Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Hotel, schlechtes Essen.” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Blue Bay Beach Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern
Blue Bay Beach Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Blue Bay Beach Hotel
Ialyssos Beach, Ialyssos 85101, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 20 von 32 Hotels in Ialyssos
Feucht, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Hotel, schlechtes Essen.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2014

Sie sind ein gutes Hotel, aber ihre Essen entspricht nicht meinem Geschmack da ich selbst Grieche und Gastwirt bin (schlechte Qualität).Die Geschäftsleitung war sehr unfreundlich und arrogant, Servicepersonal war ok

Zimmertipp: Ein gutes Hotel, aber ihre Essen entspricht nicht meinem Geschmack da ich selbst Grieche und Gastwir ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

609 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    114
    138
    126
    129
    102
Bewertungen für
342
115
4
2
Gesamtwertung
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dresden, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2013

Hotel Lage war gut. Nah am Flughafen gelegen. Sehr laut. Zimmer alt und abgewirtschaftet. Personal unmöglich. Strand war in Ordnung. Kieslestrand, kein Sandstrand. Für Animation bzw. Wasserrutschen mussten ca. 10 - 20 € pro Tag drauf gezahlt werden.

  • Aufenthalt September 2013, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2011

Sehr große Hotelanlage mit mehreren Häusern und auch Bungalows mit manchmal eigenem, sehr kleinen Swimmingpool, 2 große Pools für alle.
Hotel hat 4* Landeskategorie, eher sauber.
Leistungen nur All Inclusive mit verschiedenfarbigen Armbändern
Sehr viele Familien aber auch Paare hauptsächlich Engländer, Polen, Deutsche

Hotel liegt direkt am Meer, keine Küstenstraße, nordöstlich vom Flughafen (ca. 10 Minuten mit dem Auto entfernt) in der Einflugschneise bei Westwind (auf Rhodos ist meistens Westwind). Es ist daher sehr laut. In der Vorsaison landen ca. 30 Flieger pro Tag, in der Nacht war es relativ ruhig was den Fluglärm betrifft. Nach Rhodos Stadt waren es 30 Minuten mit dem öffentlichen Bus (€ 2,20 Einfache Fahrt).
In der Nähe gibt es keine wirklichen Einkaufsmöglichkeiten, bloß 2 kleinere Souveniershops welche nur überteuerte Waren und ein paar Lebensmittel anbieten. Es gibt mehrere Bars und Restaurants in der Nähe, welche aber auch sehr teuer sind.
Ausflugsmöglichkeiten gibt es mehrere, welche aber nur vom Reiseveranstalter angeboten werden und über diesen auch vor Ort gebucht werden müssen - auch nicht wirklich billig.
Wir haben eine Reise nach Lindos gemacht (€ 39), dabei war die Busfahrt und Reiseleitung inkludiert, allerdings nicht der Eintritt in die Akropolis von Lindos. Diese musste zusätzlich noch bezahlt werden, was vorher nicht gesagt wurde.
Dann haben wir noch einen Ausflug nach Rhodos Stadt gemacht (€ 49) bei welchem die Busfahrt, eine Tour durch die Stadt mit Reiseleitung und ein 3 gängiges Abendmenü in einem Gastgarten dabei waren (kein Wahlmenü). Die Reiseleitungen waren immer sehr desinteressiert und nicht erfreut über Fragen.

Das Personal war bis auf 2 Personen extrem unfreundlich. Bei Fragen wurde man sogar weggeschickt und Gäste wurden sogar angeschrien. Es hat kaum mal jemand gelächelt und alle waren sehr genervt (und das in der Vorsaison). Es hat sich auch selten jemand ausgekannt.
Deutsch hat dort fast keiner gekonnt. Ohne Englisch wäre man dort aufgeschmissen.
Die Zimmerreinigung wurde nicht sehr ordentlich durchgeführt. Ich glaube es wurde nur das Bett gemacht, der Klodeckel geschlossen und der Boden gekehrt. Die Barthaare von meinem Mann befanden sich die ganze Woche im Waschbecken und wurden nie entfernt.
Alle Zusatzleistungen waren kostenpflichtig und sehr teuer. (Safe 1 Woche € 15 im Rezeptionsbereich).

Es gab nur ein Restaurant mit Buffet wo man AI essen konnte. Das zweite Restaurant in der Anlage war nicht inklusive. Es gab 2 Bars wovon aber auch nur eine inklusive war. Die Auswahl war nicht besonders groß und die Säfte nicht genießbar. Wir haben eigentlich nur Sodawasser getrunken. Alkoholische Getränke inklusive gab es nur Bier und Wein - das wars. Die Cocktails an der Paybar waren nicht gut (€ 6).
Essen gab es nur in Buffetform und dieses Buffet war eindeutig zu klein für so viele Leute. Der Raum umfasste ca. 200 Personen auf einmal und man musste immer mindestens 10 Minuten warten, bis ein Platz frei und wieder aufgedeckt war - es war eindeutig zu wenig Personal dafür vorhanden. Es gab Einweiser für die Plätze.
Das Essen war ungenießbar. Dies fing beim Frühstück an: den Kaffee konnte man nicht trinken, es gab aber auch keine Alternative, keinen Kakao für Kinder oder nicht Kaffeetrinker. Es gab auch keinen Orangensaft nur so ein ekelhaftes Billiggetränk. Die Weckerl (Brötchen) waren meistens aus und nur nach mehrmaliger Aufforderung nachgefüllt. Das selbe beim Käse, Butter und allem anderen auch.
Das Mittagessen war auch in Buffetform und es gab immer den gleichen Gatsch. Es war ungenießbar. Das was man essen konnte war meistens aus und man musste warten bis es nachgefüllt wurde. Genau gleich schaute das Abendessen aus. Bereits nach dem ersten Abend haben wir abends immer auswärts gegessen. Es ist ja nicht so, dass die Griechen nicht kochen können.
Das einzig Positive beim Essen war die Sauberkeit. Dagegen kann man nichts sagen.
Der Küchenstil war immer das gleiche.
Die Atmosphäre war sehr schlecht. Es war so wahnsinnig laut in diesem lauten Raum, dass man sich nicht mal unterhalten konnte, wenn man sich gegenüber saß. Ich war immer extrem froh, wenn ich wieder draußen war aus dem Raum

Freizeitangebote inklusive gab es nicht viel. Es gab eine Animation mit den üblichen Aktionen (Volleyball, Wasserball, Gymnastik,...). Disco gab es keine, nur eine kleine Bühne auf der getanzt werden konnte.
Direkt am Strand gibt es eine Surfschule mit Surfverleih (gegen Gebühr). Da mein Mann und ich gerne Surfen war dies optimal für uns und wir verbrachten sehr viel Zeit dort. Die Surfschule Meltemi-Power sperrte um 10 auf. Es gibt ca. 80 Boards (alle RRD und die meisten neu) und jede Menge Segel in allen größen (Ezzy).
Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Nähe nur ein paar Souveniershops mit wenigen Lebensmitteln. Brot gab es nur im Hotel.
Das Hotel verfügt über einen Inernetzugang (W-Lan) welcher allerdings gebührenpflichtig ist und man sich eine Karte kaufen muss (90 Minuten € 5).
Der Strand ist sehr sauber und es gibt fast immer liegen, da der Wind sehr stark ist und alle am Pool liegen. Dieser ist windgeschützt. Die Liegen am Pool waren bereits ab 8 Uhr in der Früh alle besetzt mit Handtüchern. Es wurde nichts dagegen unternommen. Sonnenschirme gab es nur am Strand. Am Pool gab es ein paar Bäume. Alle Liegen (Strand und Pool) sind angeblich in der Hochsaison gebührenpflichtig. Strandtücher gibt es auch nur gegen Gebühr (€ 3/ Handtuch). Duschen hab ich keine entdeckt.

Die Zimmer sind alle mit kleinem Balkon mit 2 Sessel und einem Tisch ausgestattet. Die Zimmergröße ist eher klein (ca. 14m2) und einem kleinen Bad mit Wanne und Föhn. Im Bad gab es kein Fenster und auch keine Lüftung. Im Zimmer gab es eine Klimaanlage.
Ausstattung Zimmer: Doppelbett (bei uns war auch noch ein Stockbett drinnen), Nachtkasten, eine Art Schreibtisch mit integrierten Kühlschrank ohne Inhalt, 2 Sessel, großer Kasten, Fernseher (ohne Beschreibung), Telefon, Boden war aus Fliesen.
Die Zimmer waren gut gepflegt und eher sauber und nicht sehr alt. Es gab aber keine Außenjalousien nur innen einen dicken Vorhang. Dadurch wurde es bereits Anfang Juni sehr heiß im Zimmer und es war ohne Klima nicht mehr zum Aushalten.

Handyempfang war sehr gut.
Wir haben für eine Woche € 470 pro Person Alles Inklusive bezahlt. Ich würde allerdings nie wieder in diese Hotel fahren. Die Gegend war nicht schlecht aber das Essen zum Vergessen und auch das Personal so extrem unfreundlich.
Rhodos ist eine eher kleinere Insel und man hat daher fas überall Fluglärm. Es ist daher besser im Nordosten vom Flughafen zu sein, da von dort die Flugzeuge landen und in Richtung Westen starten. Landende Flugzeuge sind viel leiser als startende.
Anfang Juni war es schon sehr warm - ca. 30°C und auch das Wasser hatte schon angenehme 22°C. Durch den starken Wind war die gefühlte Temperatur aber eher kühl. Man musste aber trotzdem in den Schatten, da die Sonne sehr stark war.

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paderborn
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2011

Wir haben als Familie zu Ostern im BlueBay Urlaub gemacht und das Hotel als Wanderstützpunkt genutzt. Das Hotel is von den Räumlichkeiten ein ordentliches 4* Hotel mit Wellnessbereich (nicht genutzt), der auch Massagen etc anbietet. Leider waren die tollen Wasserrutschen nicht in Betrieb, die sind sicherlich eine Attraktion für Kinder.
Was uns sehr unschön aufgestossen ist, was das Publikum: International auf niedrigem Niveau. Der Essaal war sehr laut mit teilweise langen Schlangen am Buffet. Das Benimm der Gäste ließ beim Essen so zu wünschen übrig, das sich sogar unsere Kinder beschwerten. Dass Essen war qualitativ in Ordnung, aber ohne Pfiff und mit wenig lokalem Bezug. Die Getränke waren im SOftdrink Bereich gut und vielfältig, ansonsten beim Essen nicht überragend, der Wein ungeniessbar.
Es gab eine gute Bar. Für All-Inclusive Gäste gab es eine Strandbar, in der ein bescheidenes Getränkeangebot geboten wurde.
Das Hotel liegt in der Einflugschneise des Flughafens, was uns aber nicht gestört hat, die Flugfrequenz zu Ostern war nicht zu hoch.
Im Hotel selbst gibt es eine ständig besetzte Mietwagenvermittlung.
Das Hotel hat einen eigenen Kiesstrand mit Liegen, einen großen Pool, einen separaten und durch ein kleines Gebäude abgegrenzten Kinderpool sowie auf der Landesinnenseite eine tolle Rutschenanlage.
Ich würde das Hotel mit 3* bewerten (wegen des Speisen, Getränkeangebots). Im 4* AllInclusive Bereich auf Mallorca haben wir wesentlich bessere Hotels gesehen bei vergleichbaren Preisen.

Es war in Summe ein schöner Urlaub mit dem Hotel als Stützpunkt.

  • Aufenthalt April 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moosburg, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2010

•Matratze war alt und wir konnten nicht schlafen weil wir immer zu die Mitte gerollt sind. Nach 5 Anrufe und Besuche zu die Front Desk, haben wir zwei alte Schaumstoff Matratzen bekommen die mit Dreck und Blut verschmiert waren. (siehe Fotos)
•Am dritten Tag haben wir bei der Front Desk für einen Föhn gefragt. Die haben uns erzählt dass in unser Gebäude gibt’s keine. Wir müssen von der Front Desk einen holen aber die haben keinen momentan. Wir waren gebeten am nächsten Tag zurück zu kommen. Am nächsten Tag waren wir wieder da. Die haben immer noch keinen Föhn gehabt. Am Nachmittag haben wir von unseren Zimmer angerufen wegen den Föhn. Die gleiche Frau hat uns gesagt, „nein, wir haben keinen. Sollen wir einen für euch suchen?“ „Ja, natürlich. Wir haben 2 Tage schon gewartet.“ haben wir gesagt. Wir haben nie wieder von die Arbeiter gehört und nie einen Föhn bekommen.
• Löcher im Wand in beide Zimmer (siehe Fotos)
• Stühle am Balkon waren alt (Foto)
• Pool (neben Gebäude) war nicht gepflegt mit umkraut überall gewachsen
• Fluglärm war unerträglich. Unser 2 Jährige hat Angst gehabt wenn jedem Flugzeug 10 bis 20 Meter über unser Gebäude geflogen war. Mann konnte von der Fluglärm nicht schlafen.
• Hotel Arbeiter waren manchmal nett bis Mann etwas gebraucht hat. Dann waren sie bockig und unhöflich. Die haben nie versucht die Probleme zu lösen.
• "Griechescher Abend" am Montag Abend hat 18 Euro mehr pro Person gekostet obwohl wir "ALL INKLUSIV" waren!!

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Blue Bay Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Blue Bay Beach Hotel

Anschrift: Ialyssos Beach, Ialyssos 85101, Griechenland
Lage: Griechenland > Dodekanes > Rhodos > Ialyssos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 6 der besten Resorts in Ialyssos
Nr. 7 der Strandhotels in Ialyssos
Preisspanne pro Nacht: 54 € - 160 €
Anzahl der Zimmer: 300
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, HRS, TripOnline SA und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Blue Bay Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Blue Bay Hotel Rhodos
Blue Bay Beach Hotel Rhodos/Ialyssos
Blue Bay Rhodos
Hotel Blue Bay Ialyssos
Blue Bay Rhodes
Blue Bay Hotel Rhodes
Hotel Blue Bay Rhodes
Blue Bay Ialysos

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Blue Bay Beach Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.