Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Katastrophe !” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu La Ripetta

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
La Ripetta gehört jetzt zu Ihren Favoriten
La Ripetta
3.0 von 5 Hotel   |   Via Ripa di Cassano 4, 80063 Piano di Sorrento, Italien   |  
Hotelausstattung
Schwarzach, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Katastrophe !”
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2014

Wir waren als Schulkasse im Rahmen einer Studienfahrt im La Ripetta zu Gast. Einquartiert wurden wir im Keller, die Zimmer waren dreckig (teilweise Schimmel an den Wänden und Krabbelgetier auf dem Boden) und nicht sehr geräumig. Einige von uns hatten auch nur Spärliches Tageslicht. Das Bad war ebenfalls relativ klein (kein Tageslicht) der Fernseher funktionierte erst gar nicht. Die Matratzen waren entweder hart oder komplett weich, Rückenschaden mit 18 also all inclusive. Besonders die Handtücher konnten herausstechen, da es sich lediglich um bessere Putzlumpen handelte. Bei der Zimmerreinigung wurden diese sogar gelegentlich gegen noch feuchte Exemplare ausgetauscht.
Das Essen war eine einzige Katastrophe. Das Frühstück war in Buffetform aufbereitet. Es gab Brötchen von vorgestern mit abgepackter Marmelade. Wer damit nicht glücklich wurde konnte lediglich auf Cornflakes mit Milch zurückgreifen, welche aber bereits auf dem Rückweg zum Tisch komplett durchgeweicht waren. Der Kaffee kam aus einer komplett verdreckten Maschine, jene Abenteuerlustigen die ihn trotzdem tranken berichteten von fürchterlichem Geschmack.
Zum Abendessen bekamen wir dann etwas vorgesetzt, Auswahl gab es keine. Zu Beginn gab es immer Nudeln mit Tomaten- oder Sahnesoße. Konnte man essen, geschmacklich aber auf einer Ebene mit Dosenravioli. Weiter ging es dann mit einem Stück Fleisch, was genau das sein sollte werden wir wohl nie erfahren. Vermutlich ein Stück trockenes Schweinefleisch, wo es immer Kartoffeln dazu gab. Entweder in Form von Pommes oder Kartoffelschnitzen. Kartoffeln waren essbar, das Fleisch teilweise überhaupt nicht.
Dazu serviert wurden Plastikkannen mit Wasser das wir dann in den artverwandten Bechern genießen durften. Wer in diesem Hotel Nach Vitaminen sucht wird nur schwer fündig werden, Gemüse oder Salat gab es nicht und Obst wenn überhaupt nur zum Nachtisch wo uns Orangen und Äpfel auf den Tisch gestellt wurden. Das es in 5 Tagen kein einziges mal Fisch gab, wo das Meer nur ca. 300 Meter entfern liegt bedarf keinem Kommentar. Auch für die anderen Hotelgäste sah das essen nicht viel besser aus.
Der nahegelegene Strand ist in Ordnung, wenn man in der Lage ist der ein oder anderen Mülltüte gekonnt auszuweichen. Relativ dunkler Sand und nicht sehr groß. Komisch jedoch das man Meerestiere oder Muschelschalen vergebens sucht, was ich so auch noch nicht erlebt hatte.
Einkaufsmöglichkeiten für Nahrungsmittel, Alkohol oder Tabakwaren sind vorhanden und auch zu Fuß gut zu erreichen. In 10 Gehminuten lässt sich der Bahnhof erreichen, auch die Serpentinen zum Strand hinunter bedürfen 10 Minuten Laufzeit. Vor dem Hotel muss man allerdings aufpassen nicht überfahren zu werden, es verläuft lediglich ein kleiner Gehweg davor und die Straße ist sehr verkehrsreich. Weitere Nerven kostet das Geschrei der Papageien und sonstigem Federvieh die wohl nahe der Küche gehalten werden. Teilweise wurde sogar beim Essen die Tür offen gelassen, nicht das man die Vögel noch überhört. Morgens beim Aufwachen erhält man so also noch gratis einen mentalen Ausflug ins Vogelhaus.

Abschließend lässt sich also Sagen das in diesem Hotel wirklich an allen Ecken und Enden gespart wird. Wir haben pauschal gebucht und für eine Studienfahrt auch relativ viel bezahlt, doch dieses Erlebnis würde ich nichtmal kostenlos jemandem wünschen. Als ernährungsbewusster Mensch ist man definitiv verloren, wenn man nur im Hotel isst. Schimmel an den Wänden und unsaubere Zimmer sind für mich ein Zustand der einfach nicht sein darf, egal wieviel man für den Aufenthalt bezahlt.
Die Website des Hotels entspricht alles andere als der bitteren Realität.

Klare Empfehlung: Hände weg von diesem Hotel, wer einen sauberen, erholsamen und kulinarisch vernünftigen Urlaub sucht !

  • Aufenthalt Juli 2014, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

206 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    47
    63
    30
    29
    37
Bewertungen für
20
98
2
9
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Sanford, Florida
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2014

Wir waren hier für 4 Nächte mit einer Gruppe von 22 Schülern während einer 19 tägigen Tour durch Italien. Das Hotel war sauber, das Personal war freundlich und das Restaurant war wunderbar. Alle dort haben uns gut behandelt und die Kinder waren begeistert. Der Balkon ist schön und die Erwachsenen beobachteten jeden Abend den Sonnenuntergang bei einem Glas Wein. Zimmer zur Straße sind auf jeden Fall sehr laut - ich musste Kopfhörer benutzen! Die Lage ist großartig - Der Strand ist nur den Hügel hinunter und die Geschäfte in der Innenstadt sind nicht zu weit entfernt. WiFi war 2 Euro pro Tag und nicht sehr gut. Die kleine Pizzeria nebenan hat kostenlosen WIFI, dass ist ausgezeichnet und die Kinder sind bald schon nach nebenan gegangen für eine Pizza oder Cola und ihren kostenlosen WIFI !

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
York, Vereinigtes Königreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2014

Wir waren hier mit einer Gruppe von Studenten, und es war alles, was man von einem relativ günstiges Hotel erwarten würde.
Die Betten waren ziemlich hart und die Laken waren nicht genug, um uns zu wärmen, aber wir nutzten die Bettdecken im Schrank, was in Ordnung war!
Unser Zimmer war zur Straße hin, also ein wenig laut am Morgen zu Stoßzeiten , aber ansonsten in Ordnung.
Die Lage war großartig, es war nur ein kurzer Spaziergang zum Weg der zum Bahnhof führt, von wo aus man überall hin kommt wenn man Sehenswürdigkeiten ansehen möchte!
Würde auf jeden Fall wieder kommen, war im Allgemeinen sehr freundlich und einladend. Das Personal hat sehr gut Englisch gesprochen (als ignorante Touristen können wir nur wenig Italienisch!)und war immer hilfsbereit.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Landsberg am Lech, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2013

Ich war nun schon das zweite Mal im La Ripetta. Beim ersten Mal dienstlich, nun zur Erholung.
Das Personal ist unglaublich freundlich, und diskret, hilft in jeder Situation. Man wird zum Bus gebracht (kostenlos!) und da wir über's Wochenende da waren, konnten wir den Saunabereich eine Stunde ganz für uns buchen (ebenfalls ohne Kosten). Die Lage am Meer ist perfekt. Es ist ruhig und man kann auf dem Balkon den Blick auf's Meer, auf Neapel (mit Vesuv) und Capri genießen.
Nun, im November, hätten wir uns nachts eine Decke mehr gewünscht (in der zweiten Nacht hatten wir sie natürlich) und das italienische Frühstück ist für den deutschen Geschmack etwas zu sehr auf's Süße konzentriert. Die Küche hingegen ist eine der besten in Piano die Sorrento.

Zimmertipp: Die Zimmer zum Meer sind ruhig und der Blick vom Balkon auf Neapel und Capri einfach herrlich. Man k ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2013

Wir, mein Mann und ich sind heute grad erst wieder zu Hause angekommen und wollen mit den frischen Eindrücken gleich anderen einen Eindruck vermitteln...
Ich bin absoluter italienliebhaber....mein Herz gehört nach Italien...dann liebt man auch dieses Hotel!!
Italien zeichnet nicht überschwänglicher Reichtum aus sondern Purismus und Genuss und Leidenschaft...und all das verkörpert dieses Hotel!!!!
Man muss sich vorher mit der Kultur auseinandersetzen dann ist man auch nicht enttäuscht...

Das Frühstück in Italien ist niiiiemals opulent immer eher süß, man muss es mögen...ich finde aber die Umsetzung in diesem Hotel sehr gelungen...wichtig immer frische Brötchen...auch dreierlei Variation....für Italien gut!
Marmelade, Butter, nusscreme....manchmal sogar Wurst und Käse , sehr köstlich!!!
Immer frischen wirklich guten Joghurt auch mit Cornflakes, frische Milch, Saft und kaffeevarianten...
Immer eine helfende Hand an der Seite...und ein garantiertes morgendliches Lächeln was ich sehr wichtig finde!!!
Wahnsinns Ausblick , schon morgens beim cornetto der Blick über Ischia den Hafen und das Wahnsinns Meer!!

Die Zimmer sind sehr einfach wie es für Italien typisch ist....aber sehr sauber!!!ich finde mit sehr viel liebe eingerichtet!!
Wir hatten ein Zimmer überm Restaurant mit Meerblick (Camera 106) eigentlich mit getrennten Betten.....wir haben es immer zusammen geschoben und nach der zuverlässigen täglichen Reinigung war es wieder an Ort und stelle...bis wir ein kleines liebes Briefchen in italienisch für unsere putzfee hinterlassen haben....von da an war es ein liebevoll eingedecktes doppelbett☺
Geräuschkulisse, ja es ist hellhörig, wir hatten keine ohrenstöpsel haben uns auch drangewöhnt, wir wollten ja kein Altenheim...es ist italienischer Lärm....
Italienischkenntnisse sind in diesem Hotel nicht verkehrt, englisch geht auch prima, mit deutsch kommt man nicht sehr weit...
Aber ich fahre ja schließlich auch nach Italien!!!habe es genossen, viele italienische Gäste!
In diesem Hotel fühlt man sich einheimisch Willkommen geheißen, sie lassen einen in ihre Mitte wenn man das möchte...
Sehr kompetent, wahnsinnig lieb und hilfsbereit!!!
Haben uns sehr sehr wohl gefühlt, wir waren zehn Tage da...!

In diesem Ort , Piano di sorrento ( kein Ortsteil von sorrento ) kann man es prima aushalten...jede Menge versorgungsmöglichkeit zu Fuß gegeben, man sollte nich fusslahm sein!!!wir sind jeden Tag nach sorrento gelaufen....war toooooll...aber weit, man kann auch Bus, Zug oder auch shuttlebus fahren... Fahrkarten einfach zu kaufen und auch nicht teuer....(120 min 1.30€)

Hauseigene Restaurant fantastisch sehr lecker! Pasta al dente, Fisch, Fleisch, Pizza....molto buono!!!

Wir persönlich bedanken uns sehr für die fantastischen letzten zehn Tage freuen uns mal wieder zu kommen....und ich persönlich habe jetzt schon ein bisschen Fernweh!!

Grazie tanto famiglia Edel

Aufenthalt September 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sayda
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2013

Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet.Sie sahen aber nicht so aus wie auf den Werbefotos. Der Schrank könnte Regalfächer enthalten, wo man die Wäsche einsortieren könnte.Das Frühstück war nicht so unser Fall. Im Geschäft nebenan waren die Brötchen weich und lecker auch die Auswahl an Kuchen viel besser. Wenn man länger als 4 Tage da ist, ist das Essen sehr eintönig. Wir haben auch das Zimmer gewechselt. Schliefen erst zur Hauptstraße raus. Es war generell abends sehr laut. In einer Nacht unerträglich, da man 3 Uhr begann, die Straße zu bauen... Das Zimmer zur Restaurant - und Seeseite raus war in dieser Hinsicht wesentlich angenehmer. Im Katalog fand ich nichts zur Lage und zum Strand. Wir waren meist am öffentlichen dunklen Sandstrand. Das Wasser war täglich ziehmlich verunreinigt durch die Besucher. Dafür waren die Liegen und der Schirm erschwinglich. Am daneben liegenden Privatstrand müsste man tgl. ca. 14-16€ für 1Liege und 1Sonnenschirm extra einplanen, was wir als sehr teuer ansahen. Zumal man auch nur mal am Nachmittag Liege oder Schirm benötigen würde. Da ist man leider nicht flexibel. Das Hotel liegt, obwohl an der Hauptstraße, nicht sehr zentral. Es ist ein ganzes Stück zum BFoder in den Ort...Wir haben uns trotzdem mit Allem arrangiert und v.a. die schöne Landschaft genossen sowie die Freundlichkeit der Menschen, denen wir täglich überall begegnet sind...

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im La Ripetta? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über La Ripetta

Anschrift: Via Ripa di Cassano 4, 80063 Piano di Sorrento, Italien
Lage: Italien > Kampanien > Province of Naples > Piano di Sorrento
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 9 von 12 Hotels in Piano di Sorrento
Preisspanne pro Nacht: 62 € - 93 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — La Ripetta 3*
Anzahl der Zimmer: 22
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, TripOnline SA, Low Cost Holidays, Venere, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei La Ripetta daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel La Ripetta Piano Di Sorrento
La Ripetta Sorrent
Ripetta Piano Di Sorrento
Ripetta Hotel
La Ripetta Hotel Piano Di Sorrento
La Ripetta Piano Di Sorrento

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie La Ripetta besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.