten Highlights waren die für afrikanische Verhältnisse unglaublich gute Küche, der Mix aus raffinierter Inselküche, frische Meeresfrüchten und Fisch sowie die Verbindung indischer, arabischer und afrikanischer Gerichte überzeugt voll und ganz.
Gleichzeitig ein unbedingtes Muss ist eine vom Hotel organisierte Meeressafari (Safari Blue). Hier kann man im offenen Meer mit Delfinen schwimmen, in beeindruckenden Korallenriffen schnorcheln und ein Dinner auf einer Sandbank genießen. Diese Erfahrung ist durch nichts zu übertreffen.
Aufgrund der deutschen Hotelleitung gibt es keinerlei sprachliche Probleme und das Personal ist wahnsinnig freundlich, zuvorkommend und serviceorientiert. Jeder Wunsch wird einen von den Augen abgelesen. Vielen Dank für zwei traumhafte Wochen.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberursel (Taunus), Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2013

Die Hotelanlage lädt nach den anstrengenden Tagen auf Safari zur Erholung ein. Die Gartenanlage ist sehr gepflegt. Ausgedehnte Strand Spaziergänge konnte man mit einem Besuch im benachbarten Ort Jambiani verbinden. Der Service in der Anlage hat keine Wünsche offen gelassen. So konnte man bei Ebbe immer die Frauen beobachten, die Seegras ernten. Geübte Schwimmer können bei Flut, über eine Treppe an der Jetti Bar, im Meer baden. Es ist ein schöner Sandstrand, aber wenn man in das Meer laufen möchte ist es zum Teil steinig.

Die Speisenauswahl lies keine Wünsche offen. Wir hatten All inklusive gebucht, die Speisenauswahl war sehr abwechslungsreich und geschmacklich sehr vielseitig. Zweimal hatten wir das Vergnügen ein Barbecue am Pool zu erleben. Einmal war es der afrikanische Abend mit einer Live-Band, die für gute Stimmung sorgte. Das Personal hat sich sehr viel Mühe gegeben. Unsere Favoriten waren neben der Küche, die Fischgerichte. Den Koch hätten wir am liebsten mitgenommen.
Hervorzuheben ist auch der Zimmerservice, der uns mit schönen Blumendekorationen verwöhnte. Am Abend wurden die Moskitonetze geschlossen und Wasser auf die Nachtischchen
gestellt und die Vorhänge geschlossen.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

"In der Kürze .......", daher nur ein paar Highlights:
Tolle Anlage, superfreundliches Personal, blitzblanke große Zimmer, das beste Essen inclusive Ambiente das wir bisher in einem Urlaubsdomizil hatten (hat unsere Erwartungen in diesem Umfeld bei weitem übertroffen).
Ein dickes Dankeschön an Sandro für die Tour durch die Anlage inklusive Gewürzgarten am letzten Tag, super interessant.
Klar, für das perfekte Badefeeling muss ein paar Meter gelaufen werden, na und?
90% Deutsche, na und? Hat jemand Afrikaner erwartet?
Und hat hier wirklich jemand einen Vergleich mit Malle gemacht? Schräger geht es nicht. Sorry.
Also: Wir haben die Zeit genossen und wir würden jederzeit wiederkommen, wenn nur nicht dieser lange Flug wäre!

Zimmertipp: Desto näher am Strand desto besser, aber auch alle anderen Zimmer sind empfehlenswert
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Spice Island Hotel Resort Zanzibar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Spice Island Hotel Resort Zanzibar

Anschrift: P.O Box 2484, Jambiani 10777, Tansania
Telefonnummer:
Lage: Tansania > Zansibar Inselgruppe > Sansibar > Jambiani
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 6 von 9 Hotels in Jambiani
Preisspanne pro Nacht: 150 € - 207 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Spice Island Hotel Resort Zanzibar 3*
Anzahl der Zimmer: 34
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Hotel.de, Agoda, HRS, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Spice Island Hotel Resort Zanzibar daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Spice Island Hotel Resort Zanzibar Sansibar/Jambiani

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Spice Island Hotel Resort Zanzibar besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.