Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Geht;-)” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Pegasos Beach Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Pegasos Beach Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Pegasos Beach Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Kallithea, Faliraki 85100, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 23 von 74 Hotels in Faliraki
ingolstadt
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geht;-)”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2014

Ich hatte ein sehr schönes Zimmer(luxux zimmer neubau)im 1Stock mit Pool,Meer,Berg blick.Die Anlage ist schön und gepflegt.Das Personal ist sehr freundlich.Der Strand schön aber für 2Liegen und ein Schirm7euro pro Tag.(am Pool ist gratis).Essen fast jeden Tag das gleiche.Abend Program. .....na ja.Animation ist :-(

Zimmertipp: Unbedingt luxus zimmer buchen sonst :-(:-(:-(
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Margarita D, Υπεύθυνος Σχέσεων με Πελάτες von Pegasos Beach Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 21. Mai 2014
Mit Google übersetzen
Dear Elly
Pegasos Management appreciates you taking the time on writing your experience of our hotel services and facilities.We hope that you would consider selecting our resort for your future vacations. Your comments have been taken into consideration.

Public Relations Manager
Gina Giountitse
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

188 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    53
    69
    37
    15
    14
Bewertungen für
61
60
13
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mödling, Österreich
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2013

Wir machen seit vielen Jahren Urlaub im Hotel Pegasos und war im großen und ganzen immer zufrieden. Es gibt zwar modernere Hotels in der Umgebung, diese sind aber auch wesentlich teurer. Wenn ich in anderen Bewertungen lese das Staub oder Haare unter dem Bett gefunden wurden, frage ich mich was diese Leute da unten machen. Ich frage mich auch, warum gerade soviele Deutsche Urlauber schlecht über Russische Urlauber schreiben. Wer unter seinesgleichen sein möchte sollte zuhause bleiben und nicht in ein fremdes Land fahren. Mir ist in meinen Urlauben in diesem Hotel noch nie ein Russischer Gast unangenehm aufgefallen.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dornbirn, Österreich
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2013

Angefangen hat es mit der Änderung der Rückflugzeit von 19:15 Uhr auf 09:55 Uhr am 21.09.2013.
Als wir ins Hotel gekommen sind, mussten wir als erstes mal € 22,00 für den Safe für 9 Tage bezahlen.(und noch mit Schlüssel)
Danach wurden wir in unser Zimmer gebracht, und konnten nicht glauben das wir dort übernachten bzw. wohnen sollten.
Wir gingen nach Begutachtung des Zimmers an die Rezeption und beschwerten uns über das Zimmer, worauf uns ein Zimmer im 1.Stock gezeigt wurde.
Dieses Zimmer war ein bisschen größer, allerdings gleich schmutzig und mit 4 Betten drin (2 Einzel und ein Stockbett).

Als wir danach zur Rezeption gegangen sind und etwas anderes wollten wurde uns gesagt: “es sei nichts mehr frei, erstes oder das zweite!” also friss oder stirb.
Wir haben uns dann entschlossen im ersten Zimmer zu bleiben, und es wurde eine Putzfrau zu uns geschickt, die das Zimmer nochmal grob reinigte.
Diese meinte allerdings, das die ganzen Haare welche in der Badewanne, Waschbecken und am Boden gelegen sind nur Staub seien.

Ich habe Ihr die Haare gezeigt, und die Putzfrau hat mehr oder weniger die Augen verzogen und danach noch gelächelt.
Als wir nach der Grobreinigung unsere Sachen auspacken wollten, stellten wir zu unserem Erstaunen fest, das wir nur einen Schrank für eine Person hatten, ein Nachtkästchen und ein Bett mit 140 cm Breite.
Kurz und Bündig gesagt wurde uns ein Einzelzimmer angedreht.
Einer von uns konnte fast alle Sachen im Schrank unterbringen, der Zweite musste aus dem Koffer leben.

Als wir dann am nächsten morgen eine Dusche nehmen wollten, kam kein warmes Wasser.(Bad war auch viel zu klein)
Dies haben wir zuerst ganz locker genommen, als wir dann aber abends wiederum kein warmes Wasser hatten, waren wir schon sehr genervt.
Nun war das leider kein Einzelfall, da wir in den 9 Tagen die wir dort verbracht haben, mehrmals kein warmes Wasser hatten.
Manchmal nur abends oder fallweise morgens warmes Wasser, welches sich zwischen lau warm und siedend heiß bewegte.

Die Reinigung des Zimmers, fand zwar täglich statt, aber unser Zimmer wurde nie richtig gereinigt.
Der hintere Teil der Toilette wurde kein einziges mal in 9 Tagen geputzt, nach dem wischen war immer noch Sand oder Staub auf dem Boden und 2 mal sogar schwarze Haare die nicht von uns waren.
Die Lüftung im Badezimmer hat nicht funktioniert und die Vorhänge konnte man nicht richtig verschließen, da sie entweder zu wenig breit waren, oder nur sporadisch oben angebracht waren.

Die ersten 2 Tage hatten wir starken Urin Geruch im Zimmer und das war wirklich widerlich.

Nun zum Essen und Personal:

Für die ganzen Gäste im Hotel gibt es nur ein einziges Restaurant, welches auch nicht gerade sauber und ansprechend gewesen ist.
Mann wurde erst nach längerem warten oder fallweise nur nach winken und Nachfragen bedient. Als dann die Getränke gebracht wurden hat der Kellner den Tisch auch schon wieder vergessen, und man
wurde nie nochmals gefragt ob man noch was trinken möchte.
Das Buffet war sehr eintönig, und aus den Beilagen vom Mittag wurde Abends ein Salat.
Die Menagen waren total verdreckt, und unter dem Buffet waren alte Speisereste,

Als man nach dem Essen an die Hotelbar gegangen ist, waren dort für ca. 450 Gäste – 6 Kellner zuständig.
Wir wurden draußen nur auf Nachdruck bedient, und wenn man sich selbst Getränke holen wollte musste man bis zu 15 min an der Bar warten, und wenn man was sich beschwert hat, verlängerte sich
die Wartezeit nochmals.
Die Beach Bar war nur Donnerstag,Freitag und Samstag, von 09:00 – 17:00 Uhr und von 21:00 – 24:00 geöffnet. Danach nur noch tagsüber.
All inklusive war nur bis 23:00 Uhr – ab 24:00 Uhr gab es gar nichts mehr.

Angebot laut Hotel:

All Inklusive Verpflegung:
Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform - stimmt
Langschläfer Frühstück bis 11.00 Uhr – nur bis 10:00
Snacks und Eis 11.00-12.30 und 14.30-17.00 Uhr -11:00 bis 12:30 stimmt, 14:30 – 17:00 gab es nichts mehr!! Man konnte Pizza,Toast, Salat der Saison oder offenes Eis haben, das war alles – Rest war zu bezahlen.
Kaffee/Tee und Kuchen 16.00-17.30 Uhr – hat es nie gegeben.
2 x pro Woche Themenbuffets – gab es auch nicht
Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke 11.00-23.00 Uhr – auch nur begrenzte Auswahl.


All Inklusive Sport/Unterhaltung:
Tischtennis, Beach-Volleyball, Basketball, Boccia und Darts – Basketball und Darts habe ich nie gesehen, und wurde auch nicht angeboten.
Billard kostet € 6,00/Stunde.
Mehrmals wöchentlich Tages- und Abendanimation mit Shows – Kinderanimation von 21:00 bis fast 22:00 Uhr in nicht erträglicher Lautstärke. Danach kam eigentlich nicht mehr viel für Erwachsene.
Wir haben die ersten 2 - 3 Tage doch einige Gäste kennengelernt und sind deshalb in diesem Hotel geblieben.
Mit diesen haben wir auch unser und deren Zimmer besichtigt und waren uns einig, das wir ein schmutziges Einbettzimmer bekommen haben.

Es schien leider an der Tagesordnung das Gäste nicht das bekommen haben, was Sie gebucht hatten.
Das Personal war bis auf 2 Kellner, welche wirklich freundlich und zuvorkommend waren sehr unfreundlich und nicht arbeitswillig.
Beschwerden wurden eigentlich nicht entgegen genommen, und falls doch, hat man sich wirklich “verarscht” gefühlt.

Die Hotelanlage war leider auch in keinem Ordentlichen Zustand. Die Liegen die nichts gekostet haben waren in einem sehr desolatem Zustand.
Die Liegen am Strand waren schön, kosteten allerdings € 7,00 für 2 Personen am Tag. Am Nachtbar Strand waren Sie kostenlos.

Das Hotel hat für dieses Angebot und die Leistung die es erbringt definitiv keine 4 Sterne verdient.(nicht mal landestypisch)
Als wir morgens vom Hotel ausgecheckt haben, wurden wir nicht einmal gefragt ob es uns gefallen hat oder ob alles in Ordnung gewesen ist.
Nicht einmal ein auf wiedersehen wurde ausgesprochen!

Wir hatten Zimmer Nummer 57 in Neubau – Erdgeschoss.

Zimmertipp: Die Deluxe Zimmer im 6ten Stock sollen schön sein, der Altbau hat keine schönen Zimmer.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münnerstadt, Deutschland
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2013

Das Hotel Pegasos sieht von aussen relativ gut aus, der Garten ist schön angelegt auch durch die Nähe zum Strand wirkt es erst einmal ganz passabel. Aber dann, die Zimmer sind schlecht bis überhaupt nicht geputzt. Die Möbel sind abgewohnt, vieles ist notdürftig gelöst. z.B. war unsere Fernbedienung mit einem Haushaltsgummi zusammengebunden. Das Badezimmer war grauenhaft. Haare lagen noch vom Vormieter im ganzen Bad verteilt. Der Duschkopf war so verdreckt das es kaum noch schlimmer geht. Der war wohl schon Monate nicht mehr gereinigt worden. Bitte wählen sie ein anderes Hotel....

Zimmertipp: Allerhöchstens Deluxe Zimmer
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sopron, Ungarn
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2013

12 tg.waren wir, leider!Rhodos ist sehr schön aber hotel anlage ist sehr scwach!Sehr wenig personal,zimmer reinigung null,enge zimmer einfach schlecht!Das essen fast jeden tag gleiches!80%russe,katastrofal!

Zimmertipp: Andere hotel suchen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Halle, Deutschland
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2013

Das Problem mit dem schlechten Zimmer am ersten Tag (erste Nacht) scheint Programm zu sein in dem Hotel. Wir hatten in der ersten Nacht auch ein "Zimmer", welches sonst wohl eher für Saisinkräfte genutzt wird. Gemeinschaftsbalkon und Zugang zum Zimmer über den Balkon von außen - also nicht durch die Lobby. Klimagerät als Beistellgerät, Kühlschrank mit Geräuschpegel eines startenden Jets und kaum Platz für 3, aber zu Dritt untergebracht.
Aber nach lautstarker Reklamation ab dem 2. Tag sehr schönes Zimmer mit Meerblick.
Die Versorgung a.i. war eher dürftig, das Buffett eintönig und kaum Abwechslung. Die a.i.-Cocktails waren mehr als einfach. Als a.i.-Gast kam man sich schon wie Gast 2. Klasse vor.
Das Umfeld des Hotels zeigte aller orten die Folgen der Krise, leere Geschäfte sind auf Rhodos an der Tagesordnung. Ausnahme Rhodos-Stadt (Altstadt) und einige Shopping-Center.
Als Badeurlaub ganz nett, aber nach einer Woche hat man das Essen über und in unmittelbarer Nähe des Hotels gibt es wenig Alternativen.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2013

Wir (2 Erwachsene & 1 Kind) waren im Juli 2013 2 Wochen mit All Inclusive in Pegasos.
Bei unserer Anreise haben wir ein eher minderwertiges Zimmer bekommen. Nach Reklamation wurde das Zimmer gegen ein Ordentliches getauscht. Der Meerblick war einmalig.
Zum Zimmer: Die Putzkolonne ist sehr freundlich, aber nach dem Aufräumen des Zimmers sind immer überall Staubknollen am Boden gewesen.
Der Wasserstrahl der Dusche war sehr schwach. Die Wassertemperatur schwankte dauernd zwischen kochend heiß und kalt.
Der Safe im Schrank ist extra zu bezahlen (25 Euro für 2 Wochen).
Im Prospekt war WLAN im Batbereich gratis angepriesen, war aber nicht, kostet aber nur 6 Euro pro 24 Onlinestunden.
Es gab kein Fitnessstudio. Man wurde auf das Hotel nebenan (gehört der selben Familie) verwiesen.
Die Hotelmitarbeiter waren bis auf 3-4 Leute sehr freundlich. Die paar Genannten schienen die Touristen zu hassen und habe dauernd vor sich hin geschimpft.
Das Essen und Trinken war eine mittlere Katastrophe.
Zum Trinken: Man bekam -wie in den meisten Anlagen üblich- kein abgepacktes Wasser in PET-Flaschen, sondern in Gläsern, die nicht immer sauber waren. Und das Wasser war selber war einfach Leitungswasser und schmeckte salzig. Wir haben immer im MiniMarket stilles Mineralwasser gekauft und zum Essen mitgenommen.
Was unter Pepsi und Fanta angeboten wurde, war auch nicht von Originalflaschen, sondern irgendetwas. Der Wein war absolut grauslich.
Das Bier schmeckte nicht schlecht.
Zum Essen:
Das Frühstücksbuffet war sehr gut. Jeden Tag verschiedene Omeletts. Nicht zu vergessen die fabelhafte Orangenmarmelade und der einmalige Grapefruitsaft.
Beim Mittag- oder Abendessen schaute es aber anders aus.
Es gab jeden Tag eine griechische Spezialität als Haupt- oder Vorspeise. Aber das war auch eigentlich das Gute. Den Rest konnte man vergessen. Es wurde fast jeden Tag ein gebratener Fisch angeboten, dessen Bezeichnung einfach "Fisch" war. Kein Mensch konnte uns sagen, was das war. Es schaute wie Gummi aus und schmeckte auch so, war absolut ungenießbar. Gut waren die gegrillten Fleischlaibchen und die Pommes Frites, die anders schmecken als bei uns.
Es gab reichlich griechische Wassermelonen.
Zum Poolbar: Diese wird von zwei Damen betrieben. Die ältere blonde Dame war jeden Tag agressiv und unfreundlich. Man sollte bis 17 Uhr dort Snacks bekommen, aber sie hat immer um 16:45 zugemacht.
Zum Strandbar: Freundliche Bedienung.
Hotelbar: ditto freundliche Bedienung, wobei das oben genannte für Getränke auch hier gilt.
Der Strand war schön, das Meer einmalig sauber und klar.
Pro Schirm und 2 Liegen zahlten wir 7 Euro pro Tag.
Die Animation war quasi nicht existent und die Abendprogramme waren lähmend.
An den meisten Abenden hörten wir vom Zimmer die sehr laute Discomusik vom Strandbar. Das hat uns aber absolut nicht gestört. Schließlich waren wir im Urlaub und nicht im Pensionistenheim :-)
Ein großes Problem waren die russischen Touristen. Die meisten von ihnen gehörten der niedrigsten Gesellschaftsschicht. Sie konnten sich weder benehmen, noch essen.
Sie interessierten sich nicht, wie viele Leute schon bei der Essensausgabe warteten, gingen einfach hin, nahmen das Essen mit den bloßen Händen, spuckten Obstkerne auf den Boden.
Manche von ihnen verbrachten ihren Urlaub einfach am Poolbar und nutzten ihr All-Inclusive-Status, um mit schon zugefallenen Augen möglichst viel Bier zu trinken.
Es gab immer wieder einen unangenehmen Gestank, wahrscheinlich vom Bau nebenan.
Abschließend möchte ich Folgendes sagen: Nachdem wir zuvor 4 Jahre lang nicht auf Urlaub waren, hatten wir uns fest vorgenommen, unseren Urlaub durch nichts vermiesen zu lassen. Durch diese Einstellung haben wir unseren Urlaub genossen.
Wir würden diese Reise nicht noch einmal buchen, sondern die mehr als 4000 Euro in ein aderes Hotel investieren.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Pegasos Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Pegasos Beach Hotel

Anschrift: Kallithea, Faliraki 85100, Griechenland
Lage: Griechenland > Dodekanes > Rhodos > Faliraki
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 7 der Strandhotels in Faliraki
Nr. 12 der Luxushotels in Faliraki
Preisspanne pro Nacht: 63 € - 163 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Pegasos Beach Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 290
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Pegasos Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Pegasos Beach Hotel Faliraki, Rhodos

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pegasos Beach Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.