Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Naturerlebnis kombiniert mit hohem Comfort” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sanbona Wildlife Reserve

Sanbona Wildlife Reserve
btwn Montagu & Barrydale, Montagu 6720, Südafrika
041 4071000
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 8 Sehenswürdigkeiten in Montagu
Art: Geologische Formationen, Naturschutzgebiete/ Wildschutzgebiete, In der freien Natur
Aktivitäten: Wild beobachten
Details zur Sehenswürdigkeit
Frankfurt am Main, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Tolles Naturerlebnis kombiniert mit hohem Comfort”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2013

Wir waren im Sanbona Wildlife Reserve im Oktober und wohnten in der Tilney Manor Lodge.
Die Anfahrt ist lang durch die Landschaft der Halbwüste. Auf der Hälfte wird man vom Personal der Lodge abgeholt. In der Lodge im altenglischen Stil, gelegen an einem kleinen Teich wird man herzlich begrüßt und bezieht die wunderschönen geräumigen Zimmer, mit allem Comfort und direktem Blick in die Wildnis. Teilweise laufen die Tiere (Zebras, Giraffen) an der Lodge vorbei, und man kann sie aus dem Zimmer heraus beobachten. Das Personal ist gut geschult und sehr freundlich, das Essen und der südafrikanische Wein hervorragend. Die Lodge ist klein und familiär, gemütlich, in sehr gutem Zustand und man wird bestens versorgt. Bei der subjektiven Beurteilung des 5-Sterne-Status sollte man bedenken, daß man sich mitten in der Wildnis befindet und nicht in einer modernen Großstadt.
Die Gamedrives finden früh morgens und am späten Nachmittag statt. Im Oktober waren diese Fahrten im offenen Wagen sehr kalt ! Man braucht dringend warme Kleidung, die v.a. vor dem kalten Wind schützt. Man kann Jacken und Schals u.v.m im Shop der Lodge kaufen, und dort auch Ferngläser leihen.
Die Ranger sind bestens geschult und wissen immer gut, wo Tiere zu finden sind. Natürlich gibt es keine Garantie, welche zu finden. Das Gelände ist groß, man fährt über holprige "Feldwege" und über Stock und Stein. Wir haben alle großen Tiere des Reservates gesehen, die meisten mehrmals und manche aus nächster Nähe (Löwen, Elefanten, Nashörner, Zebras). Je öfter man raus fährt, um so mehr Chancen hat man, Tiere zu sehen. Aufgrund der Vegetation gibt es keine riesigen Tierherden. Es ist nicht der Kruger Nationalpark ! Aber das Naturerlebnis ist wunderbar !

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

89 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    68
    14
    5
    1
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Paderborn, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Halbwüste mit weißen Löwen und Nashörnern”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Oktober 2013

Positiv:
weiße Löwen, viele Nashörner, interessante Landschaft
Negativ:
sehr lange Wege und geringe Tierdichte wegen Halbwüste

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herzogenrath
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“wildes Naturerlebnis auf der sicheren Seite”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2013

Für mich war es der Höhepunkt der Reise. Das Gebiet war von großer Weitläufigkeit gekennzeichnet und schon von der Landschaft beeindruckend. Unser Ranger hat mich komplett begeistert, er hat dafür gesorgt, dass alle gesehen haben, was sie sich gewünscht haben und ich habe mich immer gut aufgehoben gefühlt auf der Tour, auch zu Fuß. Wir haben viel über die Tiere, Pflanzen und die Region gelernt und hatten eine tolle Stimmung dabei. Das Gebiet ist groß genug, dass es wirklich spannend ist, ob die Tiere aufgespürt werden. Und nicht zu groß, um leer auszugehen. Wir haben erlebt wie Elefanten direkt am Jeep vorbei liefen, Büffel beobachtet, sind auf Nashörner, Giraffen, Zebras und Löwen zugegangen, haben Geparden beim Jagen und Spielen aus der Nähe beobachtet und haben jede Menge unterschiedliche Antilopen in Aktion erlebt. Die Unterkunft in der Lodge war super, man fühlte sich wild, sicher und super umsorgt.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Jeden "Cent" Wert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2013 über Mobile-Apps

Die Tierhaltung ist sehr gut in Sanbona mit einer unendlich großen Fläche. Eins kurz vorab, wer Sanbona mit dem Krüger vergleicht ist selber Schuld und kann nur enttäuscht werden.

Wir haben viele Tiere sehr nah in freier Wildbahn erlebt. Die Ranger sind alle geschult mit einem sehr hohen Wissen.

Wir würden die Anlage jederzeit wieder besuchen!!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
151 "Hilfreich"-<br>Wertungen 151 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nur eine Pflege und Aufzuchtstation”
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2013

Die Werbung mit der möglichen Sichtung der Big 5 ist nicht gerechtfertigt. Erstens gaukelt die Aussage vor, dass alle Big 5 unter natürlichen Bedingungen in diesem großen Gebiet leben und jagen und man nimmt auch an, dass die Anzahl dieser Tiere dem natürlichen und normalem Vorkommen entspricht. Dem ist bei Weitem nicht so. Die Wasserbüffel werden in einem getrennten, abgezäunten Gebiet gehalten, die (weißen) Löwen und Geparde werden aufgrund von Zucht- und Pflegeprogrammen mit Sendern ausgerüstet und entsprechend bei Fahrten geortet, die Leoparden sind seltene Bergleoparden, die selbst unser Ranger in über 4 Jahren nur einmal gesichtet hat und die Anzahl an Antilopen, Giraffen, Elefanten, etc. Ist so gering, dass wir bei insgesamt 6 Ausfahrten fast immer die gleichen Tiere, bzw. kleinen Herden gesichtet haben.

Es mag auch daran liegen, dass die Karoo nun mal kein Busch ist und die Tierhaltung entsprechend der ehemaligen Tierbestände in diesem Gebiet gepflegt wird, aber wie gesagt, mit den Big 5, wie z.B. Im Krüger Park oder Welgefonden hat dies nichts zu tun.

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Sanbona Wildlife Reserve angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Sanbona Wildlife Reserve? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sanbona Wildlife Reserve besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.