Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Immer wieder ein Highlight.” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Adler Wirtschaft

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Adler Wirtschaft
Hauptstrasse 31, 65347 Hattenheim, Eltville am Rhein, Hessen, Deutschland
06723 - 7982
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 2 von 4 Restaurants in Hattenheim
Küche: deutsch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftsessen, Regionale Küche, besondere Anlässe, Firmenevent
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Dresden
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer wieder ein Highlight.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2013

Bei unserem Rheingau-Urlaub im September haben wir uns mal wieder einen Samstag-Abend in der Adler-Wirtschaft geschenkt.
Wir saßen im gemütlichen Gastraum der mediterran mit unzähligen "Großen-Lagen"-Weinflaschen und Fotografien mit Gästen aus aller Welt eingerichtet ist. Putin und Angela Merkel saßen auch schon hier. Doch deswegen sind wir nicht gekommen...

Nach einem Champagner-Aperitif und dem Gruß des Hauses ging es aufregend weiter: Mit einer gebratenen Blutwurst vom Bunten Bentheimer Schwein und Quittenkompott. Dazu gab es als Empfehlung eine Restsüße Riesling Spätlese. Beides harmonierte einfach wunderbar! Ab da verließen wir uns auch den ganzen Abend auf die Empfehlung des Service, der sehr freundlich, dezent und aufmerksam und unglaublich kompetent war.

Im Hauptgang wählten wir das Geschmorte vom Charolais Weiderind mit frischen Pfifferlingen und Kartoffelstampf. Das Fleisch war unglaublich zart und auf den Punkt gegart. Ich esse nur selten Fleisch und deshalb ist es mir wichtig, dass diese seltenen Male auch gut sind. Hier kommt das Charolais aus eigener Haltung, direkt an den Rheingauer Weinbergen und das schmeckt man auch! Mein Mann entschied sich für das Wildschwein mit Brotknöpfle und Orangenfenchel. Auch das war super lecker, direkt aus dem nahen Taunus und mit den Beilagen eine gelungene fruchtig-würzige Kombination.
Der Punkt auf dem i war dann das Dessert. Ein wirklich auf der Zunge schmelzendes Valrhona Schokoladenkissen mit Mango-Sorbet. Danach noch einen Espresso mit Schokoladen-Pralinen und wir waren rundum glücklich.

Übrigens, war jeder Tisch besetzt und trotzdem hat man das beim Service nie gemerkt. Reservieren ist dringend empfohlen. Wer gutes und ehrliches Fleisch essen möchte und einen rundum gelungenen Service mit gemütlichem Ambiente schätzt, der ist hier genau richtig.

Wir kommen gerne wieder!!

  • Aufenthalt September 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

45 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    18
    10
    12
    5
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wiesbaden
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“180° Wendung im Service”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2013

Das Essen hat mir in der Adlerwirtschaft schon immer sehr gut geschmeckt, bis auf ein paar wenige Ausrutscher, die aber auf einen "freundlichen" Hinweis immer bestens ausgebügelt worden sind. Der absolute Klassiker ist das "dry aged" Steak für 2 Personen mit Gewürzkruste, welches immer wieder genial ist, einzig würde ich mir hier mal eine andere Beilage wie den seit Jahren servierten Chiccore wünschen.
Das Serviceteam ist komplett neu aufgestellt worden und entspricht jetzt wieder dem was auf dem Teller zu finden ist. Die Herzlichkeit der ehemaligen Lebensgefährtin von Franz junior bleibt aber unvergessen.
Man kann sich dafür jetzt auch getrost einen Wein empfehlen lassen ohne automatisch auf irgendwelche Hausweine (Selectionsweine) verwiesen zu werden, welche zwar gut und im Preisleistungsverhältnis günstig sind, allerdings nie besonders auf das begleitende Essen abgestimmt waren.
Während man früher doch oft irgendwie oft abgefertigt worden ist von zwar freundlichen aber nicht immer ganz aufmerksamen Kellnern, werden auf einmal die Beilagen sogar vorgelegt.

  • Aufenthalt August 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hoher Anspruch, bescheidene Erfüllung”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. August 2013 über Mobile-Apps

ja, wir waren neugierig. Das angeblich beste Fleisch außerhalb Frankfurts (Moogs Restaurants) hat uns angelockt und nicht enttäuscht. Das Chateaubriand für 2 war exzellent, ohne jeden Tadel, es sei denn den Preis. Aber das ist halt die Qualität, die Geld kostet. Einverstanden. Aber der Service? Eine nette Dame kann es nicht retten, der Rest des Personals war gewöhnungsbedürftig, insbesondere derjenige, welcher sich als Oberkellner geriert. Das war sehr arrogant, zum abgewöhnen sozusagen. Noch ein Wort zum Rest: Gute Vorspeisen (gebratene Blutwurst), den Nachtisch sollte man vergessen. Die Weinkarte große Literatur, das untere Preisende aber sehr gut trinkbar. Der Spätburgunder wurde ohne Murren auf saftige 17 Grad herruntegekühlt, nachdem er bei 29 Grad zunächst Raumtemperatur hatte. Kann man besuchen, muss man aber nicht.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Essen ausgezeichnet Service passt nicht zum Rest”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2013 über Mobile-Apps

Vorweg das wichtigste: das Essen ist ausgezeichnet und das ist bei Franz Keller das wichtigste. Der Service passt nicht zum Rest. Zu aufgesetzt nicht Bistro gereicht, denn das Ambiente ist durchaus locker und bistro-artig.
Ich finde eine lockereren Umgang mit dem Kunden und alles ist prima. Preise sind eben Preise, die durch die Nachfrage bestimmt werden, die Nachfrage stimmt.
Ich würde immer wieder hingehen, weil das Essen wirklich ausgezeichnet ist.

  • Aufenthalt August 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Sommerabend in der Adler Wirtschaft”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2013

Einem Sommerabend auf die Terrasse der Adlerwirtschaft hatten wir uns schön vorgestellt. Allerding waren wir doch etwas enttäuscht, ein Lokal wo man mit dem drei Gänge M. und einer Flasche Wein schnell bei über 150 € für zwei landet, hätte ich zumindest Stühle mit Armlehne und ein Stofftischdecke erwartet sowie einen kühlen Aperitif erwartet, der Sekt mit Pfirsichlikör war lau, auf unseren Hinweis wurde sich nicht etwa entschuldigt sondern vom aufgeblasenen Chefkellner Eis Würfel gebracht und heruntergerattert was es alles heute nicht gibt. Der unfreundliche Chefkellner kann einem den ganzen Abend vermiesen. Das Essen ist handwerklich gut gemacht sehr gute Fleischqualität. Allerdings gibt es nicht ein leichtes Sommermenue eher etwas für den Herbst. Die Teller sind lieblos angerichtet. Und es fehlt dem Essen jegliche Kreativität. Schmorbraten im Sommer ,wenn das Fleisch auch noch so gut ist. Nein Danke, da hatten wir uns viel mehr Kreativität erwartet. Die Preise sind für das gebotene viel zu hoch.

  • Aufenthalt August 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Adler Wirtschaft angesehen haben, interessierten sich auch für:

Eltville am Rhein, Hessen
Eltville am Rhein, Hessen
 
Eltville am Rhein, Hessen
Hattenheim, Eltville am Rhein
 

Sie waren bereits im Adler Wirtschaft? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Adler Wirtschaft besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.