Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“traumhaft” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Cayo Levisa

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Pinar del Rio Province suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Hotel Cayo Levisa
Speichern
Hotel Cayo Levisa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
2.0 von 5 Hotel   |   Cayo Levisa | Palma Rubia, La Palma, Kuba   |  
Hotelausstattung
Zürich, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“traumhaft”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2013

sehr sauberes, geräumiges Häuschen direkt am schneeweissen Strand und kaum Touristen (Juni, Low Season). Uns hat's supergut gefallen! Klar, das Essen könnte besser sein und man hat keine Möglichkeit dies zu umgehen, aber so schlimm, wie andere dies bewertet haben, war es dann doch nicht...

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

459 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    109
    181
    90
    53
    26
Bewertungen für
62
286
12
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juni 2013

Die Insel können wir nur weiterempfehlen. 2x täglich fährt eine Fähre auf die Insel, ansonsten hat man die Möglichkeit gegen Aufpreis jederzeit mit einem Wassertaxi auf die und von der Insel zu fahren. Wir waren 2 Nächte dort und haben weil es uns dort so gut gefallen hat auch erst die Abendfähre von der Insel genommen. Tagsüber befinden sich Tagestouristen, meist aus Havanna, auf der Insel. Wir waren im Mai dort, da hielt es sich mit der Anzahl der Leute in Grenzen, an dem langen Strand hat es sich verlaufen. Der Strand ist super weiß, es gibt kleine Pavillions am Strand, die einem Schatten spenden und Hängematten. Unser Bungalow war naturgedeckt, man konnte bis in die Dachspitze schauen. Das bedeutete aber auch, dass ein kleiner Gecko an der Wand saß. Uns hat das nicht gestört. Auf unserer Terasse hatten wir eine Hängematte. Ein paar Angestellte machten keinen motivierten Eindruck, mit den Köchen und dem Baarkeeper verstanden wir uns aber gut, sie waren sehr freundlich und höflich. Empfehlen können wir die Bootsfaht zum Schnrocheln auf ein Korallenriff (Schnorchel und den Rest bekommt man gestellt). Wir waren mehrfach in Kuba schnorcheln, dort haben wir die meisten Fische und Korallen gesehen. Alles in allen eine super Insel zum baden und entspannen.
Noch ein kleiner Tipp: Da dort nur bar bezahlt werden kann, genügend Geld mit auf die Insel nehmen. Wir sprechen aus Erfahrung ;-)

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ebenried
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2013

Positiv:
- Strand perfekt!!!
- Bungalow am Westrand Perfekt!! (außer leicht verzogenen Türen)
- Nettes Personal

Negativ
- Keine Getränke inklusive außer Tee und Kaffee morgens (auch kein Wasser)
- Keine Möglichkeit mit Kreditkarte im Hotel zu zahlen
- Essen schlägt einem Schnell auf den Magen bzw. Darm....

Tipps:
- Genug Bargeld mitnehmen
- Cola kaufen statt Wasser (kostet nur 1,5 statt 3 CUC und schmeckt mit Rum besser)
- Festes Schuhwerk anziehen wenn man von den Holzstegen auf der Insel geht da hier
eine sehr BÖSARTIG Distel Form wächst und gedeiht, die sind echt schmerzhaft!! (am Strand kein Problem oder auf den Stegen ist es aber kein Problem)

  • Aufenthalt April 2013, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit clever-hotels.com

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
Top-Bewerter
134 Bewertungen 134 Bewertungen
101 Hotelbewertungen
Bewertungen in 79 Städten Bewertungen in 79 Städten
98 "Hilfreich"-<br>Wertungen 98 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2013

Es ist ist schon ein weiter Weg, dann mit dem Schiff und dann ein schönes Bungalow erwischen, man ist gefordert. Aber es lohnt sich. Bungalow Nr. 8-12 sind die Besten, Nr. 11 mit eigener Cocospalme und einsamen Strand. 90,--€ für VP gebucht in BRD über cubaism.com ist wirklich empfehlenswert.
alles ist essbar und schmeckt, Fleisch, Fisch, etc, Frühstück okay. es gibt nichts zu meckern aber außer in der Sonne liegen, strandspazieren und ein bischen baden ist das einzige Tagesprogramm. Leider ist tauchen und schnorcheln nicht ergiebig und empfehlenswert, das Riff ist ca. zwei Kilometer draußen und mit dem Boot ist es sehr teuer.Sehr feiner Sand, der sich nicht in der Sonne aufheizt.

  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2013

Wir waren Ende Feber 2013 für vier Tage auf Cayo Levisa. Die Insel, der Strand, das Meer - die Erfüllung aller Träume, ein Paradies. Auch die (in unserem Fall) neueren Bungalows am westlichen Ende der Hotelanlage - wunderschön, geräumig, in feiner Holzarbeit, sehr stilvoll! ABER:
Wohl durch die Monopolstellung des Hotels (es gibt kein Anderes auf der Insel) gibt es einige Probleme. Eines davon sind die völlig überteuerten Wasserflaschen (3 CUC für 1,5 Liter) und das andere Problem: Das Essen. So hat man mir unerwartet beim Abnehmen geholfen, da ich nach dem ersten Abendessen im Hotel an den folgenden drei Tagen weder zu Mittag noch am Abend weitere Nahrung vom Hotelbuffet konsumiert habe (die zu bezahlenden Snacks aus der Karte waren ok und die Eier am Morgen auch). Also: Die Erwartungen ans Essen reduzieren oder hoffen, dass solche Erlebnisberichte das Management erreichen. Oder: die wunderschöne Insel genießen und sich von Pina Coladas ernähren, denn für ein paar Tage geht das auch...

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Raggal, Österreich
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2013

Das Hotel ist ja nur per Boot zu erreichen, das ist schon ein Erlebnis. Auf dem Parkplatz wird Ihr Auto sicher bewacht, der Empfang dort ist sehr freundlich, so wie später auch das Personal auf der Insel. Der Strand ist traumhaft, das Essen sehr gut für staatlich-kubanische Verhältnisse.

Man kann auf Kuba schlechter und teurer wohnen! Jeder hat seinen eigenen Bungalow, nur wenige sind aneinander gebaut, die meisten freistehend.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zurich
Top-Bewerter
143 Bewertungen 143 Bewertungen
61 Hotelbewertungen
Bewertungen in 72 Städten Bewertungen in 72 Städten
73 "Hilfreich"-<br>Wertungen 73 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. November 2012

Hier ist es so, wie man es sich vorstellt! Die Insel ist etwas abgelegen und das betrifft nicht nur die Überfahrt mit der Fähre (ACHTUNG - der Transfer vom/zum Flughafen Havanna ist beträchtlich, ca. 2,5 Stunden über teilweise schlechte Landstrassen).

Es handelt sich um eine staatliche Anlage und es ist somit kein massentouristisch ausgequetschtes "Ressort" - die Grösse hält sich in einem sympatischen Rahmen (allerdings wird offenbar noch dazugebaut).

Wir fanden es perfekt! Der Strand ist fast weiss und sehr feinsandig. Er wurde täglich gereinigt vom wenigen Abfall und angeschwemmtem Seegras. Die Leute finden weit verteilt ihren Platz und es gibt genügend Schattendächer oder Schatten von Bäumen etc.

Wir hatten eines der offenbar älteren Häuschen/Bungalows in der ersten Reihe - und fanden diese einfach SUPER! Man hat den Strand direkt vor der Nase, sogar vom Bett aus kann man aus dem Fenster das Meer sehen. Wenn man vom Bett aufsteht und 20 Meter geht, steht man im Meerwasser. Das Wasser war rund 30 Grad warm und der Strand fällt nur ganz sachte ins Wasser ab, auch im Wasser gibt es kaum Steine oder sonstwas (nackte Füsse kein Problem - nur nicht auf eine Krabbe treten). Das Häuschen hatte auch eine Terrasse, so dass wir direkt vor unserer Türe den Tag verbracht haben - bei Bedarf haben wir uns eins der Liegebetten geschnappt, die wir als Hotelgäste nicht separat bezahlen mussten. Ausserdem geht der Strand nach Norden, so dass uns unser Häuschen den ganzen Tag Schatten auf der Terrasse geboten hat.

Im Häuschen eine leise Klimaanlage und zwei Betten - eins mit einer ordentlichen Matratze, eins mit einer grässlich durchgelegenen Sauschwarte :-). Das Bad war okay, hat alles funktioniert - allerdings gab es keinen Anschluss für den 220V-Föhn dort. Was wir vielleicht vermisst haben, war ein Kühlschrank.

Man ist in der Natur. Wenn es windet, dann hört man das - das Häuschen war mit Palmblättern gedeckt. In den Fensteröffnungen sind teilweise keine Scheiben sondern Jalousien - trotzdem hat es trotz teilweise heftigem Wind (Sandy war im Anzug) nicht durchgezogen, solange die Türe zu war. Es hatte - natürlich - Kakerlaken, also nichts Essbares aufbewahren, wenn die luftdichte Verpackung mal auf ist. Wenn nicht die Kakerlaken dran gehen, dann sind es die Ameisen. Das lässt sich aber vermeiden - wenn man eben nichts rumliegen oder -hängen lässt (aufhängen nützt absolut nix!).

Das Personal war sehr freundlich und man hat uns bis zu unserem Häuschen Drinks von der Bar gebracht. Das Essen war um etliches reichhaltiger als in manchem anderen Hotel - es gibt eine Grillbar, wo einem Schnitzel oder Fische frisch gebraten werden. Sogar ordentliche Spaghetti gibt es dort. Die Pinacoladas sind frisch gemacht und (wie an den meisten Orten) auch ohne Rum zu haben. Es gibt einen gut sortierten Laden, in dem man auch einige Fressalien (aber eben: nix rumliegen lassen!) kaufen kann.

Der Gag: Abends nach 21 Uhr kamen auf der Terrasse immer 2-4 Baumratten zu Besuch und haben um Futter gebettelt. Die sind zu putzig die Viecher!

Vielleicht muss man noch bestätigen, dass es einem hier aber schon nach so 3 oder 4 Tagen langsam langweilig werden könnte...

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Hotel Cayo Levisa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Cayo Levisa

Anschrift: Cayo Levisa | Palma Rubia, La Palma, Kuba
Lage: Karibik > Kuba > Pinar del Rio Province
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Suiten
Hotelstil:
Nr. 4 von 15 Hotels in Pinar del Rio Province
Preisspanne pro Nacht: 95 € - 150 €
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Hotel Cayo Levisa 2*
Anzahl der Zimmer: 53
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Cayo Levisa Kuba/Pinar Del Rio Province
Cayo Levisa Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Cayo Levisa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.