Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mit Bemühungen könnte Vieles besser werden” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Grand Hotel Britannia Excelsior

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Grand Hotel Britannia Excelsior gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Grand Hotel Britannia Excelsior
3.0 von 5 Hotel   |   Via Regina 41, 22011 Cadenabbia di Griante, Italien   |  
Hotelausstattung
Wolfenbüttel, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mit Bemühungen könnte Vieles besser werden”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2009

Ich hatte die ganzen Bewertungen durchgelesen. Leider treffen sowohl vielen von den guten als auch von den schlechten immer noch zu.

Unser Zimmer war im 4. Stock, teilweise mit Blick auf den See. Das Zimmer war klein und dringend Renovierungsbedürftig, auch nicht besonders sauber. Ein Kleiderschrank reichte für unsere Sachen nicht aus, sodaß wir aus Koffern lebten mußten.

Die öffentlichen Räumen sind sehr reizvoll, leider hat man nicht viel Zeit um den prachtvollen Speisesaal zu genießen. Das Essen ist schlicht, auf Massenabfertigung eingestellt. Ja, es gab genug zum essen, ja, das Essen ist nicht schlecht, aber die Menge Leute, die sich an das Buffet drängen, ist nicht immer angenehm. Das Personal kommt gerade mit ihren Aufgaben durch.

Die Hotelbar im Keller ist sehr gut besucht, sowohl von Deutschen als auch Engländern. Das Barpersonal ist bemüht, die Massen mit Getränke zu versorgen. Das Musikangebot wird von -meistens älteren- Tanzlustigen gut angenommen.

Das Hotel hat das Potential, großartig zu sein. Die Leitung scheint aber mit einer eher durchschnittliche Leistung in vielen Gebieten zufrieden zu sein.

  • Aufenthalt Oktober 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.682 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    333
    522
    392
    207
    228
Bewertungen für
221
950
65
12
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Baden-Baden, Deutschland
Top-Bewerter
109 Bewertungen 109 Bewertungen
52 Hotelbewertungen
Bewertungen in 69 Städten Bewertungen in 69 Städten
177 "Hilfreich"-<br>Wertungen 177 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2009

Wenn Sie Massenbetrieb erleben wollen, so ist dies das richtige Hotel. Es bedient vorwiegend englische Bustouristen (der Eigentümer ist selbst Engländer), die auf Pauschalreise sind und der Altersgruppe 65+ angehören. Drei Mahlzeiten pro Tag und kostenlose Getränke (nicht nur Wein und Kaffee) lassen das Herz des Pauschaltouristen höherschlagen. Das Bändchen am Arm weist sie im Hotel auch entsprechend aus. Die Mahlzeiten im renovierten Restaurant werden „Cafeteria-Style“ (aber ohne Tablett), eingenommen und werden nach dem dritten Tag schon ein wenig eintönig. Von lokaler Küche, ist ausser Pasta/Pizza, wenig vorhanden. Jedoch waren Sorbet und Eiskreme vorzüglich !! Die Restauranttische stehen leider sehr eng zusammen, sodass das Hin-und Hertragen der Teller schon zu einem Slalomkurs wird. Im Hotelbereich kommt man sich ein wenig vor, wie auf einem 3- Sterne Kreuzfahrtschiff für Senioren, wenn man Austattung, Essen und Trinken, Unterhaltung (elekt. Klavier) usw. zusammengenommen betrachtet. Der Service im Restaurant, Bar und Empfang war flink.
Das Hotel wird im Moment erweitert und renoviert. Hinzukommt ein Konferenzzentrum, Schwimmbad und Fittness-Center, da man sich wohl hinsichtlich der Zielgruppe neu aufstellt. Zu hoffen ist, dass man dabei nicht die Bar vergisst, die im Keller gelegen, eher dem Charm einer Werkskantine ähnelt.
Unser Balkonzimmer mit Blick auf den See war im zweiten Stock (per Fahrstuhl erreichbar) eines Nachbarhauses, das nur über die öffentliche Strasse (oder obskure interne Flure) erreichbar war. Das Zimmer und Duschbad waren bereits renoviert, allerdings hat man den Trittschallschutz und Wandisolierung vergessen.. Dagegen bleibt der Strassenlärm, dank neuer Fenster, draußen. Klimaanlage und Ventilator sind ok. Flure und Treppen müssen noch renoviert werden. Eine Parkmöglichkeit besteht auf einem öffentlichen, ungesicherten Parkplatz ca 100m vom Hotel entfernt. Von Vorteil ist die Nähe des Bootsanleger der Fähre mit Fahrten nach Bellagio und Varenna.

  • Aufenthalt September 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Landsberg
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2008

Unsere Erfahrungen mit dem Hotel Britannia und Cadenabbia im September 08:
Massenbetrieb.
Überwiegend (freundliche)Engländer in meist höherem Rentenalter.
Z.T. kleine , hellhörige Zimmer, z.T von anderen aus einsehbar.
Zimmerdienst manchmal erst nachmittags.
Balkone ohne Sonnenschutz.
Sehr kleiner Swimmingpool direkt neben der Hotelterrasse, von den Zimmern voll einsehbar.
Abends sehr lauter Alleinunterhalter (Schnulzengesang) auf der Hotelterrasse bis 23 Uhr, danach noch die Nachtruhe störendes Zusammensitzen von Hotelgästen.

Reichliche Verpflegung (all inclusive), aber nur mittelmäßige Qualität (besonders schlechtes Fischangebot) ohne Abwechslung, viel Resteverwertung und manchmal nachlässige Präsentation.
Riesiger Speisesaal (Kantinenatmosphäre), eng gestellte Tische, an denen man sich mit seinem Essen vorbeischlängeln muß, aber aufmerksames Personal, das einen sofort mit Geträken versorgt.
Unbegrenztes und gutes Getränkeangebot.

Intensiver, lauter und schneller Straßenverkehr unmittelbar am Hotel vorbei Hoteltreppeneingang direkt am Straßenrand ohne Absicherung (gefährlich).

Cadenabbia:
private Villen, herrliche Berge außen herum, schöner Seeblick, einige Restaurants, meist kärgliche kleine Läden, gute Busverbindung um den See und häufiger Fährverkehr.
Wenig einladende Badegelegenheiten (am besten "Beach Hotel Linda" 10 Min.), der "öffentliche Badestrand" in 50 m Entfernung ist eine geschlossene Ruinenanlage.
Die Seepromenade ist ein Witz: nur schmaler Gehweg entlang der Ufermauer, von dem man oft auf den Straßenrand ausweichen muß, keine lauschigen Plätze.
Keine Spielmöglichkeit für Kinder in der Nähe.

Wetter im September: mildes Badewetter, aber auch Regen, z.T. heftig.

Fazit:
Hotel Britannia und Cadenabbia keine Reise wert! Schöner (und teuer: kleines Bier 5 Euro) sind Bellagio, Menaggio und Varenna.
Adenauer war ja gerne in Cadenabbia, aber der residierte in der prächtigen Villa collina hoch über Cadenabbia, das auch als Dorf in keiner Weise beeindrucken kann.

  • Aufenthalt September 2008, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Cadenabbia di Griante.

essex
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2008

Ich bin gerade von einem einwöchigen Aufenthalt in diesem Hotel nach Hause zurückgekommen und kann nicht glauben, dass sie sich selbst als Hotel bezeichnen. Es ist ein großes Seniorenheim. Es ist ein Schulungshotel und sollte in der Werbung auch als solches bezeichnet werden.

Als ich zusammen mit einigen Freunden dort ankam, wurde uns gesagt, dass es kein Wasser gebe und wir nicht dort bleiben könnten. Um es kurz zu machen, wir mussten die erste Nacht etwas weiter die Straße entlang in einem Schwesterhotel verbringen und am nächsten Tag zurückkommen und um unsere Zimmer betteln, die vorher zweimal bestätigt worden waren, einmal persönlich im Mai und dann noch einmal durch mehrere E-Mails, deren Kopien sie hatten!!!! Unglaublich. Es störte sie überhaupt nicht, dass wir Unannehmlichkeiten hatten, und ein Rezeptionist kicherte sogar, als jemand aus unserer Gruppe den Tränen nahe war. Es ist ein schreckliches Hotel. Ich hörte zufällig, wie eine ältere Dame darum bat, ihr die Koffer vom dritten Stock herunter zu tragen, aber der Typ an der Rezeption schrie sie nur an, wedelte mit den Armen und lief davon. Also ging ich mit ihr hoch und trug ihre Koffer die drei Stockwerke runter!

Wirklich, das Hotel sollte schließen und nachdenken. Wenn es ein Schulungshotel ist, sollte es auch als ein solches agieren und sich anstrengen, um die Gäste zu bezirzen, die gerne eine fantastische Woche in Lake Como verbringen möchten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Toronto Canada
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juli 2008

Wir waren dort im Juli 2008 für zwei Nächte und es war der schlimmste Hotelaufenthalt bisher. Wir hatten ein Zimmer mehr als eine Woche vorher bei Hotels.ca gebucht. Das Personal an der Rezeption war in vielerlei Hinsicht sehr unprofessionell: 1. Sie fragten uns nach Kopien unserer Pässe und für andere britische Gäste behielten sie sie an der Rezeption, wo man sie leicht hätte stehlen können 2. Sie gaben uns Schlüssel für ein Zimmer, das noch nicht bezugsfertig war, als wir dort also eintrafen, hat ein Zimmermädchen schnell das Zimmer gemacht, sich dabei entschuldigt und auf italienisch Kommentare abgelassen hat 3. Ich hatte das Zimmer online bei Hotels.ca gebucht und ich durfte dann einchecken, am zweiten Tag sagten sie mir dann mit einem Mal, dass sie die Buchung nicht finden könnten - es war sehr nervig und das Problem wäre erst gar nicht entstanden, wenn sie sofort Hotels.ca kontaktiert hätten. So haben sie mir einen ganzen Nachmittag geraubt und waren dabei noch unfreundlich. Ich hatte bereits bezahlt und ihnen auch den Beleg vorgelegt, sie waren aber dennoch weiterhin der Meinung, dass ich nicht bezahlt hatte. Am Ende, nach endlosen Diskussionen, bekamen sie dann doch noch am späten Abend eine Buchungsbestätigung von Hotels.ca und sie hatten dann noch nicht einmal den Anstand, mich darüber zu informieren. 4. Das Bad im Zimmer hatte ein Fenster, man hatte also keine Privatsphäre (es gab nur eine winzige durchsichtige Gardine) - ideal für Leute in Italien, die gerne in Peepshows gehen. 5. Erwarten Sie keine Anrufe am Abend oder Hilfe irgendwelcher Art, denn wenn die Rezeption einmal geschlossen hat, dann gab es dort nur noch einen inkompetenten Kellner, der einem bei nichts geholfen hat, nicht einmal als ich ein wichtiges Ferngespräch erwartete. 6. Internet hat die meiste Zeit nicht richtig funktioniert.

Einzig positiv war, dass Kaffee/Softdrinks frei waren, aber deswegen lohnt es sich nicht. Der schlimmste Service, der mir bisher auf der ganzen Welt begegnet ist. Sehr unprofessionelles Personal/Service - kann es niemandem empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Thüringen
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Dezember 2007

Hotel ist ziemlich hellhörig, Nachbarn problemlos zu hören. Personal überfordert mit deutsch, meist nur englisch u italienisch. Heizungsprobleme wurden mehrfach angesprochen, keiner war im Stande in mehreren Tagen es korrekt zu reparieren. Durch ADAC Pauschaltouristen ist der Barraum/TV Gemeinschaftsraum von angetrunkenen Rentnern übervölkert, da die All-inclusive Pakete den Alkoholmißbrauch regelrecht fördern. Hotelzimmer waren sauber, aber für junge Leute eher nicht zu empfehlen. Die schöne Aussicht vom Balkon auf den Comer See entschädigt da nicht.

  • Zufrieden mit — Landschaft, Aussicht, Verpflegung
  • Unzufrieden mit: — Komfort, Service, Ambiente
  • Aufenthalt April 2007, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kent
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2007

Das Hotel hat eine beneidenswerte Lage am Rande vom Comer See. Falls man ein Zimmer mit Blick auf den See hat, ist die Landschaft wunderbar. Aber ansonsten gibt es ein paar Probleme. Das Bettzeug ist alt, die Kissen sind klumpig und unbeequem und die Tagesdecke nicht sauber.
Das Essen wird reserviert wie in einer Cafeteria, die Mittagessen sind nicht adequat und die Rezeption ist abends sehr laut.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grand Hotel Britannia Excelsior? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel Britannia Excelsior

Anschrift: Via Regina 41, 22011 Cadenabbia di Griante, Italien
Lage: Italien > Lombardei > Comer See > Cadenabbia di Griante
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Shuttlebus-Service Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 von 4 Hotels in Cadenabbia di Griante
Preisspanne pro Nacht: 93 € - 136 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Grand Hotel Britannia Excelsior 3*
Anzahl der Zimmer: 284
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Odigeo, Otel, ab-in-den-urlaub, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel Britannia Excelsior daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Britannia Excelsior Cadenabbia
Britannia Excelsior Comer See
Britannia Excelsior Hotel
Grand Hotel Britannia Excelsior Cadenabbia Di Griante, Comer See

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grand Hotel Britannia Excelsior besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.