Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Hotel, dreckiges Meer, mittelmäßiges Ayurveda.” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Lanka Princess

Speichern Gespeichert
Lanka Princess gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Lanka Princess
4.0 von 5 Hotel   |   Kaluwamodara, Aluthgama, Sri Lanka   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 5 Hotels in Aluthgama
Frankfurt
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
70 Hotelbewertungen
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Hotel, dreckiges Meer, mittelmäßiges Ayurveda.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2010

Diese Hotelbewertung fällt mir recht schwer. Einerseits gibt sich das Hotel große Mühe in einem sehr armen und leider auch sehr dreckigem Land, andererseits ist das Ayurveda Zentrum optisch im Mittelalter stehen geblieben (man fühlt sich wie in tschechichen alten Badeanstalten, ein (!) großer Raum mit 14 einzelnen abgetrennten Bereichen mit Holzklapptüren). Es kommt hier sehr auf den Masseur an.

Hotel: An sich schönes Hotel, mit Palmen, großem Pool in der Mitte, U-Form gebaut. Allerdings tatsächlich an der ein oder anderen Stelle in die Jahre gekommen. Dies liegt vielleicht auch daran, dass es überdurchschnittlich viel geregnet hat im November 2010. Nachts überall Geckos an den Wänden (harmlos ud süß), allerdings dann auch wieder eine kleine Müllgrube direkt neber dem Hotel auf dem Nachbargrundstück. Wedr ein schöner Anblick noch Geruch. Das muss noch entfernt werden! Jeden Tag in zwei Wochen hat es am frühen Nachmittag angefangen zu regnen und dann den Rest des Tages. Das ist zu viel und zu naß. Nach ein paar Tagen hat sich alles klamm angefühlt, auch die Stühle in der Open Lobby. Leider ist Baden direkt vorm Hotel nicht möglich da hier ein Fluß den kompletten Dreck des Innlands mit sich spült. Es ist braune Brühe. Allerdings kommen die meisten wegen der Ayurveda Behandlung ins Hotel.

Zimmer: Eine positive Überraschung. Ich hatte ein Superior Zimmer im oberen Stockwerk. Es war in weiß gehalten, modern und sehr gut gepflegt. Großer Balkon mit Liege! Der Roomboy war aufmerksam und es wurden täglich Blumenmuster aufs Bett geschmückt. Das war sehr schön. Die Ameisenstraßen zwei mal weniger (es wurde gesprüht und geklebt).

Ayurveda: ich will fair bleiben: Den meisten Gästen hat die Kur dort gefallen. Mir nicht. Ich habe allerdings vor der Anreise in zwei Ultra-Modernen-Luxus Spas in Dubai Anwendungen gehabt. Dagegen sieht das Ayurveda Zentrum im Lanka Princess wie die Massagekammer der Dorfbevölkerung aus. Auch hat mir nicht gefallen, dass es nur ein großer Raum ist und man die Massagegeräusche von 13 anderen Menschen hört. Diskret und totale Ruhe ist das auf keinen Fall! Auch hatte ich sehr viel Pech mit den ersten beiden Masseuren die sich über einen lustig gemacht hatten! Diese hatte ich dann gewechselt. Alter der Gäste war hier meist so ab 50 Jahre aufwärts. Männer werden immer nur von Männern massiert. Diese Regel sollte man vielleicht einmal brechen im modernen Zeitalter.

Der Open Air Beauty Salon mit den Damen hat mir viel besser gefallen. Allerdings sind es komplett europäische Preise (1 EUR die Minute) bei allen Mssagen und Behandlungen. Hier würde man sich etwas "landesübliches Preisniveau" wünschen!!

Essen: Meist in Ordnung, manchmal nicht und ab und zu etwas eintönig (immer etwas vom Grill, lappige Brötchen und jeden Morgen das gleiche Frühstück). Jedoch viel frisches Obst und Säfte. Service meist aufmerksam. Es ist schon komisch in einem fremden Land zu sein, wo fast alle Kellner gut deutsch sprechen und einem Donauwelle als Kuchen angeboten wird. Rund um die Marmelade sind die Fliegen gekreist und wenn man spät frühstückte wurde teils nichts mehr nachgelegt und man stand vor leergegessenen Obstplatten. Das hätte teils besser funktionieren müssen. Den Oberkellner im Hauptrestaurant empfand ich als unsympathisch. Das beste Abendessen war zu meiner Überraschung der Indische Buffet Abend. Das Hauptrestaurant war etwas klimatisiert, das Ayurvadarestaruant mit der ein oder anderen Spezialität nicht (Reissuppe am Morgen gut für den Magen ;-) Durch den vielen Regen gab es auch viele Schnaken und jeder Gast hatte am Ende der Reise mehrere Stiche (auch durch Ausflüge). Eincremen leider nötig.

Fazit: Wer nicht, wie ich modernen Luxus gewöhnt ist, Massagen in rustikalem Ambiente mag, Ruhe abends haben will in einem teils sehr kurartigem Ambiente nach dem Essen an der Bar sitzen will (Musik mehrfach wöchentlich), älter ist und was gutes für sich tun möchte, Glück mit dem Wetter hat und weniger ins Meer will, der kann sich hier ein paar schöne Tage machen. (Straßen und Autofahren grenzt hier allerdings an Lebensgefahr ;-)
Absoluten Luxus Freaks die stylishes Ambiente, sehr gutes Essen und Top-Spa Anwendungen vor einem schönen Strand suchen, sind hier im Hotel und auch komplett in Sri Lanka: falsch. Ich werde Sri Lanka nicht mehr bereisen. Sorry.

  • Aufenthalt November 2010, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

53 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    24
    17
    8
    3
    1
Bewertungen für
4
24
7
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Meißen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2010

ein wunderschönes hotel mit tollen grossen konfortablen zimmern mit wanne und wunderschöner pool-landschaftmit einem sehr schönen gepflegtem garten. .....aber ebend ein hotel nur zur erholung für leute die ruhe haben wollen bzw sich behandeln lassen,also nichts für jugendliche oder leute die etwas unternehmen wollen
....keine abendprogramm und das essen auch eher auf die behandlungen abgestimmt.

Aufenthalt April 2010, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein Expedia-Reisender
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2010

Wir waren sehr zufrieden, weil wir gefunden haben, was wir suchten. Ruhe, ein schönes Hotel, sehr freundliche Menschen in allen Service-Bereichen, Kompetenz im Ayurveda-Bereich, Sauberkeit und gutes Essen. Der Transfer mit Jahn-Reisen war beim Abflug ärgerlich. Der Fahrer verspätete sich 1 Stunde, was morgens um 3.35 für uns sehr störend war. Wir hätten gerne 1 Stunde länger geschlafen!!!!

Das richtige Ziel für Ruhesuchende und Ayurvedabegeisterte ohne Kinder. Während unseres Aufenthaltes waren 60% der Anwesenden eher über 60 Jahre, also auch nicht unbedingt ein Ziel für junge Leute, die Party machen wollen.

  • Aufenthalt Februar 2010
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Ein Expedia-Reisender
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2010

Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel und haben uns sehr gut erholt. Das Hotel ist sehr ruhig, es hatte eine Osteuropäer und keine Familien mit kleinen Kinder, was von uns als sehr positiv gewertet wird.

  • Aufenthalt Januar 2010
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Dreieich, Deutschland
Top-Bewerter
106 Bewertungen 106 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
Bewertungen in 56 Städten Bewertungen in 56 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2010

Das Hotel ist in die Jahre gekommen und dass hat sich auch nach der Schließung und der damit verbundenen Renovierung nicht verändert.

Das Hotel ist am Ende eines schönen Strandes, allerdings ist der Strand am nahe gelegenen und nur durch den Fluss getrennten Bentota Beach viel schöner -> echter Traumstrand.
Hier lohnt sich die Überfahrt mit dem Boot - Kosten 100 - 200 rps – bitte erst am Ende der Fahrt (Rückfahrt) zahlen.
Das Hotel ist ein Hotel für Deutsche man versucht auch deutsch zu sprechen.
Das Durchschnittsalter liegt in der Regel etwas höher, das Hotel ist eines der Ayurveda Hotels.
Die meisten Gäste kommen hier zur Ayurveda Kur.
Toll ist, es gibt verschiedene Arten von Kissen und Matratzen- je nach Geschmack – zur Auswahl und es gibt jeden Tag einen Zettel an der Tür mit ein paar Weisheit zum Tag (in deutsch) sehr nett.
Schön ist auch, dass alles an Essen oder Getränken (außer Alkohol und Espresso im Preis enthalten ist (inkl. Minibar).
Der Service im Hotel ist super, dies gilt allerdings nicht unbedingt für die Rezeption/Zimmerbelegung hier scheint es offensichtlich häufiger zu Problemen zu kommen.
Wir mussten während unseres 14 tägigen Aufenthalts umziehen, da man seitens der Reservierungsabt. Nicht in der Lage war uns ein Zimmer für gesamte Zeit zur Verfügung zu stellen.
Wir bekamen dafür ein Upgrade in ein Superior-Zimmer (Einziger Unterschied zum normalen Zimmer ist nur ein größerer Balkon ein Wasserkocher sowie ein DVD-Player –( lohnt sich meiner Meinung nach nicht).
Die Abwicklung war allerdings seitens des Hotels eine echte Frechheit.
Das Gute daran war nur Monika sie ist die Guest Relationship Managerin, sie bemühte sich alles wieder in Ordnung zu bringen.

Strand
Am Strand sollte man sich vor den sog. Beach Boys oder neu Beach Operators in acht nehmen, sie wollen einem ständig etwas andrehen allerdings tun sie dies auf eine sehr charmante Art und Weise.
Bei einer Bootstour auf dem Fluss sollte man darauf achten, wenn am Ende der Tour ein Kräutergarten besucht werden soll. Hier werden Ihnen zwar die Kräuter für die Ayurveda-Medizin erläutert allerdings auch gleich danach verkauft. Achtung Sie sind hier schnell mal 300-400 Euro los.

Wenn man am Strand spazieren geht oder auch joggt wird man ständig angesprochen.
Hier am besten mit No, Sorry reagieren, denn wenn Sie mit den Jungs oder auch Mädels einmal begonnen haben freundlich zu sprechen werden Sie diese nicht wieder los.
Essen
Es gibt 2 Restaurants
1. Ayurveda Restaurant
2. Internationales Restaurant.
Beim letzteren ist sehr zu empfehlen, dass BBQ-Buffet – das Fleisch war super-
Ansonsten ist das Angebot an Speisen überschaubar. Es ist immer schön angerichtet aber nicht sehr variantenreich. ES gibt unterschiedliche Themen zu Buffets – BBQ, Italienisch, Sri Lankisches Buffet.
In der kommenden Woche wiederholt sich das Essen.
Wir haben Nachgefragt ob es mehr verschiedene (heimische) Obstsorten Jack fruit Rambutan etc. geben könnte, nach ca. 1 Woche gab es mehr Obst allerdings nur für nur einen Tag.
Danach war wieder die normale Auswahl verfügbar (welche nicht schlecht ist, aber es dürften mehr Früchte aus der Region angeboten werden.)
Dies verwundert umso mehr, da der (deutsche) Hoteldirektor die Devise ausgibt es soll alles möglich gemacht werden.

Der Check-out verlief wirklich gut wir hatten den Flug mit Sri Lankan um 0:25 h nach Frankfurt gebucht und wurden schon um 18:00 h abgeholt (Transferzeiten zum Flughafen ca. 3 Std.), da hat man uns obwohl das Restaurant erst um 19:00 h öffnet schon vorher ein Menue mit 3 Gängen bereitet.
Lt. Umfrage unter den Gästen die schon vielfach die Gegend bereist haben ist das Lanka Princess das beste Hotel hier was Sauberkeit und Service anbelangt.
Das beste Hotel in der Region soll lt. Reiseleiter der TUI das Eden sein.

Reiseleitung
Der Reiseleiter hat sich sofort nicht mehr für uns interessiert , als wir ihm gesagt haben, dass wir in der 1. Woche noch keine Ausflüge machen wollen.
Als wir im Hotel Trouble mit dem Zimmerwechsel hatten hat sich unser Reiseleiter um nichts gekümmert.
Lt. Aussage unserer Reiseleitung kann man im Flughafen von Colombo nach der Sicherheitskontrolle nicht mehr mit Rupien bezahlen kann und dass sich im Sicherheitsbereich auch keine Bank mehr befindet, ist falsch. Man kann im Restaurant bspw. mit Rupien, $ oder Euro zahlen, allerdings bekommt man Dollar als Wechselgeld zurück. Auch im Duty Free Shop hätten wir mit Rupien bezahlen können. Eine Bank als Wechselstube ist auch nach dem Sicherheitscheck vorhanden.

Flug
Unser Flug war ein Direkt- und Non stop Flug von Frankfurt nach Colombo mit Sri Lankan.
Hier ist interessant, man kann für 55 € Aufpreis in die sog. Comfortzone upgraden, das ist eine Economy mit mehr Sitzabstand. Hier hat man erheblich mehr Ruhe als in der „normalen Holzklasse“
Hier lohnt die Anfrage beim Reisebüro zum evtl. gleich mit buchen.

Die Frage, ob ich das Hotel einem Freun empfehlen würde kann ich nicht so einfach mit ja oder nein beantworten. Ich würde es Freunden empfehlen, die Wert auf eine Ayurweda Kur legen wollen.
Ich würde es aber nicht empfehlen, wenn Freunde einen reinen Strandurlaub machen wollen, da es hier in der NNähe Hotels gibt die an dem schönenren Bentota Beach liegen.

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein Expedia-Reisender
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2010

Das Hotel eignet sich hervorragend für einen Hotel - und Pool Urlaub. Personal SEHR freundlich, das Essen spitzenmäßig! Problem der Strand: ist schmutzig und wird nicht gesäubert. Das Hotel steht direkt an einer Flussmündung. Also badet man im braunen Flusswasser und nicht im azurblauen Ozean. Alle 300-400 Meter fließt eine stinkende Kloake ins Meer. Hier zu baden ist eine Zumutung. Waren das erste mal auf Sri Lanka. Und auch das letzte mal.

Das Hotel selber verdient eher 5 Sterne! Doch wer im Ozean baden will, erlebt hhier eine derbe Enttäuschung!

  • Aufenthalt Dezember 2009
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.

Sie waren bereits im Lanka Princess? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Lanka Princess

Anschrift: Kaluwamodara, Aluthgama, Sri Lanka
Lage: Sri Lanka > Western Province > Aluthgama
Ausstattung:
Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 5 Hotels in Aluthgama
Preisspanne pro Nacht: 146 € - 246 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Lanka Princess 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Tingo, Expedia, Agoda, BookingOdigeoWL und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Lanka Princess daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Lanka Princess Hotel Aluthgama
Hotel Lanka Princess Aluthgama
Lanka Princess Aluthgama
Lanka Princess Sri Lanka/Aluthgama

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Lanka Princess besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.